https://www.vestinas.com/index.php?pk_campaign=FT20170720
http://www.zbi-professional-10.de
Primus Valor ICD 8 kauft Objekte und erhöht Platzierungsvolumen
» schließen

Wann greift das Projekt Regulierung?

"Belebung bei geschlossenen Publikums-AIF" überschreibt Scope ihre jüngste Statistik zum Markt der Publikums-AIF. Danach wurden im zweiten Quartal 2017 mit elf neuen Angeboten fast doppelt so viele geschlossene Fonds emittiert, wie von Januar bis März. Die sechs Fonds, die im ersten Quartal auf den Markt kamen, hatten ein Emissionsvolumen von 143 Millionen Euro, die dann folgenden elf planen, rund 200 Millionen Euro zu platzieren. Das heißt, das Volumen nimmt absolut zu, relativ aber ab. Nur ein neuer Fonds ...

ftx - aktuelle News
  • Bemerkenswerte Zweitmarkumsätze

    Unserem Zweitmarktradar fielen in dieser Woche die folgenden Gebrauchtfondsumsätze auf zweitmarkt.de besonders auf. Vom DCM Flugzeugfonds1, der seit der Insolvenz der DCM von LHI gemanagt wird, wurden 265.000 US-Dollar zum Kurs von 51,5 Prozent gehandelt und vom ILG 40, City Center Langenhagen 150.000 Euro zum Kurs von 100,5 Prozent.
  • Primus Valor ICD 8 kauft Objekte und erhöht Platzierungsvolumen

    In Detmold hat Primus Valor für den aktuell vertriebenen Fonds eine Immobilie für 17,4 Millionen Euro erworben. Es hat 345 Wohn- und 11 Gewerbeeinheiten. Für den Fonds wurden bereits Objekte für rund 15 Millionen Euro erworben. Um noch weitere Objekte ankaufen zu können, hat Primus Valor das Platzeriungsvolumen jetzt von 25 Millionen euro auf 40 Millionen erhöht. Mittels Modernisierungsmaßnahmen und dadurch mögliche Erhöhung der Vermietungsquote und Mietsteigerungen will Primus Valor zum Beispiel im aktuell erworbenen Detmolder Objekt die aktuelle Jahresnettomiete von rund 1 Million Euro auf über 1,5 Millionen steigern.
  • Magellan-Anleger stimmen Containerverkauf zu

    Der Verkauf des Containerportfolios aus der Magellan-Insolvenz an Buss fand die Zustimmung der Anleger. 160 Millionen Euro ist will Buss dafür zahlen zuzüglich einer Erfolgsprovision in Höhe von bis zu weiteren 15 Millionen US-Dollar. Insolvenzverwalter Peter-Alexander Borchardt von der Kanzlei Reimer stellt in Aussicht, davon 100 Millionen Euro noch dieses Jahr an die Anleger auszubezahlen. Weitere Auszahlungen, so Reimer, würden sich jedoch bis 2023 hinziehen.
  • Gerhard Rosenbauer neuer GF bei Avana Invest

    Gerhard Rosenbauer, der seit Mitte Juli 2016 in der Kapitalanlagegesellschaft Avana Invest GmbH in München tätig ist, wurde in die Geschäftsführung berufen. Er übernimmt die Position von Thomas W. Uhlmann, der zum 30. Juni 2017 aus dem Unternehmen ausgeschieden ist. Er wird neben Götz J. Kirchhoff (Sprecher) und Roger Welz (Immobilien und illiquides Vermögen) im Wesentlichen zuständig sein für das Portfoliomanagement des liquiden Vermögens (Fondsmanagement und Vermögensverwaltung) mit privaten und (semi-) institutionellen Anlegern. Daneben verantwortet er zusätzlich die Bereiche Marketing, Vertrieb und Unternehmenskommunikation. Zuvor war Rosenbauer in der Geschäftsführung der MEAG Kapitalanlagegesellschaft und der inprimo invest GmbH. Avana ist die KVG der beiden Fairvesta-Fonds Mercatus XI und Alocava Real Estate Fund XII.
  • Generationswechsel bei Habona

    Guido Küther (35) löste zum 1. Juli 2017 Roland Reimuth (60) als Geschäftsführer der Habona Invest GmbH ab. Zusammen mit Johannes Palla (38) hatte Roland Reimuth den Frankfurter Fondsinitiator und Asset Manager im Jahr 2009 gegründet. Reimuth zieht sich aus persönlichen Gründen aus der Geschäftsführung zurück, bleibt aber Gesellschafter. Guido Küther, seit 2010 bei Habona, ist Wirtschaftsmathematiker und verantwortet die Bereiche Finanzen und Fondskonzeption.
alle anzeigen
Publikums-AIF

Real I.S. Grundvermögen erwirbt Fachmärkte

10.04.2017 11:40:23Die Real I.S. hat für Real I.S. Grundvermögen als drittes und letztes Objekt ein Nahversorgungsgebäude in Parsdorf bei München erworben. Verkäufer der mehr als 6.200 Quadratmeter Mietfläche umfassenden Immobilie ist die Activ Center Parsdorf GmbH. Das Objekt umfasst drei Mieteinheiten, die langfristig an Hit, Aldi und Rossmann vermietet sind.

Publikums-AIF

Hannover Leasing erwirbt Büroimmobilie in Münster

31.03.2017 17:46:40Hannover Leasing hat das Büro- und Geschäftshaus „Denk!mal“ in Münster erworben. Es hat rund 6.000 Quadratmeter Mietfläche und ist voll vermietet, wurde in den 1950er Jahren gebaut und 2007/2008 kernsaniert. Wegen seiner architekturgeschichtlichen Bedeutung wurde es unter Denkmalschutz gestellt. Offenbar wird das Objekt in einen neuen Publikums-AIF eingebracht.

Offene Immobilienfonds

Commerz Real vollvermietet Objekt aus OIF Hausinvest

27.03.2017 11:37:11Commerz Real meldet die Vollvermietung im „Place de Seine“ in Paris. Der Bürokomplex gehört zum Portfolio des offenen Immobilienfonds Hausinvest, und die letzte verbliebene Fläche konnte jetzt an das Gesundheits- und Kosmetikunternehmen LGP Systems vermietet werden. 2015 war ein Hauptmieter ausgezogen und machte 10.000 Quadratmeter Bürofläche frei, die modernisiert und marketingtechnisch neu positioniert wurden. "Im Ergebnis konnten zehn neue Mieter gewonnen sowie mehrere Bestandsmieter gehalten werden", teilt Commerz Real mit.

Publikums-AIF

Habona kauft für Einzelhandelsfonds 05

22.03.2017 18:48:08Habona hat vier Einzelhandelsimmobilien im Paket von Projektentwickler May & Co. erworben. Zwei stehen in Niedersachsen, zwei in Schleswig-Holstein. Sie sind in den Jahren 2012 bis 2016 errichtet beziehungsweise saniert worden und haben insgesamt eine Mietfläche von knapp 10.000 Quadratmetern. Das Fondsportfolio des aktuellen Habona-Fonds wächst damit auf 18 Einheiten. Zum Kaufpreis wollten die Parteien keine Angaben machen.

Nachrangdarlehen

Bergfürst platziert "Beat of Berlin"

14.03.2017 13:48:39Für ein Wohnbauprojekt in Berlin-Pankow hat die Plattform Bergfürst ein Crowdinvesting-Darlehen in Höhe von 757.330 Euro bei 1.032 Anlegern ("Bergfürsten") akquiriert. Die Projektentwicklungsgesellschaft Bonafide Immobilien GmbH wird ein Wohnhaus mit 22 Einheiten errichten. Laufzeit des Darlehens ist drei Jahre, die vorgesehene Verzinsung beträgt 6 Prozent p.a. (14.03.2017)

Geschlossene Fonds

FHH MS Antofagasta insolvent

10.03.2017 14:10:17Das Amtsgericht Hamburg hat das vorläufige Insolvenzverfahren über das Vermögen der Fondsgesellschaft MS Antofagasta eröffnet und Rechtsanwalt Tjark Thies, Hamburg, zum vorläufigen Insolvenzverwalter bestellt (Aktenzeichen: 67b IN 53/17). Das Schiff wurde vom Fondshaus Hamburg 2008 mit zwei anderen Schiffen in den Fonds Nr. 38 eingebracht, der aber rückabgewickelt wurde. Auch im neuen Fonds schleppte das Schiff die Altlast mit, auf dem Höhepunkt der Preisentwicklung eingekauft worden zu sein. In den ersten beiden Jahren flossen zusammengenommen 15 Prozent an die Anleger zurück, danach kam nichts mehr. Auch aus der Insolvenz wird nichts mehr kommen, denn die Wahrscheinlichkeit, dass das Schiff für nennenswert mehr als die rund 18 Millionen Restdarlehen, die auf ihm lasten, verkauft werden kann, ist nicht groß. Dass es im Fonds so sehr knirscht ist im gerade acht Wochen zuvor verschickten Geschäftsbericht nicht erwähnt worden.

Nachrangdarlehen

8. Exporo-Projekt zahlt Darlehen zurück

10.03.2017 11:43:38Projektentwickler Fortis hat rund 760.000 Euro Darlehen, das rund 200 Crowdinvestoren für das Revitalisierungsprojekt "Riehlufer" zur Verfügung gestellt hatten, zurückgezahlt. Eigentlich wäre das Nachrangdarlehen erst Ende Mai fällig gewesen. Durch die vorzeitige Rückzahlung errechnet sich eine höher als zunächst in Aussicht gestellt Verzinsung von 7,12 Prozent pro Jahr. Im Januar führt Fortis auch das Crowdarlehen des Zinsland-Projekts "Hansa Palais" zurück. Weitere Projekte, die Fortis mithilfe der Exporo-Crowd finanziert sind: "Victoria-Luise-Platz" und "Schulzendorfer Straße". Das eine ist im September dieses Jahres, das andere im Oktober nächsten Jahres zur Rückzahlung fällig.

REIT

Fair Value REIT-AG erhöht Dividende

21.02.2017 16:27:03Die Fair Value REIT-AG erhöht die für das Geschäftsjahr 2016 geplante Ausschüttung einer Dividende von bisher 25 Cent je derzeit in Umlauf befindlicher Aktie auf 40 Cent. Ein entsprechender Vorschlag soll der am 2. Juni 2017 stattfindenden Hauptversammlung unterbreitet werden. Die entsprechende Gesamtsumme von rund 5,6 Mllionen Euro sowie circa 90,4 Prozent des vorläufigen HGB-Jahresüberschusses 2016 erfüllt die Vorgaben des REIT-Gesetzes.

Spezial-AIF

Quadoro Doric Spezial-AIF diversifiziert mit Hotelkauf

16.02.2017 14:57:54Quadoro hat für seinen Spezial-AIF Vontobel Sustainable Real Estate Europa das Innside Hotel in Düsseldorf erworben. Es gehört zur spanischen Hotelgruppe Melia. Verkäufer ist ein von Europa Capital gemanagter Fonds. Einen Kaufpreis oder weitere Konditionen des Deals teilen die Parteien nicht mit.

Spezial-AIF

Commerz Real erwirbt Studentenwohnheim in Düsseldorf

10.02.2017 13:07:56Commerz Real hat für ihren Immobilienspezialfonds „CR Institutional Smart Living Fund“ ein noch zu errichtendes Studenten- und Apartmenthaus in Düsseldorf erworben. Das Gesamtinvestitionsvolumen liegt bei rund 19,7 Millionen Euro. Verkäufer ist das Projektentwicklungsunternehmen Cube Real Estate, das für dieses Projekt auch ein Crowddarlehen über 1,3 Millionen Euro über Zinsbaustein aufgenommen hat, um damit ein Investitionsvolumen von 10,5 Millionen Euro mitzufinanzieren. Strukturiert wurde der Erwerb als Asset Deal in Form eines Forward Fundings. Das heißt, dass die Commerz Real zunächst das Grundstück mit einer Bauverpflichtung gekauft hat und dann die Immobilie nach Fertigstellung und Abnahme bezahlt. Durch den Deal dürften die Crowdinvestoren auf der sicheren Seite sein – und das junge Team von Cube Real Estate hat sich erste Meriten verdient.

Publikums-AIF

Patrizia kauft neues Fondsobjekt in Mainz

07.02.2017 16:54:29Die Patrizia Immobilien AG hat für einen Immobilienfonds für Privatanleger ein Büro- und Geschäftshaus in Mainz erworben. Verkäufer des fünfgeschossigen Gebäudes mit einer Mietfläche von rund 48.000 Quadratmetern Büros, Arztpraxen und Tageskliniken, Einzelhandel, Gastronomie sowie Theater- und Freizeiteinrichtungen ist die UBS Real Estate GmbH. Hauptmietern sind unter anderem das Land Rheinland-Pfalz, die Deutsche Bahn, das Bundesamt für Güterverkehr, die Allianz, Kimberly Clark, die CBS Cologne Business School, die Restaurantkette Vapiano und der Einzelhändler Rewe. Über den Fonds, der noch in der ersten Jahreshälfte in den Vertreib gehen soll, soll Eigenkapital in Höhe von rund 64 Millionen bei privaten Anlegern akquiriert werden, auf das jährliche Auszahlungen von durchschnittlich 5 Prozent geleistet werden soll.

Nachrangdarlehen

Exporo verdreieinhalbfacht

07.02.2017 12:35:42Die Crowdinvestingplattform Exporo AG hat das über sie vermittelte Kapital von 6,3 Millionen Euro im Jahr 2015 auf 22,7 im vergangenen Jahr um 350 Prozent gesteigert. 24 Projekte wurden über Crowdmittel per Exporo im Jahr 2016 mitfinanziert. Die Crowdmittel für fünf Projekte im Volumen von 6,3 Millionen Euro wurden 2016 verzinst wieder zurückgeführt.

Publikums-AIF

Hahn erwirbt Fachmarktzentrum für neuen Publikumsfonds

02.02.2017 09:38:40Die Hahn Gruppe hat das Fachmarktzentrum ZentRo in Rothenburg ob der Tauber in Bayern erworben. Kaufpreis 25 Millionen Euro. Verkäufer ist der AXA Fonds Property Trust. Das 1998/99 erbaute Fachmarktzentrum hat eine Mietfläche von rund 12.900 Quadratmetern, Hauptmieter ist Kaufland. Das Objekt wird in einen neuen Publikumsfonds eingebracht.

Nachrangdarlehen

Zinsland zahlt zweites Crowdinvestment zurück

27.01.2017 14:15:32Nach 20 Monaten Laufzeit des Projekts Hansa Palais Berlin meldet Zinsland die Rückzahlung des mit 5,5 pro Jahr verzinsten Darlehens in Höhe von 700.000 Euro. Ein paar Tage vorm Stichtag.

Offene Immobilienfonds

Cashstopp beim OIF von Industria Wohnen

27.01.2017Das Asset.Management des offenen Immobilienfonds Fokus Wohnen Deutschland meldet einen Cashstopp zum 8. Februar an. Bis dahin können noch Anteile gezeichnet werden, dann so lange nicht mehr, "bis das nächste Ankaufsobjekt gesichert ist", teilt Asset-Managerin Christine Jung mit.

Geschlossene Fonds

Wealthcap verkauft Hauptsitz der Galeria Kaufhof aus HFS 16

19.01.2017 16:27:03Swiss Life hat die Büroimmobilie in Köln erworben, in der die Galeria Kaufhof GmbH ihren Hauptsitz hat. Die Gesellschafter des Fonds HFS 16, der die Immobilie seit 2002 bewirtschaftet, wurden im Oktober vergangenen Jahres dazu aufgerufen, über den Verkauf der Immobilie zu entscheiden – unter der Maßgabe, dass ein Mindestpreis von 99 Millionen Euro erzielt wird, was einer Wertsteigerung der Fondsimmobilie während der vergangenen rund 15 Jahre Fondslaufzeit in Höhe von rund 34 Prozent entspricht. Aus dem Verkaufserlös kann, Wealthcaps Berechnungen zufolge, eine Ausschüttung in Höhe von 54 Prozent geleistet werden, womit die Gesellschafter bereits bei Rückflüssen von 135 Prozent liegen würden. Nimmt man die Verkaufs- und einstweiligen Mieterlöse der weiteren Fondsimmobilien noch hinzu, erzielen die Anleger laut Wealthcap einen Gesamtmittelrückfluss von rund 209 Prozent.

Seite: 2  -    [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10]
Dr. Tilman Welther

Editorial

Wann greift das Projekt Regulierung?

"Belebung bei geschlossenen Publikums-AIF" überschreibt Scope ihre jüngste Statistik zum Markt der Publikums-AIF. Danach wurden im zweiten Quartal 2017 mit elf neuen Angeboten fast doppelt so viele geschlossene Fonds emittiert, wie von Januar bis März. Die sechs Fonds, die im ersten Quartal auf den Markt kamen, hatten ein Emissionsvolumen von 143 Millionen Euro, die dann folgenden elf planen, rund 200 Millionen Euro zu platzieren. Das heißt, das Volumen nimmt absolut zu, relativ aber ab. ...

Aktuell im Vertrieb

  • Analyse: BVT – Top Select Fund VI
  • Analyse: DF Deutsche Finance Private Fund 11
  • Analyse: Energiekontor StufenzinsAnleihe X
  • Analyse: BVT Ertragswertfonds Nummer 6, AIF
  • Analyse: Berliner Immobilienkontor, BIK Deutsche Metropolen 3
  • Deutsche EuroShop AG – Analyse des Geschäftsberichts zum 31. Dezember 2016
  • Analyse: HEH Malaga – Flugzeugfonds 20
  • Analyse: UDI Immo Sprint Festzins I – unplausibel

Marktinfo

  • Landgericht Berlin zu Prospektfehler bei POC-Fonds

    Recht

  • Editorial KW 29: Wann greift das Projekt Regulierung?

    Marktanalyse

  • ftx Kompakt KW 27/2017

    Kurzmeldungen

  • Exit im Hahn Pluswertfonds 133, Einkaufszentrum Usingen

    Gesellschaften

  • Die Crowd auf dem Weg zu stärker regulierten Anlageprodukten

    Gesellschaften

  • Editorial KW 28: Mieten oder Kaufen?

    Marktanalyse

  • ftx Kompakt KW 27/2017

    Kurzmeldungen

  • HGA Objekt München: Geschäftsführung forciert gegen Widerstand den Weiterbetrieb

    Gesellschaften

http://www.euroforum.de/solvency