https://www.fuchsbriefe.de/ratings/vermoegensmanagement/tops-2018/
http://www.zukunftsforum-sparkassen.de
Meinungsverschiedenheiten: Torsten Teichert soll Posten räumen
» schließen

Der reflexartige Ruf nach mehr Regulierung

Diese Woche hat der "Marktwächter Finanzen", eine Initiative der Verbraucherzentralen, eine Studie zu Crowdinvesting vorgelegt. Sie kommt zum Ergebnis, dass die Verträge und die VIBs der Projekte häufig unvollständige oder widersprüchliche Informationen bieten würden. Dazu wurden Angebotsunterlagen von 83 Projekten auf 33 Plattformen untersucht. 51 Projekte beschrieben ihr Anlageobjekt im VIB ungenau und unzureichend ...

ftx: Immobilien
  • Asuco platziert mehr als 100 Millionen

    Asuco hat in den vergangenen 15 Monaten 102 Millionen Euro der Namensschuldverschreibungen "ZweitmarktZins" platziert. Über fünf unterschiedlich ausgestaltete Tranchen gewähren Anleger der Asuco Immobilien-Sachwerte GmbH & Co. KG Darlehen, in der ein Portfolio aus Zweitmarktbeteiligen gebündelt ist, das inzwischen rund 400 Immobilien umfasst. Alle Tranchen haben sich bisher besser als geplant entwickelt.
  • Warburg-HIH Invest entwickelt Verlagshaus

    Die Warburg-HIH Invest Real Estate finanziert per Clubdeal aus institutionellen Investoren das neue Verlagsgebäude von Gruner + Jahr in der Hamburger HafenCity. Am Lohsepark in der Hamburger HafenCity nahe den Deichtorhallen entsteht bis 2021 ein Gebäudeensemble mit rund 66.000 Quadratmetern Fläche. Knapp 40.000 Quadratmeter werden an Gruner + Jahr vermietet. Neben dem Verlagshaus werden auch Wohnungen entstehen. Das Investitionsvolumen beträgt voraussichtlich circa 250 Millionen Euro.
  • Patrizia kauft Stadtquartier in Mülheim an der Ruhr

    Patrizia hat das Stadtquartier in zentraler Innenstadtlage von Mülheim erworben. Das Areal wird derzeit entwickelt und soll spätestens Anfang 2019 fertiggestellt werden. Das Quartier ist in rund 20 Mieteinheiten aufgeteilt und verfügt über Büros, Arztpraxen, Pflege, Einzelhandel, Gastronomie, Parkfläche und Freizeiteinrichtungen. Laut Geschäftsführer Andreas Heibrock geht das Areal in einen Publikumsfonds, der ab Mitte 2018 ab 10.000 Euro zu zeichnen ist und ein Volumen von 41,5 Millionen Euro plant.
  • Project entwickelt weitere Immobilien in Berlin und Frankfurt am Main

    Mehrere Immobilienentwicklungsfonds der Project Gruppe haben Grundstücke in Berlin und Frankfurt am Main gekauft. In Frankfurt hat der institutionelle Immobilienentwicklungsfonds knapp 2.400 Quadratmeter für einen Geschosswohnungsbau mit Mikroapartments und 1-Zimmerwohnungen erworben. Das dort noch existierende Bürogebäude wird abgerissen. Im Berliner Stadtbezirk Pankow ist eine Wohnanlage mit 1- bis 4-Zimmerwohnungen geplant. Auf dem 1.181 Quadratmeter großen Baugrundstück befindet sich derzeit noch eine Kfz-Werkstatt, ein Autohandel und Garagen. Am Berliner Projekt beteiligt sich der Fonds Metropolen 16, Wohnen 15 und der Spezial-AIF Metropolen SP 2 für semi-professionelle Anleger. Am Berliner Projekt beteiligt sich der Fonds Metropolen 16, Wohnen 15 und der Spezial-AIF Metropolen SP 2 für semi-professionelle Anleger.
  • Platzierung 2016: Real IS mehr als 1 Milliarde Euro

    Die Real I.S. AG hat im Jahr 2016 knapp 1,2 Milliarden Euro Eigenkapital eingesammelt. Der weitaus größte Teil kam von institutionellen Investoren, von Privatanlegern wurden circa 41 Millionen Euro eingeworben. Für 900 Millionen Euro wurden Immobilien an- und für 500 Millionen verkauft. Kommendes Jahr will Real I.S. das Publikumssegment mit Australienfonds wieder reaktivieren.
alle anzeigen
Immobilien

Project entwickelt Wohn- und Geschäftshaus in Berlin

08.05.2014 10:31:53Für den institutionellen Immobilienfonds „Vier Metropolen“ hat die Bamberger Project Gruppe die dritte Projektentwicklung angebunden. In Berlin-Mitte soll eine Immobilie mit 65 Wohn- und 4 Gewerbeeinheiten entstehen. Das Verkaufsvolumen gibt Project mit rund 32,5 Millionen Euro an. Der Fonds hat bislang in zwei Objekte in Berlin und Hamburg investiert.

Immobilien

Immobilieninvestitionen in Europa rückläufig

29.04.2014 18:26:23Die Investitionen auf dem europäischen Immobilienmarkt sind im ersten Quartal 2014 nach den Zahlen von Colliers um 24 Prozent zurückgegangen. Der Anteil grenzübergreifender Investitionen legte von 45 auf 70 Prozent zu. Laut Colliers bevorzugen asiatische Investoren derzeit London. Das gelte vor allem für Neueinsteiger.

Immobilien

Studentenwohnheim-Fonds von Bouwfonds kauft erste Objekte

25.04.2014 12:25:06Der Bouwfonds European Student Housing Fund hat Studentenwohnheime in Dresden, Edinburgh und in Amsterdam für insgesamt 68,7 Millionen Euro erworben. Der 2013 aufgelegte Fonds für institutionelle Investoren hat ein Zielvolumen von 200 bis 300 Millionen Euro.

Immobilien

Institutionelle Anleger zeichnen 50 Millionen Euro in “Vier Metropolen“ von Project

16.04.2014 20:40:33Der Fonds investiert in Wohnimmobilienentwicklungen in Berlin, Hamburg, Frankfurt und München. Bisher haben eine Versicherung, eine Pensionskasse und ein Versorgungswerk insgesamt 50 Millionen Euro gezeichnet. Erste Objekte in Berlin und Hamburg wurden angebunden. Ein weiterer Ankauf in Berlin fand die Zustimmung des Anlageausschusses. Der Fonds hat eine geplante Laufzeit bis Mitte 2019 und will noch weitere 50 Millionen bis Jahresende platzieren.

Immobilien

Immobilienmarkt verliert an Öffentlichkeit

14.04.2014 18:18:10Der Deutsche Anlage-Immobilien-Verbund (Dave) sieht einen deutlichen Trend zum „nicht öffentlichen Immobilienmarkt“. Aufgrund der Verknappung des Angebots und der hohen Nachfrage lassen sich Kaufinteressenten laut Dave derzeit bei Maklerhäusern listen. Damit erhöht sich die Chance für Investoren, dass angebotene Immobilien nicht über den Markt gestreut werden, sondern gezielt „passenden Kunden“ angeboten werden. Neben Fonds, Family Offices und Kapitalanlagegesellschaften gewinnen laut Dave regional tätige Investoren an Gewicht.

Immobilien

Hotelinvestitionen verlieren im ersten Quartal

09.04.2014 14:16:00Der deutsche Hotelinvestmentmarkt brachte im ersten Quartal 2014 nach den Zahlen von Colliers einen Umsatz von 225 Millionen Euro. Im Vergleich zum Vorjahr bedeutet das einen Rückgang um 62 Prozent. Bislang wurden fast ausschließlich einzelne Hotels verkauft. Lediglich fünf Prozent des Transaktionsvolumens entfielen auf Deals mit zwei Hotels. Mit 149 Millionen Euro entfielen etwa zwei Drittel des Transaktionsvolumens auf Käufer mit Sitz außerhalb Deutschland. Auf der Verkäuferseite lag ihr Anteil bei 52 Prozent und 118 Millionen Euro.

Immobilien

Weltweite Direktinvestitionen in Gewerbeimmobilien legen zu

09.04.2014 14:15:00Direktinvestitionen in Gewerbeimmobilien weltweit beliefen sich im ersten Quartal laut JLL auf 130 Milliarden US-Dollar. Das bedeutet gegenüber dem Vorjahreszeitraum einen Zuwachs von 23 Prozent. Die Steigerung ist beispielsweise auf die Erholung des US-Markts zurückzuführen, der nach steuerlichen Änderungen und haushaltspolitischen Unsicherheiten im Vorjahr diesmal um 61 Prozent auf 61 Milliarden Dollar zulegte. In Europa stieg das Transaktionsvolumen um 14 Prozent auf 46 Milliarden Dollar.

Immobilien

Madison schließt fünften Fonds für Zweitmarktanteile

03.04.2014 18:47:40Madison hat den International Real Estate Liquidity Fund 5 mit einem Volumen von 825 Millionen Dollar geschlossen. Der Fonds für institutionelle Investoren erwirbt Zweitmarktanteile an Immobilien und hat bislang 340 Millionen Dollar investiert. Zu den Investitionen zählen das Bürohaus One California Plaza in Los Angeles, das Kaufhaus Saks Fifth Avenue in San Francisco und das Büroensemble Canary Wharf in London. Weitere Objekte liegen in Dublin und Oslo.

Immobilien

Habona beauftragt Hansainvest als Service-KVG

03.04.2014 18:37:40Hansainvest übernimmt die Rolle der Service KVG für die aktuellen Fonds von Habona, den Kita Fonds 01 und den Habona Einzelhandelsfonds 04. Hansainvest ist selbst Anbieter von 120 Publikums- und Spezialfonds sowie einem verwalteten Fondsvermögen von rund 15 Milliarden Euro. „Neben dem vorhandenen Know-how spielten für uns bei der Entscheidung auch die Kostenfrage und schnelle Umsetzbarkeit eine Rolle“ begründet Roland Reimuth, geschäftsführender Gesellschafter der Habona Invest GmbH die Entscheidung.

Immobilien

Deka verkauft aus Westinvest Interselect

16.03.2014Deka Immobilien hat ein Bürogebäude in Wien für sieben Millionen Euro an die Bank Austria Leasing veräußert. Die Büroimmobilie mit einer Mitfläche von 4.000 Quadratmetern entstand im Jahr 2000 und gehörte zum Liegenschaftsvermögen des Publikumsfonds Westinvest Interselect.

Immobilien

Deka kauft für Westinvest Interselect

07.03.2014 13:33:32Deka Immobilien hat das Büro- und Geschäftshaus „Battello“ in München erworben. Verkäufer für rund 70 Millionen Euro ist der Lasalle German Income & Growth Fund. Das Objekt ist für den Bestand des Publikumsfonds Westinvest Interselect vorgesehen.

Immobilien

Zwei Marriott Hotels für Spezialfonds von Patrizia

06.03.2014 10:36:22Die Reiß & Co. Real Estate München GmbH und die E&G Bridge Equity Fonds GmbH & Co. KG, die von der E&G Financial Services GmbH gemanagt wird, haben die beiden 2011 gebauten Marriott-Hotels „Courtyard“ und „Residence Inn“ in München Haidhausen an die Patrizia Immobilien AG für einen Spezialfonds verkauft.

Immobilien

Fondsbörse: Hohe Umsätze bei DIV 30 und Jamestown Co-Invest 4

02.03.2014 12:44:16Die Fondsbörse Deutschland in Hamburg meldet für die letzte Februarwoche einen Handelsumsatz von nominal knapp drei Millionen Euro, verteilt auf 99 Anteile. Zu den Hauptumsatzträgern zählten der DIV-Fonds 30 Frankfurt-Deutschherrnufer mit 256.000 Euro und Jamestown Co-Invest 4 mit 230.000 Euro. Schiffsfonds erreichten insgesamt nur einen Handelsumsatz von nominal 300.000 Euro.

Immobilien

Real I.S. kauft Büroobjekt in Lyon

28.01.2014 14:48:50Real I.S. hat das Anthémis-Gebäude in Lyon erworben. Das Objekt ist für den institutionellen Immobilienportfoliofonds BGV 5 vorgesehen. Hauptmieter ist die SNCF, die staatliche Eisenbahngesellschaft Frankreichs. BGV 5 verfügt nach zwei Jahren über Eigenkapitalzusagen von rund 500 Millionen Euro.

Immobilien

Bouwfonds erwirbt holländisches Parkhausportfolio

14.01.2014 13:38:38Bouwfonds Investment Management hat fünf Parkhäuser vom Parkhausbetreiber Q-Park erworben. Bouwfonds plant, noch ein weiteres Parkhaus zu erwerben und das Gesamtportfolio in einen geschlossenen Fonds mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von 90 Millionen Euro einzubringen. Der Fonds soll im zweiten Quartal dieses Jahres an den Start gehen.

Immobilien

Hotelinvestmentmarkt Deutschland legt zu

13.01.2014 14:35:26Das Transaktionsvolumen auf dem deutschen Hotelinvestmentmarkt erreichte im vergangenen Jahr nach den Zahlen von JLL 1,6 Milliarden Euro. Das sind 30 Prozent mehr als im Vorjahr. Vor allem Einzeltransaktionen legten zu. Allein das vierte Quartal 2013 brachte 43 Prozent des Jahresumsatzes. Als Folge der hohen Nachfrage und des immer noch überschaubaren Angebots vor allem im Segment der Premiumimmobilien sank laut Colliers die Spitzenrendite für erstklassige Hotels mancherorts unter sechs Prozent.

Seite: 5  -    [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7]

Tacheles

  • Sisyphos lässt grüßen

Aktuell im Vertrieb

  • HEH mit neuem Regionalflieger
  • Analyse: Hahn Pluswertfonds 170 – SB Warenhaus in Holzminden
  • Analyse: Deutsche Lichtmiete Direktinvestitionen 2017
  • Analyse: ZBI professional 11
  • Analyse: Green City Solarimpuls, Anleihe
  • Analyse: TSO-DNL Active Property II
  • Analyse: Bergfürst – Vista del Mar 1, Mallorca
  • Analyse: Euroboden Anleihe 2017/2022

Marktinfo

  • Die Geschichte eines Solarfonds

    Gesellschaften

  • Editorial KW 49: Der reflexartige Ruf nach mehr Regulierung

    Recht

  • ftx Kompakt KW 49/2017

    Kurzmeldungen

  • Der Framing-Effekt bei Stiftungen

    Beratungsqualität

  • Nach Insolvenz der Air Berlin: Zwei CFB-Fonds sollen Flieger verkaufen

    Gesellschaften

  • Editorial KW 48: Die Angst der Stiftungen

    Recht

  • Öko-Investments – heute und morgen

    Marktanalyse

  • Editorial KW 46: Bafin warnt vor ICOs – Aber was ist das?

    Produkte

http://www.alzheimer-forschung.de/