https://www.vestinas.com/index.php?pk_campaign=FT20170720
http://www.zbi-professional-10.de
Primus Valor ICD 8 kauft Objekte und erhöht Platzierungsvolumen
» schließen

Wann greift das Projekt Regulierung?

"Belebung bei geschlossenen Publikums-AIF" überschreibt Scope ihre jüngste Statistik zum Markt der Publikums-AIF. Danach wurden im zweiten Quartal 2017 mit elf neuen Angeboten fast doppelt so viele geschlossene Fonds emittiert, wie von Januar bis März. Die sechs Fonds, die im ersten Quartal auf den Markt kamen, hatten ein Emissionsvolumen von 143 Millionen Euro, die dann folgenden elf planen, rund 200 Millionen Euro zu platzieren. Das heißt, das Volumen nimmt absolut zu, relativ aber ab. Nur ein neuer Fonds ...

ftx - aktuelle News
  • Bemerkenswerte Zweitmarkumsätze

    Unserem Zweitmarktradar fielen in dieser Woche die folgenden Gebrauchtfondsumsätze auf zweitmarkt.de besonders auf. Vom DCM Flugzeugfonds1, der seit der Insolvenz der DCM von LHI gemanagt wird, wurden 265.000 US-Dollar zum Kurs von 51,5 Prozent gehandelt und vom ILG 40, City Center Langenhagen 150.000 Euro zum Kurs von 100,5 Prozent.
  • Primus Valor ICD 8 kauft Objekte und erhöht Platzierungsvolumen

    In Detmold hat Primus Valor für den aktuell vertriebenen Fonds eine Immobilie für 17,4 Millionen Euro erworben. Es hat 345 Wohn- und 11 Gewerbeeinheiten. Für den Fonds wurden bereits Objekte für rund 15 Millionen Euro erworben. Um noch weitere Objekte ankaufen zu können, hat Primus Valor das Platzeriungsvolumen jetzt von 25 Millionen euro auf 40 Millionen erhöht. Mittels Modernisierungsmaßnahmen und dadurch mögliche Erhöhung der Vermietungsquote und Mietsteigerungen will Primus Valor zum Beispiel im aktuell erworbenen Detmolder Objekt die aktuelle Jahresnettomiete von rund 1 Million Euro auf über 1,5 Millionen steigern.
  • Magellan-Anleger stimmen Containerverkauf zu

    Der Verkauf des Containerportfolios aus der Magellan-Insolvenz an Buss fand die Zustimmung der Anleger. 160 Millionen Euro ist will Buss dafür zahlen zuzüglich einer Erfolgsprovision in Höhe von bis zu weiteren 15 Millionen US-Dollar. Insolvenzverwalter Peter-Alexander Borchardt von der Kanzlei Reimer stellt in Aussicht, davon 100 Millionen Euro noch dieses Jahr an die Anleger auszubezahlen. Weitere Auszahlungen, so Reimer, würden sich jedoch bis 2023 hinziehen.
  • Gerhard Rosenbauer neuer GF bei Avana Invest

    Gerhard Rosenbauer, der seit Mitte Juli 2016 in der Kapitalanlagegesellschaft Avana Invest GmbH in München tätig ist, wurde in die Geschäftsführung berufen. Er übernimmt die Position von Thomas W. Uhlmann, der zum 30. Juni 2017 aus dem Unternehmen ausgeschieden ist. Er wird neben Götz J. Kirchhoff (Sprecher) und Roger Welz (Immobilien und illiquides Vermögen) im Wesentlichen zuständig sein für das Portfoliomanagement des liquiden Vermögens (Fondsmanagement und Vermögensverwaltung) mit privaten und (semi-) institutionellen Anlegern. Daneben verantwortet er zusätzlich die Bereiche Marketing, Vertrieb und Unternehmenskommunikation. Zuvor war Rosenbauer in der Geschäftsführung der MEAG Kapitalanlagegesellschaft und der inprimo invest GmbH. Avana ist die KVG der beiden Fairvesta-Fonds Mercatus XI und Alocava Real Estate Fund XII.
  • Generationswechsel bei Habona

    Guido Küther (35) löste zum 1. Juli 2017 Roland Reimuth (60) als Geschäftsführer der Habona Invest GmbH ab. Zusammen mit Johannes Palla (38) hatte Roland Reimuth den Frankfurter Fondsinitiator und Asset Manager im Jahr 2009 gegründet. Reimuth zieht sich aus persönlichen Gründen aus der Geschäftsführung zurück, bleibt aber Gesellschafter. Guido Küther, seit 2010 bei Habona, ist Wirtschaftsmathematiker und verantwortet die Bereiche Finanzen und Fondskonzeption.
alle anzeigen
Unternehmen

HIH erwirbt „Quartier am Auswärtigen Amt“

10.04.2017 15:14:54Warburg-HIH Invest Real Estate erwirbt für ein Individualmandat der Rheinischen Versorgungskassen das „Quartier am Auswärtigen Amt“ in Berlin-Mitte. Das Objekt hat eine Gesamtfläche von rund 19.500 Quadratmetern und mischt die Nutzungsarten Büro, Hotel und Wohnen. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart, 2009 hatte Arab Investments das Objekt für rund 57 Millionen Euro erworben.

Statistik

Offene Immobilienfonds reduzieren Frankreich-Anteil deutlich

10.04.2017 14:59:36Vor allem die beiden offenen Immobilienfonds Hausinvest und Grundbesitz Global haben vor dem Hintergrund der politischen Risiken durch die bevorstehenden Präsidentschaftswahlen den Anteil französischer Immobilien stark reduziert. Scope ermittelte, dass von rund 63 Milliarden Euro, die in OIF gebunden sind, rund 8,4 Milliarden in französische Objekte investiert sind. Die Immobilien-Portfolios der OIF haben einen gewichteten durchschnittlichen Frankreich-Anteil von 13,3 Prozent. Der Hausinvest hat seinen Anteil von 21 auf 14 reduziert, der Grundbesitz Global von gut 18 auf knapp 13 Prozent. Aber auch fast alle anderen haben ihren Frankreichanteil um durchschnittlich 2,5 Prozentpunkte gesenkt.

Unternehmen

MS Daphne Schulte aus Lloyd Fonds Flottenfonds XII insolvent

10.04.2017 14:37:12Das Amtsgericht Niebüll hat das Vermögen der MS Daphne Schulte Shipping GmbH & Co. KG, Zielfondsgesellschaft des Flottenfonds XII von Lloyd Fonds, unter die vorläufige Verwaltung von Rechtsanwalt Hagen Freiherr von Diepenbroick gestellt (Az.: 5 IN 19/17).

Unternehmen

Publity Performance Fonds 8 veräußert Objekt in Frankfurt

10.04.2017 14:20:04Der geschlossene AIF „Publity Performance Fonds Nr. 8“, seit Anfang 2016 in der Platzierung, verkauft das im Juli 2016 erworbene Bürogebäude in der Berner Straße in Frankfurt am Main.

Unternehmen

Ausschüttung bei MIG-Fonds

10.04.2017 14:14:23Die HMW Gruppe gibt bekannt, dass nach dem Verkauf der Ganymed GmbH an den japanischen Pharmariesen Astellas Pharma Inc. Ende Oktober letzten Jahres und dem BRAIN-Exit im Februar dieses Jahres, nun die größte Ausschüttung der Unternehmensgeschichte der MIG Fonds bevorsteht. Insgesamt werden durch die zwei Unternehmensverkäufe rund 64 Millionen Euro an über 32.000 Anleger aus sechs verschiedenen Fonds ausgeschüttet. Ganymed hatte ein Multiple von 1,8 und kann durch erfolgsabhängige Komponenten noch auf fast 4 gesteigert werden, BRAIN erzielte ein Multiple von 2,5.

Unternehmen

Project steigert Umsatz und stockt Personal auf

10.04.2017 14:03:20Im ersten Quartal 2017 konnte Project Wohnungen im Wert von rund 77 Millionen Euro verkaufen. Im gleichen Zeitraum haben private Anleger 20,3 Millionen Euro in die aktuell in Platzierung befindlichen Publikumsfonds Wohnen 15 und Metropolen 16 investiert – ein Plus von 44 Prozent. Im vergleichbaren Vorjahreszeitraum hat Project 126 selbst entwickelte Wohnungen im Gesamtwert von 49 Millionen Euro veräußert, in Q1/2017 220. Aktuell bietet Project 60 offene Stellen an.

Unternehmen

Assetando verkauft Mövenpick-Hotel aus für WestFonds 2

10.04.2017 13:27:55Die Assetando Real Estate GmbH hat im Auftrag der WestFonds Immobilien- Anlagegesellschaft mbH eine Nürnberger Fondsimmobilie verkauft. Das Mövenpick-Hotel wurde 1995 errichtet und hat 150 Zimmer. Seit einem halben Jahr managt die mit der Ernst Russ Gruppe verbundene Assetando Real Estate GmbH unter anderem die Immobilienfonds- und Fondsmanagementaktivitäten der WestFonds Immobilien- Anlagegesellschaft mbH. Der Kaufpreis für das Hotel beträgt 11 Millionen Euro. Damit kann laut Assetando – ohne Berücksichtigung der bisherigen Ausschüttungen – bezogen auf das aktuelle Beteiligungskapital des Fonds ein kalkulatorischer Erlös von über 200 Prozent für die Fondsgesellschafter generiert werden.

Unternehmen

Intown kauft Shopping-Center Aachen Arkaden

10.04.2017 13:09:33Immobilieninvestor Intown hat das Shopping-Center Aachen Arkaden von der Aachen Arkaden Real Estate GmbH erworben. Es wurde 2008 eröffnet und verfügt über eine Einzelhandelsfläche von rund 18.500 Quadratmeter. Zudem sind Büro- und Lagerflächen mit circa 1.000 Quadratmeter sowie ein Parkhaus mit 832 Stellplätzen vorhanden. Das Einzugsgebiet der Aachen Arkaden erstreckt sich über die deutsche Grenze hinaus bis nach Belgien und in die Niederlande.

Unternehmen

DIC Asset verkauft Immobilienpaket für 143 Millionen Euro

10.04.2017 13:02:10Die DIC Asset AG hat ein Portfolio mit zehn Gewerbeimmobilien in Höhe von rund 143 Millionen Euro an die Cording Real Estate Group verkauft. Es handelt sich vorwiegend um Single-Tenant-Büroobjekte in deutschen A- und B-Städten, unter anderem Hamburg, Köln, Mannheim und Erlangen mit einer Gesamtmietfläche von 100.000 Quadratmetern. Die erwirtschafteten annualisierten Mieteinnahmen der verkauften Liegenschaften liegen bei rund 11 Millionen Euro.

Unternehmen

Patrizia erwirbt Wohnungsportfolio in Dänemark

10.04.2017 12:52:28Patrizia erwirbt ein Paket mit mehr als 250 Wohnungen in fünf Objekten in Kopenhagen, darunter eine Projektentwicklung, und einem in Aarhus. Mittlerweile verwaltet Patrizia in Dänemark ein Immobilienvermögen von rund einer Milliarde Euro.

Unternehmen

Reacapital beendet Funding für "Kreuzberger Carré"

10.04.2017 12:24:45Die Hamburger Crowdinvestment-Plattform Reacapital erreicht das gesteckte Fundingziel und schließt das Projekt „Kreuzberger Carré“ beim Stand von 400.000 Euro. Die Rückzahlung an die Anleger zuzüglich 6,25 Prozent Zinsen pro Jahr ist zum 30. September 2019 geplant.

Unternehmen

RWB mit drei großen Exits im März

10.04.2017 12:16:55Aus dem Verkauf des spanischen Krankenhausbetreibers Quironsalud an Fresenius Helios sind 2,2 Millionen Euro an den Dachfonds RWB International III geflossen. Der RWB Zielfonds CVC Europe V hatte 2011 in das Unternehmen investiert. In Summe 8,6 Millionen Euro gingen aus dem Verkauf des Unternehmens Wallgreen Boots Alliance an die Dachfonds RWB International I, II und III. Und schließlich der bislang größte Exit bei RWB: Der RWB Zielfonds Frontier III verkauft das Unternehmen NetDocuments und überweist knapp 9,5 Millionen US-Dollar an die Dachfonds RWB International II, III und V.

Unternehmen

Pandion verkauft Holiday Inn in Düsseldorf

10.04.2017 10:54:55Der Kölner Projektentwickler Pandion hat das von ihm realisierte 4-Sterne Holiday Inn Hotel im Düsseldorfer „Le Quartier Central“ an Invesco Real Estate verkauft, die sie für ein deutsches Einzelmandat erworben hat. Das Hotel ist mit einer Laufzeit von 20 Jahren an die Arcadia Hotelbetriebsgesellschaft mbH verpachtet und wurde im Dezember 2016 eröffnet.

Unternehmen

Marenave wird enthaftet und entschifft

07.04.2017 18:06:24Die börsennotierte Marenave Schiffahrts AG hat mit der Mehrzahl der die Marenave-Flotte finanzierenden Banken Vereinbarungen getroffen, die eine vollständige Enthaftung der Gesellschaft von Finanzverbindlichkeiten ermöglichen. Gegenstand der Vereinbarungen ist unter anderem der Abverkauf der gesamten Marenave-Flotte. Die Enthaftung ist Voraussetzung, dass der Einstieg der Offen Gruppe und der DEVK wirksam werden kann. Vor eineinhalb Jahren liebäugelte Offen mit einem eigenen Börsengang.

Unternehmen

Valerum Invest AG schon wieder nicht insolvent

07.04.2017 14:45:29Ende vergangenen Jahres hat eine Krankenkasse beim Amtsgericht Berlin Charlottenburg den Antrag gestellt, dass geprüft werden möge, ob die Valerum Invest AG noch zahlungsfähig ist. Die Eröffnung eines vorläufigen Insolvenzverfahrens im Januar 2017 führte zur Begleichung des offenen Krankenversicherungsbetrags. Der Antrag wurde gläubigerseits zurückgezogen und Valerum betonte, nicht insolvent zu sein – es habe sich lediglich um eine juristische Auseinandersetzung gehandelt. Acht Wochen später ist es wieder so weit, erneut hat eine Krankenkasse einen Prüfantrag gestellt und das Amtsgericht Charlottenburg hat erneut ein vorläufiges Insolvenzverfahren eröffnet (Az.: 36v IN 1105/17). Auf Nachfrage teilt Vorstand Sven Herbst mit, die Valerum Invest AG nicht insolvent gehen zu lassen und zur Not das Geld privat einzulegen. Aus dem Vertriebsgeschäft, sagt Herbst, habe sich die Valerum komplett zurückgezogen.

Unternehmen

Neitzel & Cie.: Zukunftsenergie Deutschland 4, Sonderauszahlung

07.04.2017 14:25:40Weil die Firma Cartrim für ihren Standort Weida das bereits vertraglich gesicherte Blockheizkraftwerk doch nicht abgenommen hat und vom Vertrag zurücktrat, hat Neitzel & Cie. Schadenersatz geltend gemacht. Nach einer außergerichtlichen Einigung wurden 450.000 Euro überwiesen. Das ermöglicht Neitzel & Cie. für 2016 zusätzlich zur regulären Auszahlung von 6 Prozent eine Sonderausschüttung von voraussichtlich 5 Prozent auf das Kommanditkapital zu leisten. In den ersten Monaten des Jahres 2017 wurden drei Photovoltaik-Anlagen in Mecklenburg-Vorpommern erworben, weitere sollen noch folgen.

Seite: 4  -    [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10]
Dr. Tilman Welther

Editorial

Wann greift das Projekt Regulierung?

"Belebung bei geschlossenen Publikums-AIF" überschreibt Scope ihre jüngste Statistik zum Markt der Publikums-AIF. Danach wurden im zweiten Quartal 2017 mit elf neuen Angeboten fast doppelt so viele geschlossene Fonds emittiert, wie von Januar bis März. Die sechs Fonds, die im ersten Quartal auf den Markt kamen, hatten ein Emissionsvolumen von 143 Millionen Euro, die dann folgenden elf planen, rund 200 Millionen Euro zu platzieren. Das heißt, das Volumen nimmt absolut zu, relativ aber ab. ...

Aktuell im Vertrieb

  • Analyse: BVT – Top Select Fund VI
  • Analyse: DF Deutsche Finance Private Fund 11
  • Analyse: Energiekontor StufenzinsAnleihe X
  • Analyse: BVT Ertragswertfonds Nummer 6, AIF
  • Analyse: Berliner Immobilienkontor, BIK Deutsche Metropolen 3
  • Deutsche EuroShop AG – Analyse des Geschäftsberichts zum 31. Dezember 2016
  • Analyse: HEH Malaga – Flugzeugfonds 20
  • Analyse: UDI Immo Sprint Festzins I – unplausibel

Marktinfo

  • Landgericht Berlin zu Prospektfehler bei POC-Fonds

    Recht

  • Editorial KW 29: Wann greift das Projekt Regulierung?

    Marktanalyse

  • ftx Kompakt KW 27/2017

    Kurzmeldungen

  • Exit im Hahn Pluswertfonds 133, Einkaufszentrum Usingen

    Gesellschaften

  • Die Crowd auf dem Weg zu stärker regulierten Anlageprodukten

    Gesellschaften

  • Editorial KW 28: Mieten oder Kaufen?

    Marktanalyse

  • ftx Kompakt KW 27/2017

    Kurzmeldungen

  • HGA Objekt München: Geschäftsführung forciert gegen Widerstand den Weiterbetrieb

    Gesellschaften

http://www.euroforum.de/solvency