http://www.sachwerte-digital.de
http://www.metropolen18.de
Energiekontor darf Windpark in Schottland bauen
» schließen

Wie sieht eigentlich die digitale Revolution aus?

„Warum macht ein Hotel Nacht für Nacht um 15 bis 20 Prozent mehr Umsatz als ein anderes, obwohl beide das Gleiche anbieten, die gleichen Zimmerpreise verlangen und sogar die Auslastung vergleichbar ist?“ Diese nicht rhetorisch gemeinte Frage war für den Investmentbanker Gerald Hörhan Auftakt eines Schlüsselerlebnisses: Ein Seminar, auf dem ihm ...

ftx - aktuelle News
  • One Group mit neuem Vertriebsleiter

    Dennis Gaidosch ist seit 1. September 2018 neuer Vertriebsleiter bei der Hamburger One Group. Er unterstützt fortan die Platzierung der ProReal Deutschland Investments und die Weiterentwicklung der Vertriebsaktivitäten. Bankkaufmann Gaidosch war zuletzt Geschäftsführer der Reconcept Consulting GmbH.
  • Energiekontor darf Windpark in Schottland bauen

    Energiekontor hat die erste Baugenehmigung für einen Windpark mit 12 Anlagen und bis zu 48 MW Leistung in Schottland erhalten. Geplanter Baubeginn ist 2019. Der Windpark soll, wie bereits der im Bau befindliche englische Windpark Withernwick II, ohne staatliche Subventionen realisiert werden.
  • Commerz Real kauft in Suttgart

    Die Commerz Real hat das Uhland Carré in der Stuttgarter Innenstadt erworben. Die Immobilie in der Uhlandstraße unweit des Schloss- und des Charlottenplatzes gelegen, wird in den offenen Immobilienfonds Hausinvest eingebracht. Der Komplex hat insgesamt etwa 51.600 Quadratmeter Mietfläche sowie 573 Tiefgaragen-Stellplätze und ist nahezu voll vermietet. Hauptmieter ist mit etwa 93 Prozent die Allianz.
  • Xolaris expandiert

    Die Xolaris Gruppe aus Konstanz hat mit der Xolaris Capital Ltd. bereits zum 1. Juli 2018 eine Dependance in Hongkong gegründet. Grund für diesen Schritt sei die zunehmende Anfrage asiatischer Investoren, die in Sachwerte investieren wollen. Die Gruppe bietet damit künftig für globale Asset Manager White Label-Investmentprodukte für internationale Investoren, betont Stefan Klaile, Geschäftsführer und Gründer der Xolaris Gruppe. Projekte aus den Bereichen Private Equity und Real Estate befinden sich bereits in der Konzeption.
  • Stuttgarter Börse bietet Kryptowährung und ICOs

    Die digitale Transformation wirkt auch an der Stuttgarter Börse: ab Herbst steht privaten und institutionellen Investoren eine durchgehende Infrastruktur für digitale Assets zur Verfügung. Nach dem Start des Kryptowährungshandels über die entwickelte App Bison soll zeitnah eine Plattform für Initial Coin Offerings (ICOs) entstehen, ein multilateraler Handelsplatz für Kryptowährungen sowie Lösungen für eine sichere Verwahrung.
alle anzeigen
Flugzeuge

Analyse: HEH Bilbao – Flugzeugfonds 22

Jüngster Flieger einer bisher gelungenen Serie

13.04.2018Angebot. Die Anleger können mittelbar über die Fondsgesellschaft in ein modernes Regionalflugzeug des Typs Bombardier CRJ 1000 investieren. Ein Betritt ist ab 20.000 Euro zuzüglich fünf Prozent Ausgabeaufschlag möglich. Die Fondslaufzeit ist grundsätzlich bis zum 31. Dezember 2033 befristet. ...

Private Equity

Analyse: RWB Direct Return II

Private Equity Dachfonds für Einmalanleger und Sparplan-Anhänger

02.04.2018Angebot. Der RWB Direct Return II ist ein Private Equity Dachfonds. Die Investitionsobjekte des Fonds können sowohl Zielfonds sein, die direkt in einzelne Unternehmen investieren, als auch Zielfonds, die einer Dachfondsstrategie folgen, die also ihrerseits in Private Equity Fonds investieren. Eine Zeichnung ist ab 2.500 Euro zuzüglich fünf Prozent Ausgabeaufschlag möglich. ...

Immobilien Inland

Analyse: Exporo – Villa Berlin

Immobilienanleihe zur Finanzierung einer repräsentativen Villa

29.03.2018Angebot. Die Exporo Berlin GmbH bietet eine variabel verzinsliche Schuldverschreibung mit einer Laufzeit bis zum 28. Februar 2023 zur Zeichnung an. Die Höhe der Zinsen ist maßgeblich von einem Überschuss der Mieterlöse über die Kosten der Immobilie abhängig. Das Emissionsvolumen beträgt 2,1 Millionen Euro, die Mindestzeichnung 1.000 Euro. Ein Agio wird nicht erhoben. Emittentin. ...

Erneuerbare Energien

Analyse: Luana Capital – Blockheizkraftwerke Deutschland 4

Ökologisch sinnvolles Investment mit ausgeprägten operativen Risiken

25.03.2018Angebot. Luana Capital bietet Anlegern an, sich an der LCF Blockheizkraftwerke 4 GmbH & Co. KG (LCF 4) zu beteiligen, die Blockheizkraftwerke (BHKW) in Deutschland erwerben beziehungsweise errichten und operativ betreiben will. Da die Projekte noch nicht endgültig feststehen, handelt es sich um einen Blindpool. ...

Erneuerbare Energien

Analyse: Enertrag EnergieZins 2027/2037

Ziel ist die Investition in baureife oder fertiggestellte Windparks

25.03.2018Angebot. Die Emittentin bietet zwei Inhaberschuldverschreibungen an. Die Tranche „Enertrag EnergieZins 2027” hat eine Laufzeit bis 30. November 2027. Das Emissionsvolumen beträgt sechs Millionen Euro. Der Zinssatz liegt für den Zeitraum vom 1. Februar 2018 bis zum 30. November 2022 bei jährlich vier Prozent. Für die restliche Laufzeit beträgt der jährliche Zinssatz 4,5 Prozent. ...

Immobilien Inland

Analyse: Engel & Völkers Capital – Autal-Villen

Der gute Name des Plattformbetreibers ist keine Rechtfertigung für mangelnde Transparenz

25.03.2018Angebot. Bei diesem Angebot kann die Crowd den Neubau von sieben Mehrfamilienhäusern in Hamburg mitfinanzieren. Die Investition erfolgt in Form eines Nachrangdarlehens an die Erdmann & Haas Projektgesellschaft mbH. Das Darlehen hat eine feste Laufzeit bis 26. Mai 2019 und bietet einen jährlichen Zins von 5,9 Prozent. Die Mindestdarlehenssumme beträgt 100 Euro. Crowdinvesting-Plattform. ...

Immobilien Inland

Analyse: wiwin – Quartier an den Römersteinen 2017

Das Projekt bietet keine risikoadäquate Verzinsung

18.03.2018Angebot. Das Investitionsangebot richtet sich an Anleger, die Kapital zur Finanzierung des Baus eines „Plus-Energiegebäudes“ zur Verfügung stellen möchten. Die Investition erfolgt in Form eines Nachrangdarlehens an die REA Treuhand Immo UG (haftungsbeschränkt). ...

Immobilien Inland

Analyse: Zinsland – Carolinenhof

Finanzierung eines Seniorenpflegeheims in Salzgitter

17.03.2018Angebot. Die APE Salzgitter-Bad GmbH & Co. KG (Emittentin) begibt zur Finanzierung des Ankaufs sowie der Sanierung und Renovierung eines bestehenden Seniorenwohn- und Pflegeheims in Salzgitter ein Nachrangdarlehen. Es hat grundsätzlich eine feste Laufzeit bis zum 1. Juni 2019. ...

Immobilien Inland

Analyse: 25. INP Deutsche Pflege Portfolio

Breite Diversifikation über Mieter und Objekte

13.03.2018Angebot. Die Anleger können sich bei diesem Fonds an einem Portfolio bestehend aus fünf Pflegeimmobilien beteiligen. Eine Zeichnung ist ab 10.000 Euro zuzüglich fünf Prozent Ausgabeaufschlag möglich. Der Fonds hat grundsätzlich eine feste Laufzeit bis 31. Dezember 2033, es ist aber bereits verbindlich geregelt, dass die Gesellschafter über eine Auflösung zum 31. Dezember 2029 abstimmen können. ...

Sonstige

Analyse: Deutsche Lichtmiete Energieeffizienzanleihe 2022

Neue Produktionshalle, neue Technik neues Verwaltungsgebäude

10.03.2018Angebot. Die Deutsche Lichtmiete Finanzierungsgesellschaft mbH begibt eine Anleihe. Mit dem Anleihekapital will ihre Muttergesellschaft, die Deutsche Lichtmiete GmbH (DLM), ein modernes Produktions- und Lagergebäude mit neuer Produktionstechnik und ein eigenes Verwaltungsgebäude errichten. Insgesamt 10 Millionen Euro sollen platziert werden. Angeboten wird die Anleihe längstens bis zum 5. ...

Immobilien Inland

Analyse: iFunded vertreibt Unternehmensanleihe der FCR Immobilien AG

Handelsimmobilien aus Notsituationen erwerben, optimieren, verkaufen – und frühere Anleihen auslösen

05.03.2018Angebot. FCR begibt ihre nunmehr vierte Anleihe, erstmals kann sie auch voll digitalisiert über die Crowdinvesting-Plattform iFunded gezeichnet werden. Die Gelder sind nicht zweckgebunden, sollen aber dem Erwerb neuer Immobilien und der Rückzahlung vorheriger Anleihen dienen. Die Teilschuldverschreibungen sollen in Deutschland und Luxemburg platziert werden. ...

Erneuerbare Energien

Analyse: 7x7 Energieanleihe 2027

Blindpool kleiner Solaranlagen – Licht aus einer Leistungsbilanz fehlt noch

04.03.2018Angebot. Die 7x7 Energiewerte Deutschland II. GmbH & Co. KG begibt eine Anleihe. Mit den eingeworbenen Geldern will sie Solaranlagen errichten und betreiben. Da die Anlagen noch nicht feststehen, handelt es sich um einen Blindpool. 7x7 will insgesamt 10 Millionen Euro platzieren, längstens bis zum 30. November 2018. Ab 5.000 Euro können Anleger die Anleihe zeichnen. ...

Zweitmarkt

Analyse: IFK Select Zweitmarktportfolio

Immobilien-Zweitmarktfonds aus dem Umfeld der BVT

23.02.2018Angebot. Die Anleger beteiligen über den Fonds mittelbar an einem Portfolio von geschlossenen Immobilienfonds, die über den Zweitmarkt erworben werden. Eine Zeichnung ist ab 2.000 Euro zuzüglich 5 Prozent Ausgabeaufschlag möglich. Die Fondsgesellschaft endet ohne Auflösungsbeschluss zum Ablauf des 31. ...

Immobilien Inland

Analyse: Wohnpark Elbaue GmbH & Co. Immobilienfonds KG

Diesen Gruß aus der alten Welt können Sie getrost ignorieren

23.02.2018Angebot. Die Wohnpark Elbaue GmbH & Co. Immobilienfonds KG (Elbaue KG) will ihre bereits im Jahr 2005 emittierte Vermögensanlage aufstocken. Sie hat eine Wohnanlage in Dresden errichtet und vermietet und will ihren Bestand um sieben Wohnungen erweitern. Die Elbaue KG verfügte Ende 2016 über rund 7,4 Millionen Kommanditkapital. ...

Immobilien Inland

Analyse: Westfalia Real Estate, Unternehmensanleihe 2022

Absoluter Newcomer im Immobiliengeschäft sucht Startkapital

14.02.2018Angebot. Die Westfalia Real Estate GmbH (Westfalia) begibt eine Unternehmensanleihe. Das eingeworbene Kapital soll für die Realisierung von Wohnimmobilienprojektentwicklungen in Düsseldorf, Köln und Wuppertal verwendet werden. Zum Zeitpunkt der Prospekterstellung waren noch keine Projekte angebunden. Westfalia will zehn Millionen Euro platzieren. Das Angebot endet am 30. Juni 2018. ...

Immobilien Inland

Analyse: Genussrechte der DGR Deutsche Genussrecht AG

Kurzfristiges Aufteilergeschäft – in kurzfristiger Ansparvariante aber unattraktiv

10.02.2018Angebot. Die Deutsche Finanzkontor AG (DFK) bietet seit elf Jahren Genussrechte mit sieben Prozent Verzinsung an. Die Fortsetzung des Angebots erfolgt nunmehr über ihre neu gegründete hundertprozentige Tochter, die DGR Deutsche Genussrecht AG (DGR). Die Einnahmen sollen unverändert primär durch den Handel mit aufzuteilenden Wohnimmobilien erwirtschaftet werden. Die Objekte stehen noch nicht fest. ...

Seite: 4  -    [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10]
Dr. Tilman Welther

Editorial

Wie sieht eigentlich die digitale Revolution aus?

„Warum macht ein Hotel Nacht für Nacht um 15 bis 20 Prozent mehr Umsatz als ein anderes, obwohl beide das Gleiche anbieten, die gleichen Zimmerpreise verlangen und sogar die Auslastung vergleichbar ist?“ Diese nicht rhetorisch gemeinte Frage war für den Investmentbanker Gerald Hörhan Auftakt eines Schlüsselerlebnisses: Ein Seminar, auf dem ihm die unglaublichen Gewinnpotenziale der Digitalisierung und des Internet anschaulich wurden. ...

Aktuell im Vertrieb

  • Analyse: Exporo – Kita Winterhude
  • Analyse: Marble House SL Capital Mid-Market PWM Fund
  • Analyse: reconcept RE12 EnergieZins 2022
  • Analyse: Zinsland – Brünner Straße, Wien
  • Analyse: UDI Energie Festzins 13
  • Analyse: Patrizia GrundInvest Garmisch-Partenkirchen
  • Analyse: Hannover Leasing Hotel- und Büroimmobilie Ulm
  • Analyse: WealthCap Private Equity 21

Marktinfo

  • Virtuelle Börsengänge in der Krypto-Welt

    Marktanalyse

  • "Wir setzen auch in einer digitalen Welt auf unsere Vertriebspartner"

    Gesellschaften

  • Bayerische Volksbank steigt ins Crowdfunding ein

    Gesellschaften

  • Editorial KW 36: Wie sieht eigentlich die digitale Revolution aus?

    Marktanalyse

  • Crowdinvestings in Österreich

    Gesellschaften

  • Ankündigung: Symposium

    Marktanalyse

  • Branche mit Potential

    Marktanalyse

  • Die DACH-Region im Visier

    Gesellschaften

https://sachwerte-digital.de/