http://www.zbi-professional-10.de
http://www.banken-im-umbruch.de
HMW: MIG 14 beteiligt sich an Konux
» schließen

Wird der 95%-Share-Deal abgeschafft?

Wer anstatt im Wege eines Asset-Deals eine Immobilie im Wege eines Share-Deals kauft, kann den Erwerb so gestalten, dass keine Grunderwerbsteuer anfällt. Wenn nämlich nicht die Immobilie selbst, sondern Anteile der Gesellschaft, der sie gehört, erworben werden und mindestens fünf Prozent davon beim Alteigentümer bleiben, dann wird keine Grunderwerbsteuer fällig. Diese Konstruktion ist insbesondere bei großen Portfolien mit kleinen Einheiten oder großen Einzelobjekten attraktiv. Geschlossenen Fonds ermöglicht sie mitunter, die Erwerbsnebenkosten nennenswert zu verringern. Eine bundeseigene Datenbank dokumentiert seit 1999 ...

ftx - aktuelle News
  • PI Pro Investor verkauft Objekte aus Fonds 1 und 2

    Die PI Pro•Investor Gruppe hat 19 in Hannover belegene Immobilien mit zusammen 754 Wohnungen und 42 Gewerbeeinheiten aus den beiden Fonds PI Pro Investor Immobilienfonds 1 und 2 an Capital Bay GmbH veräußert. Die Portfolien der beiden Fonds "haben für ihre 722 Anleger konstant überdurchschnittliche Ergebnisse erzielt", sagt Klaus Wolfermnann, Geschäftsführer der PI Pro Investor Gruppe. Auch Ralph Ziegler von Capital Bay ist zufrieden: "Das Portfolio hat eine gute Qualität und weist aufgrund des guten Managements eine stabile Mieterschaft auf.“
  • HMW: MIG 14 beteiligt sich an Konux

    Der MIG-Fonds 14 beteiligt sich mit rund 520.000 Euro an der Konux Inc. mit Sitz in der City of Wilmington, Delaware, USA, das Beteiligungsunternehmen ist in der Automatisierungstechnik tätig und Alleingesellschafterin der Konux GmbH in München. Dort liegt der Schwerpunkt auf Entwicklung und Vertrieb technischer Lösungen im Bereich Sensorik und Messtechnik sowie die Erbringung von entsprechenden Dienstleistungen. Vergangenes Jahr hat sich auch der MIG Fonds 15 bereits an Konux beteiligt.
  • Bouwfonds parkt 17 Objekte um

    Bouwfonds hat für den Spezialfonds European Real Estate Parking Fund III 17 Parkhäuser in Deutschland, Frankreich, Großbritannien, den Niederlanden und Spanien für rund 250 Millionen Euro erworben. Das Portfolio stammt aus dem Fonds I dieser Reihe, der 2005 aufgelegt wurde und das Ende seiner Laufzeit erreicht hat. Cushman & Wakefield führte den Verkaufsprozess durch, für den es laut Bouwfonds 48 Interessensbekundungen und schließlich zehn formale Kaufangebote gab. Bart Pierik, Managing Director Parking von Bouwfonds IM: „Wir haben sichergestellt, dass wir sehr strenge Compliance-Grundsätze zum Management von möglichen Interessenkonflikten einhalten, um einen transparenten und wettbewerblichen Verkaufsprozess zu garantieren.“
  • 3 Multipurpose-Schiffe von EEH insolvent

    Das Amtsgericht Tostedt hat für drei Schiffsfondsgesellschaften des ehemaligen Elbe Emissionshaus das vorläufige Insolvenzverfahren eröffnet (Az.: 22 IN 67 bis 69/17). Betroffen sind die Schiffe MS Anke, MS Simone und MS Vera, allesamt MPP-Frachter der Baujahre 2010 und 2011. Zum vorläufigen Insolvenzverwalter wurde Rechtsanwalt Marc Odebrecht, Hamburg, bestellt.
  • Hoffnungsschiffer – MPC gründet Shipping-Investmentgesellschaft

    MPC hat eine Investmentgesellschaft mit dem Fokus auf kleinere Containerschiffe zwischen 1.000 und 3.000 TEU initiiert. Die "MPC Container Ships AS" konnte bei institutionellen Investoren und Family Offices in Norwegen Eigenkapital in Höhe von rund 100 Millionen US-Dollar einwerben. MPC verfüge über eine Pipeline mit mehr als 100 Schiffen, teilt das Haus mit, so dass mit einer vollständigen Investition noch im Jahr 2017 zu rechnen sei. Auf dem Containerschiffsmarkt seien aktuell erste Anzeichen einer Erholung zu erkennen: die Frachtraten liegen über dem Niveau von 2016 und auch die Charterraten verzeichneten im ersten Quartal 2017 einen deutlichen Anstieg. Die Aktien der MPC Container Ships AS werden zunächst an der norwegischen OTC gelistet. Es ist vorgesehen, die Aktien im Laufe des Jahres 2017 in ein vollständiges Börsenlisting zu überführen.
alle anzeigen

PATRIZIA Immobilien AG »

Immobilien

Patrizia erwirbt Wohnungsportfolio in Dänemark

10.04.2017 12:52:28Patrizia erwirbt ein Paket mit mehr als 250 Wohnungen in fünf Objekten in Kopenhagen, darunter eine Projektentwicklung, und einem in Aarhus. Mittlerweile verwaltet Patrizia in Dänemark ein Immobilienvermögen von rund einer Milliarde Euro. PATRIZIA Immobilien AG »

Immobilien

Patrizia erwirbt Studentenwohnheim in Münster

02.03.2017 13:42:39Die Patrizia Immobilien AG hat in Münster ein Studentenwohnheim mit 200 Apartments erworben. Verkäufer ist eine niederländische Investitionsgesellschaft. Der Ankauf erfolgt für einen von Patrizia gemanagten Immobilienfonds. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. PATRIZIA Immobilien AG »

https://ifunded.de/de/?utm_source=fondstelegramm&utm_campaign=mailing&utm_medium=banner
Immobilien

Patrizia kauft neues Fondsobjekt in Mainz

07.02.2017 16:54:29Die Patrizia Immobilien AG hat für einen Immobilienfonds für Privatanleger ein Büro- und Geschäftshaus in Mainz erworben. Verkäufer des fünfgeschossigen Gebäudes mit einer Mietfläche von rund 48.000 Quadratmetern Büros, Arztpraxen und Tageskliniken, Einzelhandel, Gastronomie sowie Theater- und Freizeiteinrichtungen ist die UBS Real Estate GmbH. Hauptmietern sind unter anderem das Land Rheinland-Pfalz, die Deutsche Bahn, das Bundesamt für Güterverkehr, die Allianz, Kimberly Clark, die CBS Cologne Business School, die Restaurantkette Vapiano und der Einzelhändler Rewe. Über den Fonds, der noch in der ersten Jahreshälfte in den Vertreib gehen soll, soll Eigenkapital in Höhe von rund 64 Millionen bei privaten Anlegern akquiriert werden, auf das jährliche Auszahlungen von durchschnittlich 5 Prozent geleistet werden soll. PATRIZIA Immobilien AG »

Immobilien

Patrizia verkauft zehn Büroimmobilien in Hessen

02.02.2017 10:21:33Die Patrizia Immobilien AG hat ein Portfolio mit zehn Büroimmobilien in Hessen verkauft. Käufer der an das Bundesland Hessen vermieteten Objekte in acht Städten ist die französische Perial Gruppe. Die Immobilien waren Bestandteil eines von Patrizia gemanagten Immobilienfonds. Der Verkaufspreis läge "im dreistelligen Millionen-Euro-Bereich" bleibt Patrizia einigermaßen vage. PATRIZIA Immobilien AG »

Unternehmen

Patrizia hebt Ergebnisprognose für 2016 an

08.11.2016 14:47:47Die Patrizia Immobilien AG ist auf Erfolgskurs. Das betreute Immobilienvermögen stieg im Jahresverlauf um 6,6 Prozent auf 17,7 Milliarden Euro. In den ersten neun Monaten 2016 wurden Immobilientransaktionen in Höhe von 3,6 Milliarden Euro realisiert: Ankäufen von 2,1 Milliarden Euro standen Verkäufe von 1,5 Milliarden Euro gegenüber. 2016 wurden bisher bei institutionellen und privaten Kunden 1,5 Milliarden Euro Eigenkapital eingeworben, 50 Prozent mehr als im Vergleichzeitraum des Vorjahrs und das operative Ergebnis stieg sogar um 125 Prozent. Vor diesem Hintergrund hebt Patrizia die Ergebnisprognose für 2016 von 250 auf mindestens 265 Millionen Euro an. PATRIZIA Immobilien AG »

Immobilien

Patrizia delegiert ihr Property Management an DIM

17.10.2016 18:40:36Die DIM Gruppe übernimmt mit Beginn des kommenden Jahres die Verwaltung der Wohn- und Gewerbeimmobilien von Patrizia. Für beide Unternehmen ist der Schritt Teil ihrer Wachstumspläne. PATRIZIA Immobilien AG »

Immobilien

Patrizia startet Vertrieb zweier Publikumsfonds

05.09.2016 14:43:52Patrizia meldet den Vertriebsstart von zwei neuen Publikumsfonds-Angeboten: Kopenhagen Südhafen und Den Haag Wohnen, sie seien der Auftakt der Serie „Wohnen Europa“, erläutert Andreas Heibrock, Geschäftsführer der Patrizia Grundinvest. Das Eigenkapitalvolumen der beiden Fonds beläuft sich auf zusammengenommen 50 Millionen Euro. In Den Haag geht es um die Finanzierung eines Portfolios mit 84 Bestandswohnungen, in Kopenhagen werden 127 neue Wohneinheiten finanziert. PATRIZIA Immobilien AG »

Immobilien

Patrizia kauft in finnischer Hauptstadt

19.08.2016 10:00:00Für einen paneuropäischen Immobilienfonds erwirbt Patrizia eine Büroimmobilie in zentraler Lage in Helsinki. Das Objekt befindet sich am etablierten Bürostandort Ruoholahti. Die 9.000 Quadratmeter Fläche sind vollvermietet. Mieter sind unter anderem aus dem IT-Bereich und der Unternehmensberatung. PATRIZIA Immobilien AG »

Immobilien

Patrizia legt Fonds mit Logistikimmobilien auf

02.08.2016 10:01:58Der Patrizia Logistik-Invest Europa hat für rund 200 Millionen Euro in den vergangenen Monaten 13 Objekte in Frankreich, Belgien, den Niederlanden und Deutschland angekauft. Das Zielvolumen des Fonds für institutionelle Anleger umfasst 500 Millionen Euro. PATRIZIA Immobilien AG »

Immobilien

Patrizia erwirbt Portfolio mit Einzelhandelsimmobilien

28.07.2016 10:59:12Die Patrizia Immobilien AG hat für den Fonds Handels-Invest Deutschland II ein Portfolio mit zehn großflächigen Einzelhandelsimmobilien für 200 Millionen Euro von Newport erworben. PATRIZIA Immobilien AG »

Immobilien

Patrizia angelt dicken Fisch

26.07.2016 19:26:34Die Patrizia Immobilien AG hat von der Bayerischen Versorgungskammer (BVK) ein Mandat über 400 Millionen Euro zu Aufbau und Management eines europaweiten Wohnimmobilienportfolios erhalten. Vorgesehen sind Investments in Bestandsimmobilien und in Projektentwicklungen vor allem in den Niederlanden und Nordeuropa. Die BVK ist die größte mit 2,1 Millionen Versicherten die größte öffentlich-rechtliche Versorgungsgruppe Deutschlands. PATRIZIA Immobilien AG »

Immobilien

Patrizia platziert Campus Aachen, Wealthcap Deutschland 38

07.06.2016 16:52:54Patrizia Grundinvest hat für den AIF Campus Aachen die geplanten 24,3 Millionen Euro Eigenkapital in rund vier Monaten eingeworben. Binnen 15 Monaten hat Wealthcap 81 Millionen Euro Eigenkapital für den Fonds Deutschland 38 platziert. Patrizia hat aktuell noch das Südtor Stuttgart im Vertrieb, beide Häuser kündigen aber bereits den zeitnahen Vertriebsstart von Folgeprodukten an. PATRIZIA Immobilien AG » Wealth Cap Wealth Management Capital Holding GmbH »

Immobilien

Patrizia erwirbt Wohnanlage in Berlin

19.05.2016 16:03:58Die Patrizia Immobilien AG hat im Berliner Stadtteil Prenzlauer Berg eine voll vermietete Wohnanlage mit 131 Wohnungen übernommen. Die Anlage aus dem Jahr 2009 liegt auf dem ehemaligen Schlachthofgelände an der Grenze zum Stadtteil Friedrichshain. Verkäufer ist ein Berliner Immobilienunternehmen. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. PATRIZIA Immobilien AG »

Immobilien

Patrizia startet Vertrieb des Südtor Stuttgart

26.04.2016 18:37:16Beim Südtor Stuttgart handelt es sich um einen gemischt genutzten Gebäudekomplex in Baden Württembergs Hauptstadt. Durch die unterschiedliche Nutzung und eine Vielzahl an Mietern ist eine Risikostreuung nach KAGB gegeben, so dass eine Beteiligung ab 10.000 Euro möglich ist. Das 100-Millionen-Projekt wird zu 44 Prozent mit Fremdkapital und zu 56 Prozent mit Eigenkapital finanziert. Die geplante Bewirtschaftungszeit beträgt 15 Jahre, die in Aussicht gestellte Rendite zwischen 4 und 5 Prozent pro Jahr. PATRIZIA Immobilien AG »

Immobilien

Patrizia erwirbt Hotelprojekt in Hamburg

20.04.2016 17:29:12Patrizia hat die Projektentwicklung für ein Hotel-Kino-Apartmenthaus in Hamburg erworben. Bis Ende 2017 soll in der Hafen City ein Gebäudekomplex entstehen, der das Hotel Pierdrei mit 212 Zimmern, ein Kino und ein Apartmenthaus beheimaten wird, in dem der Betreiber i-Partment in vollständig eingerichteten Apartments "Wohnen auf Zeit" anbietet. Auch für die beiden anderen Nutzungsarten bestehen bereits Betreiberverträge. Verkäufer ist der Projektentwickler DC Developments. Über den Kaufpreis schweigen sich die Parteien aus. Patrizia wird die Immobilie in einen ihrer Immobilienfonds einbringen. PATRIZIA Immobilien AG »

Seite: 1  -    [1] [2]
Dr. Tilman Welther

Editorial

Wird der 95%-Share-Deal abgeschafft?

Wer anstatt im Wege eines Asset-Deals eine Immobilie im Wege eines Share-Deals kauft, kann den Erwerb so gestalten, dass keine Grunderwerbsteuer anfällt. Wenn nämlich nicht die Immobilie selbst, sondern Anteile der Gesellschaft, der sie gehört, erworben werden und mindestens fünf Prozent davon beim Alteigentümer bleiben, dann wird keine Grunderwerbsteuer fällig. Diese Konstruktion ist insbesondere bei großen Portfolien mit kleinen Einheiten oder großen Einzelobjekten attraktiv. ...

Aktuell im Vertrieb

  • Analyse: Zinsbaustein – Pflegezentrum Perlachstift
  • Analyse: HEP Projektentwicklung VI
  • Analyse: Bergfürst – Holzhäuser Straße, Leipzig
  • Analyse: Ökorenta Erneuerbare Energien IX
  • Analyse: Zinsland Mühlanger
  • Analyse: 24. INP Deutsche Pflege Portfolio
  • Analyse: Bergfürst – Santa Ponsa, Mallorca
  • Analyse: ZBI Wohnwert 1, AIF nach KAGB

Marktinfo

  • Editorial KW 17: Wird der 95%-Share-Deal abgeschafft?

    Politik

  • Blue Ships 1 Renditefonds verkauft Flusskreuzfahrtschiff

    Gesellschaften

  • Signa 05/HGA Luxemburg: Verhandlungen mit dem Rücken an der Wand

    Gesellschaften

  • ftx Kompakt KW 15/2017

    Kurzmeldungen

  • Editorial KW 16: Mit Kanonen auf Spatzen

    Recht

  • Der undurchsichtige Makrokosmos der Zukunft

    Marktanalyse

  • Der undurchsichtige Makrokosmos der Zukunft

    Marktanalyse

  • Der undurchsichtige Makrokosmos der Zukunft

    Marktanalyse

http://www.art-value.de