http://www.banken-im-umbruch.de
https://ifunded.de/de/?utm_source=fondstelegramm&utm_campaign=website&utm_medium=banner
Bouwfonds akquiriert zweiten Wohnkomplex in Polen
» schließen

Wird der 95%-Share-Deal abgeschafft?

Wer anstatt im Wege eines Asset-Deals eine Immobilie im Wege eines Share-Deals kauft, kann den Erwerb so gestalten, dass keine Grunderwerbsteuer anfällt. Wenn nämlich nicht die Immobilie selbst, sondern Anteile der Gesellschaft, der sie gehört, erworben werden und mindestens fünf Prozent davon beim Alteigentümer bleiben, dann wird keine Grunderwerbsteuer fällig. Diese Konstruktion ist insbesondere bei großen Portfolien mit kleinen Einheiten oder großen Einzelobjekten attraktiv. Geschlossenen Fonds ermöglicht sie mitunter, die Erwerbsnebenkosten nennenswert zu verringern. Eine bundeseigene Datenbank dokumentiert seit 1999 ...

ftx: Schiffe
  • 3 Multipurpose-Schiffe von EEH insolvent

    Das Amtsgericht Tostedt hat für drei Schiffsfondsgesellschaften des ehemaligen Elbe Emissionshaus das vorläufige Insolvenzverfahren eröffnet (Az.: 22 IN 67 bis 69/17). Betroffen sind die Schiffe MS Anke, MS Simone und MS Vera, allesamt MPP-Frachter der Baujahre 2010 und 2011. Zum vorläufigen Insolvenzverwalter wurde Rechtsanwalt Marc Odebrecht, Hamburg, bestellt.
  • NordLB verkauft Schiffskredite an KKR

    Die NordLB stößt faule Schiffskredite ab. Käufer ist der Finanzinvestor KKR und ein Staatsfonds. Die Investoren haben dafür die Schiffsportfolio-Managementgesellschaft gegründet. Die NordLB wird im ersten Schritt Forderungen in Höhe von 1,3 Milliarden übertragen, der vereinbarte Abschlag bleibt geheim.
  • Riesenticket am Zweitmarkt

    Heute wurden auf zweitmarkt.de Anteile am Fonds Gebab - "Baltic - S" Produktentanker-Serie im Wert von nominal 400.000 Euro zum Kurs von 40 Prozent gehandelt.
  • Riesenticket am Zweitmarkt

    Heute wechselte ein Anteil am Lloyd Fonds Schiffsportfolio II in Höhe von nomimnal 350.000 US-Dollar zum Kurs von 8 Prozent vermittelt durch die Deutsche Fondsbörse Hamburg seinen Besitzer.
  • Atlantic MS Benedict Schulte insolvent

    In den Jahren 2008 bis 2010 wurde das MS Benedict Schulte, ein 4.250 TEU-Containerfrachter, als Twinfonds zusammen mit dem MS Benjamin Schulte (inzwischen MS Hammonia Pescara) vom Emissionshaus Atlantic zur Beteiligung angeboten. Rund 15 Millionen Euro Eigenkapital wurden akquiriert. Das Amtsgericht Lüneburg hat jetzt das Vermögen der Einschiffsgesellschaft unter die vorläufige Insolvenzverwaltung von Rechtsanwalt Reinhold Horn, Kirchgellersen, gestellt. (Az.: 47 IN 2/16)
alle anzeigen
Schiffe

3 Multipurpose-Schiffe von EEH insolvent

12.04.2017 20:15:43Das Amtsgericht Tostedt hat für drei Schiffsfondsgesellschaften des ehemaligen Elbe Emissionshaus das vorläufige Insolvenzverfahren eröffnet (Az.: 22 IN 67 bis 69/17). Betroffen sind die Schiffe MS Anke, MS Simone und MS Vera, allesamt MPP-Frachter der Baujahre 2010 und 2011. Zum vorläufigen Insolvenzverwalter wurde Rechtsanwalt Marc Odebrecht, Hamburg, bestellt.

Schiffe

NordLB verkauft Schiffskredite an KKR

23.08.2016 09:00:00Die NordLB stößt faule Schiffskredite ab. Käufer ist der Finanzinvestor KKR und ein Staatsfonds. Die Investoren haben dafür die Schiffsportfolio-Managementgesellschaft gegründet. Die NordLB wird im ersten Schritt Forderungen in Höhe von 1,3 Milliarden übertragen, der vereinbarte Abschlag bleibt geheim.

http://www.fondstelegramm.de/upload/ft16img4598.pdf
Schiffe

Riesenticket am Zweitmarkt

28.04.2016 15:53:24Heute wurden auf zweitmarkt.de Anteile am Fonds Gebab - "Baltic - S" Produktentanker-Serie im Wert von nominal 400.000 Euro zum Kurs von 40 Prozent gehandelt.

Schiffe

Riesenticket am Zweitmarkt

11.03.2016 18:11:01Heute wechselte ein Anteil am Lloyd Fonds Schiffsportfolio II in Höhe von nomimnal 350.000 US-Dollar zum Kurs von 8 Prozent vermittelt durch die Deutsche Fondsbörse Hamburg seinen Besitzer.

Schiffe

Atlantic MS Benedict Schulte insolvent

19.01.2016 12:39:12In den Jahren 2008 bis 2010 wurde das MS Benedict Schulte, ein 4.250 TEU-Containerfrachter, als Twinfonds zusammen mit dem MS Benjamin Schulte (inzwischen MS Hammonia Pescara) vom Emissionshaus Atlantic zur Beteiligung angeboten. Rund 15 Millionen Euro Eigenkapital wurden akquiriert. Das Amtsgericht Lüneburg hat jetzt das Vermögen der Einschiffsgesellschaft unter die vorläufige Insolvenzverwaltung von Rechtsanwalt Reinhold Horn, Kirchgellersen, gestellt. (Az.: 47 IN 2/16)

Schiffe

MS Celine C von GVBU/Vega insolvent

24.11.2015 18:03:54Das Amtsgericht Bremen hat das Vermögen der MS "Celine C" UG (haftungsbeschränkt) & Co. KG unter die vorläufige Verwaltung des vorläufigen Insolvenzverwalters Rechtsanwalt Tim Beyer, Bremen, gestellt (Az.: 504 IN 13/15). Der Mehrzweckfrachter wurde 2009 von der zur Vega Reederei gehörenden GVBU zur Beteiligung angeboten.

Schiffe

Tanker: Salamon AG leistet Auszahlungen auf Sanierungskapital

23.09.2015 11:49:20SAG hat auf das 2012 eingelegte Erhöhungskapital zur Sanierung der beiden Suezmax-Tanker Voyager und Astra acht Prozent pro Jahr, in Summe 24 Prozent ausgezahlt.

Schiffe

Hansa Treuhand verkauft zwei Containerfrachter

25.08.2015 12:54:02Das 1550-TEU-Containerschiff MS Hansa Aalesund (HT Flottenfonds II) geht für 6,1 Millionen US-Dollar an König & Cie., Übergabe ist bereits diese Woche. Das gleichgroße MS Hansa Kristiansand geht an die griechische Reederei Costamare, Schiffsübergabe ist hier für September geplant. Das Fremdkapital beider Schiffe kann durch den Verkaufserlös bedient werden.

Schiffe

Reederei NSB meldet erfolgreiches Widening

03.07.2015 19:54:48Das erste von zunächst drei geplanten Schiffen hat eine interessante Operation gut überstanden: Das MSC Geneva, das der Gebab-Fonds MS Buxwave bewirtschaftet, ist der Länge nach aufgeschnitten worden, dann wurden vier Containerreihen eingepflanzt und das Schiff kann satt 4.872 jetzt 6.336 Container transportieren. Dieser Tage hat das Schiff seinen Liniendienst wieder aufgenommen.

Schiffe

MS Jork Rover aus dem HCI Shipping Select 19 ist insolvent

29.06.2015 18:48:30Die MS "JORK Rover" Bernd Becker GmbH & Co. KG, die den 800-TEU-Containerfeeder aus dem HCI Dachfonds Shipping Select 19 betreibt, hat beim Amtsgericht Neumünster einen Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens gestellt (Az.: 93 IN 52/15) und Rechtsanwalt Hendrik Gittermann, Hamburg, zum vorläufigen Insolvenzverwalter bestellt. Das zweite Portfolioschiff, der Produktentanker Hellespont Prosperity wurde 2014 verkauft. Verbleibt noch der Mehrzweckfrachter HR Constitution.

Schiffe

MS Vega Venus insolvent

29.06.2015 17:32:07Das Amtsgericht Bremen hat das Vermögen der MS "VEGA VENUS" Schifffahrtsgesellschaft mbH & Co. KG, die ab 2008 Kapital zur Finanzierung eines Handysize-Bulkcarrier einsammelte, unter die Verwaltung von Rechtsanwalt Tim Beyer, Bremen, gestellt (Az.: 526 IN 10/15).

Schiffe

MS Purple Beach in Sicherheit

02.06.2015 09:01:07Das vergangene Woche in der Deutschen Bucht havarierte Mehrzweckschiff MS Purple Beach ist nach Angaben des Cuxhavener Havariekommandos in den Jade-Weser-Port geschleppt worden. Düngemittel war an Bord in Brand geraten, und zwischenzeitlich waren die Bergungsexperten von einer Explosionsgefahr ausgegangen.

Schiffe

NORD LB erzielt wieder Gewinne mit Schiffsfinanzierung

28.05.2015 16:58:22Die Norddeutsche Landesbank hat in den ersten drei Monaten des Jahres 2015 ein Konzernergebnis vor Steuern in Höhe von 229 Millionen Euro eingefahren, eine deutliche Verbesserungen gegenüber dem Vergleichsquartal des Vorjahres. Zur Entwicklung in der Schiffsfinanzierung sagte Vorstandsvorsitzender Gunter Dunkel: "Zwar ist die Krise noch nicht in allen Segmenten vorbei, die Transformation unseres Schiffsportfolios und das aktive Remarketing zeigen aber Erfolge. Im ersten Quartal haben wir in der Schiffsfinanzierung erstmals seit 2012 wieder einen positiven Ergebnisbeitrag von 23 Millionen Euro erwirtschaftet."

Schiffe

HCI MS Kaspar Schulte vor Verkauf

27.05.2015 11:30:14Wie die Geschäftsführung des MS Kaspar Schulte bestätigt, stehen die Verhandlungen über den Verkauf des Schiffs zu einem Preis von 21,625 Millionen US-Dollar kurz vor Abschluss. Fondsgeschäftführer Jan Warmke ist zuversichtlich, dass noch im Laufe dieser Woche (KW 22) ein Memorandum of Agreement unterschrieben werden könnte. Der Produktentanker mit 73.000 tdw wurde 2004 über HCI vertrieben.

Schiffe

Fondsschiff MS Purple Beach in Brand geraten

27.05.2015 09:25:17Vor Helgoland brennt seit Montagabend der Mehrzweckfrachter MS Purple Beach. Einigen Medienberichten zufolge hat sich ein Laderaum des mit Düngemittel beladenen Schiffes entzündet. Die Mannschaft wurde evakuiert, es wird befürchtet, das Schiff könne explodieren. Das MS Purple Beach wurde 1996 über die MACS Maritime Carrier Shipping zur Beteiligung angeboten. Rund 250 Kommanditisten sind mit circa 13 Millionen Euro Eigenkapital beteiligt.

Seite: 1  -    [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7]

Tacheles

  • Sisyphos lässt grüßen

Aktuell im Vertrieb

  • Analyse: Zinsbaustein – Pflegezentrum Perlachstift
  • Analyse: HEP Projektentwicklung VI
  • Analyse: Bergfürst – Holzhäuser Straße, Leipzig
  • Analyse: Ökorenta Erneuerbare Energien IX
  • Analyse: Zinsland Mühlanger
  • Analyse: 24. INP Deutsche Pflege Portfolio
  • Analyse: Bergfürst – Santa Ponsa, Mallorca
  • Analyse: ZBI Wohnwert 1, AIF nach KAGB

Marktinfo

  • Editorial KW 17: Wird der 95%-Share-Deal abgeschafft?

    Politik

  • Blue Ships 1 Renditefonds verkauft Flusskreuzfahrtschiff

    Gesellschaften

  • Signa 05/HGA Luxemburg: Verhandlungen mit dem Rücken an der Wand

    Gesellschaften

  • ftx Kompakt KW 15/2017

    Kurzmeldungen

  • Editorial KW 16: Mit Kanonen auf Spatzen

    Recht

  • Der undurchsichtige Makrokosmos der Zukunft

    Marktanalyse

  • Der undurchsichtige Makrokosmos der Zukunft

    Marktanalyse

  • Der undurchsichtige Makrokosmos der Zukunft

    Marktanalyse

http://www.fondstelegramm.de