http://www.zbi-professional-10.de
http://www.banken-im-umbruch.de
HMW: MIG 14 beteiligt sich an Konux
» schließen

Wird der 95%-Share-Deal abgeschafft?

Wer anstatt im Wege eines Asset-Deals eine Immobilie im Wege eines Share-Deals kauft, kann den Erwerb so gestalten, dass keine Grunderwerbsteuer anfällt. Wenn nämlich nicht die Immobilie selbst, sondern Anteile der Gesellschaft, der sie gehört, erworben werden und mindestens fünf Prozent davon beim Alteigentümer bleiben, dann wird keine Grunderwerbsteuer fällig. Diese Konstruktion ist insbesondere bei großen Portfolien mit kleinen Einheiten oder großen Einzelobjekten attraktiv. Geschlossenen Fonds ermöglicht sie mitunter, die Erwerbsnebenkosten nennenswert zu verringern. Eine bundeseigene Datenbank dokumentiert seit 1999 ...

ftx - aktuelle News
  • PI Pro Investor verkauft Objekte aus Fonds 1 und 2

    Die PI Pro•Investor Gruppe hat 19 in Hannover belegene Immobilien mit zusammen 754 Wohnungen und 42 Gewerbeeinheiten aus den beiden Fonds PI Pro Investor Immobilienfonds 1 und 2 an Capital Bay GmbH veräußert. Die Portfolien der beiden Fonds "haben für ihre 722 Anleger konstant überdurchschnittliche Ergebnisse erzielt", sagt Klaus Wolfermnann, Geschäftsführer der PI Pro Investor Gruppe. Auch Ralph Ziegler von Capital Bay ist zufrieden: "Das Portfolio hat eine gute Qualität und weist aufgrund des guten Managements eine stabile Mieterschaft auf.“
  • HMW: MIG 14 beteiligt sich an Konux

    Der MIG-Fonds 14 beteiligt sich mit rund 520.000 Euro an der Konux Inc. mit Sitz in der City of Wilmington, Delaware, USA, das Beteiligungsunternehmen ist in der Automatisierungstechnik tätig und Alleingesellschafterin der Konux GmbH in München. Dort liegt der Schwerpunkt auf Entwicklung und Vertrieb technischer Lösungen im Bereich Sensorik und Messtechnik sowie die Erbringung von entsprechenden Dienstleistungen. Vergangenes Jahr hat sich auch der MIG Fonds 15 bereits an Konux beteiligt.
  • Bouwfonds parkt 17 Objekte um

    Bouwfonds hat für den Spezialfonds European Real Estate Parking Fund III 17 Parkhäuser in Deutschland, Frankreich, Großbritannien, den Niederlanden und Spanien für rund 250 Millionen Euro erworben. Das Portfolio stammt aus dem Fonds I dieser Reihe, der 2005 aufgelegt wurde und das Ende seiner Laufzeit erreicht hat. Cushman & Wakefield führte den Verkaufsprozess durch, für den es laut Bouwfonds 48 Interessensbekundungen und schließlich zehn formale Kaufangebote gab. Bart Pierik, Managing Director Parking von Bouwfonds IM: „Wir haben sichergestellt, dass wir sehr strenge Compliance-Grundsätze zum Management von möglichen Interessenkonflikten einhalten, um einen transparenten und wettbewerblichen Verkaufsprozess zu garantieren.“
  • 3 Multipurpose-Schiffe von EEH insolvent

    Das Amtsgericht Tostedt hat für drei Schiffsfondsgesellschaften des ehemaligen Elbe Emissionshaus das vorläufige Insolvenzverfahren eröffnet (Az.: 22 IN 67 bis 69/17). Betroffen sind die Schiffe MS Anke, MS Simone und MS Vera, allesamt MPP-Frachter der Baujahre 2010 und 2011. Zum vorläufigen Insolvenzverwalter wurde Rechtsanwalt Marc Odebrecht, Hamburg, bestellt.
  • Hoffnungsschiffer – MPC gründet Shipping-Investmentgesellschaft

    MPC hat eine Investmentgesellschaft mit dem Fokus auf kleinere Containerschiffe zwischen 1.000 und 3.000 TEU initiiert. Die "MPC Container Ships AS" konnte bei institutionellen Investoren und Family Offices in Norwegen Eigenkapital in Höhe von rund 100 Millionen US-Dollar einwerben. MPC verfüge über eine Pipeline mit mehr als 100 Schiffen, teilt das Haus mit, so dass mit einer vollständigen Investition noch im Jahr 2017 zu rechnen sei. Auf dem Containerschiffsmarkt seien aktuell erste Anzeichen einer Erholung zu erkennen: die Frachtraten liegen über dem Niveau von 2016 und auch die Charterraten verzeichneten im ersten Quartal 2017 einen deutlichen Anstieg. Die Aktien der MPC Container Ships AS werden zunächst an der norwegischen OTC gelistet. Es ist vorgesehen, die Aktien im Laufe des Jahres 2017 in ein vollständiges Börsenlisting zu überführen.
alle anzeigen
Offene Immobilienfonds

Hausinvest: Spionage-Museum am denkbar besten Platz

19.09.2015 17:58:31Commerz Real hat zwei Etagen der Gewerbeimmobile "Classicon" am Leipziger Platz in Berlin vermietet. Das Objekt ist Teil des Portfolios des offenen Immobilienfonds Hausinvest und beherbergt jetzt – 400 Meter Luftlinie von der US-Botschaft entfernt – das neue Spy-Museum zum Thema Spionage und dessen historischer Entwicklung von der Antike bis in die Gegenwart. Das Objekt ist damit wieder voll ausgelastet.

Offene Immobilienfonds

Union Investment kauft in Down Under

18.09.2015 09:12:55Union Investment hat für 120 Millionen Australische Dollar das Büroobjekt „155 Clarence Street“ in Sydney erworben. Es geht in das Portfolio des offenen Immobilienfonds Uniimmo Global. Das 1938 als Lagerhaus errichtete Gebäude wurde 2015 kernrenoviert und bietet heute rund 12.000 Quadratmeter Grade-A-Büroflächen und gut 500 Quadratmeter Einzelhandelsflächen.

Anleihen

Solaranleihe von Abakus/Sybac platziert

11.09.2015 18:18:44Der AS Impact Bond Photovoltaik-Portfolio 15/20 A ist mit der Einwerbung von 11,6 Millionen Euro ausplatziert. Ein Nachfolgeprodukt ist angekündigt. Der Fonds Abakus Balance 7 Sachwerteportfolio wurde indes rückabgewickelt.

Offene Immobilienfonds

BNP Paribas stockt Mietanteil in Fondsimmobilie auf

10.09.2015 17:50:52BNP Paribas bündelt einen Teil seiner Münchener Standorte und hat im Objekt „Thirtyfive“ in der Maximilianstraße 35 seine Flächen um 1.900 auf jetzt 3.400 Quadratmeter aufgestockt. Das Objekt mit insgesamt rund 15.200 Quadratmeter Bürofläche gehört zum Portfolio des Offenen Immobilienfonds Uniimmo Deutschland.

Offene Immobilienfonds

Union Investment erwirbt Geschäftshaus in Osnabrück

07.09.2015 14:51:33Union Investment hat ein noch für neun Jahre an Peek & Cloppenburg vermietetes Geschäftshaus in Osnabrück erworben. Das 9-000 Quadratmeter-Objekt bringt Union Investment in den Fonds Uniinstitutional German Real Estate ein. Details der Sale-and-Leaseback- Transaktion möchten beide Parteien nicht veröffentlichen. Der Fonds umfasst aktuell ein Volumen von rund 500 Millionen Euro beziehungsweise 11 Büro-, Einzelhandels-, Wohn- und Hotelobjekte.

Offene Immobilienfonds

Vermietungserfolg im Uniimmo Europa

04.09.2015 11:49:13Das Hotel „Pullman Berlin Schweizerhof“ aus dem Portfolio des offenen Immobilienfonds Uniimmo Europa ist für 20 Jahre an Valuestate Hotels vermietet worden. Es ist der deutsche Markteintritt für den französischen Hotelbetreiber, das Hotel behält jedoch die Marke Pullmann des Accor-Konzerns.

Offene Immobilienfonds

Kanam Grundinvest verkauft Objekt in London

04.09.2015 11:06:42Der abzuwickelnde offene Immobilienfonds Kanam Grundinvest hat das Gebäude 30 South Colonnade in Canary Wharf, London, an die chinesische HNA Group verkauft. Ein Kaufpreis wurde nicht mitgeteilt.

Offene Immobilienfonds

Union Investment erwirbt Büroobjekt in Silicon Valley

27.08.2015 11:37:16Die Union Investment Real Estate GmbH hat für rund 62 Millionen US-Dollar das Büroobjekt „4085 Campbell Avenue“ in Menlo Park im Silicon Valley erwoben. Es wird in den offenen Immobilienfonds Uniimmo Global eingebracht. Einem Bericht des Silicon Valley Business Journal zufolge hat Goldman Sachs das Gebäude vergangenes Jahr für 47 Millionen US-Dollar erworben.

Offene Immobilienfonds

SEB Asset Management verkauft zwei Bürogebäude in Japan

25.08.2015 14:32:13Die SEB Asset Management hat nach acht Jahren Haltedauer das „Hamamatsucho Center Building“ in Tokio und das „Shin Osaka Center Building“ in Osaka an einen lokalen REIT für knapp 62 Millionen Euro verkauft. Die Objekte stammen aus dem Portfolio des in Auflösung befindlichen offenen Immobilienfonds SEB Immoinvest.

Spezial-AIF

Bouwfonds erwirbt Wohngebäude in Leipzig und Kopenhagen

18.08.2015 16:32:57Für den Spezialfonds eines Versorgungswerks hat Bouwfonds Investment Management als Asset Manager drei Wohnobjekte in Deutschland und Dänemark für den Spezialfonds eines deutschen Versorgungswerks erworben. Als KVG und Manager des Fonds fungiert 2IP Institutional Partners. Das Ankaufsvolumen liegt bei 117 Millionen Euro. Das Fondsvolumen beläuft sich jetzt auf rund 430 Millionen Euro.

Offene Immobilienfonds

OIF Grundbesitz Europa kauft in Finnland und Großbritannien

18.08.2015 12:00:45Die Deutsche Asset & Wealth Management hat für den offenen Immobilienfonds Grundbesitz Europa Immobilien ein Bürogebäude in Espoo bei Helsinki und eine Projektentwicklung in Manchester erworben. Verkäufer der finnischen Immobilie ist die Versicherung Veritas Pension, die britische Projektentwicklung "2 St Peter’s Square", die Anfang 2017 fertig gestellt sein soll, verkaufte Mosley Street Ventures.

Offene Immobilienfonds

Commerz Real erwirbt „Burstah Ensemble“ für OIF Hausinvest

18.08.2015 11:00:56Commerz Real hat für den Offenen Immobilienfonds Hausinvest die Projektentwicklung "Burstah Ensemble" in Hamburg erworben. Bis Ende 2018 sollen auf 40.000 Quadratmetern Flächen für Hotel-, Büro-, Einzelhandels- und Wohnnutzung entstehen. Verkäufer ist eine Tochtergesellschaft der Quantum Immobilien AG. Die Parteien möchten sich über den vereinbarten Preis nicht äußern.

Geschlossene Fonds

Wealthcap verkauft Portfolio des HFS 11

17.07.2015 10:27:07Wealthcap hat die Bielefelder Immobilien des Fonds HFS Deutschland 11, das "Amerikahaus" und das Telekom-Areal nebst "Alter Post" verkauft. Die Berliner Gropius-Passagen, die ebenfalls Bestandteil des Fondsportfolios waren, sind bereits 2012 verkauft worden. Je nach Tranche erhalten die Anleger Gesamtausschüttungen zwischen 136 und 191 Prozent, beziehungsweise eine IRR nach Steuern zwischen 3,7 und 7 Prozent, teilt Wealthcap mit.

Offene Immobilienfonds

DeAWM kauft in Dallas für Grundbesitz Global

14.07.2015 15:46:27Die Deutsche Asset & Wealth Management hat für den offenen Immobilienfonds Grundbesitz Global das Bürogebäude „Galleria North Tower II“ in Dallas für rund 64 Millionen Euro von einem Metzler-Fonds erworben. Die 1999 erstellte Immobilie bietet rund 28.000 Quadratmeter Bürofläche und ein zusätzliches Parkhaus. Das Gebäude ist langfristig nahezu voll an zehn Unternehmen vermietet, Hauptmieter ist Merit Energy. Es ist das fünfte Objekt des Fonds, der US-Anteil im Fonds steigt auf 20,3 Prozent.

Offene Immobilienfonds

Wertgrund Wohnselect D: Anteilpreisanstieg

14.07.2015 15:33:57Mit Wirkung zum 13. Juli 2015 erhöht sich der Anteilwert des offenen Immobilienfonds Wertgrund Wohnselect D um 0,32 Euro, damit beträgt der Ausgabepreis 119,51, der Rücknahmepreis 113,82 Euro. Hintergrund ist die reguläre quartalsweise Nachbewertung bei insgesamt 10 Liegenschaften des Fonds. Rund 30 Prozent der Erhöhung stammen aus realisierten Mietsteigerungen an den Standorten Berlin, Düsseldorf, Leipzig und Dresden. Rund 65 Prozent sind Anpassungen an Bodenrichtwerte und Liegenschaftszinsen und rund 5 Prozent macht die Umlage von Modernisierungskosten aus.

Offene Immobilienfonds

Grundbesitz Fokus Deutschland erwirbt erste Immobilien

01.07.2015 15:36:39Die Deutsche Asset & Wealth Management hat für den neuen offenen Immobilienfonds Grundbesitz Fokus Deutschland erste Immobilien erworben. In Stuttgart wurde das Büro- und Geschäftshaus „Bülow Tower“ für rund 36 Millionen Euro von einer Objektgesellschaft der Conren Land AG erworben. In Hamburg investierte der Fonds rund 16 Millionen Euro in das Büroobjekt „Dock 47“, in Nürnberg rund 32 Millionen in das Büro- und Geschäftshaus “City Park Center“.

Seite: 8  -    [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10]
Dr. Tilman Welther

Editorial

Wird der 95%-Share-Deal abgeschafft?

Wer anstatt im Wege eines Asset-Deals eine Immobilie im Wege eines Share-Deals kauft, kann den Erwerb so gestalten, dass keine Grunderwerbsteuer anfällt. Wenn nämlich nicht die Immobilie selbst, sondern Anteile der Gesellschaft, der sie gehört, erworben werden und mindestens fünf Prozent davon beim Alteigentümer bleiben, dann wird keine Grunderwerbsteuer fällig. Diese Konstruktion ist insbesondere bei großen Portfolien mit kleinen Einheiten oder großen Einzelobjekten attraktiv. ...

Aktuell im Vertrieb

  • Analyse: Zinsbaustein – Pflegezentrum Perlachstift
  • Analyse: HEP Projektentwicklung VI
  • Analyse: Bergfürst – Holzhäuser Straße, Leipzig
  • Analyse: Ökorenta Erneuerbare Energien IX
  • Analyse: Zinsland Mühlanger
  • Analyse: 24. INP Deutsche Pflege Portfolio
  • Analyse: Bergfürst – Santa Ponsa, Mallorca
  • Analyse: ZBI Wohnwert 1, AIF nach KAGB

Marktinfo

  • Editorial KW 17: Wird der 95%-Share-Deal abgeschafft?

    Politik

  • Blue Ships 1 Renditefonds verkauft Flusskreuzfahrtschiff

    Gesellschaften

  • Signa 05/HGA Luxemburg: Verhandlungen mit dem Rücken an der Wand

    Gesellschaften

  • ftx Kompakt KW 15/2017

    Kurzmeldungen

  • Editorial KW 16: Mit Kanonen auf Spatzen

    Recht

  • Der undurchsichtige Makrokosmos der Zukunft

    Marktanalyse

  • Der undurchsichtige Makrokosmos der Zukunft

    Marktanalyse

  • Der undurchsichtige Makrokosmos der Zukunft

    Marktanalyse

http://www.art-value.de