https://www.fuchsbriefe.de/ratings/vermoegensmanagement/tops-2018/
http://www.zukunftsforum-sparkassen.de
Meinungsverschiedenheiten: Torsten Teichert soll Posten räumen
» schließen

Der reflexartige Ruf nach mehr Regulierung

Diese Woche hat der "Marktwächter Finanzen", eine Initiative der Verbraucherzentralen, eine Studie zu Crowdinvesting vorgelegt. Sie kommt zum Ergebnis, dass die Verträge und die VIBs der Projekte häufig unvollständige oder widersprüchliche Informationen bieten würden. Dazu wurden Angebotsunterlagen von 83 Projekten auf 33 Plattformen untersucht. 51 Projekte beschrieben ihr Anlageobjekt im VIB ungenau und unzureichend ...

ftx - aktuelle News
  • Meinungsverschiedenheiten: Torsten Teichert soll Posten räumen

    Der Aufsichtsrat der Lloyd Fonds AG will mit seinem Vorstandsvorsitzenden Torsten Teichert über die vorzeitige Beendigung dessen Vertrags verhandeln. Gegen einen goldenen Handschlag in Höhe eines mittleren bis hohen sechsstelligen Betrags soll er bereits zum Ende dieses Jahres seinen Posten räumen und dem bisherigen Vize, Klaus Pinter, das Ruder überlassen. Dabei hat Teichert noch im Sommer dieses Jahres seinen Vertrag um weitere zwei Jahre verlängert bekommen. Als Hintergrund gibt das Untenehmen "Meinungsverschiedenheiten zu operativen und strategischen Fragestellungen" an. Die Ablösesumme, so kündigt das Unternehmen vorsorglich an, wird das einstweilen kommunizierte Unternehmensergebnis empfindlich schmälern. Der Dienstälteste im Aufsichtsrat, sein stellvertretender Vorsitzender Thomas Duhnkrack, hat im Zuge dieses Aufsichtsratsbeschlusses angekündigt, sein Mandat niederzulegen. (13.12.2017)
  • Patrizia erwirbt Pflegeheim für Spezialfonds

    Die Patrizia Immobilien AG hat im hessischen Bad Camberg für den von ihr verwalteten Spezialfonds "Patrizia Pflege-Invest Deutschland I" ein Pflegeheim-Projekt mit 117 Betreuungsplätzen erworben. Die Bauarbeiten sollen im Frühjahr 2018 beginnen und die Immobilie nach Fertigstellung für 25 Jahre an Cura Sana verpachtet werden. Verkäufer und Generalunternehmer sind Gesellschaften der K&S Gruppe. Rund zwei Dutzend deutsche institutionelle Investoren wie Sparkassen, Pensionsfonds und Versicherungen sind über den Patrizia-Fonds in Pflegeimmobilien investiert. Er hat ein Zielvolumen von 500 Millionen Euro, 360 Millionen Euro sind derzeit in 29 Pflegeheime investiert.
  • LHI erwirbt 4 Windparks in Deutschland und Frankreich

    Die LHI Gruppe hat im zweiten Halbjahr 2017 vier Windparks mit einem Investitionsvolumen von insgesamt rund 140 Millionen Euro und 66 Megawatt Nennleistung erworben. In Deutschland handelt es sich um Windparks in Hessen und Sachsen-Anhalt mit insgesamt rund 40 Megawatt Leistung. Die französischen Windparks befinden sich in den Regionen Hauts-de-France und Auvergne-Rhône-Alpes und haben zusammen eine Leistung von 26 Megawatt. In den vier Windparks stehen insgesamt 29 Turbinen der Hersteller Nordex, Vestas, Senvion und Eno. Die Windenergieanlagen wurden für Spezial-AIF und Wertpapierstrukturen erworben, an denen institutionelle Investoren beteiligt sind. Die LHI Gruppe managed in ihren Erneuerbaren Energien Portfolien insgesamt 13 Windparks und 22 Photovoltaikfreiflächenanlagen mit einer Kapazität von mehr als 400 Megawatt. Bezogen auf die Nennleistung entfallen 53 Prozent auf Solar- und 47 Prozent auf Windenergie. Insgesamt investierte die LHI mittlerweile 922 Millionen Euro in Erneuerbare Energien.
  • Patrizia verkauft Glasmacherviertel in Düsseldorf

    Die Patrizia Immobilien AG hat das Glasmacherviertel in Düsseldorf, ein 200.000 Quadratmeter großes Grundstück, auf dem 1.500 neue Wohnungen entstehen sollen, verkauft. Käufer ist die niederländische Brack Capital Properties NV. Über den Kaufpreis schweigen sich die Parteien aus.
  • Isaria Wohnbau AG erweitert Vorstand

    Henrik Stratz und Gerhard Wirth verantworten ab Januar 2018 das operative Geschäft im Vorstand. Der bisherige Alleinvorstand Michael Haupt wechselt in den Aufsichtsrat. Henrik Stratz ist eine Hausbesetzung, er leitete zuletzt als Director Real Estate weitgehend das operative Geschäft. Gerhard Wirth kommt vom Projektmanagement der CBRE. Die Isaria Wohnbau AG ist aus der JK Wohnbau AG hervorgegangen, die 2010 an die Börse ging aber spätestens 2012 in finanzielle Schieflage geriet. Michael Haupt, zuvor bei Bouwfonds in Berlin, übernahm das Ruder und schaffte den Turn-around. 2016 wurde die Aktie delisted. Alle Projektfinanzierungsfonds der Tochtergesellschaft One Capital wurden im fondstelegramm analysiert.
alle anzeigen

Scope Group »

Markt

Scope ermittelt: Doppelt so viele Vermögensanlagen wie AIF

30.04.2017 18:40:29Scope hat für das erste Quartal 2017 die Emissionstätigkeit erfasst. Sechs AIF-Emissionen stehen 13 Emissionen von Vermögensanlagen gegenüber. Das prospektierte Beteiligungskapital der AIF beläuft sich auf 143 Millionen Euro. So viel wurde im ersten Quartal vergangenen Jahres über nur vier AIF angeboten, das heißt, die Angebote werden im Schnitt kleinvolumiger. Ein etwa gleich großes Emissionsvolumen, nämlich 146 Millionen Euro kam über 13 Angebote von Vermögensanlagen zusammen. Für das Gesamtjahr 2016 hat Scope kürzlich ermittelt, dass Anleger 1,36 Milliarden Euro in geschlossene Publikums-AIF und 0,36 Milliarden in Vermögensanlagen investiert haben. Scope Group »

Unternehmen

Feri wird Scope

20.12.2016 19:00:49Ende der Feri EuroRating Services AG. Sie wird Anfang kommenden Jahres auf ihre Schwestergesellschaft in der Scope-Gruppe, die Scope Analysis GmbH, verschmolzen. Der Bad Homburger Teil der künftigen Scope Analysis-Mannschaft wird zudem im Januar 2017 neue Büroräume im Herzen des Finanzplatzes Frankfurt beziehen. Feri EuroRating Services AG » Scope Group »

http://www.art-value.de
Unternehmen

Scope ratet Blue Chips

15.08.2016 13:17:13Die Ratingagentur Scope vergibt das erste Rating für einen DAX-Konzern und kündigt nach dem ersten von der Linde AG in Auftrag gegebenen Rating weitere Analysen börsennotierter Blue-Chip-Unternehmen an. Scope Group »

Unternehmen

Scope übernimmt Feri Euro Rating Services

01.07.2016 10:13:16Die Berliner Scope Corporation AG übernimmt zum 1. August die Feri Euro Rating Services AG, Bad Homburg. Die Übernahme erweitert das Angebot der Scope Group um Sovereign Credit Ratings (Bonitätsrating für Staaten), Investmentfondsanalysen und Immobilienresearch. Scope Group » Feri EuroRating Services AG »

Markt

Scope erfragt Stimmung am Markt

23.11.2015 14:51:08Eine Umfrage von Scope bei Anbietern und Vermittlern geschlossener AIF zeitigt ein gemischtes Bild: Fast 60 Prozent der Anbieter beurteilen die allgemeine Lage im Markt für geschlossene AIF in diesem Jahr als befriedigend, 8 Prozent sogar als gut, rund ein Drittel beurteilt die Lage als schlecht. Anders bei den Vertrieben. Nur 7 Prozent finden die Lage gut oder sehr gut, 36 Prozent bewerten sie als befriedigend. Mehr als die Hälfte schätzen die Lage jedoch als unbefriedigend oder sogar schlecht ein. Scope Group »

Personen

Scope stockt personell auf

17.06.2015 14:56:31Scope Ratings stellt fünf neue Mitarbeiter und zwei neue Niederlassungen vor: Business Developer Hans-Gerd Schievink, zuständig für Akquisition und Betreuung von Banken und Unternehmen war zuvor bei Standard & Poor’s und bei der West LB. Ilona Dmitrieva verstärkt als Associate Director das Banken-Team in London und ist für die Risikoanalyse von Ländern und Gebietskörperschaften zuständig. Sie war zuvor bei Moody’s und Fitch sowie bei Dun & Bradstreet. Der Director Investor Relations Jan Gerd Becker-Schwering war zuvor im Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie und bei der FDP tätig. David Defolie, der die Compliance-Funktion bei Scope übernimmt, war zuvor bei der Banque Populaire Occitane und der Deutschen Bank in Berlin. Und schließlich Dr. Florian Schwarz, jetzt Head of Information Technology and Data Security bei Scope, war zuvor bei Weka Media. Scope meldet zudem die Eröffnung von Repräsentanzen in Paris und Madrid. Scope Group »

Personen

Scope Ratings beruft Stefan Bund in den Vorstand

26.05.2015 12:13:19Dr. Stefan Bund, Chief Analytical Officer der Scope Ratings AG, wurde in den Vorstand der Berliner Ratingagentur berufen. Bevor Bund im Mai vergangenen Jahres zu Scope kam, war er acht Jahre bei Fitch und davor bei der Westdeutschen Landesbank. Bei Scope verantwortet er die Bewertung von Banken, Unternehmensanleihen, strukturierten Finanzierungen und alternativen Investmentfonds. Scope Group »

Personen

Torsten Hinrichs neuer CEO von Scope Ratings

01.09.2014 10:38:51Torsten Hinrichs, ehemaliger Deutschland-Chef von Standard & Poor’s, ist neuer Chief Executive Officer der Ratingagentur Scope. Unternehmensgründer und bisheriger CEO Florian Schoeller wechselt in den Aufsichtsrat. Scope Group »

Personen

Thomas Morgenstern verlässt Scope

20.06.2014 12:43:02Scope gibt bekannt, dass Thomas Morgenstern, Chief Operating Officer der Scope Corporation AG und Geschäftsführer der Tochtergesellschaft Scope Ratings GmbH, zum 30. Juni die Unternehmensgruppe auf eigenen Wunsch verlassen wird. Scope Group »

Dr. Tilman Welther

Editorial

Der reflexartige Ruf nach mehr Regulierung

Diese Woche hat der "Marktwächter Finanzen", eine Initiative der Verbraucherzentralen, eine Studie zu Crowdinvesting vorgelegt. Sie kommt zum Ergebnis, dass die Verträge und die VIBs der Projekte häufig unvollständige oder widersprüchliche Informationen bieten würden. Dazu wurden Angebotsunterlagen von 83 Projekten auf 33 Plattformen untersucht. ...

Aktuell im Vertrieb

  • HEH mit neuem Regionalflieger
  • Analyse: Hahn Pluswertfonds 170 – SB Warenhaus in Holzminden
  • Analyse: Deutsche Lichtmiete Direktinvestitionen 2017
  • Analyse: ZBI professional 11
  • Analyse: Green City Solarimpuls, Anleihe
  • Analyse: TSO-DNL Active Property II
  • Analyse: Bergfürst – Vista del Mar 1, Mallorca
  • Analyse: Euroboden Anleihe 2017/2022

Marktinfo

  • Die Geschichte eines Solarfonds

    Gesellschaften

  • Editorial KW 49: Der reflexartige Ruf nach mehr Regulierung

    Recht

  • ftx Kompakt KW 49/2017

    Kurzmeldungen

  • Der Framing-Effekt bei Stiftungen

    Beratungsqualität

  • Nach Insolvenz der Air Berlin: Zwei CFB-Fonds sollen Flieger verkaufen

    Gesellschaften

  • Editorial KW 48: Die Angst der Stiftungen

    Recht

  • Öko-Investments – heute und morgen

    Marktanalyse

  • Editorial KW 46: Bafin warnt vor ICOs – Aber was ist das?

    Produkte

http://www.alzheimer-forschung.de/