http://www.banken-im-umbruch.de
https://ifunded.de/de/?utm_source=fondstelegramm&utm_campaign=website&utm_medium=banner
Bouwfonds akquiriert zweiten Wohnkomplex in Polen
» schließen

Wird der 95%-Share-Deal abgeschafft?

Wer anstatt im Wege eines Asset-Deals eine Immobilie im Wege eines Share-Deals kauft, kann den Erwerb so gestalten, dass keine Grunderwerbsteuer anfällt. Wenn nämlich nicht die Immobilie selbst, sondern Anteile der Gesellschaft, der sie gehört, erworben werden und mindestens fünf Prozent davon beim Alteigentümer bleiben, dann wird keine Grunderwerbsteuer fällig. Diese Konstruktion ist insbesondere bei großen Portfolien mit kleinen Einheiten oder großen Einzelobjekten attraktiv. Geschlossenen Fonds ermöglicht sie mitunter, die Erwerbsnebenkosten nennenswert zu verringern. Eine bundeseigene Datenbank dokumentiert seit 1999 ...

ftx - aktuelle News
  • Vertriebsstart für HTB 8. Immobilien Portfolio

    Die Bafin hat den neuen Immobilien-Zweitmarkt-AIF der HTB Gruppe zum Vertrieb zugelassen. Das Konzept sieht im Gegensatz zu einer Buy-and-Hold-Strategie, vor das Portfolio aktiv zu managen. Die Mindestzeichnungssumme beträgt 5.000 Euro. HTB zielt ein Volumen von 15 bis 25 Millionen Euro an, das bei Privatanlegern eingeworben werden soll. Die Aufnahme von Fremdkapital ist nicht vorgesehen. Detaillierte und unabhängige Analyse demnächst im fondstelegramm.
  • Bouwfonds akquiriert zweiten Wohnkomplex in Polen

    Für den Immobilienfonds Bouwfonds European Residential Fund wurden 146 Apartments und 113 Studentenwohnungen im polnischen Krakau erworben, sie sind Teil des „Apartamenty Novum Projekt“ von Heitman und Hines.
  • Paribus will mit Dominicus von Nerée institutionelles Geschäft ausbauen

    Seit Anfang Februar ist Dominicus von Nerée Direktor Wealth Management bei Paribus und soll die Geschäftsverbindungen zu Stiftungen, Pensionskassen und Family Offices intensivieren. Vorausgegangene Stationen des Volkswirts von Nerée waren unter anderen König & Cie, die Berenberg Bank und die BW Bank.
  • Aquila will mit Katrin Husung institutionelles Geschäft ausbauen

    Die Bankkauffrau, Rechtsanwältin und Steuerberaterin Katrin Husung verantwortet seit Jahresbeginn als Group Head das Produkt Management für Real Assets bei Aquila Capital. Der Bereich umfasst die strukturelle Konzeption, Modellierung sowie das Produktmanagement von Sachwert-Anlagen. Katrin Husung verantwortete mehrere Jahre bei Commerz Real die Konzeption und den Vertrieb des institutionellen Geschäfts. Davor war sie bei Ernst & Young in der Beratung von Immobilien und Private Equity-Fonds für internationale Konzerne tätig.
  • Vermietungserfolg im UniImmo Global

    Union Investment hat rund ein Fünftel der Fläche des Objekts RellingHaus in Essen an ThyssenKrupp vermietet. Das jetzt voll vermietete RellingHaus ist eins der größten Bürogebäude in Essen. Bestandsmieter im Objekt ist Evonik. Die Immobilie ist seit 13 Jahren im Portfolio des offene Immobilienfonds UniImmo Global. Zuletzt sank die Vermietungsquote über das Fondsportfolio auf unter 95 Prozent. Eine Analyse des Jahresberichts finden Sie im Login-Bereich.
alle anzeigen
Immobilien Ausland

Analyse: DF Deutsche Finance Private Fund I

Zielfonds under cover

21.02.2016Angebot. Die Deutsche Finance bietet an, sich an einem Blindpool-AIF zu beteiligen, der parallel mit diversen institutionellen Investoren in mindestens fünf institutionelle Zielfonds oder Unternehmen einzahlen will, die mittelbar oder unmittelbar, value-added oder opportunistisch in Immobilien investieren. Es sollen mindestens drei, maximal 100 Millionen Euro platziert werden. ...

Immobilien Inland

Analyse: Project Wohnen 15

Ansparfonds mit Immobilienprojektentwicklungen

14.02.2016Angebot. Mit dem Publikums-AIF Wohnen 15 setzt Project ihre Fondsreihe fort, bei der zahlreiche Project-Fondsgesellschaften parallel in dieselben Immobilienentwicklungen der Project Gruppe investieren. ...

Erneuerbare Energien

Analyse: Leonidas Associates XVIII, Beteiligung an Windenergie in Frankreich

Blindpool in freudiger Erwartung

07.02.2016Angebot. Anlegern wird angeboten, Anteile des Emittenten, der Leonidas Associates XVIII Wind GmbH & Co. KG, zu erwerben. Der beteiligt sich zu mindestens 51 Prozent an einer französischen Tochtergesellschaft, die Windenergieanlagen in Frankreich errichtet und betreibt. Das Gesamtinvestitionsvolumen inklusive Agio umfasst rund 37,5 Millionen Euro. Ab 10. ...

Erneuerbare Energien

Analyse: Energiekontor Stufenzinsanleihe IX

Finanzierung zweier Bestands-Windparks

07.02.2016Angebot. Mit der Stufenzinsanleihe IX der Energiekontor Finanzanlagen IV GmbH & Co. KG eröffnet sich für Anleger die Möglichkeit, an der Technologie der erneuerbaren Energien in Deutschland und Portugal zu partizipieren. Das festverzinsliche Wertpapier (Inhaber-Teilschuldverschreibung) hat eine Laufzeit von zehn Jahren und ein Emissionsvolumen von 11,85 Millionen Euro. ...

Container

Analyse: Solvium Container Select Plus

Ein gutes Geschäft für den Anbieter

07.02.2016Angebot. Solvium bietet gebrauchte Standardcontainer im Format 40-Fuß-High-Cube zum Kauf an. Anleger kaufen die Boxen und vermieten sie für 4,5 Jahre an Solvium. Am Ende will der Anbieter die Container zurückkaufen. Ein Container kostet 3.485 Euro plus zwei Prozent Agio. Konstruktion. ...

Erneuerbare Energien

Analyse: Reconcept 09, Windenergie Deutschland

Wer günstiger einkauft, ist entspannter beim Verkauf

31.01.2016Angebot. Anlegern wird angeboten, sich am Emittenten Reconcept 09 Windenergie Deutschland GmbH & Co. KG zu beteiligen, der Windkraftanlagen in Deutschland errichten, betreiben und verkaufen will. Da die Anlagen noch nicht feststehen, handelt es sich um einen Blindpool. Im beispielhaften Investitionsplan beträgt das Gesamtinvestitionsvolumen inklusive Agio 50,9 Millionen Euro. ...

Immobilien Inland

Analyse: Patrizia Grundinvest Campus Aachen

Mulit-Tenant-Immobilien, deren Erfolg eng an die Entwicklung des Campus der RWTH Aachen gekoppelt ist

31.01.2016Angebot. Mit dem ersten Publikums-AIF der Patrizia Grundinvest GmbH können sich Anleger mittelbar über zwei Objektgesellschaften an zwei gemischt genutzten Immobilienneubauten in Aachen beteiligen. Die beiden Immobilien befinden sich auf dem Campus der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule (RWTH) Aachen. Eine Beteiligung ist ab 10.000 Euro zuzüglich fünf Prozent Agio möglich. ...

Zweitmarkt

Analyse: Secundus Substanzportfolio

Verbriefte Zweitmarktbeteiligungen verschiedener Asset-Klassen

28.01.2016Angebot. Anlegern werden Schuldverschreibungen der Luxemburger Verbriefungsgesellschaft AIV S.A. (Emittent) angeboten. Investitionsgegenstände sind Sachwerte in Form von Zweitmarktbeteiligungen an Fondsgesellschaften, Direktbeteiligungen, Anleihen, Darlehen, Genussrechten und Schuldverschreibungen. Insgesamt sollen 15,75 Millionen Euro inklusive Agio platziert werden. ...

Offene Immobilienfonds

Analyse: Deka Immobilien Europa Jahresbericht zum 30. September 2015

Außer Spesen fast nichts gewesen

24.01.2016Fonds. Der Deka Immobilien Europa hält ganz überwiegend Immobilien in bedeutenden europäischen Standorten. Er investiert dabei schwerpunktmäßig (60 bis 70 Prozent) in den europäischen Wirtschaftsraum (ohne Deutschland) und 30 bis 40 Prozent in Deutschland. Sonstige Länder können maximal einen Anteil von fünf Prozent haben. ...

Offene Immobilienfonds

Analyse: Deka Immobilien Global Jahresbericht zum 30. September 2015

Portfoliooptimierung durch sehr aktive Transaktionsstrategie

21.01.2016Fonds. Der Fonds strebt eine möglichst breite Allokation hinsichtlich Nutzungsarten und Standorte an. Die Zielallokation sieht hinsichtlich der Nutzungsarten eine Verteilung auf Büro (65 Prozent), Handel (20 Prozent), Hotel und Mischobjekte (10 Prozent) sowie Lager und Logistik (5 Prozent) vor. Bei der geplanten regionalen Verteilung liegt der Schwerpunkt mit 40 Prozent auf Europa. ...

Erneuerbare Energien

Analyse: Reconcept 07, Anleihe der Zukunftsenergien Wind Deutschland

Ein Windpark und eine einzelne Windkraftanlage

19.01.2016Angebot. Angeboten werden Inhaberteilschuldverschreibungen des Emittenten Reconcept 07 Anleihe der Zukunftsenergien Wind Deutschland GmbH & Co. KG. Konzipiert ist die Finanzanlage als Blindpool mit möglichem Startprojekt. Der Emittent befindet sich jedoch in fortgeschrittenen Kaufverhandlungen für sechs Windkraftanlagen mit insgesamt 12,4 MW Nennleistung. ...

Erneuerbare Energien

Analyse: UDI Festzins 10

Voraussichtlich zwei Biogasanlagen in Deutschland und vielleicht noch ein Biomasseheizkraftwerk

17.01.2016Angebot. Die UDI Festzins 10 GmbH & Co. KG bietet Nachrangdarlehen an. Die sollen über Projektgesellschaften voraussichtlich in zwei Biogasanlagen und eventuell in ein Biomasseheizkraftwerk in Deutschland fließen. Konzipiert ist die Kapitalanlage als Blindpool. Die Darlehen müssen mindestens 5.000 Euro betragen. Ein Agio wird nicht erhoben. Insgesamt will UDI sechs Millionen Euro platzieren. ...

Offene Immobilienfonds

Analyse: RREEF Grundbesitz Europa Jahresbericht zum 30. September 2015

Liquiditätshaltung als Renditebremse

17.01.2016Fondsstrategie. Der Fonds investiert in Mitgliedsländern der Europäischen Union (EU) und des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) sowie sehr selektiv in Ländern außerhalb von EU und EWR. Der Fokus liegt vorrangig auf klassischen Gewerbeimmobilien mit den Nutzungsarten Büro, Einzelhandel, Logistik und Hotel sowie selektiv in Wohnimmobilien. ...

Offene Immobilienfonds

Analyse: Uniimmo Europa Jahresbericht zum 30. September 2015

Das gut diversifizierte Portfolio bringt leider nur eine geringe Rendite

15.01.2016Fonds. Der Uniimmo Europa investiert hauptsächlich europaweit in Gewerbeimmobilien mit nachhaltigem wirtschaftlichen Entwicklungspotential. Zu den Hauptstandorten gehören Metropolen in Europa. Zusätzlich hat der Fonds die Möglichkeit, in Objekte außerhalb Europas zu investieren. ...

Immobilien Inland

Analyse: Valerum Invest AG - Renditelager (Hauptprospekt) - Update vom 17.11.2016

Ein noch nicht ausgereiftes Konzept zum Erwerb von Selfstorage-Einheiten

03.01.2016 Update vom 17.11.2016: Weil es kurz nach Veröffentlichung der Angebotsunterlagen zur Trennung zwischen der Valerum Invest AG und der Swiss Storage Solutions AG gekommen ist, wurde das Projekt Köln-Pesch nicht umgesetzt. Die Valerum Invest AG verfolgt ein vergleichbares Geschäftsmodell inzwischen mit der Special Select Invest AG aus Siegen. ...

Immobilien Inland

Analyse: Valerum Invest AG – Renditelager Köln-Pesch I - Update vom 17.11.2016

Mangels Transparenz kann die Wirtschaftlichkeit nicht abschließend beurteilt werden

03.01.2016Update vom 17.11.2016: Weil es kurz nach Veröffentlichung der Angebotsunterlagen zur Trennung zwischen der Valerum Invest AG und der Swiss Storage Solutions AG gekommen ist, wurde das Projekt Köln-Pesch nicht umgesetzt. Die Valerum Invest AG verfolgt ein vergleichbares Geschäftsmodell inzwischen mit der Special Select Invest AG aus Siegen. ...

Seite: 10  -    [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10]
Dr. Tilman Welther

Editorial

Wird der 95%-Share-Deal abgeschafft?

Wer anstatt im Wege eines Asset-Deals eine Immobilie im Wege eines Share-Deals kauft, kann den Erwerb so gestalten, dass keine Grunderwerbsteuer anfällt. Wenn nämlich nicht die Immobilie selbst, sondern Anteile der Gesellschaft, der sie gehört, erworben werden und mindestens fünf Prozent davon beim Alteigentümer bleiben, dann wird keine Grunderwerbsteuer fällig. Diese Konstruktion ist insbesondere bei großen Portfolien mit kleinen Einheiten oder großen Einzelobjekten attraktiv. ...

Aktuell im Vertrieb

  • Analyse: Zinsbaustein – Pflegezentrum Perlachstift
  • Analyse: HEP Projektentwicklung VI
  • Analyse: Bergfürst – Holzhäuser Straße, Leipzig
  • Analyse: Ökorenta Erneuerbare Energien IX
  • Analyse: Zinsland Mühlanger
  • Analyse: 24. INP Deutsche Pflege Portfolio
  • Analyse: Bergfürst – Santa Ponsa, Mallorca
  • Analyse: ZBI Wohnwert 1, AIF nach KAGB

Marktinfo

  • Editorial KW 17: Wird der 95%-Share-Deal abgeschafft?

    Politik

  • Blue Ships 1 Renditefonds verkauft Flusskreuzfahrtschiff

    Gesellschaften

  • Signa 05/HGA Luxemburg: Verhandlungen mit dem Rücken an der Wand

    Gesellschaften

  • ftx Kompakt KW 15/2017

    Kurzmeldungen

  • Editorial KW 16: Mit Kanonen auf Spatzen

    Recht

  • Der undurchsichtige Makrokosmos der Zukunft

    Marktanalyse

  • Der undurchsichtige Makrokosmos der Zukunft

    Marktanalyse

  • Der undurchsichtige Makrokosmos der Zukunft

    Marktanalyse

http://www.fondstelegramm.de