http://www.fondstelegramm.de/upload/ft18img4845.pdf
http://www.euroforum.de/rethinking-banking/
Integration der DFV Deutsche Fondsvermögen in Immac-Konzern
» schließen

Ungebremster Tatendrang

Was haben der ÖPNV und Finanzvermittler gemein? Gar nichts, will man meinen. Beide sind jedoch gerade Gegenstand eines politischen Aktionismus′ geworden, wie er im Lehrbuch stehen könnte, wenn es denn eine Wissenschaft für ungebremsten aber wirkungslosen Tatendrang gäbe ...

ftx - aktuelle News
  • Zinsland zieht Bilanz, kündigt regulierte Produkte an und gründet Beirat

    2017 hat Zinsland für 24 Projekte 20,1 Millionen Euro eingesammelt. Seit Gründung im Jahr 2014 wurden 31 Millionen Euro zur Finanzierung von 43 Immobilienprojekten eingeworben. 4,8 Millionen Euro aus acht Projekten wurden zurückgezahlt. Mit dem Projekt „Luvebelle“ droht jedoch ein Ausfall, nachdem der Darlehensnehmer Insolvenz angemeldet hat und das Verfahren eröffnet wurde. Neben Nachrangdarlehen will Zinsland künftig über die dafür gegründete Civum Securities GmbH beziehungsweise Netfonds als Haftungsdach auch WpHG- und KWG-konforme Anleihen vermitteln. In einen neu gegründeten und noch auszubauenden Beirat werden Werner Doetsch von der Westdeutschen Immobilienbank und Philipp Schmitz-Morkramer, Vorstand der Quantum Immobilien AG, berufen.
  • Aviarent arrondiert Mikroquartier I mit Me66

    Aviarent hat für den Fonds Mikroquartier I ein weiteres Apartmenthaus in den Bestand genommen. Das kürzlich fertig gestellte Hamburger Apartmenthaus "Me66" ging zum Kaufpreis von rund 7 Millionen Euro ins Portfolio. Es umfasst 38 Apartments.
  • Green City Energy erhält Zuschlag für Windpark Fuchsstadt

    Green City Energy hat bei der Ausschreibung für Windenergie den Zuschlag für den Windpark Fuchsstadt bekommen und sichert sich für drei Anlagen mit insgesamt 11,1 MW Leistung die Vergütung. Verbaut werden sollen drei Senvion 3.7M144, die speziell für Standorte mit niedrigen Windgeschwindigkeiten vorgesehen ist. Finanziert wird der Park mit Mitteln aus der Festzinsanleihe "Kraftwerkspark III", die mit einer dritten Tranche ab Mitte März wieder angeboten werden soll.
  • Integration der DFV Deutsche Fondsvermögen in Immac-Konzern

    Die DFV Deutsche Fondsvermögen AG wurde in eine GmbH umgewandelt und in den Immac-Konzern integriert. Die Arbeitsteilung sieht nun vor, dass die Immac Verwaltungs GmbH die Geschäftsbesorgung für Pflege- und Sozialimmobilien übernimmt und die DFV Deutsche Fondsvermögen GmbH für Hotelimmobilien und Infrastrukturprojekte, beide im Auftrag der konzerneigenen HKA Hanseatischen Kapitalverwaltung, übernimmt. Die Umwandlung in eine GmbH war notwendig, um einen Ergebnisabführungsvertrag schließen zu können, begründet das Unternehmen den Schritt. Als Geschäftsführer der neuen Gesellschaft wurden Mechthild Mösenfechtel und Herr Tim Sauer bestellt.
  • Fortis führt Crowddarlehen zurück

    Wohnbauentwickler Fortis hat das Nachrangdarlehen in Höhe von 1,125 Millionen Euro für das Projekt Viktoria-Luise-Platz plangemäß zurückgeführt. Das Kapital wurde über Exporo akquiriert, das Darlehen hatte eine Laufzeit von eineinhalb Jahren. Fortis hat damit inzwischen drei von bisher vier Crowdinvestments vollständig bedient, das Projekt Schulzendorfer Straße läuft derzeit noch. Fortis geht davon aus, das Darlehen plangemäß Ende Oktober dieses Jahres zurückführen zu können. Weitere Crowdinvestings seien jedoch nicht geplant, teilt Fortis mit.
alle anzeigen
Stiftungen

Merck-Finck Stiftung feiert 10jähriges Bestehen und setzt auf Sachwertanlagen

11.08.2017 10:00:00Die Merck Finck Stiftung feiert in diesem Jahr ihr zehnjähriges Bestehen. Die Stiftung ist als Dachstiftung konzipiert, die gemeinwohlorientierten Menschen eine Plattform bietet, ihre Förderideen verwirklichen zu können, ohne eine eigenständige Stiftung errichten zu müssen. Das damalige Grundstockvermögen von 250.000 Euro ist durch Zustiftungen und Erbschaften auf aktuell über 14 Millionen Euro angewachsen. Aus dem Stiftungsvermögen konnten 2016 Überschüsse aus der Vermögensverwaltung von über 400.000 Euro erzielt werden. Bei der Anlage des Stiftungsvermögens präferiert die Stiftung Sachwert- gegenüber Nominalwertanlagen. Die Wertentwicklung des Depots der Stiftung belief sich von Beginn an bis Mitte 2017 auf mehr als 4 Prozent pro Jahr.

Stiftungen

Sandra Bührke leitet Stiftungsmanagement

27.10.2016 15:00:00Die Verantwortung für das Stiftungsmanagement der HypoVereinsbank Private Banking & Wealth Management hat Sandra Bührke übernommen. Damit verantwortet Bührke das deutschlandweite Stiftungsmanagement der Bank. Ihr Vorgänger Dr. Stefan Fritz hat die Bank verlassen und leitet jetzt als Geschäftsführer mehrere kirchliche Stiftungen.

https://sachwerte-symposium.de/
Stiftungen

Stiftungsfondsbericht: Anlagevolumen überschreitet 10 Milliarden Euro

31.08.2016 11:00:00Der aktualisierte Stiftungsfondsbericht von PC Portfolio Consulting zeigt: Die Nachfrage nach Stiftungsfonds bleibt hoch. Das Anlagevolumen von Stiftungsfonds überschreitet erstmalig 10 Milliarden Euro. 40 Prozent der Stiftungsfonds haben die erste Hälfte 2016 mit positiven Ergebnissen abgeschlossen.

Stiftungen

Hamburg Trust meldet Vertriebsbeginn für Stiftungsfonds

04.06.2015 14:42:56Auf Anregung von BW Equity, eine Tochter der LBBW, die viele Stiftungen als Kunden hat, hat Hamburg Trust einen KAGB-konformen Immobilienfonds speziell für Stiftungen entwickelt. Der geschlossene Publikums-AIF Forum Hamburg "Fleet Office" hat ein Volumen von insgesamt etwa 34,5 Millionen Euro, davon 21,8 Millionen Euro Eigenkapital. Damit wird der Neubau der Verwaltungs-Berufsgenossenschaft in Hamburg finanziert. Die Mindestbeteiligung beträgt 100.000 Euro hinzu kommen 2 Prozent Agio.

Stiftungen

Deutsche Bundesstiftung Umwelt ausgezeichnet

27.04.2015 18:30:30Die Kollegen von Portfolio institutionell haben die DBU mit dem Preis "beste Stiftung" gewürdigt. Er zeichnet Investoren aus, die beispielhaft und nach vorne gerichtet ihre Kapitalanlagen gut und überzeugend managen. „Wir freuen uns sehr, denn die Auszeichnung bestätigt unsere langfristig ausgerichtete Anlagestrategie, die sich auch in Zeiten der Finanzkrisen und der aktuellen Niedrigzinsphase bewährt hat“, erklärte DBU-Finanzchef Michael Dittrich bei der Preisverleihung. Am 21. Mai ist Dittrich Referent auf dem Fondszeitung-Symposium zu Stiftungsinvestitionen.

Stiftungen

Gute Treuhandstiftungsverwaltung

07.04.2015 17:03:27Zum zweiten Mal wurde am 1. April das vom Bundesverband Deutscher Stiftungen initiierte Qualitätssiegel für gute Treuhandstiftungsverwaltung verliehen. Zu den neuen Siegel-Trägern zählen der GLS Treuhand e.V., die Stiftung Standortsicherung Kreis Lippe und die Bürgerstiftungen Braunschweig, Düsseldorf und Pfalz. Das Siegel bescheinigt die professionelle und integre Verwaltung von Treuhandstiftungen. Joachim Rang von der GLS Treuhand ist Referent auf dem Fondszeitung-Symposium "Sachwertinvestitionen für Stiftungen" am 21. Mai in Berlin.

Stiftungen

Stiftungsfonds von SEB kauft erste Immobilie

21.11.2013 08:30:56Der neu aufgelegte Immobilienfonds SEB Konzept Stiftungsfonds hat mit einer Logistikimmobilie in Wolfsburg ein erstes Objekt erworben. Die Gesamtinvestitionskosten beziffert der Anbieter auf knapp 18 Millionen Euro. Der Neubau mit 31.600 Quadratmetern Mietfläche ist für 10 Jahre an die Rudolph Automotive Logistik GmbH vermietet. Eine ausführliche Besprechung des Fonds finden Sie im Login-Bereich.

Stiftungen

Vermögenspools für Stiftungen: Türöffner zu bislang verschlossenen Investments (Teil 2)

Interview mit Stephan Buchwald und Günther Strunk

22.09.2013Vermögen poolen. Festverzinsliche Wertpapiere bleiben bei der Verzinsung vorerst unterhalb der Teuerungsrate. Die begehrten Bestandsimmobilien in guten Lagen sind derzeit kaum verfügbar. Das führt dazu, dass Anlagen mit höheren Renditeerwartungen aber auch höheren Risiken in den Fokus rücken. Dabei bietet sich an, Vermögen zu poolen. ...

Stiftungen

Vermögenspools für Stiftungen: Türöffner zu bislang verschlossenen Investments (Teil 1)

Interview mit Stephan Buchwald von der Kontora Family Office GmbH

07.09.2013Vermögenspoolung. Stiftungen haben im Durchschnitt 300.000 Euro zu investieren. Damit sich auch kleine Stiftungen an Anlagen mit höherer Renditeerwartung, gleichzeitig aber auch höheren Risiken beteiligen können, bietet sich an, das Vermögen mehrerer Stiftungen zu poolen. ...

Stiftungen

Geschlossene Fonds – So investieren die Profis (Teil 4)

Angebote im Überblick

23.07.2013Real IS. Nach den Zahlen des Branchenverbands platzierte das Münchener Emissionshaus Real IS unter den Anbietern geschlossener Fonds im vergangenen Jahr das meiste institutionelle Eigenkapital. Bei Privatkunden sammelte das Verbundunternehmen der Sparkassen-Finanzgruppe deutlich weniger ein als im Vorjahr, dafür legte das institutionelle Geschäft von 162 auf 405 Millionen Euro zu. ...

Stiftungen

Geschlossene Fonds – So investieren die Profis (Teil 3)

Welche Anforderungen stellen institutionelle Investoren an die Anbieter?

22.07.2013Hängepartien vermeiden. Ein gängiges Problem im Privatkundengeschäft besteht darin, dass beispielsweise die Laufzeiten von Immobilienfonds oft mit den Laufzeiten von Mietverträgen mit den Hauptmietern übereinstimmen. Das suggeriert den Privatanlegern, dass die Mietzahlungen über die Laufzeit vertraglich gesichert sind. ...

Stiftungen

Geschlossene Fonds – So investieren die Profis (Teil 2)

Was erwarten institutionelle Anleger von geschlossenen Fonds?

20.07.2013Ungewohntes Terrain. Immer mehr Anbieter geschlossener Fonds versuchen, ihr Geschäft auf institutionelle Kunden auszurichten. Doch nur wenige von ihnen haben in der Vergangenheit bereits gezeigt, dass sie mit den Profianlegern auf Augenhöhe agieren können. ...

Stiftungen

Geschlossene Fonds – So investieren die Profis (Teil 1)

Initiatoren setzen auf institutionelle Investoren

19.07.2013Umworben. Institutionelle Investoren sind unter Anbietern geschlossener Fonds heiß begehrt. Bei den umworbenen Profianlegern laufen die Telefone heiß. „Das kann nerven, wenn alle fünf Minuten ein neuer Anbieter anruft, um seine Dienste anzubieten“, berichtet einer der Umworbenen. ...

Dr. Tilman Welther

Editorial

Ungebremster Tatendrang

Was haben der ÖPNV und Finanzvermittler gemein? Gar nichts, will man meinen. Beide sind jedoch gerade Gegenstand eines politischen Aktionismus′ geworden, wie er im Lehrbuch stehen könnte, wenn es denn eine Wissenschaft für ungebremsten aber wirkungslosen Tatendrang gäbe. Deutschland droht eine Klage der EU-Kommission, weil zahlreiche deutsche Städte die Stickoxid-Grenzwerte nicht einhalten. ...

Aktuell im Vertrieb

  • Analyse: IFK Select Zweitmarktportfolio
  • Analyse: Wohnpark Elbaue GmbH & Co. Immobilienfonds KG
  • Analyse: Westfalia Real Estate, Unternehmensanleihe 2022
  • Analyse: Genussrechte der DGR Deutsche Genussrecht AG
  • Analyse: Real Estate & Asset Beteiligungs GmbH
  • Analyse: UDI Immo Sprint Festzins II
  • Analyse: Unternehmensanleihe 2018/2023 der FCR Immobilien AG
  • Analyse: Exporo Immobilienanleihe "Mitten in Hannover"

Marktinfo

  • Es überwiegt die Zuversicht

    Marktanalyse

  • Nach Solar folgt Wasser und Agrar

    Gesellschaften

  • CH2 Solaris 1 wechselt technischen Betriebsführer aus

    Gesellschaften

  • Editorial KW 07: Ungebremster Tatendrang

    Politik

  • Die Stadt von morgen

    Marktanalyse

  • Deal mit G′schmäckle und eine Warnung vor seiner Fortsetzung

    Gesellschaften

  • Editorial 05/2018: Geht doch

    Beratungsqualität

  • ftx Kompakt KW 04/2018

    Kurzmeldungen

https://www.phonerecorder.eu/