http://www.htb-fondsinvest.de/Investoren-Aktuelle-Produkte-HTB-8.-Immobilien-Portfolio.html
http://www.project-investment.de
Dr. Peters: Béatrice Peters verstärkt DS Aviation
» schließen

Last Call: Symposium "Sachwerte digital"

am Donnerstag dieser Woche findet in Frankfurt das Symposium "Sachwerte digital" statt. Das Thema beschäftigt die komplette Immobilienbranche, wie unser Bericht zur Expo Real zeigt, und in einiger Hinsicht, insbesondere was die Online-Zeichnung betrifft, gibt es auch schon einige Errungenschaften, siehe unser Interview mit Christian Schaupp von talonec. Wie sehr die Sachwert-Investition schon für die automatisierte Beratung per Robo-Advisory geeignet ist, beleuchtet unsere aktuelle Erhebung im Vertrieb und seitens Anbietern von AIF. Die Workshops auf unserem Symposium behandeln ...

ftx - aktuelle News
  • Patrizia erwirbt Ruby Hotel in München

    Die Patrizia Immobilien AG hat das Hotel Ruby-Lilly mit 174 Betten in Münchens Maxvorstadt von Art-Invest Real Estate erworben. Die Immobilie ist für 25 Jahre an den Betreiber Ruby Hotels & Resorts vermietet und wird in den „Patrizia Hotel-Invest Deutschland I“ eingebracht. Insgesamt betreut Patrizia aktuell im Hotelbereich ein Immobilienvermögen von rund 700 Millionen Euro.
  • Dr. Peters: Béatrice Peters verstärkt DS Aviation

    Die Dr. Peters Group hat das Team ihrer Flugzeug-Leasinggesellschaft DS Aviation mit Béatrice Peters als Senior Asset Managerin verstärkt. Sie übernimmt in dieser Position hauptsächlich Aufgaben im Bereich Asset- und Transaktionsmanagement. Zuvor war sie bei der Deutsche Structured Finance und zuletzt bei KGAL.
  • Preis für Thamm & Partner

    Thamm & Partner hat den 1. Preis des Leipziger Grundeigentümerverbands für die Sanierung des denkmalgeschützten Salomonstifts erhalten, ein rund 120 Jahre alter Gebäudekomplex in Leipzig. Die 107 kernsanierten Wohnungen sind verkauft und vermietet. Das Angebot, sich an der Thamm & Partner GmbH als stiller Gesellschafter zu beteiligen, wurde kürzlich von fondstelegramm unter die Lupe genommen.
  • aamundo – Neuer Asset und Investmentmanager für Immobilien

    Nico Rottke und Michael Schleich haben die aamundo Immobilien Gruppe gegründet. Sie positioniert sich als Asset und Investment Manager für Core Immobilien sowie für opportunistische Immobilienrisiken und strukturiert Finanzierungen für das eigene und externe Portfolien. Nico Rottke war zuletzt Equity Partner bei EY Real Estate, Michael Schleich Senior Advisor der Corestate Capital Holding AG.
  • Bemerkenswerte Zweitmarktumsätze

    Vom IBV Deutschland 4 wurden seit vergangenen Freitag auf zweitmarkt.de Anteile in Höhe von insgesamt 475.000 Euro zum Kurs von 76,5 beziehungsweise 77 Prozent gehandelt. Während Anteile dieses Fonds im Jahr 2012 zu lediglich 25 Prozent gehandelt wurden, steigt der Kurs seither mit jedem Transfer sprunghaft an.
alle anzeigen
Leistungsbilanzanalyse

Die geheime Nebenabrede zu einer gefakten Police (update vom 8.8.2016)

Solvium führte Anleger und Vertriebspartner hinters Licht

24.07.2016Bericht. Nach der Insolvenz des Containeranbieters Magellan sind Vermittler und Anleger verunsichert. Sie versuchen die verbliebenen Anbieter auf Herz und Nieren zu prüfen – jedenfalls so gut sie es können. Inmitten der Negativberichterstattung über Magellan brachte Solvium Capital Mitte Juni ihren „Portfoliobericht 2015“ heraus. ...

Erneuerbare Energien

Analyse: UDI Sprint Festzins IV

Blindpool aus Erneuerbaren Energieprojekten und Öko-Immobilien

18.07.2016Angebot. Die UDI Sprint Festzins IV GmbH & Co. KG begibt ein Nachrangdarlehen und will damit über Projektgesellschaften erneuerbarer Energieprojekte finanzieren, die geplant, errichtet, betrieben und teilweise wieder veräußert werden sollen. Da bislang noch kein Projekt feststeht, handelt es sich um einen Blindpool. UDI will insgesamt 15 Millionen Euro platzieren. ...

Immobilien Inland

Analyse: 23. INP Deutsche Pflege Portfolio

Fortsetzung der INP-Pflegefondsreihe mit drei Seniorenheimen

15.07.2016Angebot. Anlegern wird angeboten, sich an einem AIF zu beteiligen, der 94,9 Prozent dreier Objektgesellschaften hält, die jeweils eine Pflegeimmobilie erworben haben. 5,1 Prozent gehören Alt- und Gründungsgesellschaftern, die jedoch keine Einlage geleistet haben. Das Gesamtinvestitionsvolumen inklusive Agio beträgt rund 39,79 Millionen Euro. Ab 10. ...

Offene Immobilienfonds

Commerz Real hausInvest: Analyse des Jahresberichts zum 31. März 2016

Die vielen Immobilien in Großbritannien könnten künftig Performance kosten

13.07.2016Fonds. Der Fokus des Fonds liegt auf der Erzielung stabiler Anlageerfolge mit renditestarken Gewerbeimmobilien an den wirtschaftsstarken Standorten der Europäischen Union. Zur Renditeoptimierung können bis zu 15 Prozent des Immobilienvermögens außerhalb von Europa investiert werden. ...

Offene Immobilienfonds

Editorial KW 28: Londoner Immobilienfonds schließen

Liebe Leser!

11.07.2016Die vergangene Woche stand im Zeichen eines Déja-vus: Sieben britische Immobilienfonds setzten die Rücknahme von Anteilen aus, rund 21 Milliarden Euro überwiegend von Privatanlegern sind eingefroren. Kommt einem ja irgendwie bekannt vor: Ab Dezember 2005 machte ein deutscher offener Immobilienfonds nach dem anderen dicht. ...

Immobilien AG

Deutsche Euroshop AG – Analyse des Geschäftsberichts zum 31. Dezember 2015

Die bisherige Wertentwicklung lässt offene Immobilienfonds alt aussehen

10.07.2016Unternehmen. Die Deutsche Euroshop AG ist Deutschlands einzige Aktiengesellschaft, die ausschließlich in Shoppingcenter an erstklassigen Standorten investiert. Dabei steht nicht der schnelle Erfolg im Vordergrund, sondern eine dauerhaft stabile Wertentwicklung des Portfolios. ...

Immobilien Inland

Analyse: Project Metropolen 16

Neuer Fonds mit Einmaleinzahlung für bestehende Projektentwicklungsreihe

07.07.2016Angebot. Der AIF will sich über eine Zwischengesellschaft gemeinsam mit anderen Project-Fonds an denselben Immobilien-Projektentwicklungsgesellschaften beteiligen und die Anteile nach erfolgter Immobilienentwicklung wieder veräußern. Da bislang keine Anteile erworben wurden, handelt es sich um einen Blindpool. ...

Container

Analyse: Buss Direktinvestment 2016

Tankcontainer mit mäßiger Renditeaussicht

03.07.2016Angebot. Buss Capital bietet Investoren Tankcontainer zum Kauf an. Die Transportbehälter können in Euro (Tranche „Buss Container 60“) oder US-Dollar (Tranche „Buss Container 61“) erworben werden. Buss mietet die Container für drei Jahren und will sie danach von den Anlegern zurückkaufen. Konzeption. ...

Sonstige

Analyse: Autark Capital Care – Namensschuldverschreibungen Prorendite

Für die Portfoliobildung mit hohem Risiko fehlt fachliches Know-how

30.06.2016Angebot. Autark Capital Care emittiert Namensschuldverschreibungen, die hauptsächlich zur Finanzierung von Immobilien- und Infrastrukturprojekten verwendet werden sollen. Die Projekte stehen noch nicht fest – es handelt es sich um einen Blindpool. Angeboten werden drei Beitrittsvarianten, die sich in ihrer Mindesteinzahlung, der Mindestlaufzeit und der avisierten Verzinsung unterscheiden. ...

Immobilien AG

Hamborner REIT AG – Analyse des Geschäftsberichts zum 31. Dezember 2015

Eine Aktie mit einem gut diversifizierten Immobilienportfolio

29.06.2016Unternehmen. Die Hamborner REIT AG ist als börsennotierte Aktiengesellschaft in Form eines Real Estate Investment Trust (REIT) im Immobiliensektor tätig und hat sich als Bestandshalter für renditestarke Gewerbeimmobilien in Deutschland positioniert. ...

Rohstoffe

Analyse: Forest Finance Green Acacia

Direktinvestments in Akazien-Bäume in Kolumbien

26.06.2016Angebot. Die Forest Finance Service GmbH bietet Anlegern an, mit ihr Pacht- und Dienstleistungsverträge über im Jahr 2013 gepflanzte Akazienbaum-Plantagen im Osten Kolumbiens abzuschließen. Die Plantagen werden sukzessive zu Wald. Es sollen insgesamt 5,25 Millionen Euro platziert werden. Die Preise je Hektar sind gestaffelt nach Grundstücksfläche. ...

Immobilien AG

Alstria Office REIT-AG – Analyse des Geschäftsberichts zum 31. Dezember 2015

Die liquide Alternative zum offenen Immobilienfonds

26.06.2016Unternehmen. Die Alstria Office REIT-AG ist ein intern gemanagter Real Estate Investment Trust (REIT), der ausschließlich auf die Akquisition, den Besitz und die Verwaltung von Bürogebäuden in Deutschland spezialisiert ist. Alstria wurde im Januar 2006 gegründet und im Oktober 2007 in den ersten deutschen REIT umgewandelt. Der Sitz des Unternehmens ist Hamburg. ...

Immobilien Inland

Analyse: Crowdinvesting bei Exporo

Immobilienprojekt „Tycho-Brahe-Weg“ in Hamburg-Wandsbek

24.06.2016Angebot. Das Investitionsangebot richtet sich an Anleger, die für kurze Zeit in den deutschen Wohnimmobilienmarkt investieren und an dem Erfolg eines Immobilienprojekts in Hamburg-Wandsbek partizipieren möchten. Die Investition erfolgt in Form eines nachrangigen Darlehens an die RHH Immobilien GmbH mit Sitz in Gadebusch bei Schwerin. ...

Immobilien Ausland

Analyse: Crowdinvesting bei Conda – The Son

Sanierung einer Wohnimmobilie in der Wiener Josefstadt

18.06.2016Angebot. Das erste Immobilienprojekt auf Conda ermöglicht Anlegern die Mitfinanzierung von Sanierungs- und Erweiterungsarbeiten an einem Wohngebäude in Wien. Die Investition erfolgt in Form eines nachrangigen Darlehens an die „The Son GmbH“ mit Sitz in Wien. Das Darlehen hat eine Laufzeit bis Ende 2019 und wird mit 5,5 Prozent jährlich verzinst. ...

Immobilien Inland

Analyse: Crowdinvesting bei iFunded

Sanierung einer Wohnimmobilie in Berlin-Friedrichshain

11.06.2016Angebot. Das aktuelle Angebot ermöglicht Anlegern die Mitfinanzierung von Sanierungsarbeiten an einem Wohngebäude in Berlin. Die Investition erfolgt in Form eines nachrangigen Darlehens an die BSA Berlin Verwaltungs GmbH & Co Immobilien 7 KG mit Sitz in Berlin. Das Darlehen hat eine Laufzeit von 18 Monaten und wird mit fünf Prozent jährlich verzinst. ...

Schiffsinvestments

Analyse: MST Schiffsbeteiligung Flexcarrier Package

Zwei Schiffe für einen intransparenten Nischenmarkt

11.06.2016Angebot. Der Fonds bietet die Möglichkeit einer gleichzeitigen Beteiligung an zwei Schifffahrtsgesellschaften, die jeweils einen neuen Massengutfrachter des Typs Flexcarrier mit einer Kapazität von 27.500 DWT erworben haben. Ein Beitritt ist ab 14.000 US-Dollar je Schifffahrtsgesellschaft möglich, ein Agio wird nicht erhoben. Der Fonds hat eine feste Laufzeit bis zum 30. September 2035. ...

Seite: 10  -    [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10]
Dr. Tilman Welther

Editorial

Last Call: Symposium "Sachwerte digital"

Am Donnerstag dieser Woche findet in Frankfurt das Symposium "Sachwerte digital" statt. Das Thema beschäftigt die komplette Immobilienbranche, wie unser Bericht zur Expo Real zeigt, und in einiger Hinsicht, insbesondere was die Online-Zeichnung betrifft, gibt es auch schon einige Errungenschaften, siehe unser Interview mit Christian Schaupp von talonec. ...

Aktuell im Vertrieb

  • Analyse: Hamborner REIT AG– Geschäftsbericht zum 31. Dezember 2016
  • Analyse: Reconcept 08 Anleihe der Zukunftsenergien Multi Asset-Portfolio
  • Analyse: Bergfürst – Fontane Center, Königs Wusterhausen
  • Analyse: Hahn Pluswertfonds 169 – Fachmarktzentrum Rothenburg
  • Analyse: WealthCap Portfolio 3
  • Analyse: BVT – Top Select Fund VI
  • Analyse: DF Deutsche Finance Private Fund 11
  • Analyse: Energiekontor StufenzinsAnleihe X

Marktinfo

  • Expo: Alles super, was sonst?

    Marktanalyse

  • Digitale Beratung

    Beratungsqualität

  • Editorial KW 42: Last Call: Symposium "Sachwerte digital"

    Beratungsqualität

  • Was man vom Crowdinvesting lernen kann

    Marktanalyse

  • Übergangskonzept für die ersten A380-Fonds von Dr. Peters

    Gesellschaften

  • ftx Kompakt KW 40/2017

    Kurzmeldungen

  • Symposium "Sachwerte digital" - Jetzt anmelden

    Marktanalyse

  • Aufteiler sind in Goldgräberstimmung

    Marktanalyse

http://www.art-value.de