http://www.zbi-professional-10.de
http://www.banken-im-umbruch.de
HMW: MIG 14 beteiligt sich an Konux
» schließen

Wird der 95%-Share-Deal abgeschafft?

Wer anstatt im Wege eines Asset-Deals eine Immobilie im Wege eines Share-Deals kauft, kann den Erwerb so gestalten, dass keine Grunderwerbsteuer anfällt. Wenn nämlich nicht die Immobilie selbst, sondern Anteile der Gesellschaft, der sie gehört, erworben werden und mindestens fünf Prozent davon beim Alteigentümer bleiben, dann wird keine Grunderwerbsteuer fällig. Diese Konstruktion ist insbesondere bei großen Portfolien mit kleinen Einheiten oder großen Einzelobjekten attraktiv. Geschlossenen Fonds ermöglicht sie mitunter, die Erwerbsnebenkosten nennenswert zu verringern. Eine bundeseigene Datenbank dokumentiert seit 1999 ...

ftx - aktuelle News
  • PI Pro Investor verkauft Objekte aus Fonds 1 und 2

    Die PI Pro•Investor Gruppe hat 19 in Hannover belegene Immobilien mit zusammen 754 Wohnungen und 42 Gewerbeeinheiten aus den beiden Fonds PI Pro Investor Immobilienfonds 1 und 2 an Capital Bay GmbH veräußert. Die Portfolien der beiden Fonds "haben für ihre 722 Anleger konstant überdurchschnittliche Ergebnisse erzielt", sagt Klaus Wolfermnann, Geschäftsführer der PI Pro Investor Gruppe. Auch Ralph Ziegler von Capital Bay ist zufrieden: "Das Portfolio hat eine gute Qualität und weist aufgrund des guten Managements eine stabile Mieterschaft auf.“
  • HMW: MIG 14 beteiligt sich an Konux

    Der MIG-Fonds 14 beteiligt sich mit rund 520.000 Euro an der Konux Inc. mit Sitz in der City of Wilmington, Delaware, USA, das Beteiligungsunternehmen ist in der Automatisierungstechnik tätig und Alleingesellschafterin der Konux GmbH in München. Dort liegt der Schwerpunkt auf Entwicklung und Vertrieb technischer Lösungen im Bereich Sensorik und Messtechnik sowie die Erbringung von entsprechenden Dienstleistungen. Vergangenes Jahr hat sich auch der MIG Fonds 15 bereits an Konux beteiligt.
  • Bouwfonds parkt 17 Objekte um

    Bouwfonds hat für den Spezialfonds European Real Estate Parking Fund III 17 Parkhäuser in Deutschland, Frankreich, Großbritannien, den Niederlanden und Spanien für rund 250 Millionen Euro erworben. Das Portfolio stammt aus dem Fonds I dieser Reihe, der 2005 aufgelegt wurde und das Ende seiner Laufzeit erreicht hat. Cushman & Wakefield führte den Verkaufsprozess durch, für den es laut Bouwfonds 48 Interessensbekundungen und schließlich zehn formale Kaufangebote gab. Bart Pierik, Managing Director Parking von Bouwfonds IM: „Wir haben sichergestellt, dass wir sehr strenge Compliance-Grundsätze zum Management von möglichen Interessenkonflikten einhalten, um einen transparenten und wettbewerblichen Verkaufsprozess zu garantieren.“
  • 3 Multipurpose-Schiffe von EEH insolvent

    Das Amtsgericht Tostedt hat für drei Schiffsfondsgesellschaften des ehemaligen Elbe Emissionshaus das vorläufige Insolvenzverfahren eröffnet (Az.: 22 IN 67 bis 69/17). Betroffen sind die Schiffe MS Anke, MS Simone und MS Vera, allesamt MPP-Frachter der Baujahre 2010 und 2011. Zum vorläufigen Insolvenzverwalter wurde Rechtsanwalt Marc Odebrecht, Hamburg, bestellt.
  • Hoffnungsschiffer – MPC gründet Shipping-Investmentgesellschaft

    MPC hat eine Investmentgesellschaft mit dem Fokus auf kleinere Containerschiffe zwischen 1.000 und 3.000 TEU initiiert. Die "MPC Container Ships AS" konnte bei institutionellen Investoren und Family Offices in Norwegen Eigenkapital in Höhe von rund 100 Millionen US-Dollar einwerben. MPC verfüge über eine Pipeline mit mehr als 100 Schiffen, teilt das Haus mit, so dass mit einer vollständigen Investition noch im Jahr 2017 zu rechnen sei. Auf dem Containerschiffsmarkt seien aktuell erste Anzeichen einer Erholung zu erkennen: die Frachtraten liegen über dem Niveau von 2016 und auch die Charterraten verzeichneten im ersten Quartal 2017 einen deutlichen Anstieg. Die Aktien der MPC Container Ships AS werden zunächst an der norwegischen OTC gelistet. Es ist vorgesehen, die Aktien im Laufe des Jahres 2017 in ein vollständiges Börsenlisting zu überführen.
alle anzeigen
Spezial-AIF

Patrizia erwirbt Fachmarktzentrum und Seniorenwohnanlage

26.02.2016 16:50:03Die Patrizia Immobilien AG hat für einen Immobilien-Spezialfonds im hessischen Erlensee in der Nähe von Hanau ein Fachmarktzentrum und eine Seniorenwohnanlage mit 50 Wohneinheiten erworben. Angaben zum Kaufpreis macht das Unternehmen nicht.

Spezial-AIF

Project: Neues Baugrundstück für "Vier Metropolen"

23.02.2016 14:39:55Für den institutionellen Immobilienentwicklungsfonds "Vier Metropolen" hat Project ein Grundstück in der Gemeinde Karlsfeld im Landkreis Dachau gekauft. Dort soll eine Wohnanlage mit integrierten Gewerbeeinheiten mit einem geplanten Abverkaufsvolumen von rund 19 Millionen Euro entstehen

Spezial-AIF

Warburg-HIH erwirbt Turmcarrée in Frankfurt

19.02.2016 20:51:58Die Warburg-HIH Invest Real Estate GmbH hat die gemischt genutzte Immobilie Turmcarrée in Frankfurt erworben. Verkäufer sind die Familien Engel und Kolb. Die Akquisition erfolgte für das Portfolio des offenen Immobilien-Spezialfonds Top 7 Deutsche Metropolen Immobilien Invest, der in Kooperation mit der Nord LB für institutionelle Investoren aufgelegt wurde. Über den Kaufpreis schweigen sich die Parteien aus.

REIT

Deutsche Konsum REIT-AG begibt neue Aktien

19.02.2016 20:29:26Deutsche Konsum REIT-AG hat eine Barkapitalerhöhung beschlossen, die ihr Grundkapital von derzeit rund 15 Millionen Euro um bis zu 1,5 Millionen Euro erhöhen soll. Die neuen, auf den Inhaber lautenden Stückaktien ohne Nennbetrag sind ab dem 1. Januar 2015 gewinnberechtigt. Der Platzierungspreis wurde auf 5,75 Euro festgelegt. Die neuen Mittel sollen für weitere Immobilienankäufe verwendet werden. Die Deutsche Konsum ist auf Einzelhandelsimmobilien spezialisiert und seit Dezember 2015 an der Berliner Börse gelistet. Derzeit sind 31 Immobilien im Portfolio.

REIT

Hamborner kauft in Münster

19.02.2016 20:16:59Die Hamborner REIT-AG hat im Münsteraner Gewerbegebiet Loddenheide eine Büroimmobilie erworben. Es handelt sich um den vierten Bauabschnitt des Deilmann-Parks mit einer Mietfläche von rund 3.300 Quadratmetern. Auch die vorigen drei Bauabschnitte wurden von Hamborner erworben. Der Kaufpreis des Bauabschnitts beträgt rund 6,5 Millionen Euro bei einer Bruttoanfangsrendite von 6,8 Prozent. Das Gesamtvolumen des Objekts Deilmann-Park liegt damit bei rund 30 Millionen Euro. Hauptmieter der Immobilie wird die FOM Hochschule für Ökonomie und Management.

Spezial-AIF

Project platziert Spezial-AIF aus und legt neuen auf

27.01.2016 16:38:29Der Spezial-AIF "Fünf Metropolen" wurde mit einem Platzierungsvolumen von 23 Millionen Euro geschlossen. Bislang hat der Fonds elf überwiegend Wohnobjektentwicklungen angebunden. Der neue Spezial-AIF "Metropol Invest" plant Club Deals für Family Offices und semi-professionelle Investoren. Die Mindestzeichnungssumme beträgt 2,5 Millionen Euro. Mit einem geplanten Volumen von mindestens 25 Millionen Euro sollen mindesten acht Immobilienentwicklungen finanziert werden.

Spezial-AIF

KGAL kauft MK5

26.01.2016 15:55:35Die KGAL hat für ihren Immobilien-Spezial-AIF das MK5 Office auf dem ehemaligen Messegelände in München erworben. Die Büroimmobilie verfügt über rund 10.000 Quadratmeter Mietfläche. Hauptmieter des fünfgeschossigen Bürokomplexes ist die Rechtsanwalts- und Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Becker Büttner Held. Einen Kaufpreis teilt KAGL nicht mit.

Publikums-AIF

Publity 6 verkauft Objekt in Ismaning

25.01.2016 10:40:27Der Publity Performance Fonds Nr. 6 hat ein Gewerbeobjekt in Ismaning bei München nach knapp einjähriger Haltedauer wieder verkauft. Das knapp 3.700 Quadratmeter große Gebäude aus dem Jahr 2001 ist voll vermietet. Kaufpreis und Käufer nennt Publity nicht.

Offene Immobilienfonds

Wertgrund Wohnselect D verkauft in Ulm und kauft in Wedel

04.01.2016 15:39:54Die Wertgrund AG hat aus dem Portfolio des offenen Immobilienfonds Wohnselect D eine Wohnanlage in Ulm für acht Millionen Euro an die Flüwo Bauen Wohnen eG verkauft und hat damit einen Gewinn von 680.000 Euro erzielt. Für neun Millionen Euro erwarb Wertgrund neun Mehrfamilienhäuser mit 100 Wohneinheiten in Wedel bei Hamburg. Verkäufer der Objekte aus den 50er Jahren ist die TAG Immobilien AG. Sie sind in einem unsanierten Zustand und sollen durch eine energetische Sanierung aufgewertet werden. Darüber hinaus besteht die Chance, Dachgeschosse auszubauen und für 50 weitere Wohnungen auf dem Grundstück eine Baugenehmigung zu bekommen. Die Anlage soll langfristig im Bestand des Fonds bleiben.

Offene Immobilienfonds

Union Investment verkauft Objekt in Madrid

04.01.2016 12:55:01Union Investment hat aus dem Portfolio des offenen Immobilienfonds Uniimmo Europa das Bürogebäude "Amura" verkauft. Erworben hat es AEW Europe, agierend für das Sondervermögen Europe Value Investors Fund, für rund 37 Millionen Euro.

Publikums-AIF

Patrizia Grundinvest Campus Aachen kurz vor Vertriebsstart

02.01.2016 16:45:26Patrizia Grundinvest gibt die Tage mit dem AIF Campus Aachen ihren ersten Publikumsfonds nach KAGB auf den Markt. Zwei gewerbliche Immobilien auf dem Campus der RWTH Aachen sind bereits angebunden. Der Fonds ist risikogemischt, was eine Mindestbeteiligung ab 10.000 Euro ermöglicht. Das Gesamtinvestitionsvolumen in Höhe von rund 44 Millionen Euro soll mit 55 Prozent Eigenkapital bestritten werden.

Geschlossene Fonds

Riesentickets am Zweitmarkt

17.12.2015 11:46:48Auf zweitmarkt.de wurden heute Anteile am Columbus - Immobilien-Fonds VII Dresden in Höhe von 511.291 Euro nominal zu 5 Prozent und Anteile am HGA-Fonds Mitteleuropa III in Höhe von 250.000 Euro nominal zu einem Kurs von 122 Prozent gehandelt.

Publikums-AIF

LHI hat ersten AIF nach KAGB im Publikumsvertrieb

13.12.2015 20:33:01LHI hat den Vertrieb für die LHI Immobilien-Portfolio Baden-Württemberg I GmbH & Co. geschlossene Investment-KG gestartet. Investiert wird in ein Portfolio divers genutzter Immobilien in Baden-Württemberg, erste Objekte stehen bereits fest. An dem geplanten Gesamtinvestitionsvolumen in Höhe von 36 Millionen Euro kann man sich ab 10.000 Euro beteiligen. Eine fondstelegramm-Analyse ist in Arbeit.

Offene Immobilienfonds

Union Investment: Deutsche Telekom mietet Seestern 3 in Düsseldorf

30.11.2015 15:05:35Union Investment hat für die Immobilie „Seestern 3“ aus dem Portfolio des offenen Immobilienfonds Uniimmo Europa die Deutsche Telekom gewonnen und kann damit nahezu eine Vollvermietung der während der vergangenen drei Jahre umfassend sanierten Immobilie verzeichnen. Der Mietvertrag läuft über zehn Jahre.

Genussrechte

EEV ist pleite

29.11.2015Das Vermögen der EEV Erneuerbare Energie Versorgung AG in Papenburg ist auf Geheiß des Amtsgerichts Meppen unter die Verfügungsgewalt des vorläufigen Insolvenzverwalters Rechtsanwalt Stefan Denkhaus, Hamburg, gestellt worden. Ebenfalls insolvent sind die EEV Bioenergie GmbH & Co. KG und die EEV Kraftwerke Management GmbH. Für die beiden letzten wurde Rechtsanwalt Dietmar Penzlin, Hamburg, zum vorläufigen Insolvenzverwalter bestellt, der kürzlich die Insolvenz von Prokon zu einem vergleichsweise guten Ende gebracht hat. (Az.: 9 IN 210-211-213/15). "Dieser Genuss könnte Anleger auf den Magen schlagen", hieß es 2013 im fondstelegramm, als die EEV per Genussrecht 38 Millionen Euro einsammeln wollte.

Geschlossene Fonds

Patrizia erwirbt 127 noch zu bauende Wohnungen in Kopenhagen

17.11.2015 10:47:06Die Patrizia Immobilien AG hat eine Wohnungsbauentwicklung in Kopenhagen übernommen. Auf der Teglholmen Halbinsel im ehemaligen Südhafen der dänischen Hauptstadt entstehen aktuell 127 Wohneinheiten mit einer Fläche von rund 13.000 Quadratmetern und 63 Tiefgaragenstellplätzen. Die Fertigstellung ist für Ende 2016 geplant. Es ist geplant, das Objekt in einen Immobilienfonds für Privatanleger einzubringen, der Ende 2016 in die Platzierung gehen soll.

Seite: 6  -    [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10]
Dr. Tilman Welther

Editorial

Wird der 95%-Share-Deal abgeschafft?

Wer anstatt im Wege eines Asset-Deals eine Immobilie im Wege eines Share-Deals kauft, kann den Erwerb so gestalten, dass keine Grunderwerbsteuer anfällt. Wenn nämlich nicht die Immobilie selbst, sondern Anteile der Gesellschaft, der sie gehört, erworben werden und mindestens fünf Prozent davon beim Alteigentümer bleiben, dann wird keine Grunderwerbsteuer fällig. Diese Konstruktion ist insbesondere bei großen Portfolien mit kleinen Einheiten oder großen Einzelobjekten attraktiv. ...

Aktuell im Vertrieb

  • Analyse: Zinsbaustein – Pflegezentrum Perlachstift
  • Analyse: HEP Projektentwicklung VI
  • Analyse: Bergfürst – Holzhäuser Straße, Leipzig
  • Analyse: Ökorenta Erneuerbare Energien IX
  • Analyse: Zinsland Mühlanger
  • Analyse: 24. INP Deutsche Pflege Portfolio
  • Analyse: Bergfürst – Santa Ponsa, Mallorca
  • Analyse: ZBI Wohnwert 1, AIF nach KAGB

Marktinfo

  • Editorial KW 17: Wird der 95%-Share-Deal abgeschafft?

    Politik

  • Blue Ships 1 Renditefonds verkauft Flusskreuzfahrtschiff

    Gesellschaften

  • Signa 05/HGA Luxemburg: Verhandlungen mit dem Rücken an der Wand

    Gesellschaften

  • ftx Kompakt KW 15/2017

    Kurzmeldungen

  • Editorial KW 16: Mit Kanonen auf Spatzen

    Recht

  • Der undurchsichtige Makrokosmos der Zukunft

    Marktanalyse

  • Der undurchsichtige Makrokosmos der Zukunft

    Marktanalyse

  • Der undurchsichtige Makrokosmos der Zukunft

    Marktanalyse

http://www.art-value.de