https://www.fuchsbriefe.de/ratings/vermoegensmanagement/tops-2018/
http://www.zukunftsforum-sparkassen.de
Meinungsverschiedenheiten: Torsten Teichert soll Posten räumen
» schließen

Der reflexartige Ruf nach mehr Regulierung

Diese Woche hat der "Marktwächter Finanzen", eine Initiative der Verbraucherzentralen, eine Studie zu Crowdinvesting vorgelegt. Sie kommt zum Ergebnis, dass die Verträge und die VIBs der Projekte häufig unvollständige oder widersprüchliche Informationen bieten würden. Dazu wurden Angebotsunterlagen von 83 Projekten auf 33 Plattformen untersucht. 51 Projekte beschrieben ihr Anlageobjekt im VIB ungenau und unzureichend ...

ftx - aktuelle News
  • Meinungsverschiedenheiten: Torsten Teichert soll Posten räumen

    Der Aufsichtsrat der Lloyd Fonds AG will mit seinem Vorstandsvorsitzenden Torsten Teichert über die vorzeitige Beendigung dessen Vertrags verhandeln. Gegen einen goldenen Handschlag in Höhe eines mittleren bis hohen sechsstelligen Betrags soll er bereits zum Ende dieses Jahres seinen Posten räumen und dem bisherigen Vize, Klaus Pinter, das Ruder überlassen. Dabei hat Teichert noch im Sommer dieses Jahres seinen Vertrag um weitere zwei Jahre verlängert bekommen. Als Hintergrund gibt das Untenehmen "Meinungsverschiedenheiten zu operativen und strategischen Fragestellungen" an. Die Ablösesumme, so kündigt das Unternehmen vorsorglich an, wird das einstweilen kommunizierte Unternehmensergebnis empfindlich schmälern. Der Dienstälteste im Aufsichtsrat, sein stellvertretender Vorsitzender Thomas Duhnkrack, hat im Zuge dieses Aufsichtsratsbeschlusses angekündigt, sein Mandat niederzulegen. (13.12.2017)
  • Patrizia erwirbt Pflegeheim für Spezialfonds

    Die Patrizia Immobilien AG hat im hessischen Bad Camberg für den von ihr verwalteten Spezialfonds "Patrizia Pflege-Invest Deutschland I" ein Pflegeheim-Projekt mit 117 Betreuungsplätzen erworben. Die Bauarbeiten sollen im Frühjahr 2018 beginnen und die Immobilie nach Fertigstellung für 25 Jahre an Cura Sana verpachtet werden. Verkäufer und Generalunternehmer sind Gesellschaften der K&S Gruppe. Rund zwei Dutzend deutsche institutionelle Investoren wie Sparkassen, Pensionsfonds und Versicherungen sind über den Patrizia-Fonds in Pflegeimmobilien investiert. Er hat ein Zielvolumen von 500 Millionen Euro, 360 Millionen Euro sind derzeit in 29 Pflegeheime investiert.
  • LHI erwirbt 4 Windparks in Deutschland und Frankreich

    Die LHI Gruppe hat im zweiten Halbjahr 2017 vier Windparks mit einem Investitionsvolumen von insgesamt rund 140 Millionen Euro und 66 Megawatt Nennleistung erworben. In Deutschland handelt es sich um Windparks in Hessen und Sachsen-Anhalt mit insgesamt rund 40 Megawatt Leistung. Die französischen Windparks befinden sich in den Regionen Hauts-de-France und Auvergne-Rhône-Alpes und haben zusammen eine Leistung von 26 Megawatt. In den vier Windparks stehen insgesamt 29 Turbinen der Hersteller Nordex, Vestas, Senvion und Eno. Die Windenergieanlagen wurden für Spezial-AIF und Wertpapierstrukturen erworben, an denen institutionelle Investoren beteiligt sind. Die LHI Gruppe managed in ihren Erneuerbaren Energien Portfolien insgesamt 13 Windparks und 22 Photovoltaikfreiflächenanlagen mit einer Kapazität von mehr als 400 Megawatt. Bezogen auf die Nennleistung entfallen 53 Prozent auf Solar- und 47 Prozent auf Windenergie. Insgesamt investierte die LHI mittlerweile 922 Millionen Euro in Erneuerbare Energien.
  • Patrizia verkauft Glasmacherviertel in Düsseldorf

    Die Patrizia Immobilien AG hat das Glasmacherviertel in Düsseldorf, ein 200.000 Quadratmeter großes Grundstück, auf dem 1.500 neue Wohnungen entstehen sollen, verkauft. Käufer ist die niederländische Brack Capital Properties NV. Über den Kaufpreis schweigen sich die Parteien aus.
  • Isaria Wohnbau AG erweitert Vorstand

    Henrik Stratz und Gerhard Wirth verantworten ab Januar 2018 das operative Geschäft im Vorstand. Der bisherige Alleinvorstand Michael Haupt wechselt in den Aufsichtsrat. Henrik Stratz ist eine Hausbesetzung, er leitete zuletzt als Director Real Estate weitgehend das operative Geschäft. Gerhard Wirth kommt vom Projektmanagement der CBRE. Die Isaria Wohnbau AG ist aus der JK Wohnbau AG hervorgegangen, die 2010 an die Börse ging aber spätestens 2012 in finanzielle Schieflage geriet. Michael Haupt, zuvor bei Bouwfonds in Berlin, übernahm das Ruder und schaffte den Turn-around. 2016 wurde die Aktie delisted. Alle Projektfinanzierungsfonds der Tochtergesellschaft One Capital wurden im fondstelegramm analysiert.
alle anzeigen

Paribus Capital GmbH »

Personen

Paribus will mit Dominicus von Nerée institutionelles Geschäft ausbauen

26.04.2017 19:13:37Seit Anfang Februar ist Dominicus von Nerée Direktor Wealth Management bei Paribus und soll die Geschäftsverbindungen zu Stiftungen, Pensionskassen und Family Offices intensivieren. Vorausgegangene Stationen des Volkswirts von Nerée waren unter anderen König & Cie, die Berenberg Bank und die BW Bank. Paribus Capital GmbH »

Immobilien

Paribus erwirbt neues Fondsobjekt in Berlin

08.11.2016 13:03:19Paribus hat das Bürogebäude Lise-Meitner-Straße 1 in Berlin-Charlottenburg von einem internationalen, privaten Investor erworben. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Das 1995 erbaute Multi-Tenant-Objekt am Mierendorffplatz verfügt über eine Gesamtmietfläche von rund 10.000 Quadratmetern, die sich über 7 oberirdische Geschosse und 2 Untergeschosse erstreckt. Die beiden Hauptmieter sind aktuell der Medizinische Dienst der Krankenversicherung Berlin-Brandenburg e.V. und die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben. Der Vermietungsstand liegt bei circa 80 Prozent. Bis zum Jahr 2021, teilt Makler BNP mit, wird der MDK schrittweise die komplette Fläche allein nutzen. Paribus wird das Objekt in den neuen Renditefonds XXVII einbringen. ( Paribus Capital GmbH »

http://www.art-value.de
Immobilien

Paribus verkauft Objekt aus Renditefonds III

13.09.2016 14:26:51Paribus meldet einen erfreulichen Exit des Fonds SCM Renditefonds III. Das mehrteilige und gemischt genutzte Objekt in Hamburg-Blankenese ging für 19,5 Millionen Euro an die Quantum Immobilien KVG. Allein aus dem Verkaufserlös kann Paribus jetzt 197 Prozent des Nominalkapitals auszahlen. Die vergangenen elf Jahre hat der Fonds bereits regelmäßig zwischen 6,5 und 7,5 Prozent ausbezahlt. Paribus Capital GmbH »

Schienenfahrzeuge

Paribus Railportfolio III jetzt im weißen Markt

08.10.2015 11:09:30Wegen des Auslaufens der Übergangsfrist nach KAGB wurde der Vertrieb der Vermögensanlage Paribus Railportfolio III im Juli vergangenen Jahres abgebrochen. KAGB-konforme Anlagebedingungen wurden eingereicht und der fortgesetzte Vertrieb des Fonds als Publikums-AIF jetzt durch die Bafin genehmigt. Zeichnungsstand: 6,5 Millionen Euro. Paribus Capital GmbH »

Immobilien

Paribus übernimmt Immobilienwerte Hamburg

08.09.2015 12:41:07Durch den Erwerb sämtlicher Anteile an IWH erhöht die Paribus Gruppe das durch sie verwaltete Gesamtinvestitionsvolumen auf über zwei Milliarden Euro. Paribus Capital GmbH » IWH ImmobilienWerte Hamburg GmbH & Co. KG »

Immobilien

Wölbern Invest: Neunter Immobilienfonds wählt Geschäftsführer aus den eigenen Reihen

28.01.2014 14:39:08Paribus hatte zum Jahreswechsel das Management zahlreicher Immobilienfonds der insolventen Wölbern Invest KG übernommen. Einige Fonds gehen jedoch eigene Wege. Auf Initiative von Anlegern und Beiräten haben nunmehr neun Wölbern-Immobilienfonds einen Geschäftsführer aus dem Kreis der Gesellschafter gewählt: Deutschland 1, Österreich 3 und 4, Polen 1 und Holland 52, 56, 57, 62 und 63. Damit ist die Initiative abgeschlossen. Paribus Capital GmbH » Wölbern Invest KG »

Personen

Paribus strukturiert Treuhand von Wölbern neu

21.01.2014 13:58:06Die Geschäftsführung der beiden Wölbern-Treuhandgesellschaften Wölbern Treuhand GmbH und der Hansische Treuhand AG ist mit Suzanna Artmann und Carsten Riemer von Paribus neu besetzt worden. Die bisherigen Geschäftsleitungen beider Unternehmen wurden mit sofortiger Wirkung abberufen. Zuvor waren Heiner Albersmeier und Kurt Schori zu Geschäftsführern der Wölbernfonds berufen worden, die Paribus übernommen hat. Paribus Capital GmbH » Wölbern Invest KG »

Personen

Paribus etabliert neue Geschäftsführer in Wölbern-Fonds

14.01.2014 11:08:12Heiner Albersmeier und Kurt Schori übernehmen per sofort die Geschäftsführungen der Wölbern-Immobilienfonds, die von der Paribus Fondsdienstleistung GmbH seit 1. Januar 2014 betreut werden. Die bisherigen Geschäftsführer wurden mit sofortiger Wirkung abberufen. Heiner Albersmeier ist seit 2009 Geschäftsführer der Paribus Real Estate GmbH und der Paribus Service GmbH, Kurt Schori ist in der Paribus-Gruppe seit 2012 tätig. Paribus Capital GmbH » Wölbern Invest KG »

Schienenfahrzeuge

Paribus Rail Portfolio III kauft zwei E-Loks

17.10.2013 12:36:35Der neue Lok-Fonds von Paribus, Rail Portfolio III, hat zwei Elektrolokomotiven vom Typ Siemens Vectron AC erworben. Beide werden im Dezember 2013 an den Fonds übergeben und ab Auslieferung jeweils für mindestens drei Jahre vermietet sein. Die Lokomotiven kommen in Schweden im Personenverkehr zum Einsatz. Damit umfasst die Flotte des Fonds derzeit drei neue Diesel- und Elektrolokomotiven. Eine Analyse des Fonds finden Sie im Login-Bereich. Paribus Capital GmbH »

Immobilien

Sontowski verkauft Unternehmenszentrale der Teambank AG an Paribus

16.07.2013 14:27:00Der Bauträger und Investor Sontowski hat die Unternehmenszentrale der Teambank AG in Nürnberg an Paribus Capital 48,5 Millionen Euro verkauft. Das „easyCredit-Haus“ mit 15.200 Quadratmeter Mietfläche soll Ende 2014 fertig gestellt werden. Sontowski & Partner GmbH » Paribus Capital GmbH »

Immobilien

Paribus XXI Vertrieb ausgesetzt

01.07.2013 15:30:21Nachdem beim niederländischen Gebäudeausrüster Imtech betrügerische Handlungen des früheren Managements in Deutschland und Polen bekannt wurden, hat sich Paribus entschieden, den Vertrieb des Renditefonds XXI bis auf Weiteres auszusetzen. Nach Angaben von Imtech beträgt der Betrugsschaden rund 370 Millionen Euro. Der Paribus-Fonds finanziert eine Immobilie, die die neue Hauptniederlassung von Imtech in Deutschland werden soll. Paribus Capital GmbH »

Immobilien

Analyse online. Paribus Renditefonds XXI Imtech-Hauptniederlassung München

27.05.2013 19:51:22Der Fonds erwirbt 94,9 Prozent der Anteile einer Objektgesellschaft, die südwestlich von München eine Büroimmobilie errichtet, in die der holländische Konzern Imtech einziehen wird. Das Gesamtinvestitionsvolumen inklusive Agio beträgt rund 46 Millionen Euro. Ab 10.000 Euro zuzüglich fünf Prozent Agio kann der Fonds gezeichnet werden. Geplante Laufzeit: 11 Jahre. Eine ausführliche Besprechung dieses im Prinzip solide gerechneten Fonds finden Sie im Login-Bereich. Paribus Capital GmbH »

Unternehmen

Flex Fonds und Paribus neue VGF-Mitglieder

07.08.2012 10:54:32Die Flex Fonds Capital AG, Schorndorf, und die Paribus GmbH, Hamburg, sind zum 1. Juli neue Verbandsmitglieder geworden. Damit hat der VGF wieder 41 Vollmitglieder, 20 weitere sind Fördermitglieder. FLEX Fonds Capital AG » Paribus Capital GmbH »

Unternehmen

Paribus Rail Portfolio 2 kauft Loks und lockert Investitionskriterien

11.04.2012 13:31:50Paribus hat das Portfolio des Fonds Rail Portfolio 2 (Renditefonds 15) um 16 auf 34 Lokomotiven aufgestockt. Den Gesamtkaufpreis der neu erworbenen Loks beziffert der Anbieter auf 17,3 Millionen Euro netto. Die prospektierte Verteilungsquote, wonach Neu- und Gebrauchtloks im Verhältnis 40 zu 60 stehen sollen, hat Paribus aufgehoben. Die Gesamteinnahmen blieben in den ersten beiden Fondsjahren hinter den Planwerten zurück. Paribus hat das Gesamtvolumen aufgestockt und die Einnahmekalkulation entsprechend angepasst. Paribus Capital GmbH »

Immobilien

Analyse online: Paribus: Hochschulportfolio Bayern

14.03.2012 18:55:00Mit dem Paribus Hochschulportfolio Bayern bietet Paribus Capital die Möglichkeit, sich mittelbar über Objektgesellschaften an zwei in Bamberg und Coburg neu zu errichtenden Hochschulgebäuden zu beteiligen. Eine Zeichnung ist ab 10.000 Euro zuzüglich fünf Prozent Agio möglich. Die Einzahlung erfolgt in Höhe von 20 Prozent der Zeichnungssumme plus vollständiges Agio innerhalb von zwölf Kalendertagen nach Annahme des Beitritts. Die verbleibenden 80 Prozent werden in bis zu zwei Raten jeweils innerhalb von zwölf Kalendertagen nach Zahlungsaufforderung durch den Treuhänder, voraussichtlich vollständig im Juli 2012, zur Einzahlung fällig. Der Fonds wurde grundsätzlich auf unbestimmte Zeit errichtet. Die Prognoserechnung bildet exemplarisch eine Laufzeit bis zum 31. Dezember 2024 ab. Eine ausführliche Analyse dieses realistisch konzipierten Angebots finden Sie im Login-Berich. Paribus Capital GmbH »

Seite: 1  -    [1]
Dr. Tilman Welther

Editorial

Der reflexartige Ruf nach mehr Regulierung

Diese Woche hat der "Marktwächter Finanzen", eine Initiative der Verbraucherzentralen, eine Studie zu Crowdinvesting vorgelegt. Sie kommt zum Ergebnis, dass die Verträge und die VIBs der Projekte häufig unvollständige oder widersprüchliche Informationen bieten würden. Dazu wurden Angebotsunterlagen von 83 Projekten auf 33 Plattformen untersucht. ...

Aktuell im Vertrieb

  • HEH mit neuem Regionalflieger
  • Analyse: Hahn Pluswertfonds 170 – SB Warenhaus in Holzminden
  • Analyse: Deutsche Lichtmiete Direktinvestitionen 2017
  • Analyse: ZBI professional 11
  • Analyse: Green City Solarimpuls, Anleihe
  • Analyse: TSO-DNL Active Property II
  • Analyse: Bergfürst – Vista del Mar 1, Mallorca
  • Analyse: Euroboden Anleihe 2017/2022

Marktinfo

  • Die Geschichte eines Solarfonds

    Gesellschaften

  • Editorial KW 49: Der reflexartige Ruf nach mehr Regulierung

    Recht

  • ftx Kompakt KW 49/2017

    Kurzmeldungen

  • Der Framing-Effekt bei Stiftungen

    Beratungsqualität

  • Nach Insolvenz der Air Berlin: Zwei CFB-Fonds sollen Flieger verkaufen

    Gesellschaften

  • Editorial KW 48: Die Angst der Stiftungen

    Recht

  • Öko-Investments – heute und morgen

    Marktanalyse

  • Editorial KW 46: Bafin warnt vor ICOs – Aber was ist das?

    Produkte

http://www.alzheimer-forschung.de/