https://www.dr-peters.de/asset-finance/produkte/ds-141-hotel-aachen.html
https://sachwerte-digital.de/
UDI Biogasanlage Otzberg Nieder-Klingen insolvent
» schließen

Same procedure

Im Bundestag wird derzeit über den Entwurf eines Gesetzes debattiert, der die Prospektverordnung neu fasst. Er sieht vor, dass für Wertpapierangebote mit einem Gesamtwert von bis zu acht Millionen Euro kein Prospekt mehr erforderlich sein soll. Stattdessen soll ...

ftx - aktuelle News
  • BaFin: Targetum betreibt unerlaubtes Einlagengeschäft

    Die BaFin hat der Targetum Treuhand GmbH aufgegeben, das ohne Erlaubnis betriebene Einlagen- und Kreditgeschäft umgehend einzustellen und abzuwickeln. Targetum nahm auf der Grundlage von „Gesellschaftsverträgen über stille Beteiligungen“ und „Darlehensverträgen“ unbedingt rückzahlbare Gelder an und gewährte Dritten Darlehen. Hierdurch betreibe sie das Einlagen- und Kreditgeschäft ohne die erforderliche Erlaubnis der BaFin, die die Targetum verpflichtet, die Anlegergelder unverzüglich und vollständig zurückzuzahlen.
  • UDI Biogasanlage Otzberg Nieder-Klingen insolvent

    UDI hat für die Projektgesellschaft UDI Biogas Otzberg Nieder-Klingen GmbH & Co. KG, die eine Biogasanlage in Hessen bewirtschaftet, einen Insolvenzantrag gestellt. Zum vorläufigen Insolvenzverwalter wurde Rechtsanwalt Volker Böhm von der Kanzlei Schultze & Braun bestellt (Az.: IN 717/18). Betroffen sind die Kommanditbeteiligung UDI Biogas 2011 und das Nachrangdarlehen UDI Sprint Festzins IV. Beide haben ihrerseits Nachrangdarlehen an die Projektgesellschaft in Höhe von jeweils rund 0,9 Millionen Euro begeben. Bezogen auf das jeweilige Gesamtvolumen sind das 15,2 beziehungsweise 7,6 Prozent.
  • Lloyd Fonds platziert Kapitalerhöhung

    Die Lloyd Fonds AG hat ihr Grundkapital um etwa 10 Prozent auf jetzt gut 10 Millionen Euro erhöht. Der Ausgabepreis betrug 4,20 Euro je Aktie, so dass ein Emissionserlös von 3,8 Millionen Euro zusammenkam.
  • Conti MS Amazonit insolvent

    Das Amtsgericht Neubrandenburg hat am 5. Juni das vorläufige Insolvenzverfahren über das Vermögen der Fondsgesellschaft Conti MS Amazonit eröffnet und Rechtsanwalt Stefan Ludwig aus Jatznick mit der vorläufigen Insolvenzverwaltung beauftragt (Az.: 702 IN 337/18). Die Fondsgesellschaft bewirtschaftete seit 2010 einen Massengutfrachter der Supramax-Klasse. Ein über 12 Jahre abgeschlossener Chartervertrag mit der südkoreanischen Reederei STX wurde nach deren Insolvenz im Jahr 2013 nicht mehr bedient. Seither krebste das Schiff auf dem Spotmarkt rum. Selbst ein zum Ende vergangenen Jahres herbeigeführter Gesellschafterbeschluss zum freihändigen Verkauf des Schiffs konnte nicht mehr umgesetzt werden.
  • PNE Wind AG heißt nur noch PNE AG

    Die Hauptversammlung des Windpark-Spezialisten PNE Wind AG hat beschlossen, dass die Gesellschaft künftig als PNE AG firmiert. Mit dieser Änderung des Namens folgen die Aktionäre der erweiterten Strategie des Unternehmens, das sich vom Windpark-Projektierer zu einem Anbieter vielfältiger Lösungen für saubere Energie entwickelt hat. Dazu gehören neben der Windenergie unter anderem auch die Erweiterung um Photovoltaik sowie Wasserstoff zur direkten Nutzung aber auch als Speichertechnologie sowie Dienstleistungen in diesen Bereichen. Vier Cent schüttet die PNE AG dieses Jahr an ihre Aktionäre aus.
alle anzeigen
Container

Buss startet Vertrieb zweier Tankcontainer-Direktinvestments

12.01.2015Käufer erwerben neue Standard-Tankcontainer, die mit Mietdauern von drei beziehungsweise fünf Jahren vermietet sind. Buss stellt Renditen von 4,06 beziehungsweise 5,07 Prozent pro Jahr in Aussicht.

Immobilien

Immovation kauft Wohnungsportfolio

06.01.2015 10:00:05Immovation hat 879 Wohneinheiten und 6 Gewerbeeinheiten in Delmenhorst und Cuxhaven erworben. Zu Verkäufer und Kaufsumme schweigen sich die Beteiligten aus. Für das Management der Wohnungen des Immobilienpakets hat Immovation die Immobilien-Projekt Hohe Geest GmbH gegründet.

Flugzeuge

Verunglückte Flybe-Maschine kein Fonds-Flieger

05.01.2015 19:29:07Auf einer schottischen Insel ist ein Regionalflugzeug beim Starten – offenbar wegen zu starken Gegenwindes – von der Bahn abgekommen. Die ramponierte Saab 340b der Logan Air flog für Flybe, ist aber kein Fondsobjekt aus dem Hause HEH, das 13 – jüngere – Regionalflieger mit Flybe als Leasingnehmer initiiert hat. Und wenn, dann wäre sie natürlich versichert, teilt HEH vorsorglich mit.

Immobilien

SEB veräußert milliardenschweres Portfolio

05.01.2015 15:01:57SEB Asset Management hat über den Verkauf eines Büroimmobilien-Portfolios einen Vertrag über 1,1 Milliarden Euro abgeschlossen. Käufer der insgesamt elf europäischen Gewerbeimmobilien in Deutschland, Frankreich, Italien, Schweden, den Niederlanden, Belgien und Großbritannien sind der US-amerikanische REIT Northstar Realty Finance gemeinsam mit Cale Street Partners, London. Die Gebäude stammen aus den Portfolios der Publikumsfonds SEB Immoinvest, SEB Immoportfolio Target Return Fund und SEB Global Property.

Private Equity

Vertriebsstart für MIG 15

04.01.2015 20:18:09Der neue, KAGB-konform konzipierte, 15. Venture Capital Fonds von MIG/HMW meldet Vertriebsstart. Das geplante maximale Emissionsvolumen beträgt 70 Millionen Euro. Unter bestimmten Voraussetzungen soll es auf 100 Millionen Euro aufgestockt werden können. Vertriebszeitraum ist bis Ende 2016 angesetzt.

Immobilien

Union Investment Gewerbeparks verkauft, Bürobau in Breslau erworben

21.12.2014 19:15:43Nach dem Verkauf von zwei Gewerbeparks in Frankfurt und Langen Anfang November hat Union Investment nun elf Gebäude in zwei weiteren Gewerbeparks verkauft. Käufer der Objekte an den Standorten B1 Business Park in Berlin-Mahlsdorf und dem Unternehmerpark Potsdam ist Sirius Real Estate Limited. Die Gewerbeparks waren zwischen 1991 und 2001 in den Publikumsfonds Uniimmo Deutschland und den Spezialfonds Difa-Fonds 3 eingegangen. Für den Fonds Uniimmo Deutschland hat sich der Anbieter den Büroneubau „Dominikanski“ in Breslau gesichert. Die Immobilie soll im dritten Quartal 2015 fertig werden und ist derzeit zu 52 Prozent vorvermietet.

Schiffe

Bulker Coal Age versteigert

21.12.2014 18:54:59Der 17-jährige Bulker Coal Age von AL Ships aus München hat in dritter Auktionsrunde einen Käufer für sechs Millionen Dollar gefunden. Das Schiff lag seit März 2013 im koreanischen Kunsan auf. KGAL hatte den 72.824-tdw-Frachter im Jahr 2011 in einen Fonds eingebracht. Knapp zwei Jahre nach dem Start hatte für die Gesellschaft das Hauptinsolvenzverfahren begonnen.

Immobilien

Bouwfonds erwirbt Parkhaus in Amsterdam

17.12.2014 14:05:18Bouwfonds hat das Parkhaus Mahler in Amsterdam für rund 130 Millionen Euro erworben und wird es zu 40 beziehungsweise 60 Prozent in die beiden Spezial-AIFs Bouwfonds European Real Estate Parking Fund II und III einbringen. Die fünfgeschossige Tiefgarage wurde von Betreiber Q-Park verkauft und für 25 Jahre zurückgemietet. Service-KVG beider Fonds ist Intreal.

Schiffe

MS E.R. Bremerhaven von Nordcapital ist insolvent

17.12.2014 13:05:18Das Amtsgericht Hamburg hat Rechtsanwalt Hagen Freiherr von Diepenbroick, Hamburg, zum vorläufigen Verwalter des Vermögens der MS ′′E.R. Bremerhaven′′ Schiffahrtsgesellschaft mbH & Co. KG bestellt (67b IN 391/14). Das 2.500 TEU- Containerschiff wurde 2002 zur Beteiligung angeboten. Seit Infahrtsetzung fuhr es bis Juni 2014 im ERS MPC 2500-Pool, der dann aber aufgelöst wurde. Bis Ende November gab es noch eine Anschlusscharter bei Maersk.

Schiffe

Intersee-Schiff MS Anja insolvent

10.12.2014 12:13:35Das Amtsgericht Meppen hat für den 9.200-tdw-Mehrweckfrachter Anja das vorläufige Insolvenzverfahren eröffnet (Az: 9 IN 242/14). Die Verwaltung obliegt Rechtsanwalt Andreas Sontopski. HCI und die Reederei Intersee hatten das Schiff im Jahr 1999 in einen geschlossenen Fonds eingebracht.

Schiffe

Sanko schließt Sanierung nach Gläubigerschutz ab

02.12.2014 16:06:00Sanko Steamship ist offiziell saniert. Die Behörde in Tokio hat der japanischen Reederei mitgeteilt, dass für sie die Umsetzung des Sanierungsplans abgeschlossen sei. Die Linienreederei sieht sich nunmehr zukunftsfähig aufgestellt.

Immobilien

Bouwfonds kauft Studentenwohnhäuser

02.12.2014 15:07:46Bouwfonds IM hat drei Studentenwohnhäuser in Edinburgh, Grenoble und Göttingen für insgesamt 38,8 Millionen Euro erworben. Die Immobilien mit insgesamt 432 Wohneinheiten sind für den Bouwfonds European Student Housing Fund und den Bouwfonds European Residential Fund vorgesehen.

Schiffe

MS Samaria von Lloyd Fonds ist insolvent

29.11.2014 20:54:13Das Amtsgericht Hamburg hat das Vermögen der MS "Samaria" Schiffahrtsgesellschaft mbH & Co. KG, die den gleichnamigen 1.716-TEU Containerfrachter bewirtschaftet, unter die vorläufige Insolvenzverwaltung von Rechtsanwalt Burckhardt Reimer, Hamburg, gestellt (Az.: 67c IN 528/14). Der Fonds wurde im Jahr 2000 platziert.

Flugzeuge

Commerz Real startet Flugzeugfonds

26.11.2014 12:54:20Commerz Real hat den Vertrieb ihres ersten geschlossenen Publikums-AIF gestartet. Der Fonds CFB Invest Flugzeuginvestment 1 investiert in eine Boeing 777-300ER, die an Emirates vermietet ist. Das Gesamtinvestitionsvolumen beläuft sich auf 184 Millionen Dollar.

Schiffe

MS Mabuhay aus Dachfonds Ownership I insolvent

25.11.2014 14:46:55Das Amtsgericht Bremen hat Rechtsanwalt Ralph Bünning, Bremen, zum vorläufigen Insolvenzverwalter das Vermögen der MS Mabuhay Schiffahrtsgesellschaft mbH & Co. KG bestellt (Az.: 514 IN 52/14). Der Chemikalientanker gehörte zusammen mit den beiden Mehrzweckfrachtern MS CEC Culembourg und MS Lilia sowie dem Containerfeeder MS OS Rize zum Portfolio des Dachfonds Ownership I. Die beiden Mehrzweckfrachter wurden 2008 beziehungsweise 2012 verkauft, für das MS OS Rice musste 2013 ebenfalls ein Insolvenzantrag gestellt werden.

Immobilien

Hamburg Trust kauft Studenten-Wohnanlage

25.11.2014 12:49:05Hamburg Trust hat sich über eine Kaufoption die im Bau befindliche Wohnanlage „Neuer Hühnerposten“ in Hamburg gesichert. Die Immobilie mit einer Mietfläche von 8.400 Quadratmetern umfasst 341 Ein-Zimmer- und Mikro-Apartments und 12 Zwei-Zimmer-Apartments für Studenten. Der Abschluss der Bauarbeiten soll Mitte 2016 erfolgen. Der Kaufpreis liegt bei 34 Millionen Euro. Verkäufer ist das Hamburger Bau- und Projektentwicklungsunternehmen Otto Wulff. Im Juni 2014 hatte Hamburg Trust die Wohnanlage „Little East“ in Frankfurt erworben und anschließend in einen geschlossenen Immobilien-Publikumsfonds eingebracht.

Seite: 8  -    [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10]
Dr. Tilman Welther

Editorial

Same procedure

Im Bundestag wird derzeit über den Entwurf eines Gesetzes debattiert, der die Prospektverordnung neu fasst. Er sieht vor, dass für Wertpapierangebote mit einem Gesamtwert von bis zu acht Millionen Euro kein Prospekt mehr erforderlich sein soll. Stattdessen soll ein dreiseitiges Wertpapier-Informationsblatt, das zuvor von der Bafin gestattet worden sein muss, veröffentlicht werden. ...

Aktuell im Vertrieb

  • Analyse: reconcept RE12 EnergieZins 2022
  • Analyse: Zinsland – Brünner Straße, Wien
  • Analyse: UDI Energie Festzins 13
  • Analyse: Patrizia GrundInvest Garmisch-Partenkirchen
  • Analyse: Hannover Leasing Hotel- und Büroimmobilie Ulm
  • Analyse: WealthCap Private Equity 21
  • Analyse: PNE Wind Anleihe 2018/2023
  • Analyse: Hahn Pluswertfonds 171 – SB Warenhaus Delmenhorst

Marktinfo

  • HGA München Fonds: Beirat Arvid Schulze-Schönberg erkämpft goldenen Exit – Knock-out für Fondsgeschäftsführer Jörg-Karsten Hagen in der 12+1. Runde

    Gesellschaften

  • Entschärfen anstatt verkomplizieren

    Marktanalyse

  • A380: Dr. Peters′ Lösungskonzept zeigt Wirkung

    Gesellschaften

  • Editorial KW 23: Same procedure

    Politik

  • Conti MS Amazonit insolvent

    Gesellschaften

  • "Nur wenn das Anlegerinteresse in den Mittelpunkt rückt kann das pauschale Misstrauen überwunden werden"

    Beratungsqualität

  • Dr. Peters präsentiert Lösung für die ersten beiden A380-Fonds

    Gesellschaften

  • Impact Investing – Wirkungsorientiertes Investieren

    Beratungsqualität

http://www.euroforum.de/solvency