http://www.addart.de
https://www.fuchsbriefe.de/ratings/vermoegensmanagement/tops-2018/
HEH firmiert um
» schließen

Bafin warnt vor ICOs – Aber was ist das?

ICO steht für Initial Coin Offering. Nicht von ungefähr erinnert das an IPO, das Initial Public Offering, den Börsengang von Unternehmen. Ein ICO ist ebenso ein Instrument zur Beschaffung von Wachstumskapital für Geschäftsmodelle, aber anders als beim Gang aufs Parkett werden mit Coin-Offerings keine Anteilsscheine an einem Unternehmensvermögen ausgegeben, sondern eine virtuelle Wertmünze ("Token"). Wie eine Währung stehen sie für einen Gegenwert, können aber nicht nur in andere Zahlungssysteme gewechselt werden, sondern berechtigen – je nach Projekt, in das man damit investiert – auch zur Nutzung seiner Vorzüge und Dienstleistungen. Im Prinzip funktioniert es wie ...

ftx - aktuelle News
  • HEH firmiert um

    Das Hamburger EmissionsHaus, das bislang als GmbH & Cie. KG firmierte, hat einen Rechtsformwechsel in eine Aktiengesellschaft vorgenommen und heißt jetzt HEH Hamburger EmissionsHaus AG. Als Vorstände wurden der Gründer und Hauptaktionär der HEH, Gunnar Dittmann und sein langjähriger Geschäftsführungskollege und Mitaktionär, Jörn-Hinnerk Mennerich, bestellt. Den Aufsichtsrat bilden der Rechtsanwalt HG Pinkernell als Vorsitzender, der Rechtsanwalt Martin Gogrewe als sein Stellvertreter und der Unternehmer Günther Flick. Die Umfirmierung soll dem Unternehmen Finanzierungen größerer Projekte erleichtern, ein Börsengang sei aber derzeit nicht vorgesehen, sagt Dittmann.
  • Patrizia erwirbt Ruby Hotel in München

    Die Patrizia Immobilien AG hat das Hotel Ruby-Lilly mit 174 Betten in Münchens Maxvorstadt von Art-Invest Real Estate erworben. Die Immobilie ist für 25 Jahre an den Betreiber Ruby Hotels & Resorts vermietet und wird in den „Patrizia Hotel-Invest Deutschland I“ eingebracht. Insgesamt betreut Patrizia aktuell im Hotelbereich ein Immobilienvermögen von rund 700 Millionen Euro.
  • Dr. Peters: Béatrice Peters verstärkt DS Aviation

    Die Dr. Peters Group hat das Team ihrer Flugzeug-Leasinggesellschaft DS Aviation mit Béatrice Peters als Senior Asset Managerin verstärkt. Sie übernimmt in dieser Position hauptsächlich Aufgaben im Bereich Asset- und Transaktionsmanagement. Zuvor war sie bei der Deutsche Structured Finance und zuletzt bei KGAL.
  • Preis für Thamm & Partner

    Thamm & Partner hat den 1. Preis des Leipziger Grundeigentümerverbands für die Sanierung des denkmalgeschützten Salomonstifts erhalten, ein rund 120 Jahre alter Gebäudekomplex in Leipzig. Die 107 kernsanierten Wohnungen sind verkauft und vermietet. Das Angebot, sich an der Thamm & Partner GmbH als stiller Gesellschafter zu beteiligen, wurde kürzlich von fondstelegramm unter die Lupe genommen.
  • aamundo – Neuer Asset und Investmentmanager für Immobilien

    Nico Rottke und Michael Schleich haben die aamundo Immobilien Gruppe gegründet. Sie positioniert sich als Asset und Investment Manager für Core Immobilien sowie für opportunistische Immobilienrisiken und strukturiert Finanzierungen für das eigene und externe Portfolien. Nico Rottke war zuletzt Equity Partner bei EY Real Estate, Michael Schleich Senior Advisor der Corestate Capital Holding AG.
alle anzeigen
Stiftungen

Merck-Finck Stiftung feiert 10jähriges Bestehen und setzt auf Sachwertanlagen

11.08.2017 10:00:00Die Merck Finck Stiftung feiert in diesem Jahr ihr zehnjähriges Bestehen. Die Stiftung ist als Dachstiftung konzipiert, die gemeinwohlorientierten Menschen eine Plattform bietet, ihre Förderideen verwirklichen zu können, ohne eine eigenständige Stiftung errichten zu müssen. Das damalige Grundstockvermögen von 250.000 Euro ist durch Zustiftungen und Erbschaften auf aktuell über 14 Millionen Euro angewachsen. Aus dem Stiftungsvermögen konnten 2016 Überschüsse aus der Vermögensverwaltung von über 400.000 Euro erzielt werden. Bei der Anlage des Stiftungsvermögens präferiert die Stiftung Sachwert- gegenüber Nominalwertanlagen. Die Wertentwicklung des Depots der Stiftung belief sich von Beginn an bis Mitte 2017 auf mehr als 4 Prozent pro Jahr.

Stiftungen

Sandra Bührke leitet Stiftungsmanagement

27.10.2016 15:00:00Die Verantwortung für das Stiftungsmanagement der HypoVereinsbank Private Banking & Wealth Management hat Sandra Bührke übernommen. Damit verantwortet Bührke das deutschlandweite Stiftungsmanagement der Bank. Ihr Vorgänger Dr. Stefan Fritz hat die Bank verlassen und leitet jetzt als Geschäftsführer mehrere kirchliche Stiftungen.

http://www.zbi-professional-10.de
Stiftungen

Stiftungsfondsbericht: Anlagevolumen überschreitet 10 Milliarden Euro

31.08.2016 11:00:00Der aktualisierte Stiftungsfondsbericht von PC Portfolio Consulting zeigt: Die Nachfrage nach Stiftungsfonds bleibt hoch. Das Anlagevolumen von Stiftungsfonds überschreitet erstmalig 10 Milliarden Euro. 40 Prozent der Stiftungsfonds haben die erste Hälfte 2016 mit positiven Ergebnissen abgeschlossen.

Stiftungen

Hamburg Trust meldet Vertriebsbeginn für Stiftungsfonds

04.06.2015 14:42:56Auf Anregung von BW Equity, eine Tochter der LBBW, die viele Stiftungen als Kunden hat, hat Hamburg Trust einen KAGB-konformen Immobilienfonds speziell für Stiftungen entwickelt. Der geschlossene Publikums-AIF Forum Hamburg "Fleet Office" hat ein Volumen von insgesamt etwa 34,5 Millionen Euro, davon 21,8 Millionen Euro Eigenkapital. Damit wird der Neubau der Verwaltungs-Berufsgenossenschaft in Hamburg finanziert. Die Mindestbeteiligung beträgt 100.000 Euro hinzu kommen 2 Prozent Agio.

Stiftungen

Deutsche Bundesstiftung Umwelt ausgezeichnet

27.04.2015 18:30:30Die Kollegen von Portfolio institutionell haben die DBU mit dem Preis "beste Stiftung" gewürdigt. Er zeichnet Investoren aus, die beispielhaft und nach vorne gerichtet ihre Kapitalanlagen gut und überzeugend managen. „Wir freuen uns sehr, denn die Auszeichnung bestätigt unsere langfristig ausgerichtete Anlagestrategie, die sich auch in Zeiten der Finanzkrisen und der aktuellen Niedrigzinsphase bewährt hat“, erklärte DBU-Finanzchef Michael Dittrich bei der Preisverleihung. Am 21. Mai ist Dittrich Referent auf dem Fondszeitung-Symposium zu Stiftungsinvestitionen.

Stiftungen

Gute Treuhandstiftungsverwaltung

07.04.2015 17:03:27Zum zweiten Mal wurde am 1. April das vom Bundesverband Deutscher Stiftungen initiierte Qualitätssiegel für gute Treuhandstiftungsverwaltung verliehen. Zu den neuen Siegel-Trägern zählen der GLS Treuhand e.V., die Stiftung Standortsicherung Kreis Lippe und die Bürgerstiftungen Braunschweig, Düsseldorf und Pfalz. Das Siegel bescheinigt die professionelle und integre Verwaltung von Treuhandstiftungen. Joachim Rang von der GLS Treuhand ist Referent auf dem Fondszeitung-Symposium "Sachwertinvestitionen für Stiftungen" am 21. Mai in Berlin.

Stiftungen

Stiftungsfonds von SEB kauft erste Immobilie

21.11.2013 08:30:56Der neu aufgelegte Immobilienfonds SEB Konzept Stiftungsfonds hat mit einer Logistikimmobilie in Wolfsburg ein erstes Objekt erworben. Die Gesamtinvestitionskosten beziffert der Anbieter auf knapp 18 Millionen Euro. Der Neubau mit 31.600 Quadratmetern Mietfläche ist für 10 Jahre an die Rudolph Automotive Logistik GmbH vermietet. Eine ausführliche Besprechung des Fonds finden Sie im Login-Bereich.

Stiftungen

Vermögenspools für Stiftungen: Türöffner zu bislang verschlossenen Investments (Teil 2)

Interview mit Stephan Buchwald und Günther Strunk

22.09.2013Vermögen poolen. Festverzinsliche Wertpapiere bleiben bei der Verzinsung vorerst unterhalb der Teuerungsrate. Die begehrten Bestandsimmobilien in guten Lagen sind derzeit kaum verfügbar. Das führt dazu, dass Anlagen mit höheren Renditeerwartungen aber auch höheren Risiken in den Fokus rücken. Dabei bietet sich an, Vermögen zu poolen. ...

Stiftungen

Vermögenspools für Stiftungen: Türöffner zu bislang verschlossenen Investments (Teil 1)

Interview mit Stephan Buchwald von der Kontora Family Office GmbH

07.09.2013Vermögenspoolung. Stiftungen haben im Durchschnitt 300.000 Euro zu investieren. Damit sich auch kleine Stiftungen an Anlagen mit höherer Renditeerwartung, gleichzeitig aber auch höheren Risiken beteiligen können, bietet sich an, das Vermögen mehrerer Stiftungen zu poolen. ...

Stiftungen

Geschlossene Fonds – So investieren die Profis (Teil 4)

Angebote im Überblick

23.07.2013Real IS. Nach den Zahlen des Branchenverbands platzierte das Münchener Emissionshaus Real IS unter den Anbietern geschlossener Fonds im vergangenen Jahr das meiste institutionelle Eigenkapital. Bei Privatkunden sammelte das Verbundunternehmen der Sparkassen-Finanzgruppe deutlich weniger ein als im Vorjahr, dafür legte das institutionelle Geschäft von 162 auf 405 Millionen Euro zu. ...

Stiftungen

Geschlossene Fonds – So investieren die Profis (Teil 3)

Welche Anforderungen stellen institutionelle Investoren an die Anbieter?

22.07.2013Hängepartien vermeiden. Ein gängiges Problem im Privatkundengeschäft besteht darin, dass beispielsweise die Laufzeiten von Immobilienfonds oft mit den Laufzeiten von Mietverträgen mit den Hauptmietern übereinstimmen. Das suggeriert den Privatanlegern, dass die Mietzahlungen über die Laufzeit vertraglich gesichert sind. ...

Stiftungen

Geschlossene Fonds – So investieren die Profis (Teil 2)

Was erwarten institutionelle Anleger von geschlossenen Fonds?

20.07.2013Ungewohntes Terrain. Immer mehr Anbieter geschlossener Fonds versuchen, ihr Geschäft auf institutionelle Kunden auszurichten. Doch nur wenige von ihnen haben in der Vergangenheit bereits gezeigt, dass sie mit den Profianlegern auf Augenhöhe agieren können. ...

Stiftungen

Geschlossene Fonds – So investieren die Profis (Teil 1)

Initiatoren setzen auf institutionelle Investoren

19.07.2013Umworben. Institutionelle Investoren sind unter Anbietern geschlossener Fonds heiß begehrt. Bei den umworbenen Profianlegern laufen die Telefone heiß. „Das kann nerven, wenn alle fünf Minuten ein neuer Anbieter anruft, um seine Dienste anzubieten“, berichtet einer der Umworbenen. ...

Dr. Tilman Welther

Editorial

Bafin warnt vor ICOs – Aber was ist das?

ICO steht für Initial Coin Offering. Nicht von ungefähr erinnert das an IPO, das Initial Public Offering, den Börsengang von Unternehmen. Ein ICO ist ebenso ein Instrument zur Beschaffung von Wachstumskapital für Geschäftsmodelle, aber anders als beim Gang aufs Parkett werden mit Coin-Offerings keine Anteilsscheine an einem Unternehmensvermögen ausgegeben, sondern eine virtuelle Wertmünze ("Token"). ...

Aktuell im Vertrieb

  • Analyse: ZBI professional 11
  • Analyse: Green City Solarimpuls, Anleihe
  • Analyse: TSO-DNL Active Property II
  • Analyse: Bergfürst – Vista del Mar 1, Mallorca
  • Analyse: Euroboden Anleihe 2017/2022
  • Analyse: UDI Energie Festzins 12
  • Analyse: Wattner SunAsset 7
  • Analyse: Sarego – Schopenhauerstraße 61-63

Marktinfo

  • Editorial KW 46: Bafin warnt vor ICOs – Aber was ist das?

    Produkte

  • Bericht zur Expo: Alles super, was sonst?

    Marktanalyse

  • Digitale Beratung

    Beratungsqualität

  • Editorial KW 42: Last Call: Symposium "Sachwerte digital"

    Beratungsqualität

  • Was man vom Crowdinvesting lernen kann

    Marktanalyse

  • Übergangskonzept für die ersten A380-Fonds von Dr. Peters

    Gesellschaften

  • ftx Kompakt KW 40/2017

    Kurzmeldungen

  • Symposium "Sachwerte digital" - Jetzt anmelden

    Marktanalyse

http://www.alzheimer-forschung.de/