http://www.htb-fondsinvest.de/Investoren-Aktuelle-Produkte-HTB-8.-Immobilien-Portfolio.html
http://www.sachwerteverband.de/bsi-akademie/aktuell/aktuelle-veranstaltungen/investmentsteuerrecht-2018-paradigmenwechsel-im-deutschen-invstr.html
Sachsenfonds firmiert um in Euramco
» schließen

Plausibilitätsprüfungen

Um eine sachgerechte Beratung vornehmen zu können, muss der Vertrieb die Kapitalanlage, die er seinem Kunden vorschlägt, auf ihre wirtschaftliche Tragfähigkeit hin überprüfen. Unterlässt er diese Prüfung, muss er seinen Kunden darauf hinweisen, dass er keine Prüfung vorgenommen hat. Der Bundesgerichtshof hat vor ein paar Wochen über einen Fall entschieden (III ZR 139/15), in dem der Berater keine eigene Prüfung vorgenommen hatte, über diesen Umstand aber auch nicht aufgeklärt hatte. Prompt ging das Investment schief und der Berater sah sich mit einer Schadenersatzklage konfrontiert ...

ftx - aktuelle News
  • MS Monia von Weser Kapital insolvent

    Das Amtsgericht Niebüll hat das Vermögen der Fondsgesellschaft, die den Containerfeeder "MS Monia" bewirtschaftet, unter die vorläufige Insolvenzverwaltung durch Rechtsanwalt Sven-Holger Undritz, Flensburg, gestellt. (Az.: 5 IN 55/17). Das Schiff wurde 2008 und 2009 von Weser Kapital, vormals Navalis, zur Beteiligung angeboten. Während der vergangenen zwei Jahre konnte keine Tilgung des Darlehens bei der HSH Nordbank mehr geleistet werden, diverse Sanierungskonzepte sind schon in der Abstimmung mit der Bank gescheitert, und offenbar schließlich auch der von der Bank befürwortete freie Verkauf. Das Darlehen beträgt noch rund 14,5 Millionen US-Dollar, der Schiffswert wurde zuletzt auf 4,5 Millionen US-Dollar geschätzt.
  • Reacapital zahlt erstes Projekt vorzeitig zurück

    Ein knappes Jahr vor eigentlicher Fälligkeit zahlt Reacapital die Crowdinvestoren ihres ersten Projektes, der Kita Bramfeld, aus. Die Laufzeit für das 1,15 Millionen-Euro-Darlehen war auf 20 Monate angelegt. Laut Vertrag werden jedoch auch bei vorzeitiger Beendigung des Vertrags Zinsen über den gesamten Zeitraum fällig. Dadurch erhalten Anleger der ersten Stunde eine Rendite von 15 Prozent, aufs Jahr bezogen errechnen sich dann 22 Prozent. Diese Erfolgsmeldung fällt zeitlich zusammen mit dem Start des neuen Projektes von Reacapital. Im saarländischen Homburg werden von der Energiebau Ramstein zwei Mehrfamilienhäuser errichtet. Ab 250 Euro kann sich die Crowd an der Finanzierung des Projekts „Kardinal-Wendel-Gärten” beteiligen. Ihnen wird eine Verzinsung von 5,5 Prozent pro Jahr über die Laufzeit von 18 Monaten in Aussicht gestellt. Reacapital kooperiert mit GLS Crowd beim Funding für nachhaltige Immobilienprojekte. Auf der Crowdinvesting-Plattform der GLS soll in Kürze eine zweite Finanzierungstranche angeboten werden.
  • Patrizia erwirbt drei Büroobjekte

    Die Patrizia Immobilien AG hat sich drei Bürogebäude in Hamburg, Frankfurt am Main und Dortmund kaufvertraglich gesichert: Das Hafen City Gate direkt neben der Elbphilharmonie, den Westfalentower in Dortmund und ein Bürogebäude am Carl-von-Noorden-Platz in Frankfurt am Main. Der Ankauf erfolgt für Fonds „Patrizia Gewerbe-Immobilien Deutschland III“. Verkäufer ist eine Tochtergesellschaft des Orion European Real Estate Fund IV. Kaufpreise oder Vermietungssituationen nennt Patrizia nicht.
  • Publity 8 verlängert Zeichnungsfrist erneut

    Der Prospekt des Publity Performance Fonds Nr. 8 sah eine Zeichnungsfrist bis Ende 2016 vor. Per KVG-Beschluss konnte sie einmalig um 6 Monate verlängert werden. Für eine erneute Verlängerung der Zeichnungsfrist bedurfte es entsprechend eines Gesellschafterbeschlusses. Auf dessen Basis kann der Fonds jetzt noch bis Ende 2017 vertrieben werden. Im Juli vergangenen Jahres hatte der Fonds eine erste Immobilie in Frankfurt erworben und bereits nach 8 Monaten, in denen Publity den Vermietungsstand von 85 auf 100 Prozent gebracht hatte, wieder veräußert. Damit ist das derzeit einzige Objekt des Fonds eine Büroimmobilie in Leonberg bei Stuttgart. Hier war bei Ankauf im September vergangenen Jahres ein 30-prozentiger Leerstand zu verzeichnen.
  • Immac kauft zwei Pflegeimmobilien in NRW

    Immac hat für einen Spezialfonds zwei Pflegeimmobilien in Wuppertal und Wassenberg in Nordrhein-Westfalen von einer Versicherung gekauft. Zusammen haben sie 154 Pflegebetten und 26 betreute Wohnungen. Betreiber beider Einrichtungen ist die Johanniter Seniorenhäuser GmbH. Zu den Kaufpreisen machen die beteiligten keine Angaben.
alle anzeigen
Energie

Prokon beendet Anleiheangebot

04.07.2016 14:44:45Als Teil des Insolvenzplans sah Prokon Bezugsrechte einer Anleihe für jene Anleger vor, die ihre Genussrechte nicht in Genossenschaftsanteile gewandelt haben. Von den knapp 63.000 Anleihebezugsberechtigten haben über 45.000 ihr Bezugsrecht ausgeübt. Insgesamt wurden Schuldverschreibungen im Volumen von mehr als 380 Millionen Euro bezogen. Die nicht gezeichneten Schuldverschreibungen mit rund 90 Millionen Euro werden an institutionelle Investoren veräußert und der Nettoerlös an die Gläubiger, die sich gegen einen Bezug der Anleihe entschieden haben, ausgezahlt. Voraussichtlich ab dem 13. Juli wird die Anleihe im Freiverkehr der Börse Hamburg handelbar sein.

Flugzeuge

Riesenticket am Zweitmarkt

13.06.2016 17:59:51Heute wurde auf zweitmarkt.de eine Beteiligung am Dr. Peters - DS-Fonds Nr. 133 Flugzeugfonds VIII in Höhe von nominal 280.000US-Dollar zum Kurs von 60 Prozent gehandelt.

Schiffe

Riesenticket am Zweitmarkt

28.04.2016 15:53:24Heute wurden auf zweitmarkt.de Anteile am Fonds Gebab - "Baltic - S" Produktentanker-Serie im Wert von nominal 400.000 Euro zum Kurs von 40 Prozent gehandelt.

Rohstoffe

Solit knüpft Vertriebskooperationen

08.04.2016 10:39:04Über strategische Kooperationen mit den Firmen Finance Sales GmbH und Fairvesta Vermögensverwaltung AG vertreibt Solit künftig Edelmetalle auch in Österreich, Frankreich und der Schweiz.

Schiffe

Riesenticket am Zweitmarkt

11.03.2016 18:11:01Heute wechselte ein Anteil am Lloyd Fonds Schiffsportfolio II in Höhe von nomimnal 350.000 US-Dollar zum Kurs von 8 Prozent vermittelt durch die Deutsche Fondsbörse Hamburg seinen Besitzer.

Flugzeuge

Dr. Peters verlängert Leasingverträge mit Emirates

11.03.2016 13:09:16Das Flugzeug-Assetmanagement der Dr. Peters Group hat Leasingverträge dreier Fondsflieger, allesamt Boeing 777, verlängert bekommen. Leasingnehmer Emirates hat seine vertraglich festgelegten Verlängerungsoptionen vorzeitig gezogen. Das bringt den Dr. Peters-Fonds 122, 124 und 133 Einnahmensicherheit bis Ende 2019 (122 und 124) beziehungsweise Anfang 2021 (133).

Immobilien

HTB bringt 7. Immobilien-Zweitmarktfonds

10.02.2016 10:25:21HTB meldet den Vertriebsstart des 7. Immobilien-Zweitmarktfonds. Durch aktives Management sollen gegenüber bisherigen Fonds sowohl die Ausschüttungen erhöht als auch die Laufzeit verkürzt werden. Das Fondsvolumen von 15 bis 25 Millionen Euro soll allein aus Eigenkapital gespeist werden. Die Mindestzeichnungssumme beträgt 5.000 Euro zuzüglich Agio.

Immobilien

BVT bringt zweiten Zweitmarktfonds

22.01.2016 17:11:17Nachdem erst vor ein paar Wochen der Real Select Secondary Office Fund an den Start ging, meldet BVT jetzt den Vertriebsstart des Schwesterfonds Real Select Secondary Fund. Ebenfalls nur für mindestens semi-professionelle Anleger ab 200.000 Euro hat er jedoch den Schwerpunkt auf Immobilien der Nutzungsart Einzelhandel, Logistik. Wohnen und Service. Geplante Laufzeit ist 16 Jahre, geplante jährliche Auszahlungen: 6 Prozent.

Flugzeuge

Doric Flugzeugfonds 5: Leasingvertrag verlängert

19.01.2016 18:01:32Emirates hatte die Boeing 777-300ER ab 2009 für zehn Jahre geleast, also bis 2019, und hatte Verlängerungsoptionen von zunächst zwei und dann vier Jahren. Dreieinhalb Jahre vor dem Auslaufen der Grundlaufzeit hat Doric nun den Vertrag vorzeitig bis 2021 verlängert bekommen. Bis Ende Dezember 2015 absolvierte die Maschine 4.871 Flüge mit 35.408 Flugstunden und wird beispielsweise auf Routen nach Hamburg, Melbourne und Singapur eingesetzt.

Schiffe

Atlantic MS Benedict Schulte insolvent

19.01.2016 12:39:12In den Jahren 2008 bis 2010 wurde das MS Benedict Schulte, ein 4.250 TEU-Containerfrachter, als Twinfonds zusammen mit dem MS Benjamin Schulte (inzwischen MS Hammonia Pescara) vom Emissionshaus Atlantic zur Beteiligung angeboten. Rund 15 Millionen Euro Eigenkapital wurden akquiriert. Das Amtsgericht Lüneburg hat jetzt das Vermögen der Einschiffsgesellschaft unter die vorläufige Insolvenzverwaltung von Rechtsanwalt Reinhold Horn, Kirchgellersen, gestellt. (Az.: 47 IN 2/16)

Immobilien

JLL übernimmt Acrest

10.01.2016 17:50:18JLL übernimmt die Acrest Property Group GmbH, einen Assetmanager für Einzelhandelsimmobilien. Acrest betreut Einzelhandelsflächen von rund 9 Millionen Quadratmetern, etwa die Hälfte davon ganzheitlich und langfristig, die andere Hälfte mit Consulting und Underwriting Services. Alle 160 Mitarbeiter von Acrest werden übernommen.

Energie

WPD AG verlängert vorzeitig Vorstandsvertrag mit Hartmut Brösamle

18.12.2015 22:00:25Die WPD AG hat den Vorstandsvertrag mit Hartmut Brösamle Anfang Dezember vorzeitig um weitere fünf Jahre verlängert. Hartmut Brösamle ist promovierter Informatiker und Systemwissenschaftler. Insgesamt verfügt er über rund 20 Jahre Erfahrung in Führungspositionen der Windbranche. Seit acht Jahren verantwortet der 50-jährige als WPD-Vorstand die weltweite Projektentwicklung sowie den Bau der Onshore-Projekte.

Immobilien

Union Investment Real Estate ordnet Geschäftsführung neu

15.12.2015 21:50:58Martin Brühl, bisheriger Leiter der Abteilung Investment Management, rückt mit dem zusätzlichen Ressort Fondsmanagement in die Geschäftsführung auf. Damit soll den internationalen Aktivitäten des Immobilien-Invesmtenthauses mehr Gewicht verliehen werden. Reinhard Kutscher bleibt Vorsitzender der Geschäftsführung, Geschäftsführer Frank Billand leitet die Bereiche Europa, Hotel und Shopping-Center. Das Asset Management sowie das Projektmanagement bleiben in der Zuständigkeit von Volker Noack. Das institutionelle Geschäft wird weiterhin in der Schwestergesellschaft Union Investment Institutional Property GmbH von den Geschäftsführern Christoph Schumacher und Wolfgang Kessler verantwortet.

Immobilien

Aviarent kauft Mikro-Apartments in Weimar

30.11.2015 16:18:35Aviarent kauft für rund 3,8 Millionen Euro weitere Mikro-Apartments in Weimar. Der Neubau mit insgesamt 49 Apartments auf einer Gesamtmietfläche gut 1.100 Quadratmetern soll voraussichtlich im Winter 2016 fertig werden. Es ist der neunte Ankauf einer Mikro-Apartment-Immobilie, zwölf sollen es bis Ende des Jahres noch werden. Die Weimarer Wohnungen sollen ab 395 Euro warm je Apartment vermietet werden.

Schiffe

MS Celine C von GVBU/Vega insolvent

24.11.2015 18:03:54Das Amtsgericht Bremen hat das Vermögen der MS "Celine C" UG (haftungsbeschränkt) & Co. KG unter die vorläufige Verwaltung des vorläufigen Insolvenzverwalters Rechtsanwalt Tim Beyer, Bremen, gestellt (Az.: 504 IN 13/15). Der Mehrzweckfrachter wurde 2009 von der zur Vega Reederei gehörenden GVBU zur Beteiligung angeboten.

Immobilien

Project baut Wohnanlage in Wiesbaden

23.11.2015 14:18:31Project hat für den institutionellen Fonds "Vier Metropolen" zwei Baugrundstücke in Wiesbaden-Biebrich erworben. Darauf sollen mehrere Häuser mit insgesamt 33 Eigentumswohnungen entstehen. Es ist die siebte Projektentwicklung des Fonds. Das Projektvolumen liegt aktuell bei rund 167 Millionen Euro.

Seite: 2  -    [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10]
Dr. Tilman Welther

Editorial

Plausibilitätsprüfungen

Um eine sachgerechte Beratung vornehmen zu können, muss der Vertrieb die Kapitalanlage, die er seinem Kunden vorschlägt, auf ihre wirtschaftliche Tragfähigkeit hin überprüfen. Unterlässt er diese Prüfung, muss er seinen Kunden darauf hinweisen, dass er keine Prüfung vorgenommen hat. Der Bundesgerichtshof hat vor ein paar Wochen über einen Fall entschieden (III ZR 139/15), in dem der Berater keine eigene Prüfung vorgenommen hatte, über diesen Umstand aber auch nicht aufgeklärt hatte. ...

Aktuell im Vertrieb

  • Analyse: Energiekontor StufenzinsAnleihe X
  • Analyse: Berliner Immobilienkontor, BIK Deutsche Metropolen 3
  • Deutsche EuroShop AG – Analyse des Geschäftsberichts zum 31. Dezember 2016
  • Analyse: HEH Malaga – Flugzeugfonds 20
  • Analyse: UDI Immo Sprint Festzins I – unplausibel
  • Analyse: Hahn Pluswertfonds 168 – SB Warenhaus in Kitzingen
  • Analyse: One Group – ProReal Deutschland 5
  • Analyse: Patrizia GrundInvest Mainz Rheinufer

Marktinfo

  • Magellan-Container: Abstimmung auf dünnem Eis

    Gesellschaften

  • Facebook: Werkzeug für Kundenpflege und Vertrieb

    Beratungsqualität

  • Editorial KW 25: Plausibilitätsprüfungen

    Beratungsqualität

  • ftx Kompakt KW 24/2017

    Kurzmeldungen

  • Es kommt auf das dahinterliegende Geschäftsmodell an

    Produkte

  • Start-up-Finanzierung per Crowd: Ankunft in der Realität

    Marktanalyse

  • "Risiko ganzheitlich betrachten"

    Marktanalyse

  • Start-up-Finanzierung per Crowd: Ankunft in der Realität

    Marktanalyse

http://www.private-equity.eu