http://www.project-investment.de
http://www.private-equity.eu
Dr. Peters will mit Christian Hanke institutionelles Geschäft ausbauen
» schließen

Selbstmord aus Angst vor dem Tod?

Vergangene Woche tagte der Finanzausschuss des Bundestages und diskutierte über den von den Linken eingebrachten Antrag, einen Finanz-TÜV einzuführen. Der Marktzugang für neue Finanzprodukte, so das zentrale Anliegen, müsse umgekehrt werden. Heute sei alles erlaubt, was nicht explizit verboten ist. Stattdessen müsse es eine ausdrückliche Zulassung geben, so dass ein Produkt erst auf den Markt kommen darf, wenn es von einem Finanz-TÜV auf seine "gesamtgesellschaftliche und volkswirtschaftliche Unbedenklichkeit" geprüft wurde und eine explizite Erlaubnis erteilt bekommen habe. Den dahinter stehenden Gedanken mag man für redlich halten. Schließlich ...

ftx - aktuelle News
  • Engel & Völkers beruft neuen Crowd-Chef

    Marc Laubenheimer wird neuer Geschäftsführer der Immobilien-Crowdinvestingplattform Engel & Völkers Capital. Er war zuletzt für Regulatorisches bei der Deutschen Asset Management zuständig und Vorstandsassistent des Deutsche Bank-Konzerns in Frankfurt und London. Im Zusammenhang mit der Vermeldung dieser Personalie verkündet Engel & Völkers auch ein "bisher gut gehütetes Geheimnis": "Alle positiv geprüften, veröffentlichten Anlageprojekte werden garantiert finanziert", teilt E&V mit und meint damit, dass sie sich an jedem Immobilienprojekt mit mindestens 10 Prozent selbst beteiligen und etwaig fehlende Beträge aufstocken. Auch der Spruch, dass es daraufhin "immer zur Auszahlung" komme, darf getrost als Marketing-Sprech gelesen werden. Wer behauptet, der Ball sei rund, hat deswegen noch nicht das Rad neu erfunden.
  • Publity erwirbt Büroimmobilie Bad Homburg

    Die Publity AG hat eine an vermietete Büroimmobilie mit 16.000 Quadratmetern Mietfläche in Bad Homburg erworben. Zu den 28 Mietern gehören die Bundesagentur für Arbeit und die Peiker Holding. Zu Verkäufer oder Kaufpreis macht Publity keine Angaben.
  • Publity erwirbt Fachhochschule für öffentliche Verwaltung in Duisburg

    Die Publity AG hat eine Immobilie in Duisburg erworben, sie ist Sitz der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung und langfristig an sie vermietet. Die Verkehrsanbindung ist gut. Duisburg, mit 491.000 Einwohnern die fünftgrößte Stadt in NRW, vollzieht zwar zurzeit einen Wandel zum Dienstleistungsstandort. Aber klassische Industrieunternehmen wie ThyssenKrupp, Franz Haniel, oder Mitsubishi Hitachi Power Systems sind dort gleichwohl noch ansässig.
  • EEH – MS "Amavisti", ex MS "BBC Tahiti" insolvent

    Das Amtsgericht Bremen hat über das Vermögen der MS "Amavisti" GmbH & Co. KG das Insolvenzverfahren eröffnet (500 IN 8/17). Zum Sachwalter wurde Rechtsanwalt Gerrit Hölzle, Bremen, bestellt. Das seinerseits seit 2013 insolvente EEH Emissionshaus hatte 2008 bei 128 Kommanditisten rund 5,3 Millionen Euro Eigenkapital zur Finanzierung des Mehrzweckfrachters eingeworben.
  • Primus Valor: ImmoChance 8 erhöht Kommanditkapital

    Seit Vertriebsstart vor drei Monaten hat die Primus Valor AG für den Fonds Immochance Deutschland 8 (ICD 8 Renovation Plus) bereits mehr als 20 Millionen Euro Eigenkapital platziert, teilt das Haus mit. Das platzierbare Kommanditkapital soll jetzt auf 40 Millionen, anstatt der zunächst geplanten 25 Millionen Euro erhöht werden. Die Fondsgesellschaft, so der Initiator, habe bereits drei Immobilien angekauft, zuletzt in Heilbronn. Eine unabhängige fondstelegramm-Analyse des Produkts finden Sie im Login-Bereich.
alle anzeigen
Sonstige

Analyse: Autark Capital Care – Namensschuldverschreibungen Prorendite

Für die Portfoliobildung mit hohem Risiko fehlt fachliches Know-how

30.06.2016Angebot. Autark Capital Care emittiert Namensschuldverschreibungen, die hauptsächlich zur Finanzierung von Immobilien- und Infrastrukturprojekten verwendet werden sollen. Die Projekte stehen noch nicht fest – es handelt es sich um einen Blindpool. Angeboten werden drei Beitrittsvarianten, die sich in ihrer Mindesteinzahlung, der Mindestlaufzeit und der avisierten Verzinsung unterscheiden. ...

Immobilien AG

Hamborner REIT AG – Analyse des Geschäftsberichts zum 31. Dezember 2015

Eine Aktie mit einem gut diversifizierten Immobilienportfolio

29.06.2016Unternehmen. Die Hamborner REIT AG ist als börsennotierte Aktiengesellschaft in Form eines Real Estate Investment Trust (REIT) im Immobiliensektor tätig und hat sich als Bestandshalter für renditestarke Gewerbeimmobilien in Deutschland positioniert. ...

Rohstoffe

Analyse: Forest Finance Green Acacia

Direktinvestments in Akazien-Bäume in Kolumbien

26.06.2016Angebot. Die Forest Finance Service GmbH bietet Anlegern an, mit ihr Pacht- und Dienstleistungsverträge über im Jahr 2013 gepflanzte Akazienbaum-Plantagen im Osten Kolumbiens abzuschließen. Die Plantagen werden sukzessive zu Wald. Es sollen insgesamt 5,25 Millionen Euro platziert werden. Die Preise je Hektar sind gestaffelt nach Grundstücksfläche. ...

Immobilien AG

Alstria Office REIT-AG – Analyse des Geschäftsberichts zum 31. Dezember 2015

Die liquide Alternative zum offenen Immobilienfonds

26.06.2016Unternehmen. Die Alstria Office REIT-AG ist ein intern gemanagter Real Estate Investment Trust (REIT), der ausschließlich auf die Akquisition, den Besitz und die Verwaltung von Bürogebäuden in Deutschland spezialisiert ist. Alstria wurde im Januar 2006 gegründet und im Oktober 2007 in den ersten deutschen REIT umgewandelt. Der Sitz des Unternehmens ist Hamburg. ...

Immobilien Inland

Analyse: Crowdinvesting bei Exporo

Immobilienprojekt „Tycho-Brahe-Weg“ in Hamburg-Wandsbek

24.06.2016Angebot. Das Investitionsangebot richtet sich an Anleger, die für kurze Zeit in den deutschen Wohnimmobilienmarkt investieren und an dem Erfolg eines Immobilienprojekts in Hamburg-Wandsbek partizipieren möchten. Die Investition erfolgt in Form eines nachrangigen Darlehens an die RHH Immobilien GmbH mit Sitz in Gadebusch bei Schwerin. ...

Immobilien Ausland

Analyse: Crowdinvesting bei Conda – The Son

Sanierung einer Wohnimmobilie in der Wiener Josefstadt

18.06.2016Angebot. Das erste Immobilienprojekt auf Conda ermöglicht Anlegern die Mitfinanzierung von Sanierungs- und Erweiterungsarbeiten an einem Wohngebäude in Wien. Die Investition erfolgt in Form eines nachrangigen Darlehens an die „The Son GmbH“ mit Sitz in Wien. Das Darlehen hat eine Laufzeit bis Ende 2019 und wird mit 5,5 Prozent jährlich verzinst. ...

Immobilien Inland

Analyse: Crowdinvesting bei iFunded

Sanierung einer Wohnimmobilie in Berlin-Friedrichshain

11.06.2016Angebot. Das aktuelle Angebot ermöglicht Anlegern die Mitfinanzierung von Sanierungsarbeiten an einem Wohngebäude in Berlin. Die Investition erfolgt in Form eines nachrangigen Darlehens an die BSA Berlin Verwaltungs GmbH & Co Immobilien 7 KG mit Sitz in Berlin. Das Darlehen hat eine Laufzeit von 18 Monaten und wird mit fünf Prozent jährlich verzinst. ...

Schiffsinvestments

Analyse: MST Schiffsbeteiligung Flexcarrier Package

Zwei Schiffe für einen intransparenten Nischenmarkt

11.06.2016Angebot. Der Fonds bietet die Möglichkeit einer gleichzeitigen Beteiligung an zwei Schifffahrtsgesellschaften, die jeweils einen neuen Massengutfrachter des Typs Flexcarrier mit einer Kapazität von 27.500 DWT erworben haben. Ein Beitritt ist ab 14.000 US-Dollar je Schifffahrtsgesellschaft möglich, ein Agio wird nicht erhoben. Der Fonds hat eine feste Laufzeit bis zum 30. September 2035. ...

Immobilien Inland

Analyse: Bergfürst – Immobiliendarlehen „Selektion Einzelhandel“

Schwarmfinanzierung eines bestehenden Portfolios aus 13 Immobilien

01.06.2016Angebot. Die FIM Grundbesitz 1 GmbH (Darlehensnehmerin) begibt zur teilweisen Refinanzierung eines Portfolios aus Einzelhandelsimmobilien ein Nachrangdarlehen in Höhe von 2,5 Millionen Euro mit einer Laufzeit von fünf Jahren und einer jährlichen Verzinsung von 5,7 Prozent. ...

Erneuerbare Energien

Analyse: Ranft – Green Energy V

Fokus Zwischenfinanzierung für Wasserkraftwerke in Italien

28.05.2016Angebot. Die Ranft Green Energy GmbH begibt Nachrangdarlehen. Sie leitet die Gelder an andere Unternehmen der Ranft-Gruppe weiter, die damit Erneuerbare Energie-Projekte, insbesondere Wasserkraftwerke in Italien realisieren wollen. Da die Projekte noch nicht feststehen, handelt es sich um einen Blindpool. Es sollen insgesamt fünf Millionen Euro platziert werden. ...

Erneuerbare Energien

Analyse: 7x7 Bürgerenergie I

5 Solaranlagen auf Hessischen Deponien im Startportfolio

27.05.2016Angebot. Angeboten werden Beteiligungen an der 7x7 Bürgerenergie I GmbH & Co. KG. Sie will Solarparks errichten und betreiben und hat ein Gesamtinvestitionsvolumen inklusive Agio von 20,4 Millionen Euro vorgesehen. Das kann auf maximal 51,2 Millionen Euro erweitert werden. ...

Offene Immobilienfonds

Analyse: Wertgrund Wohnselect D – Jahresbericht zum 28. Februar 2016

Der Fokus auf Wohnimmobilien ist aktuell der Renditebringer

22.05.2016Fonds. Der Fonds investiert in Bestands-Wohnimmobilien an ausgewählten deutschen Standorten. Projektentwicklungen sowie Neubauten kommen als Investitionsobjekte grundsätzlich nicht infrage, können jedoch an bestehenden Standorten zur Portfolio-Beimischung erworben werden. ...

Erneuerbare Energien

Analyse: greenXmoney – Photovoltaik-Anlage Schwarze Pumpe - Nebengewinnung

Forderungskaufvertrag als „Kapitalanlage“

19.05.2016Angebot. greenXmoney bietet der Crowd eine Investitionsmöglichkeit jenseits von Nachrangdarlehen. Anleger wählen auf dem Marktplatz „greenXmoney.com“ zunächst eine bereits bestehende und Strom produzierende Erneuerbare-Energie-Anlage aus. Im Rahmen eines Forderungskaufvertrages erwerben sie dann eine Forderung gegenüber dem Energieabnehmer, die sich aus der zukünftigen Stromeinspeisung ergibt. ...

Offene Immobilienfonds

Analyse: Kanam Leading Cities Invest Jahresbericht zum 31.12.2015

Die Strategie geht bisher auf

11.05.2016Fonds. Der im Juli 2013 aufgelegte Fonds investiert schrittweise in ein weltweites Portfolio von Immobilien mit Schwerpunkt Europa und Nordamerika in so genannten „Leading Cities“, also führenden Metropolen und aufstrebenden Städten. Als Fondsimmobilien kommen schwerpunktmäßig Objekte aus den vier Nutzungsarten Büro, High Street (Haupteinkaufsstraßen), Einzelhandel und Hotel infrage. ...

Rohstoffe

Analyse: Agri Terra Rinderaufzucht Direktinvestments

Fleischpreise und Wechselkurse beeinflussen die Rendite

10.05.2016Angebot. Der Rinderhalter Agri Terra KG bietet Anlegern an, Kälber in Paraguay direkt zu erwerben. Ein Investment ist ab 5.000 Euro, US-Dollar oder Schweizer Franken möglich. Darin sind 5 Prozent Disagio enthalten. Anleger schließen mit der Agri Terra KG einen Vertrag über den Ankauf, die Betreuung und den Verkauf von Jungrindern in Paraguay ab. ...

Immobilien Inland

Analyse: Patrizia Grundinvest Stuttgart Südtor

Fürstlicher Preis für eine attraktive Multi-Tenant-Immobilie

08.05.2016Angebot. Die Anleger beteiligen sich mittelbar über eine Objektgesellschaft an einer im Jahr 2010 erbauten Multi-Tenant-Immobilie in Stuttgart. Eine Zeichnung ist ab 10.000 Euro zuzüglich fünf Prozent Agio möglich. Die gesamte Beteiligungssumme zuzüglich des Agios ist zum 20. des auf die Zeichnung folgenden Monats zu erbringen. Die Laufzeit der Fondsgesellschaft endet formal am 31. ...

Seite: 8  -    [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10]
Dr. Tilman Welther

Editorial

Selbstmord aus Angst vor dem Tod?

Vergangene Woche tagte der Finanzausschuss des Bundestages und diskutierte über den von den Linken eingebrachten Antrag, einen Finanz-TÜV einzuführen. Der Marktzugang für neue Finanzprodukte, so das zentrale Anliegen, müsse umgekehrt werden. Heute sei alles erlaubt, was nicht explizit verboten ist. ...

Aktuell im Vertrieb

  • Analyse: One Group – ProReal Deutschland 5
  • Analyse: Patrizia GrundInvest Mainz Rheinufer
  • Analyse: Wertgrund WohnSelect D – Jahresbericht zum 28. Februar 2017
  • Analyse: RWB Direct Return
  • Analyse: Bürger-Breitband-Netz Vermögensanlage 2017
  • Analyse: Immac Sozialimmobilien 84. Renditefonds
  • Analyse: Zinsbaustein – Pflegezentrum Perlachstift
  • Analyse: HEP Projektentwicklung VI

Marktinfo

  • Patrizia: Wohnimmobilienfonds in Kopenhagen und Den Haag

    Gesellschaften

  • Editorial KW 21: Selbstmord aus Angst vor dem Tod?

    Politik

  • ftx Kompakt KW 20/2017

    Kurzmeldungen

  • "Der heutige Anleger ist nicht mehr von gestern"

    Marktanalyse

  • Bundestagswahl: Was planen die Parteien?

    Politik

  • Bundestagswahl: Was planen die Parteien?

    Politik

  • Bundestagswahl: Was planen die Parteien?

    Politik

  • "Der risikolose Zins ist weitgehend abgeschafft"

    Marktanalyse

http://www.art-value.de