http://www.htb-fondsinvest.de/Investoren-Aktuelle-Produkte-HTB-8.-Immobilien-Portfolio.html
http://www.sachwerteverband.de/bsi-akademie/aktuell/aktuelle-veranstaltungen/investmentsteuerrecht-2018-paradigmenwechsel-im-deutschen-invstr.html
Sachsenfonds firmiert um in Euramco
» schließen

Plausibilitätsprüfungen

Um eine sachgerechte Beratung vornehmen zu können, muss der Vertrieb die Kapitalanlage, die er seinem Kunden vorschlägt, auf ihre wirtschaftliche Tragfähigkeit hin überprüfen. Unterlässt er diese Prüfung, muss er seinen Kunden darauf hinweisen, dass er keine Prüfung vorgenommen hat. Der Bundesgerichtshof hat vor ein paar Wochen über einen Fall entschieden (III ZR 139/15), in dem der Berater keine eigene Prüfung vorgenommen hatte, über diesen Umstand aber auch nicht aufgeklärt hatte. Prompt ging das Investment schief und der Berater sah sich mit einer Schadenersatzklage konfrontiert ...

ftx: Flugzeuge
  • Riesentickets am Zweitmarkt

    Auf der Plattform Zweitmarkt.de wurden heute zwei Beteiligungen am Dr. Peters Flugzeugfonds VIII in Höhe von zusammen 325.000 US-Dollar nominal zu 56 Prozent gehandelt.
  • Koreaner steigen bei Flight Invest 51 ein

    Ein institutioneller Investor aus Korea hat eine Tranche des Flugzeugfonds „Flight Invest 51“ der Hannover Leasing gezeichnet. Bei dem Anleger handelt es sich um eine Wertpapiertochter einer staatlichen koreanischen Bank. Die Resttranche von rund 14 Millionen US-Dollar bleibt im Publikumsgeschäft.
  • Riesenticket am Zweitmarkt

    Heute wurde auf zweitmarkt.de eine Beteiligung am Dr. Peters - DS-Fonds Nr. 133 Flugzeugfonds VIII in Höhe von nominal 280.000US-Dollar zum Kurs von 60 Prozent gehandelt.
  • Dr. Peters verlängert Leasingverträge mit Emirates

    Das Flugzeug-Assetmanagement der Dr. Peters Group hat Leasingverträge dreier Fondsflieger, allesamt Boeing 777, verlängert bekommen. Leasingnehmer Emirates hat seine vertraglich festgelegten Verlängerungsoptionen vorzeitig gezogen. Das bringt den Dr. Peters-Fonds 122, 124 und 133 Einnahmensicherheit bis Ende 2019 (122 und 124) beziehungsweise Anfang 2021 (133).
  • Doric Flugzeugfonds 5: Leasingvertrag verlängert

    Emirates hatte die Boeing 777-300ER ab 2009 für zehn Jahre geleast, also bis 2019, und hatte Verlängerungsoptionen von zunächst zwei und dann vier Jahren. Dreieinhalb Jahre vor dem Auslaufen der Grundlaufzeit hat Doric nun den Vertrag vorzeitig bis 2021 verlängert bekommen. Bis Ende Dezember 2015 absolvierte die Maschine 4.871 Flüge mit 35.408 Flugstunden und wird beispielsweise auf Routen nach Hamburg, Melbourne und Singapur eingesetzt.
alle anzeigen
Flugzeuge

Air Berlin: Verheerende Bilanz, Etihad hilft aus

28.04.2014 18:23:44Nach zweifacher Terminverschiebung hat Air Berlin die Bilanz für das Geschäftsjahr 2013 vorgelegt. In den Büchern steht ein operativer Verlust von 232 Millionen Euro. Der Umsatz reduzierte sich auf 4,15 Milliarden Euro. Etihad führt der angeschlagenen Gesellschaft über nachrangige Wandelschuldverschreibungen 300 Millionen Euro zu. Air Berlin plant zudem die Ausgabe neuer Anleihen mit einer Laufzeit bis 2019, um demnächst fällig werdende Anleihen zu bedienen und weitere 150 Millionen Euro aufzunehmen.

Flugzeuge

Wealth Cap kauft zwei Airbus A330-300

30.01.2014 18:50:08Wealth Cap hat zwei Flugzeuge des Typs A330-300 für einen Publikumsfonds erworben. Für ein drittes Flugzeug desselben Typs hat der Initiator die Kaufoption gezogen. Die ersten beiden Maschinen wurden abgeliefert, die Auslieferung des dritten Fliegers ist für September 2014 vorgesehen. Die Leasingverträge laufen bis zu acht Jahre mit Singapore Airlines. Das Asset Management übernimmt East Merchant Capital.

Flugzeuge

Lufthansa: Europaverkehr zurück in den schwarzen Zahlen

01.11.2013 20:58:35Lufthansa meldet für die ersten neun Monate 2013 ein operatives Ergebnis von 660 Millionen Euro – 27 Prozent weniger als im Vorjahr. Ohne Berücksichtigung der Sanierungskosten und Einmaleffekte steht indes ein Plus von 47 Prozent auf 859 Millionen Euro in den Büchern. Erstmals seit fünf Jahren schreibt Lufthansa im Europaverkehr dank ihrer Billigtochter Germanwings wieder schwarze Zahlen.

Flugzeuge

Dr. Peters bringt zwei Dreamliner an die Londoner Börse

14.10.2013 15:40:04Dr. Peters Group hat den Flugzeugfonds DP Aircraft I Ltd. für institutionelle Investoren konzipiert und an der Londoner Börse emittiert. Die Gesellschaft hat zwei Boeing 787-8 "Dreamliner" erworben, die für zunächst zwölf Jahre an die skandinavische Fluggesellschaft Norwegian verleast sind. Die Fondsanteile werden am Specialized Fund Market der Londoner Börse gehandelt.

Flugzeuge

Air Berlin: Passagierzahlen weiter rückläufig

07.10.2013 14:37:42Bei Air Berlin ist die Zahl der Passagiere im September um mehr als drei Prozent auf 3,3 Millionen zurückgegangen. Noch stärker sank die Zahl der Flüge, so dass die Auslastung auf knapp 87,3 Prozent stieg. Seit Jahresbeginn sind die Fluggastzahlen der angeschlagenen Gesellschaft um rund sechs Prozent gesunken.

Flugzeuge

Airbus schnappt sich Großauftrag aus Japan

07.10.2013 14:36:36Japan Airlines hat bei Airbus 31 Maschinen des Typs A350 bestellt. Der Listenpreis beläuft sich auf 9,5 Milliarden US-Dollar. Bislang hatte die japanische Fluggesellschaft bei Großraumfliegern auf den 787 Dreamliner von Boeing gesetzt. Boeing dominiert derzeit den japanischen Flugzeugmarkt.

Flugzeuge

Mehr Passagiere im Luftverkehr

04.10.2013 13:48:02Der Luftfahrtverband Iata meldet für August eine Steigerung der Passagierzahlen um weltweit 6,8 Prozent. Innerhalb Europas legten die Fluggesellschaften um 5,4 Prozent zu. Die größte Steigerung erzielten Airlines im Nahen Osten mit 15,1 Prozent. Die Auslastung lag weltweit bei 83,4 Prozent, die Kapazitäten erhöhten sich um 5,6 Prozent.

Flugzeuge

Airbus rechnet mit drastischem Flottenwachstum

25.09.2013 09:48:25Airbus erwartet innerhalb der kommenden 20 Jahre ein Wachstum der weltweiten Flugzeugflotte um rund 29.000 Maschinen, insbesondere aufgrund der hohen Nachfrage aus Asien. Das entspricht einer jährlichen Zunahme um knapp 5 Prozent bis 2032 und insgesamt einer Verdopplung. Der Flugzeugbauer hat seine Langfristprognose gegenüber dem Vorjahr angehoben.

Flugzeuge

Lufthansa bestellt 59 Langstreckenflieger

20.09.2013 10:25:49Der Aufsichtsrat von Lufthansa hat den Kauf von 59 Langstrecken-Flugzeugen beschlossen. 34 Boeing-Maschienen des Typs 777-9X und 25 Airbus-Flieger des Typs A350-900 sollen die Typen Boeing 747-400 und Airbus A340-300 ablösen. Die Auslieferungen sind ab 2016 vorgesehen. Der Listenpreis der Neubestellungen beläuft sich auf insgesamt 14 Milliarden Euro.

Flugzeuge

Zahl der Flugpassagiere weltweit steigt

06.07.2013Der Luftfahrtverband Iata meldet für den Monat Mai eine Steigerung der Fluggäste weltweit um 5,6 Prozent gegenüber dem Vormonat. Die größten Zuwächse erlebten der Nahe und Mittlere Osten mit 11,7 Prozent und Afrika mit 9,8 Prozent. Europa lag mit 5,6 Prozent im weltweiten Schnitt. Insbesondere für die europäischen Airlines bleibt die Lage dennoch angespannt. Die Sanierungsprogramme der beiden größten deutschen Fluggesellschaften Lufthansa und Air Berlin haben noch nicht die erhoffte Wende gebracht. Lesen Sie den ausführlichen Marktbericht im Login-Bereich.

Flugzeuge

Luftfahrtverband hebt Prognose für Airlines

04.06.2013 12:34:11Fluggesellschaften werden in diesem Jahr nach Einschätzung des Luftfahrtverbands IATA besser abschneiden als bisher angenommen. Den Gesamtüberschuss kalkuliert IATA mit 12,7 Milliarden US-Dollar – ein Fünftel mehr als im März vorausgesagt. Dazu tragen insbesondere zusätzliche Gebühren, Sparprogramme und höhere Auslastungen bei, teilte der Verband auf seiner Jahrestagung mit. Die Gewinnmargen bleiben jedoch gering, die Lage insgesamt noch angespannt.

Flugzeuge

Großaufträge für Airbus und Boeing

30.05.2013 18:18:42Singapur Airlines hat bei Airbus und Boeing jeweils 30 Langstreckenflieger für einen Listenpreis von insgesamt 17 Milliarden US-Dollar geordert. Die Bestellungen betreffen den Airbus A350 mit Ablieferungen ab 2016 und das Dreamliner-Modell Boeing 787 mit Ablieferungen ab 2018.

Flugzeuge

KGAL SkyClass 58

Ein Portfolio aus mehreren Airbus A319

23.02.2013Angebot. Die KGAL bietet mit dem Sky Class 58 die Möglichkeit zur Investition in bis zu zwölf Flugzeugen des Typs Airbus A319. Ein erster Flieger wurde bereits mittelbar – also über eine Objektgesellschaft – erworben. Je nach Platzierungsfortschritt sollen bis zu elf weitere Flugzeuge mittelbar erworben werden. Eine Beteiligung ist ab 10.000 Euro zuzüglich drei Prozent Agio möglich. ...

Flugzeuge

Sisyphos lässt grüßen

Plädoyer für eine neue Risikokultur.
Ein Kommentar von Tilman Welther

27.01.2013Das Ende des risikofreien Zins. Der Basiszinssatz ist im Jahr 12 seiner regelmäßigen Berechnung durch die Bundesbank erstmalig negativ geworden. Im Januar 2013 wurde er auf minus 0,13 Prozent taxiert. Die risikofreie Kapitalanlage, die zwar ein wenig Bescheidenheit bei der Verzinsung erfordert, dafür aber kleine gesicherte Vermögenszuwächse jedes Jahr ermöglicht – die gibt es nicht mehr. ...

Flugzeuge

Der Flugzeugmarkt im Jahr 2013

Entwicklung, Ausblick und Alternativen zum KG-Modell

20.01.2013Marktentwicklung 2012 und Ausblick für 2013. Das Jahr 2012 ist für die Fluggesellschaften deutlich erfolgreicher verlaufen als ursprünglich erwartet. Die International Air Transport Association (IATA) prognostiziert nun für das abgelaufene Jahr einen Netto-Gewinn von 6,7 Milliarden US-Dollar. Vor einem Jahr lag die Prognose für 2012 noch bei 3,5 Milliarden US-Dollar. ...

Flugzeuge

HEH Southampton

Ein weiterer Regionalflieger nach bekanntem Konzept

08.01.2013Angebot. Der Fonds bietet Anlegern die Möglichkeit, sich an einem neuen Regionalflugzeug des Typs Embraer E175 STD zu beteiligen. Das Flugzeug wurde am 27. November 2012 direkt vom Hersteller übernommen. Die geplante Laufzeit des Fonds endet am 31. Dezember 2030, eine Beteiligung ist ab 10.000 Euro zuzüglich fünf Prozent Agio möglich. Initiator. ...

Seite: 2  -    [1] [2]

Tacheles

  • Sisyphos lässt grüßen

Aktuell im Vertrieb

  • Analyse: Energiekontor StufenzinsAnleihe X
  • Analyse: Berliner Immobilienkontor, BIK Deutsche Metropolen 3
  • Deutsche EuroShop AG – Analyse des Geschäftsberichts zum 31. Dezember 2016
  • Analyse: HEH Malaga – Flugzeugfonds 20
  • Analyse: UDI Immo Sprint Festzins I – unplausibel
  • Analyse: Hahn Pluswertfonds 168 – SB Warenhaus in Kitzingen
  • Analyse: One Group – ProReal Deutschland 5
  • Analyse: Patrizia GrundInvest Mainz Rheinufer

Marktinfo

  • Magellan-Container: Abstimmung auf dünnem Eis

    Gesellschaften

  • Facebook: Werkzeug für Kundenpflege und Vertrieb

    Beratungsqualität

  • Editorial KW 25: Plausibilitätsprüfungen

    Beratungsqualität

  • ftx Kompakt KW 24/2017

    Kurzmeldungen

  • Es kommt auf das dahinterliegende Geschäftsmodell an

    Produkte

  • Start-up-Finanzierung per Crowd: Ankunft in der Realität

    Marktanalyse

  • "Risiko ganzheitlich betrachten"

    Marktanalyse

  • Start-up-Finanzierung per Crowd: Ankunft in der Realität

    Marktanalyse

http://www.private-equity.eu