https://www.project-investment.de/private-investoren/produkte/einmalanlageangebot-metropolen-16
http://www.fondstelegramm.de/upload/ft18img4845.pdf
Hansainvest darf jetzt auch Container, Luftfahrzeuge und Darlehen
» schließen

Nicht vergleichbar

In dieser Woche haben wir zwei Immobilieninvestitionen in der Analyse: Den Publikums AIF Deutschland 40 von Wealthcap und die Anleihe "Mitten in Hannover" von Exporo. Miteinander vergleichbar sind sie eigentlich nicht: Verschiedene Standorte, verschiedene Nutzungsarten, verschiedene Laufzeiten, verschiedene Investitionsvehikel, ganz zu schweigen von den verschieden weiten Erfahrungshorizonten im Immobilienmanagement. Bei den Kostenstrukturen drängt sich jedoch ...

ftx - aktuelle News
  • Jens Freudenberg managt BVT-Vertrieb

    Jens Freudenberg is back. Nach einem eineinhalbjährigen Intermezzo beim Property Manager Tectareal ist der ehemalige Vertriebsleiter von Hannover Leasing seit Anfang dieses Jahres bei BVT in München als Vertriebsmanager.
  • Union Investment erwirbt zwei Holiday Inn Hotels in Polen

    Union Investment hat das neu entstehende Hotel Holiday Inn Danzig City Centre mit rund 240 Zimmern im Rahmen eines Forward Purchase Deals für einen institutionellen Fonds erworben, Fertigstellung ist für Mitte 2019 geplant. Für den offenen Immobilienfonds UniImmo: Deutschland hat Union Investment das kürzlich eröffnete Holiday Inn Warschau City Centre mit 256 Zimmern erworben. Die Transaktionen haben zusammen ein Volumen von rund 80 Millionen Euro. Operativ gemanagt werden die Hotels von der InterContinental Hotels Group.
  • Platzierung 2017 – HEH: 47 Millionen Euro

    Für die Fonds HEH Palma, HEH Malaga und HEH Alicante akquirierte HEH bei 1.350 Anlegern ein Eigenkapitalvolumen in Höhe von 47 Millionen Euro. Das Gesamtvolumen der drei Fonds beträgt 82 Millionen Euro. „Die HEH AG blickt somit auf das erfolgreichste Jahr der Unternehmensgeschichte zurück“, sagt Vorstandsvorsitzender Gunnar Dittmann. Der nächste Flugzeugfonds soll im Frühsommer 2018 auf den Markt kommen.
  • Dealflow bei Habona

    Habona hat für den inzwischen vollständigen platzierten Einzelhandelsfonds 05 drei REWE- und vier Netto-Märkte erworben. Das komplettierte Portfolio besteht jetzt aus 36 Immobilien, der Fonds hat ein Gesamtinvestitionsvolumen von 150 Millionen Euro. Für den kürzlich in den Vertrieb gegangenen Fonds 06 wurden die ersten beiden Objekte angekauft, einmal mit Penny, einmal mit Netto als 15-Jahre-Mieter. Bereits im September vergangenen Jahres hat Habona die Portfolien der beiden Einzelhandelsfonds 02 und 03 verkauft. Die insgesamt 34 Immobilien gingen zu einem Preis "deutlich oberhalb von 100 Millionen Euro", wie Habona sagt, an den von Universal Investment gemanagten "BVK Deutschland I-Immobilienfonds - FMZ" der Bayerischen Versorgungskammer. Habona stellt den Investoren der Fonds 02 und 03 Gesamtmittelrückflüsse in Höhe von 160 beziehungsweise 150 Prozent in Aussicht, wobei sich für Fonds 03 aufgrund der verkürzten Laufzeit eine Vorsteuerrendite von mehr als 9 Prozent ergeben würde. Habona legt wert auf die Feststellung, dass es im Rahmen der Abwicklung noch zu Abweichungen bei der Anlegerrendite kommen kann.
  • Kanam Fokus Süddeutschland kauft Hotel aus Cloud No. 7

    Teil des Neubaus Cloud No 7 in Stuttgarts neuem Zentrum Europaviertel ist das Designhotel "Jaz in the City", das jetzt als zweite Objektakquisition in den institutionellen Fonds "Fokus Süddeutschland" von Kanam ging. Jaz ist eine Marke der Steigenberger Hotels AG. Das Projekt Cloud No. 7 ist zum Teil über eine 2013 begebene Anleihe finanziert worden, die vergangenes Jahr planmäßig bedient wurde.
alle anzeigen

Exporo AG »

Immobilien

Exporo zahlt 10. Crowdinvesting Projekt zurück

20.06.2017 13:25:27Die Crowdinvesting-Plattform Exporo zahlt – früher als geplant – rund 850.000 Euro Nachrangdarlehen zurück, die der Projektentwickler WvM Immobilien über Exporo bei 261 Crowdinvestoren aufgenommen hatte. Die vorgesehene Laufzeit von 15 Monaten wurde auf 7 Monate verkürzt, wodurch sich der effektive Jahreszins auf 11,6 Prozent erhöht. Exporo AG »

Unternehmen

Dr. Klein kooperiert mit Exporo und Zinsland

26.04.2017 15:36:31Die Dr. Klein Firmenkunden AG hat mit den Crowdinvesting-Plattformen Exporo und Zinsland eine Kooperation geschlossen. Die Plattformen können über die Kooperation in Kontakt zu Projektentwicklern und Bauträgern kommen, für Dr. Klein besteht der Vorteil darin, seinen Kunden weitere Zugänge zu Mezzanine-Kapital zu ermöglichen. Exporo AG » Zinsland c/o Civum GmbH »

https://crowdexplorer.io?utm_source=fondstelegramm&utm_campaign=rectangle-ad-2018-01&utm_medium=paid
Immobilien

Exporo-Projekt Friedrichstraße Koblenz zahlt vorzeitig zurück

22.03.2017 11:03:45Über die Crowd vermittelte Exporo ein 1,5 Millionen Euro-Darlehen an eine Projektgesellschaft, die in Koblenz eine Wohnanlage mit 107 Einheiten baut. Weil das Darlehen über eine andere Immobilie des Projektentwickler querbesichert war und diese Immobilie jetzt früher als gedacht verkauft werden konnte, wäre die Sicherheit weggefallen. Das verpflichtete den Darlehensnehmer nun, das Darlehen vorzeitig zurückzuzahlen, und zwar zuzüglich des Zinsanspruchs der über die ursprünglich geplante Laufzeit aufgelaufen wäre. So ergibt sich nun eine Verzinsung von knapp 20 Prozent anstatt der geplanten 6 Prozent pro Jahr. Exporo AG »

Immobilien

8. Exporo-Projekt zahlt Darlehen zurück

10.03.2017 11:43:38Projektentwickler Fortis hat rund 760.000 Euro Darlehen, das rund 200 Crowdinvestoren für das Revitalisierungsprojekt "Riehlufer" zur Verfügung gestellt hatten, zurückgezahlt. Eigentlich wäre das Nachrangdarlehen erst Ende Mai fällig gewesen. Durch die vorzeitige Rückzahlung errechnet sich eine höher als zunächst in Aussicht gestellt Verzinsung von 7,12 Prozent pro Jahr. Im Januar führt Fortis auch das Crowdarlehen des Zinsland-Projekts "Hansa Palais" zurück. Weitere Projekte, die Fortis mithilfe der Exporo-Crowd finanziert sind: "Victoria-Luise-Platz" und "Schulzendorfer Straße". Das eine ist im September dieses Jahres, das andere im Oktober nächsten Jahres zur Rückzahlung fällig. Exporo AG »

Immobilien

Exporo verdreieinhalbfacht

07.02.2017 12:35:42Die Crowdinvestingplattform Exporo AG hat das über sie vermittelte Kapital von 6,3 Millionen Euro im Jahr 2015 auf 22,7 im vergangenen Jahr um 350 Prozent gesteigert. 24 Projekte wurden über Crowdmittel per Exporo im Jahr 2016 mitfinanziert. Die Crowdmittel für fünf Projekte im Volumen von 6,3 Millionen Euro wurden 2016 verzinst wieder zurückgeführt. Exporo AG »

Immobilien

Exporo: Projekt Feldbrunnenstraße zahlt Crowdinvestoren aus

15.12.2016 18:19:42Das Projekt Feldbrunnenstraße umfasst den Bau von 14 Luxuswohnungen in Hamburg Rothenbaum. Das 18,6 Millionen Euro-Projekt hatte 2,1 Millionen Euro bei Crowdinvestoren aufgenommen und 6 Prozent Zinsen pro Jahr in Aussicht gestellt. Jetzt ist das Projekt so weit fertig, dass das Darlehen zurückgeführt werden kann. Exporo AG » Bergfürst AG » Zinsland c/o Civum GmbH » Zinsbaustein GmbH »

Immobilien

Exporo startet "Galerie Gifhorn"

25.11.2016 16:14:05Für gut 11 Millionen soll ein Einkaufcenter in Gifhorn erworben, saniert und modernisiert werden. Die Crowd kann sich daran mit 780.000 Euro beteiligen, indem sie ein Nachrangdarlehen gewährt. Dafür bekommt sie 5,5 Prozent pro Jahr bei einer Laufzeit von zwei Jahren in Aussicht gestellt. Vollständige Analyse folgt auf wwwfondstelegramm.de Exporo AG »

Immobilien

Exporo zahlt Darlehen für "Globus Villa" vorzeitig zurück

10.11.2016 10:15:11Anleger des Exporo-Projekts “Globus Villa” erhalten ihr Kapital 9 Monate früher als geplant zurück – zuzüglich der Zinsen, wie sie auch bis zum geplanten Laufzeitende aufgelaufen wären. Durch die Halbierung der Laufzeit verdoppelt sich die Verzinsung von 5,5 auf 11 Prozent pro Jahr. Exporo vereinbart mit den Darlehensnehmer in der Regel, dass auch dann, wenn er vorzeitig kündigt, Zinsen für die gesamte Planlaufzeit ausbezahlt werden. Exporo vermittelte rund 400.000 Euro Mezzaninekapital für ein Sanierungsprojekt der EBV Grundbesitz GmbH in Leipzig. Exporo AG »

Immobilien

Crowd: Exporo zahlt "Barrio E"-Investoren aus

09.05.2016 16:49:352014 hat Exporo für das Wohnimmobilien-Projekt Barrio E in Hamburg Eimsbüttel 1,8 Millionen Euro über die Crowdinvesting-Plattform eingesammelt. Das Nachrangdarlehen mit einer Verzinsung von 6 Prozent wurde jetzt ein paar Wochen vor dem geplanten Laufzeitende verzinst zurückgezahlt. Das Gesamtinvestitionsvolumen betrug 19,8 Millionen Euro. Exporo AG »

Dr. Tilman Welther

Editorial

Nicht vergleichbar

In dieser Woche haben wir zwei Immobilieninvestitionen in der Analyse: Den Publikums AIF Deutschland 40 von Wealthcap und die Anleihe "Mitten in Hannover" von Exporo. Miteinander vergleichbar sind sie eigentlich nicht: Verschiedene Standorte, verschiedene Nutzungsarten, verschiedene Laufzeiten, verschiedene Investitionsvehikel, ganz zu schweigen von den verschieden weiten Erfahrungshorizonten im Immobilienmanagement. ...

Aktuell im Vertrieb

  • Analyse: Exporo Immobilienanleihe "Mitten in Hannover"
  • Analyse: Wealthcap Immobilien Deutschland 40
  • Analyse: Apano
    Wasser-Infrastruktur-Anleihe 3
  • Analyse: Habona
    Einzelhandelsimmobilien Fonds 06
  • Analyse: Mezzany – Ludwig-Erhard-Straße, Wohnungsbau-Projektentwicklung
  • Analyse: Exporo – Milestone Campus West
  • Analyse: HEH Alicante – Flugzeugfonds 21
  • Analyse: Sarego – Herzgasse 63, Wien

Marktinfo

  • Editorial KW 04/2018: Nicht vergleichbar

    Marktanalyse

  • ftx Kompakt KW 03/2018

    Kurzmeldungen

  • Können Stiftungen von Verbriefungen profitieren?

    Beratungsqualität

  • ZBI 11 kauft 50 Prozent oberhalb der eigenen Prognose ein

    Gesellschaften

  • Boxen im Spezial-AIF

    Marktanalyse

  • Beirat rettet eine knappe Million

    Gesellschaften

  • Turnaround-Spezialisten unter sich

    Gesellschaften

  • ftx Kompakt KW 02/2018

    Kurzmeldungen

http://www.zukunftsforum-sparkassen.de