http://www.fondstelegramm.de/upload/ft17img4741.pdf
http://www.zbi-professional-10.de
Exporo-Projekt Friedrichstraße Koblenz zahlt vorzeitig zurück
» schließen

Ob und wie

"Erfolg ist die Summe richtiger Entscheidungen", lautete vor 15 Jahren ein Werbeslogan der Deutschen Bank. Nicht dass der Spruch inzwischen falsch geworden wäre. Im Gegenteil. Dass die Deutsche Bank ihn derzeit nicht mehr nutzt, hat damit zu tun, dass er auch umgekehrt richtig ist ...

ftx - aktuelle News
  • Ralph Bullinger ist Chief Sales Officer bei Bergfürst

    Um die Verzahnung von Online-Vertrieb mit klassischen Vertriebsformen weiter vorantreiben, hat sich Bergfürst mit Ralph Bullinger einschlägige Verstärkung angelacht. Aktuell leitet er das Vertriebsmanagement der FIM Unternehmensgruppe, die das Projekt "Selektion Einzelhandel" über Bergfürst anbot, ebenso wie das derzeit noch zu zeichnende Projekt "Hannover City Carré". Zuvor war er vor allem für ZBI tätig, steuerte aber auch das Vertriebsmanagement eher fragwürdiger Produkte zum Beispiel von Trendinvest oder Nordic Oil.
  • Habona kauft für Einzelhandelsfonds 05

    Habona hat vier Einzelhandelsimmobilien im Paket von Projektentwickler May & Co. erworben. Zwei stehen in Niedersachsen, zwei in Schleswig-Holstein. Sie sind in den Jahren 2012 bis 2016 errichtet beziehungsweise saniert worden und haben insgesamt eine Mietfläche von knapp 10.000 Quadratmetern. Das Fondsportfolio des aktuellen Habona-Fonds wächst damit auf 18 Einheiten. Zum Kaufpreis wollten die Parteien keine Angaben machen.
  • Exporo-Projekt Friedrichstraße Koblenz zahlt vorzeitig zurück

    Über die Crowd vermittelte Exporo ein 1,5 Millionen Euro-Darlehen an eine Projektgesellschaft, die in Koblenz eine Wohnanlage mit 107 Einheiten baut. Weil das Darlehen über eine andere Immobilie des Projektentwickler querbesichert war und diese Immobilie jetzt früher als gedacht verkauft werden konnte, wäre die Sicherheit weggefallen. Das verpflichtete den Darlehensnehmer nun, das Darlehen vorzeitig zurückzuzahlen, und zwar zuzüglich des Zinsanspruchs der über die ursprünglich geplante Laufzeit aufgelaufen wäre. So ergibt sich nun eine Verzinsung von knapp 20 Prozent anstatt der geplanten 6 Prozent pro Jahr.
  • Engel & Völkers und Kapilendo starten Crowdinvesting-Plattform

    Über die gemeinsam der Kapilendo AG und der Engel & Völkers Capital AG betriebene Crowdinvesting-Plattform Engel & Völkers Capital soll die Crowd angeboten bekommen, Immobiliengroßprojekte mitzufinanzieren, die bisher – der Einschätzung der Initiatoren zufolge – zu groß für Crowdinvesting waren. Die Engel & Völkers Capital AG legt seit 2009 Fonds auf. Die beiden Publikumsfonds laufen nicht gut, zwei Private Placements entwickeln sich bisher plangemäß. Kapilendo betreibt bereits eine Crowdinvesting-Plattform, aber mit dem Schwerpunkt Unternehmenskredite.
  • Bouwfonds "Städtefonds": Objekt-KG insolvent

    Der 2005 von Bouwfonds emittierte Städtefonds investierte in drei Gewerbeimmobilien an den Standorten Aachen, Würzburg und Mülheim. Das Aachener Objekt ist 2015 verkauft worden, die Objektgesellschaft in Mülheim hat Ende vergangener Woche einen Insolvenzantrag gestellt (Az.: 36b IN 1387/17). Auch die Komplementärin der Fondsgesellschaft hat einen Insolvenzantrag gestellt (Az.: 36b IN 1386/17). Für beide Verfahren wurde der Berliner Rechtsanwalt Christoph Schulte-Kaubrügger zum vorläufigen Insolvenzverwalter bestellt. Großinvestor des Fonds mit mehr als 2,5 Millionen Euro ist der Dachfonds MPC Best Select 3.
alle anzeigen

Fondsbörse Deutschland Beteiligungsmakler AG »

Zweitmarkt

Riesentickets am Zweitmarkt

06.03.2017 16:51:43Heute ging über den Tisch von zweitmarkt.de: KapHag 41 rund 435.000 Euro nominal zu 26 Prozent, HFS Deutschland 4 rund 256.000 Euro zu 5 Prozent und DWS Immobilienfonds 10 City Center 208.000 Euro zu 101,5 Prozent. Fondsbörse Deutschland Beteiligungsmakler AG »

Zweitmarkt

Zweitmarkt boomt

16.01.2017 17:08:05Die Fondsbörse Deutschland Beteiligungsmakler AG meldet erneut einen Rekord: Der nominale Handelsumsatz über die Zweitmarktplattform beläuft sich für das Jahr 2016 auf 264 Millionen Euro (2015: 254 Millionen Euro). Auf den Plattformen der Deutschen Fondsbörse und der Deutschen Zweitmarkt AG, die im Frühjahr vergangenen Jahres zusammengeführt wurden, wurden insgesamt 6.344 Fondsbeteiligungen für durchschnittlich 55 Prozent gehandelt. 63 Prozent des Volumens entfielen auf Immobilienfonds, bei ihnen steig der Durchschnittskurs von 60 auf 70 Prozent. Schiffsfonds erzielten hingegen im Schnitt nur noch 23 Prozent (2015: 27 Prozent.) Fondsbörse Deutschland Beteiligungsmakler AG »

https://www.project-investment.de/angebote/private-investoren/metropolen-16/
Zweitmarkt

Riesentickets am Zweitmarkt

20.12.2016 18:42:46In den vergangen Tagen wurden Anteile an geschlossenen Fonds mit einem Nominalwert von 100.000 Euro oder mehr an den folgenden Fondsgesellschaften und zu folgenden Kursen gehandelt: BBV 9: Nominale zu 39 Prozent, BBV 14 zu 32,5 Prozent, Doric Flugzeugfonds 6 A380-800 zu 50 Prozent, Dr. Peters - 71 VLCC "C. BRIGHT" zu 29,50 Prozent, Fundus 28 zu 28.00 Prozent, Hannover Leasing - "CityPalais Duisburg" zu 45 Prozent, WealthCap - Life Erste zu 22,5 Prozent. Fondsbörse Deutschland Beteiligungsmakler AG »

Zweitmarkt

Riesentickets am Zweitmarkt

12.12.2016 11:01:19Bemerkenswerte Umsätze fanden vergangene Woche auf zweitmarkt.de bei den folgenden Beteiligungen statt.
Ideenkapital - Prorendita 4 Britische Leben: 200.000.00 Euro zum Kurs von 7 Prozent, CFB - 158 TS "JULIA": 100.000 US-Dollar zum Kurs von 66,5 Prozent, Hansa Treuhand - SKY CLOUD II - A380: 300.000 Euro zum Kurs von 80,5 Prozent, Dr. Peters - DS-Fonds Nr. 130 Flugzeugfonds V: 250.000 US-Dollar zum Kurs von 45 Prozent, DWS ACCESS Wohnen 2: 100.000 Euro zum Kurs von 102 Prozent. Fondsbörse Deutschland Beteiligungsmakler AG »

Zweitmarkt

Riesentickets am Zweitmarkt

17.11.2016 13:54:42Hohe nominale Summen wurden in den vergangenen Tagen auf Zweitmarkt.de bei den folgenden Beteiligungen vermittelt. Vom DWS ACCESS DB Immobilienfonds 07 wurden 104.000 Euro zum Kurs von 70 Prozent, vom König & Cie. 40 – Britische Leben 426 000 Euro zum Kurs von 35 Prozent. Fondsbörse Deutschland Beteiligungsmakler AG »

Zweitmarkt

Riesentickets am Zweitmarkt

28.10.2016 17:21:54Über zweitmarkt.de wechselten heute Anteile am HCI Real Estate BRIC-Fonds zu 230.000 US-Dollar nominal mit einem Kurs von 36 Prozent den Besitzer. Fondsbörse Deutschland Beteiligungsmakler AG »

Zweitmarkt

Riesentickets am Zweitmarkt

09.09.2016 18:05:20Folgende bemerkenswert umfangreiche Transaktionen fanden vergangene Woche auf zweitmarkt.de statt:
HGA München: 150.000 Euro zu 42,50 Prozent
Real I.S. Bayernfonds Berlin-Mitte II: 100.000Euro zu 42
Kanam – USA XVIII: 100.000 US-Dollar zu 70
DCM AG – LHI Worldfreighter Flugzeugfonds: 100.000 US-Dollar zu 45
und Maritim Invest XI: 100.000 Euro zu 3 Prozent. Fondsbörse Deutschland Beteiligungsmakler AG »

Zweitmarkt

Riesenticket am Zweitmarkt

15.08.2016 17:16:57Auf Zweitmarkt.de wurde ein Anteil von fast einer halbe Million Euro am Fundus Fonds 32 Forum Köpenick zum Kurs von 16 Prozent gehandelt. Der Kurs dümpelte die vergangenen Jahre zwischen 12 und 15 Prozent, sackte Anfang 2015 auf 7 Prozent ab und liegt jetzt auf einem Fünfjahres-Hoch. Fundus Fonds- Verwaltungen GmbH » Fondsbörse Deutschland Beteiligungsmakler AG »

Zweitmarkt

Kurse von Schiffsfonds am Zweitmarkt steigen

15.08.2016 13:33:37Die Fondsbörse Deutschland Beteiligungsmakler AG meldet für Juli 15,56 Millionen Euro Umsatz zum Kurs von durchschnittlich knapp 56 Prozent. Mit gut 30 Prozent wurden Schiffsfonds gehandelt, deutlich überm bisherigen Jahresdurchschnitt von rund 24 Prozent. Fondsbörse Deutschland Beteiligungsmakler AG »

Zweitmarkt

Große Tickets am Zweitmarkt im Wochenüberblick

24.07.2016 20:03:42Vergangene Woche fiel auf Zweitmarkt.de der Handel folgender hoher Beteiligungsbeiträge auf: GSI - Solarfonds Deutschland 3: 100.000 Euro zu 88,0 Prozent, DS-Fonds Nr. 122 Flugzeugfonds I: 100.000 US-Dollar zu 53,0 Prozent, DCM Zukunftswerte: 250.000 Euro zu 49,5 Prozent, CFB MS "MARILYN STAR": 160.000 US-Dollar zu 52,5 Prozent, CFB MS "MARIA STAR": 100.000 US-Dollar zu 52,0 Prozent, DWS ACCESS Global Timber 2: 300.000 US-Dollar zu 13,5 Prozent, Sachsenfonds - Österreich V: 300.000 Euro zu 42,0 Prozent, IVG - Euroselect 11: 100.000 Euro zu 79,0 Prozent. Fondsbörse Deutschland Beteiligungsmakler AG »

Zweitmarkt

Riesentickets am Zweitmarkt

04.07.2016 15:17:58Heute wurden auf zweitmarkt.de Beteiligungen an den folgenden Gesellschaften gehandelt. Axa Merkens XIII: 505.000 Euro nominal zu 23 Prozent, Fundus 33: 200.000 Euro nominal zu 30,5 Prozent und Gebab MS Peene Oro 100.000 Euro nominal ebenfalls zu 30,5 Prozent. Fondsbörse Deutschland Beteiligungsmakler AG »

Zweitmarkt

Riesenticket am Zweitmarkt

13.06.2016 17:59:51Heute wurde auf zweitmarkt.de eine Beteiligung am Dr. Peters - DS-Fonds Nr. 133 Flugzeugfonds VIII in Höhe von nominal 280.000US-Dollar zum Kurs von 60 Prozent gehandelt. Fondsbörse Deutschland Beteiligungsmakler AG » Dr. Peters GmbH & Co. Emissionshaus KG »

Zweitmarkt

Riesentickets am Zweitmarkt

07.06.2016 15:42:27Heute wurden auf zweitmarkt.de Anteile zu nominal 100.000 Euro an der MCE 07 Sternenflotte zum Kurs von 12 Prozent und am BBV 10 zum Kurs von 25 Prozent gehandelt. Vergangene Woche wechselten gleichgroße Anteile am IC Deutschland 16 zu 15,5 Prozent, am Hannover Leasing 178 Infrastruktur I zu 57 Prozent und am König & Cie. International Private Equity zu 57 Prozent den Besitzer. Noch größere Tickets betrafen u.a. Sachsenfonds Australien II (500.000 Australische Dollar zu 70,5 Prozent) und Dr. Peters Flugzeugfonds I (240.000 US-Dollar zu 55,5 Prozent). Fondsbörse Deutschland Beteiligungsmakler AG »

Zweitmarkt

Riesentickets am Zweitmarkt

17.12.2015 11:46:48Auf zweitmarkt.de wurden heute Anteile am Columbus - Immobilien-Fonds VII Dresden in Höhe von 511.291 Euro nominal zu 5 Prozent und Anteile am HGA-Fonds Mitteleuropa III in Höhe von 250.000 Euro nominal zu einem Kurs von 122 Prozent gehandelt. Fondsbörse Deutschland Beteiligungsmakler AG »

Zweitmarkt

Zweitmarktliebling Einkaufscenter

02.09.2015 17:46:02Immobileinfonds, die Einkaufscenter finanzieren erweisen sich als regelmäßige Spitzenreiter, was die Kurse am Zweitmarkt betrifft. Heute wechselte 25.000 Euro-Anteil am DG Anlage Einkaufs-Center-Fonds zum Kurs von 303,50 Prozent den Besitzer. Fondsbörse Deutschland Beteiligungsmakler AG »

Seite: 1  -    [1] [2] [3] [4]
Dr. Tilman Welther

Editorial

Ob und wie

"Erfolg ist die Summe richtiger Entscheidungen", lautete vor 15 Jahren ein Werbeslogan der Deutschen Bank. Nicht dass der Spruch inzwischen falsch geworden wäre. Im Gegenteil. Dass die Deutsche Bank ihn derzeit nicht mehr nutzt, hat damit zu tun, dass er auch umgekehrt richtig ist und auch ausbleibenden Erfolg erklären kann. ...

Aktuell im Vertrieb

  • Analyse: ZBI Wohnwert 1, AIF nach KAGB
  • Analyse: Ranft Green Energy VI – 2017, Nachrangdarlehen
  • Analyse: Exporo – Weserstraße
  • Analyse: Enertrag Zins 2026
  • Analyse: Zinsbaustein – Studentenapartments Heilbronn
  • Analyse: Primus Valor, ImmoChance Deutschland 8
  • Analyse: Gallus – GIK 6, Nachrangdarlehen
  • Analyse: Patrizia GrundInvest München Leopoldstraße

Marktinfo

  • Lloyd Fonds LF 102: Exit "Hotel Leipzig Nikolaikirche"

    Gesellschaften

  • Verhaltenskodex und Berichtspflicht

    Beratungsqualität

  • Unverhofft kommt oft

    Recht

  • Editorial KW 11: Ob und wie

    Recht

  • Dr. Peters: VLCC DS Crown soll verkauft werden

    Gesellschaften

  • Editorial KW 10: Offen übernimmt Conti

    Marktanalyse

  • ftx Kompakt KW 09/2017

    Kurzmeldungen

  • HCI Holland 14: Fire Sale ohne jede Hoffnung

    Gesellschaften

http://www.fondstelegramm.de/upload/ft17img4741.pdf