https://www.dr-peters.de/asset-finance/produkte/ds-141-hotel-aachen.html
https://sachwerte-digital.de/
UDI Biogasanlage Otzberg Nieder-Klingen insolvent
» schließen

Same procedure

Im Bundestag wird derzeit über den Entwurf eines Gesetzes debattiert, der die Prospektverordnung neu fasst. Er sieht vor, dass für Wertpapierangebote mit einem Gesamtwert von bis zu acht Millionen Euro kein Prospekt mehr erforderlich sein soll. Stattdessen soll ...

ftx - aktuelle News
  • BaFin: Targetum betreibt unerlaubtes Einlagengeschäft

    Die BaFin hat der Targetum Treuhand GmbH aufgegeben, das ohne Erlaubnis betriebene Einlagen- und Kreditgeschäft umgehend einzustellen und abzuwickeln. Targetum nahm auf der Grundlage von „Gesellschaftsverträgen über stille Beteiligungen“ und „Darlehensverträgen“ unbedingt rückzahlbare Gelder an und gewährte Dritten Darlehen. Hierdurch betreibe sie das Einlagen- und Kreditgeschäft ohne die erforderliche Erlaubnis der BaFin, die die Targetum verpflichtet, die Anlegergelder unverzüglich und vollständig zurückzuzahlen.
  • UDI Biogasanlage Otzberg Nieder-Klingen insolvent

    UDI hat für die Projektgesellschaft UDI Biogas Otzberg Nieder-Klingen GmbH & Co. KG, die eine Biogasanlage in Hessen bewirtschaftet, einen Insolvenzantrag gestellt. Zum vorläufigen Insolvenzverwalter wurde Rechtsanwalt Volker Böhm von der Kanzlei Schultze & Braun bestellt (Az.: IN 717/18). Betroffen sind die Kommanditbeteiligung UDI Biogas 2011 und das Nachrangdarlehen UDI Sprint Festzins IV. Beide haben ihrerseits Nachrangdarlehen an die Projektgesellschaft in Höhe von jeweils rund 0,9 Millionen Euro begeben. Bezogen auf das jeweilige Gesamtvolumen sind das 15,2 beziehungsweise 7,6 Prozent.
  • Lloyd Fonds platziert Kapitalerhöhung

    Die Lloyd Fonds AG hat ihr Grundkapital um etwa 10 Prozent auf jetzt gut 10 Millionen Euro erhöht. Der Ausgabepreis betrug 4,20 Euro je Aktie, so dass ein Emissionserlös von 3,8 Millionen Euro zusammenkam.
  • Conti MS Amazonit insolvent

    Das Amtsgericht Neubrandenburg hat am 5. Juni das vorläufige Insolvenzverfahren über das Vermögen der Fondsgesellschaft Conti MS Amazonit eröffnet und Rechtsanwalt Stefan Ludwig aus Jatznick mit der vorläufigen Insolvenzverwaltung beauftragt (Az.: 702 IN 337/18). Die Fondsgesellschaft bewirtschaftete seit 2010 einen Massengutfrachter der Supramax-Klasse. Ein über 12 Jahre abgeschlossener Chartervertrag mit der südkoreanischen Reederei STX wurde nach deren Insolvenz im Jahr 2013 nicht mehr bedient. Seither krebste das Schiff auf dem Spotmarkt rum. Selbst ein zum Ende vergangenen Jahres herbeigeführter Gesellschafterbeschluss zum freihändigen Verkauf des Schiffs konnte nicht mehr umgesetzt werden.
  • PNE Wind AG heißt nur noch PNE AG

    Die Hauptversammlung des Windpark-Spezialisten PNE Wind AG hat beschlossen, dass die Gesellschaft künftig als PNE AG firmiert. Mit dieser Änderung des Namens folgen die Aktionäre der erweiterten Strategie des Unternehmens, das sich vom Windpark-Projektierer zu einem Anbieter vielfältiger Lösungen für saubere Energie entwickelt hat. Dazu gehören neben der Windenergie unter anderem auch die Erweiterung um Photovoltaik sowie Wasserstoff zur direkten Nutzung aber auch als Speichertechnologie sowie Dienstleistungen in diesen Bereichen. Vier Cent schüttet die PNE AG dieses Jahr an ihre Aktionäre aus.
alle anzeigen

Habona Invest GmbH »

Immobilien

Habona kauft 7 Nahversorger für Einzelhandelsfonds 06

24.05.2018 10:47:11Habona hat für den Einzelhandelsfonds 06 sieben weitere Lebensmittel-Nahversorgungsimmobilien mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von rund 27 Millionen Euro und einer Gesamtmietfläche von rund 11.000 Quadratmetern erworben. Die Lebensmittelmärkte mit den Mietern Edeka, Netto und Rewe in Bayern, NRW und Hessen wurden von vier verschiedenen Verkäufern erworben. Habona Invest GmbH »

Immobilien

Dealflow bei Habona

19.01.2018 15:28:59Habona hat für den inzwischen vollständigen platzierten Einzelhandelsfonds 05 drei REWE- und vier Netto-Märkte erworben. Das komplettierte Portfolio besteht jetzt aus 36 Immobilien, der Fonds hat ein Gesamtinvestitionsvolumen von 150 Millionen Euro. Für den kürzlich in den Vertrieb gegangenen Fonds 06 wurden die ersten beiden Objekte angekauft, einmal mit Penny, einmal mit Netto als 15-Jahre-Mieter. Bereits im September vergangenen Jahres hat Habona die Portfolien der beiden Einzelhandelsfonds 02 und 03 verkauft. Die insgesamt 34 Immobilien gingen zu einem Preis "deutlich oberhalb von 100 Millionen Euro", wie Habona sagt, an den von Universal Investment gemanagten "BVK Deutschland I-Immobilienfonds - FMZ" der Bayerischen Versorgungskammer. Habona stellt den Investoren der Fonds 02 und 03 Gesamtmittelrückflüsse in Höhe von 160 beziehungsweise 150 Prozent in Aussicht, wobei sich für Fonds 03 aufgrund der verkürzten Laufzeit eine Vorsteuerrendite von mehr als 9 Prozent ergeben würde. Habona legt wert auf die Feststellung, dass es im Rahmen der Abwicklung noch zu Abweichungen bei der Anlegerrendite kommen kann. Habona Invest GmbH »

http://www.banken-im-umbruch.de
Immobilien

Exit für Habona Einzelhandelsimmobilienfonds 02 und 03

26.09.2017Habona Invest hat die 34 Supermärkte der beiden Einzelhandelsfonds 02 und 03 als Paket an einen von GPEP gemanagten Spezialfonds der Universal-Investment verkauft. Das Portfolio generiert, Habona zufolge, Mieteinnahmen über sieben Millionen Euro pro Jahr und ging für einen dreistelligen Millionenbetrag an den neuen Eigentümer. Das heißt, dass Habona einen Vervielfältiger von mindestens 14,3 erzielt haben muss. Geplant war in der Prospektkalkulation ein Exit zum 12,6- beziehungsweise 12,8-Fachen. Während ihrer bisherigen Jahre der Bewirtschaftung zahlten die beiden Fonds plangemäß 7 beziehungsweise 6,75 Prozent pro Jahr aus. Ab dem 1. Oktober ergänzt der ZIA-Immobilienweise Manuel Jahn das Management Board von Habona und wird als Head of Business Development neue Fondsstrategien entwickeln. Demnächst im Vertrieb – und in der fondstelegramm-Analyse: Habona Einzelhandelsfonds 06. Habona Invest GmbH »

Immobilien

Generationswechsel bei Habona

19.07.2017 09:37:52Guido Küther (35) löste zum 1. Juli 2017 Roland Reimuth (60) als Geschäftsführer der Habona Invest GmbH ab. Zusammen mit Johannes Palla (38) hatte Roland Reimuth den Frankfurter Fondsinitiator und Asset Manager im Jahr 2009 gegründet. Reimuth zieht sich aus persönlichen Gründen aus der Geschäftsführung zurück, bleibt aber Gesellschafter. Guido Küther, seit 2010 bei Habona, ist Wirtschaftsmathematiker und verantwortet die Bereiche Finanzen und Fondskonzeption. Habona Invest GmbH »

Immobilien

Habona kauft für Einzelhandelsfonds 05

22.03.2017 18:48:08Habona hat vier Einzelhandelsimmobilien im Paket von Projektentwickler May & Co. erworben. Zwei stehen in Niedersachsen, zwei in Schleswig-Holstein. Sie sind in den Jahren 2012 bis 2016 errichtet beziehungsweise saniert worden und haben insgesamt eine Mietfläche von knapp 10.000 Quadratmetern. Das Fondsportfolio des aktuellen Habona-Fonds wächst damit auf 18 Einheiten. Zum Kaufpreis wollten die Parteien keine Angaben machen. Habona Invest GmbH »

Unternehmen

Platzierung 2016: Habona 50 Millionen Euro

03.02.2017 15:24:12Habona Invest hat 2016 sein bestes Platzierungsergebnis hingelegt. Für den Einzelhandelsfonds 05 wurden rund 50 Millionen Euro eingeworben. Das Portfolio des Fonds umfasst inzwischen 13 Objekte. Habona Invest GmbH »

Immobilien

Exit geschafft: Habona verkauft Portfolio des Einzelhandelsfonds 01

07.09.2016 11:52:35Habona hat die 11 Einzelhandelsimmobilien des 2010 emittierten Fonds "Deutsche Einzelhandelsimmobilien 01" an einen Investor verkauft. Das letzte Wertgutachten ergab einen Verkehrswert des Portfolios in Höhe von 22,3 Millionen Euro. Über den erzielten Verkaufspreis haben die Parteien jedoch Stillschweigen vereinbart. Habona Invest GmbH »

Immobilien

Habona: Einkaufsimmobilienfonds auf Einkaufstour

28.06.2016 14:17:28Habona hat für die Einzelhandelsimmobilien-Fonds 04 und 05 fünf Einzelhandelsimmobilien für 18 Millionen Euro in Bayern und NRW erworben. Damit ist der Habona Einzelhandelsfonds 04 vollinvestiert. Der 05 hält aktuell fünf Lebensmittelmärkte und Fachmarktzentren, bis Ende des Jahres sollen es 20 sein. Habona Invest GmbH »

Immobilien

Vertriebsbeginn für Habona Einzelhandelsfonds 05

13.11.2015 10:25:39Habona meldet Vertriebsstart für den KAGB-regulierten AIF Habona Deutsche Einzelhandelsimmobilien Fonds 05. Er plant, 30 Millionen Euro Eigenkapital zu akquirieren und zusammen mit einer Fremdfianzierung ein Gesamtvolumen von 69 Millionen Euro zum Ankauf von mindestens 20 Lebensmittelmärkten zu verwenden. Die Auszahlungsprognose lautet 6,25 Prozent pro Jahr, die Laufzeit ist auf fünf Jahre angesetzt. KVG ist Hansainvest, Mindestbeteiligung 10.000 Euro. Habona Invest GmbH »

Immobilien

Habona kündigt Einzelhandelsfonds 05 an

31.10.2015 19:58:14Ihr neuer Einzelhandelsfonds stünde kurz vor der Vertriebszulassung durch die Bafin, teilt die Habona Invest GmbH mit. Für den Fünf-Jahre-Kurzläufer sollen mindestens 30 Millionen Euro eingesammelt werden um ein Gesamtinvestitionsvolumen von mindestens 68 Millionen Euro darstellen zu können. Die Ausschüttungsprognose liegt bei jährlichen 6,25 Prozent. Auftrags-KVG ist Hansainvest, Verwahrstelle Hauck & Aufhäuser. Habona Invest GmbH »

Immobilien

Habona Fonds eröffnet weitere Kita in Köln

11.06.2015 09:36:01Der Habona Kita Fonds 01 hat seine sechste Kita eröffnet. In Köln Zündorf hat die Kita „KIKU Bärenbande“ die gut 700 Quadratmeter für 25 Jahre gemietet. Die Mieteinnahmen, teilt Habona mit, sind vollständig über die Kommune refinanziert. Habona Invest GmbH »

Immobilien

Habona Einzelhandelsfonds 04 erwirbt Objekt in Battenberg

28.05.2015 19:49:52Habona ergänzt das Portfolio des aktuell im Vertrieb befindlichen Fonds um ein einen Penny-Markt im hessischen Battenberg. Voraussichtlich bis Mitte 2015 wird das Objekt mit einer Mietfläche von 1.045 Quadratmetern fertig gestellt und ist für 15 Jahre an Penny vermietet. Das Fondsportfolio umfasst damit 17 Einzelhandelsimmobilien mit einem Investitionsvolumen von gut 50 Millionen Euro. Habona Invest GmbH »

Immobilien

Habona Einzelhandelsfonds 4 erhält Vertriebserlaubnis nach KAGB

07.01.2015 09:17:05Der Publikums-AIF Habona Deutsche Einzelhandelsimmobilien Fonds 04 GmbH & Co. geschlossene Investment KG wurde Ende 2014 von der Bafin zum Vertrieb zugelassen. Der Fonds wurde 2013 nach dem Vermögensanlagengesetz aufgelegt und konnte bis Juli 2014 gemäß Übergangsbestimmungen des KAGB vertrieben werden. Mit Hansainvest als Service- KVG und Hauck & Aufhäuser als Verwahrstelle wurde der Vertrieb jetzt wieder aufgenommen. Inzwischen hatte der Fonds zwei weitere Immobilien für 8,5 Millionen Euro angebunden. Damit umfasst das Immobilienportfolio des AIF derzeit 16 Einzelhandelsimmobilien und ein Volumen von rund 50 Millionen Euro. Habona Invest GmbH »

Immobilien

Habona kauft drei Objekte für Einzelhandelsimmobilien-Fonds 04

23.06.2014 14:24:58Habona Invest hat für den Habona Deutsche Einzelhandelsimmobilien Fonds 04 drei weitere Einzelhandelsimmobilien mit einer Gesamtmietfläche von circa 10.000 Quadratmeter akquiriert. Das gesamte Investitionsvolumen der Objekte beläuft sich auf knapp 15 Millionen Euro. Die Einzelhandelsimmobilien verteilen sich auf Bayern, Niedersachen und Thüringen. Ankermieter sind Rewe und Edeka mit 15-jährigen Mietverträgen. Habona Invest GmbH »

Unternehmen

Habona beauftragt Hansainvest als Service-KVG

03.04.2014 18:37:40Hansainvest übernimmt die Rolle der Service KVG für die aktuellen Fonds von Habona, den Kita Fonds 01 und den Habona Einzelhandelsfonds 04. Hansainvest ist selbst Anbieter von 120 Publikums- und Spezialfonds sowie einem verwalteten Fondsvermögen von rund 15 Milliarden Euro. „Neben dem vorhandenen Know-how spielten für uns bei der Entscheidung auch die Kostenfrage und schnelle Umsetzbarkeit eine Rolle“ begründet Roland Reimuth, geschäftsführender Gesellschafter der Habona Invest GmbH die Entscheidung. Habona Invest GmbH » Hansainvest - Hanseatische Investment GmbH »

Seite: 1  -    [1]
Dr. Tilman Welther

Editorial

Same procedure

Im Bundestag wird derzeit über den Entwurf eines Gesetzes debattiert, der die Prospektverordnung neu fasst. Er sieht vor, dass für Wertpapierangebote mit einem Gesamtwert von bis zu acht Millionen Euro kein Prospekt mehr erforderlich sein soll. Stattdessen soll ein dreiseitiges Wertpapier-Informationsblatt, das zuvor von der Bafin gestattet worden sein muss, veröffentlicht werden. ...

Aktuell im Vertrieb

  • Analyse: reconcept RE12 EnergieZins 2022
  • Analyse: Zinsland – Brünner Straße, Wien
  • Analyse: UDI Energie Festzins 13
  • Analyse: Patrizia GrundInvest Garmisch-Partenkirchen
  • Analyse: Hannover Leasing Hotel- und Büroimmobilie Ulm
  • Analyse: WealthCap Private Equity 21
  • Analyse: PNE Wind Anleihe 2018/2023
  • Analyse: Hahn Pluswertfonds 171 – SB Warenhaus Delmenhorst

Marktinfo

  • HGA München Fonds: Beirat Arvid Schulze-Schönberg erkämpft goldenen Exit – Knock-out für Fondsgeschäftsführer Jörg-Karsten Hagen in der 12+1. Runde

    Gesellschaften

  • Entschärfen anstatt verkomplizieren

    Marktanalyse

  • A380: Dr. Peters′ Lösungskonzept zeigt Wirkung

    Gesellschaften

  • Editorial KW 23: Same procedure

    Politik

  • Conti MS Amazonit insolvent

    Gesellschaften

  • "Nur wenn das Anlegerinteresse in den Mittelpunkt rückt kann das pauschale Misstrauen überwunden werden"

    Beratungsqualität

  • Dr. Peters präsentiert Lösung für die ersten beiden A380-Fonds

    Gesellschaften

  • Impact Investing – Wirkungsorientiertes Investieren

    Beratungsqualität

http://www.euroforum.de/solvency