http://www.banken-im-umbruch.de
https://ifunded.de/de/?utm_source=fondstelegramm&utm_campaign=website&utm_medium=banner
Bouwfonds akquiriert zweiten Wohnkomplex in Polen
» schließen

Wird der 95%-Share-Deal abgeschafft?

Wer anstatt im Wege eines Asset-Deals eine Immobilie im Wege eines Share-Deals kauft, kann den Erwerb so gestalten, dass keine Grunderwerbsteuer anfällt. Wenn nämlich nicht die Immobilie selbst, sondern Anteile der Gesellschaft, der sie gehört, erworben werden und mindestens fünf Prozent davon beim Alteigentümer bleiben, dann wird keine Grunderwerbsteuer fällig. Diese Konstruktion ist insbesondere bei großen Portfolien mit kleinen Einheiten oder großen Einzelobjekten attraktiv. Geschlossenen Fonds ermöglicht sie mitunter, die Erwerbsnebenkosten nennenswert zu verringern. Eine bundeseigene Datenbank dokumentiert seit 1999 ...

ftx: Immobilien
  • Platzierung 2016: Real IS mehr als 1 Milliarde Euro

    Die Real I.S. AG hat im Jahr 2016 knapp 1,2 Milliarden Euro Eigenkapital eingesammelt. Der weitaus größte Teil kam von institutionellen Investoren, von Privatanlegern wurden circa 41 Millionen Euro eingeworben. Für 900 Millionen Euro wurden Immobilien an- und für 500 Millionen verkauft. Kommendes Jahr will Real I.S. das Publikumssegment mit Australienfonds wieder reaktivieren.
  • SEB ImmoInvest Fonds positioniert Immobilie neu

    Der SEB ImmoInvest Fonds hat für den Amsterdamer Gebäudekomplex „Mercurius & Minerva“ neue Langzeitmieter gefunden. Der aktuelle Alleinmieter des Minerva-Gebäudes British Telecom gab die Flächen vorzeitig zurück, weshalb eine Neupositionierung vom Singletenant- in ein Multitenant-Gebäude nötig wurde.
  • Publity verlängert Mietvertrag mit Deutsche Bahn

    Publity hat mit der Deutschen Bahn eine Mietverlängerung in der Alfred-Herrhausen-Allee in Eschborn vereinbart. Damit sind weitere 7.500 qm der 41.000 qm großen Immobilie vermietet. Publity hatte den ehemaligen Vodafone-Sitz im Herbst 2015 übernommen.
  • Sontowski & Partner stellt „Schanzercarrée“ fertig

    Sontowski & Partner hat das 120 Wohnungen umfassende Projekt „Schanzercarrée“ in Ingolstadt fertiggestellt. Alle Wohnungen konnten bereits Ende letzten Jahres veräußert werden. Das Objektvolumen lag bei rd. 43 Millionen Euro.
  • Neues Emissionshaus: Incita Invest

    Die Incita Invest GmbH meldet sich auf dem Markt der Immobilienfonds. Gründer und Geschäftsführer Markus Walter, der zuletzt bei Hansainvest war, zielt auf kleinere und mittlere Investitionsvolumina und Immobilien B, C und D-Standorten sowie in Wachstumsregionen. "Transparente verstehbare Objekte mit klarer Kostenstruktur zu offerieren", erklärt Walter zur Marschrichtung des Unternehmens. Weiterer Geschäftsführer ist Meysam Zarei, zuvor tätig u.a. in der Entwicklung von Mikro-Appartements und Studentischem Wohnen.
alle anzeigen
Immobilien

Project erwirbt Baugrundstück in Wiesbaden

18.12.2013 09:24:30Die Project Investment Gruppe hat für die beiden Fonds Reale Werte 11 und 12 das Objekt Walkmühltalanlagen 2 und das direkt angrenzende Grundstück Aarstraße 41 und 43 gekauft. Hier sollen zwei Mehrfamilienhäuser mit einem Verkaufsvolumen von rund 7,1 Millionen Euro entstehen. Das neue Wiesbadener Objekt ist das nunmehr sechste Baugrundstück, das Project Immobilienfonds seit Ende November zur Wohnimmobilienentwicklung angekauft haben. Das Gesamtverkaufsvolumen dieser sechs Immobilienentwicklungen liegt bei 90 Millionen Euro.

Immobilien

Catella erwirbt Freiburger Immobilie aus Portfolio des Inter ImmoProfil

16.12.2013 11:00:27Die Catella Real Estate AG KAG hat für das Sondervermögen „Immo-Spezial – Wirtschaftsregion Süddeutschland“ eine Immobilie in Freiburg erworben. Die im Jahr 1998 erbaute und rund 10.200 Quadratmeter große Immobilie hat die Stadt Freiburg, das Land Baden-Württemberg sowie die Hypovereinsbank als Mieter. Verkäufer ist BNP Paribas REIM Germany (früher iii-investments), handelnd für den Offenen Immobilienfonds Inter ImmoProfil.

Immobilien

Wealth Cap und BVT verkaufen Shoppingcenter an US-Reit

05.12.2013 09:07:08Wealth Cap und BVT haben zusammen vier Shoppingcenter für 60,85 Millionen Dollar an einen US-amerikanischen privaten Reit veräußert. Die Objekte liegen in Florida und Atlanta. Die 550 Anleger der Beteiligungsgesellschaft US Retail 5 erzielen laut Anbieter ein Ergebnis von 148 Prozent bezogen auf das derzeit noch investierte Kapital und 234 Prozent auf die ursprüngliche Zeichnungssumme. Die Beteiligungsgesellschaft startete 1999 innerhalb der [a href=start.asp?id=66812]US Retail Income Fund Serie[/a] (siehe fondstelegramm vom 8. November 2013). Die Gesamtinvestition belief sich auf 52 Millionen Dollar.

Immobilien

Fünf Wölbernfonds unter Kontrolle der Anleger

03.12.2013 09:27:09Die Fonds von Wölbern Invest bekommen nach und nach neue Geschäftsführungen. Nun haben auch die Gesellschafter der Fonds Holland 56 und Polen 1 einen neuen geschäftsführenden Kommanditisten aus ihren Reihen gewählt. In beiden Gesellschaften hat Christoph Schmidt die Verantwortung übernommen. Zuvor hatten bereits Österreich 4, Deutschland 1 und Holland 63 den gleichen Schritt vollzogen (siehe fondstelegramm vom 28. November 2013).

Immobilien

INP platziert zweiten Kita-Fonds

26.11.2013 12:06:39Das Eigenkapital für die Finanzierung der „Kita am Maselakepark“ in Berlin-Spandau ist beieinander. Die Ende Oktober fertig gestellten Einrichtung soll 150 Kindern im Alter von 0 bis 6 Jahren Platz bieten. Betreiber der Kita ist die Outlaw gGmbH Der Fonds „19. INP Deutsche Kindergärten Berlin-Spandau“ ist ein Private Placement mit einer Mindestzeichnungssumme von 60.000 Euro.

Immobilien

Stiftungsfonds von SEB kauft erste Immobilie

21.11.2013 08:30:56Der neu aufgelegte Immobilienfonds SEB Konzept Stiftungsfonds hat mit einer Logistikimmobilie in Wolfsburg ein erstes Objekt erworben. Die Gesamtinvestitionskosten beziffert der Anbieter auf knapp 18 Millionen Euro. Der Neubau mit 31.600 Quadratmetern Mietfläche ist für 10 Jahre an die Rudolph Automotive Logistik GmbH vermietet. Eine ausführliche Besprechung des Fonds finden Sie im Login-Bereich.

Immobilien

Anteile an Fonds der ehemaligen Bankgesellschaft Berlin zu 98,5 Prozent zurück beim Land

19.11.2013 17:21:42Der Rückkauf der Anteile an den Immobilienfonds der ehemaligen Bankgesellschaft durch die Berlinovo Immobilien Gesellschaft mbH für das Land Berlin dauert an. 45 Millionen Euro und damit 1,5 Prozent des Gesamtvolumens von 24 Fonds halten derzeit noch Privatanleger. Die Gespräche mit den verbliebenen Zeichnern sind „naturgemäß am schwierigsten“, da einige Personen unbekannt verzogen seien und andere Anteile von Erbengemeinschaften gehalten werden, begründen die Verantwortlichen. Erst wenn das Land Berlin alle Anteile halte, lasse sich das Immobilienportfolio gesellschaftsrechtlich neu ordnen. Die Gesamtkosten für den Rückkauf schätzt Berlinovo auf drei Milliarden Euro.

Immobilien

Crowdfunding für Projektentwicklung in Starnberg

19.11.2013 14:56:04Über die Crowdfunding-Plattform kapitalfreunde.de sammelt das Unternehmen RE-Sponsibility bis zu 250.000 Euro für das Immobilienprojekt Waldschmidt-Park in Starnberg ein. Ein Grundstück soll gekauft und binnen zwei Jahren entwickelt, aufgeteilt und wieder verkauft werden. Die Investition ist als Nachrangdarlehen strukturiert, der Mindesteinsatz beträgt 250 Euro. Was davon zu halten ist, lesen Sie im Login-Bereich.

Immobilien

Real IS kauft Ernst-August-Carree in Hannover

16.11.2013 16:21:19Real IS hat für das Immobiliensondervermögen BGV 5 das Büro-und Geschäftshauses Ernst-August-Carree in Hannover erworben. Verkäufer ist ein von CBRE Global Investors betreuter institutioneller Fonds. Über den Kaufpreis schweigen sich beide Seiten aus. Das Gebäude aus dem 19. Jahrhundert kommt auf eine Gesamtfläche von 6.800 Quadratmeter.

Immobilien

Deka kauft Büroimmobilie in Brüssel

13.11.2013 15:23:29Deka Immobilien hat im Brüsseler Europaviertel für 30 Millionen Euro eine Büroimmobilie erworben. Das Objekt ist für den institutionellen Publikumsfonds Westinvest Immovalue vorgesehen. Verkäufer des elfgeschossigen Gebäudes aus dem Jahr 1972 sind die KBC Versicherungen. Neun Mieter teilen sich 8.300 Quadratmeter. Hauptmieterin ist die Anwaltskanzlei McDermott Will & Emery Belgium.

Immobilien

Bouwfonds kauft für institutionellen Wohnfonds

12.11.2013 18:59:38Für den offenen Wohnimmobilienfonds European Residential hat Bouwfonds weitere 15 Objekte in Deutschland, den Niederlanden und Dänemark erworben. Die Neuinvestitionen für den institutionellen Fonds belaufen sich auf 65 Millionen Euro. Das Gesamtvolumen des Fonds beziffert Bouwfonds auf 644 Millionen Euro.

Immobilien

Grundbesitz Global: Zwei Käufe, drei Verkäufe

12.11.2013 14:10:20Der offene Immobilienfonds Grundbesitz Global der Deutschen Asset & Wealth Management hat fünf Transaktionen abgeschlossen. In Japan erwarb der Fonds im Großraum Tokio eine Logistikimmobilie für 45 Millionen Euro. Verkauft wurde ein Einzelhandelsobjekt in Osaka für 169 Millionen Euro. In Korea kaufte die Deutsche Bank eine weitere Logistikimmobilie für 43 Millionen Euro. In den USA trennte sich der Fonds von einem Bürogebäude und einer Apartmentanlage: Das Objekt „Aliso Viejo“ in Kalifornien brachte 29 Millionen Euro, der „The Fountains at Moorpark“ in Ventura County 62 Millionen Euro.

Immobilien

Deka Immobilien kauft in Polen

08.11.2013 12:18:35Deka hat für den Publikumsfonds Immobilien Global die Büroimmobilie „Atrium 1“ in Warschau kaufvertraglich gesichert. Den Kaufpreis beziffert der Bankenanbieter auf 94 Millionen Euro. Verkäufer ist Skanska Property Poland. Die Arbeiten am Neubau sollen im kommenden Frühjahr abgeschlossen werden. Hauptmieter ist das polnische Kreditinstitut Bank Zachodni WBK.

Immobilien

Deka veräußert Teileigentum in Luxemburg

30.10.2013 12:28:48Deka Immobilien hat die dritte Etage des Bürohauses Boulevard Royal 26 in Luxemburg für rund sieben Millionen Euro verkauft. Die Büroetage des achtgeschossigen Gebäudes gehörte seit 2007 zum Liegenschaftsbestand des Publikumsfonds Westinvest Immovalue, der sich ausschließlich an institutionelle Investoren richtet.

Immobilien

Dekas Europafonds verkauft in Berlin

30.10.2013 12:27:40Deka hat das Gebäudeensemble „Kurfürstendamm 212-214“ aus dem Publikumsfonds Immobilien Europa veräußert. Käufer für 83 Millionen Euro ist das private Immobilienunternehmen Becker & Kries. Die 1897 gebauten Geschäfts-, Büro- und Wohnhäuser kommen auf eine vermietbare Fläche von 15.200 Quadratmeter.

Immobilien

Investitionen in europäische Gewerbeimmobilien legen zu

17.10.2013 14:24:45Anleger haben im dritten Quartal nach den Zahlen von CBRE 35,5 Milliarden Euro in europäische Gewerbeimmobilien investiert. Gegenüber dem Vergleichszweitraum des Vorjahrs bedeutet das eine Steigerung um 21 Prozent. Investitionen in Großbritannien legten um 19 Prozent auf 14,1 Milliarden Euro zu, in Deutschland stiegen die Investitionen um 21 Prozent auf 6,2 Milliarden Euro, in Frankreich um 39 Prozent auf 4,6 Milliarden Euro.

Seite: 6  -    [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7]

Tacheles

  • Sisyphos lässt grüßen

Aktuell im Vertrieb

  • Analyse: Zinsbaustein – Pflegezentrum Perlachstift
  • Analyse: HEP Projektentwicklung VI
  • Analyse: Bergfürst – Holzhäuser Straße, Leipzig
  • Analyse: Ökorenta Erneuerbare Energien IX
  • Analyse: Zinsland Mühlanger
  • Analyse: 24. INP Deutsche Pflege Portfolio
  • Analyse: Bergfürst – Santa Ponsa, Mallorca
  • Analyse: ZBI Wohnwert 1, AIF nach KAGB

Marktinfo

  • Editorial KW 17: Wird der 95%-Share-Deal abgeschafft?

    Politik

  • Blue Ships 1 Renditefonds verkauft Flusskreuzfahrtschiff

    Gesellschaften

  • Signa 05/HGA Luxemburg: Verhandlungen mit dem Rücken an der Wand

    Gesellschaften

  • ftx Kompakt KW 15/2017

    Kurzmeldungen

  • Editorial KW 16: Mit Kanonen auf Spatzen

    Recht

  • Der undurchsichtige Makrokosmos der Zukunft

    Marktanalyse

  • Der undurchsichtige Makrokosmos der Zukunft

    Marktanalyse

  • Der undurchsichtige Makrokosmos der Zukunft

    Marktanalyse

http://www.fondstelegramm.de