http://www.zbi-professional-10.de
http://www.fondstelegramm.de/upload/ft17img4741.pdf
Engel & Völkers und Kapilendo starten Crowdinvesting-Plattform
» schließen

Ob und wie

"Erfolg ist die Summe richtiger Entscheidungen", lautete vor 15 Jahren ein Werbeslogan der Deutschen Bank. Nicht dass der Spruch inzwischen falsch geworden wäre. Im Gegenteil. Dass die Deutsche Bank ihn derzeit nicht mehr nutzt, hat damit zu tun, dass er auch umgekehrt richtig ist ...

ftx: Offene Immobilienfonds
  • Cashstopp beim OIF von Industria Wohnen

    Das Asset.Management des offenen Immobilienfonds Fokus Wohnen Deutschland meldet einen Cashstopp zum 8. Februar an. Bis dahin können noch Anteile gezeichnet werden, dann so lange nicht mehr, "bis das nächste Ankaufsobjekt gesichert ist", teilt Asset-Managerin Christine Jung mit.
  • Neuer Offener Immobilienfonds von Catella

    Die Catella Real Estate AG startet den Offenen Immobilien Publikums-AIF „Catella Bavaria“. Er fokussiert auf die Metropolregionen München und Nürnberg und sieht ein Eigenkapital in Höhe von 250 Millionen Euro vor. Mit einer Mindestbeteiligung von 100.000 Euro wendet er sich an semiprofessionelle Investoren. Der Fonds soll Core und Core+ Objekte ab einer Größe von 5 Millionen Euro erwerben.
  • Kanam ruft CashStop für Leading Cities Invest aus

    Immer mehr offene Immobilienfonds gehen zum Verfahren alternierender CashStops und CashCalls über. Nach dem jüngstens CashCall mit einem Volumen von 30 Millionen Euro des Leading Cities Invest wird der Fonds ab dem 12. Dezember einstweilen keine weiteren Anteile mehr ausgeben. "Wir befinden uns derzeit in Verhandlungen für weitere Objekterwerbe", teilt das Unternehmen auf seiner Homepage mit.
  • Offener Immobilienfonds UBS (D) Euroinvest öffnet wieder

    UBS beendet die Aussetzung der Rücknahme von Anteilscheinen für den Publikums-AIF UBS (D) Euroinvest Immobilien vor Ablauf einer Dreijahresfrist, nachdem am 4. Juli 2014 die Rücknahme von Anteilen ausgesetzt wurde. Da die Ausgabe und Rücknahme von Anteilen jeweils zum Monatsultimo erfolgt, ist der erste Handelstag nach Wiederöffnung der 30. November 2016. Seit Juli 2014 wurden aus dem Portfolio Immobilien im Gesamtwert von rund 790 Millionen Euro verkauft.
  • Deutsche Asset Management kauft in Florida

    Die Deutsche Asset Management, die die offenen Immobilienfonds der Detuschen Bank managt, hat für den offenen Immobilienfonds Grundbesitz Global und für einen Spezialfonds die Büroimmobilie „Las Olas City Center“ in Fort Lauderdale, Florida, für rund 220 Millionen US-Dollar erworben. Der Grundbesitz Global ist zu 49, der Spezialfonds zu 51 Prozent beteiligt. Der Grundbesitz Global hat aktuell ein Fondsvolumen von rund 2,5 Milliarden Euro und nun 35 Immobilien im Bestand. Die 14 Spezialimmobilienfonds der Deutschen Bank verwalten rund 7,2 Milliarden Euro.
alle anzeigen
Offene Immobilienfonds

Grundbesitz Europa erwirbt Objekt in Berlin

12.03.2015 10:27:44Für den offenen Immobilienfonds Grundbesitz Europa hat die Deutsche Asset & Wealth Management den Deutsche Bank Standort an der Otto-Suhr-Allee in Berlin für rund 150 Millionen Euro erworben. Verkäufer ist die Kölner Immobilien Projektentwicklungs- und Investmentgesellschaft Art-Invest Real Estate. Neben dem von der Deutschen Bank bereits genutzten Gebäude soll bis Ende 2016 ein Neubau entstehen. Zusammen mit dem in den sechziger Jahren errichteten und 2003 modernisierten Bürohaus handelt es sich dann um Büroflächen in der Größenordnung von fast 40.000 Quadratmetern. Mieter in beiden Gebäuden: Die Deutsche Bank.

Offene Immobilienfonds

Union Investment verkauft Wohn- und Geschäftshaus

09.03.2015 10:42:11Union Investment hat das Wohn- und Geschäftshaus „ABC-Forum“ in Hamburg an einen institutionellen Investor verkauft. Das Objekt gehörte zum Portfolio des Publikumsfonds Uniimmo Deutschland. Zu dem achtgeschossigen Wohn- und Geschäftshaus zählen 74 Wohnungen, das siebengeschossige Kontorhaus ist ein reines Bürogebäude und steht unter Denkmalschutz.

Offene Immobilienfonds

Hannover Leasing verkauft an Uniimmo Deutschland

09.03.2015 10:38:26Hannover Leasing hat eine Mehrheitsbeteiligung am Shopping-Center „Palladium“ in Prag veräußert. Basis der Transaktion ist ein Immobilienwert von rund 570 Millionen Euro. Die Anteile gehen an den Publikumsfonds Uniimmo Deutschland von Union Investment.

Offene Immobilienfonds

Deka verkauft Büroobjekt an Publity

02.03.2015 10:57:35Deka Immobilien GmbH hat das Büroobjekt Artecom in Ismaning veräußert. Publity hat sich die Liegenschaft, die aus fünf Einheiten besteht, kaufvertraglich gesichert. Über den Preis schweigen sich beide Seiten aus. Drei der fünf Häuser stammen aus dem Portfolio des Publikumsfonds Deka Immobilien Europa. Die anderen beiden gehören zu einem weiteren Deka-Fonds.

Offene Immobilienfonds

Doric: 60 Millionen Euro für Spezialfonds

02.03.2015 10:47:38Doric und die Schweizer Notenstein Privatbank haben den offenen Immobilien-Spezialfonds Notenstein Sustainable Real Estate Europe gestartet. In erster Runde kamen Eigenkapitalzusagen in Höhe von 60 Millionen Euro von institutionellen Investoren insbesondere aus Deutschland und der Schweiz zusammen.

Offene Immobilienfonds

CS Euroreal am stärksten gehandelt

15.02.2015 16:38:18An der Börse Hamburg wurden im Januar Fondsanteile im Gesamtvolumen von 159 Millionen Euro gehandelt. Den größten Anteil am Umsatz hat der Immobilienfonds CS Euroreal mit einem Umsatz von 18,8 Millionen Euro. Es folgt SEB Immoinvest mit einem Umsatzvolumen von 16,1 Millionen Euro.

Offene Immobilienfonds

Deka verkauft Bürohaus in Schweden

25.01.2015 21:57:12Deka Immobilien hat das Bürogebäude „Frösunda Port“ im schwedischen Solna für 84 Millionen Euro veräußert. Der Publikumsfonds Deka Immobilien Global trennt sich von dem Objekt nach zwölf Jahren Haltedauer. Käufer ist das börsennotierte Immobilienunternehmen Fast Partner aus Schweden.

Offene Immobilienfonds

Union Investment verkauft Logistikpark in Mexiko

21.12.2014 18:58:23Union Investment hat sich nach einer Haltedauer von sieben Jahren von der Gewerbe- und Logistikimmobilie „Parque Industrial Technologico II“ in Guadalajara getrennt. Neuer Eigentümer ist Hines. Das in mehreren Bauabschnitten zwischen 2001 und 2006 fertig gestellte Objekt war Bestandteil des Publikumsfonds Uniimmo Europa.

Offene Immobilienfonds

Kanam Grundinvest: Portfolio zu 60 Prozent abgebaut

12.12.2014 12:46:44Der in Zwangsauflösung befindliche Immobilienfonds Kanam Grundinvest hat bislang 60 Prozent seines Vermögens veräußert. 74 Prozent des Kreditvolumens bei Banken sind getilgt, die restlichen Darlehen sollen im ersten Halbjahr 2015 komplett abgebaut werden, teilt Kanam mit. Für das in diesem Jahr insgesamt gehandelte Volumen nennt das Unternehmen einen Verkehrswert von 1,36 Milliarden Euro. Bei den Verkäufen lag der Schwerpunkt in den USA und Kanada, gefolgt von Belgien und Frankreich.

Offene Immobilienfonds

Kanam Grundinvest verkauft in Paris

08.12.2014 09:52:09Der in Zwangsauflösung befindliche Immobilienfonds Kanam Grundinvest trennt sich für 135 Millionen Euro vom Objekt „Pôle Tertiaire PSA“ in Paris. Käufer ist die französische Fondsgesellschaft Primonial Reim. Alleinmieter der Immobilie ist die Automobilfirma PSA Peugeot Citroen. Der Bestand des Grundinvest-Fonds umfasst derzeit noch 22 Immobilien.

Offene Immobilienfonds

Uniimmo Deutschland erwirbt DHL-Logistikcenter in Hamburg

07.12.2014 18:05:08Für rund 55 Millionen Euro hat Union Investment für den offenen Immobilienfonds Uniimmo Deutschland einen Logistikkomplex mit insgesamt 63.873 m² Lager- und Bürofläche im Gewerbegebiet Hamburg-Allermöhe erworben. Das Objekt ist an Deutsche Post-Tochter DHL Solutions vermietet. Für das kaufmännische und technische Property Management des Objekts wurde Projektentwickler Ixocon beauftragt. Das zur Hamburger Buss-Gruppe gehörende Unternehmen betreut für Union Investment bereits Logistikobjekte in Hamburg-Hausbruch, Norderstedt und Hannover mit insgesamt 215.000 Quadratmeter Mietfläche.

Offene Immobilienfonds

Union Investment kauft in Wien

24.11.2014 12:40:56Union Investment das Bürohaus „Space2move“ für den offenen Immobilienfonds Uniimmo Europa erworben. Den Kaufpreis für das drei Gebäudeteile und 51.584 Quadratmeter Mietfläche umfassende Objekt beziffert der Anbieter auf 185 Millionen Euro. Hauptnutzer mit rund 77 Prozent der Gesamtfläche ist die Ralt Raiffeisen Leasing GmbH.

Offene Immobilienfonds

Grundbesitz Europa trennt sich von Holland-Immobilie

11.11.2014 18:42:14Die Deutsche Bank hat das Einkaufszentrum „Kalvatoren“ in Amsterdam aus dem Publikumsfonds Grundbesitz Europa nach 17-jähriger Haltedauer verkauft. Käufer für 118 Millionen Euro ist die niederländische Kroonenberg Groep.

Offene Immobilienfonds

Union Investment verkauft aus Uniimmo Deutschland

05.11.2014 15:50:19Union Investment hat sich zwei Gewerbeparks aus dem Publikumsfonds Uniimmo Deutschland getrennt. Die Objekte in Frankfurt und Lingen gehen an einen Spezialfonds der Berliner Beos AG. Auf der Käuferseite hat sich Union Investment das Bürohaus Newcort in Brüssel gesichert. Die Immobilie ist für den Spezialfonds Defo-Immobilienfonds 1 vorgesehen. Zu den Kaufpreisen der genannten Deals schweigen sich die Parteien aus.

Offene Immobilienfonds

Deutsche Bank: Zwei Deals in Kalifornien für Grundbesitz Global

27.10.2014 15:03:24Die Deutsche Bank hat für ihren offenen Immobilienfonds Grundbesitz Global eine Apartmentanlage verkauft und ein Bürogebäude gekauft. Beide Objekte liegen in Kalifornien. Die Wohnanlage „Natomas Ridge“ mit 796 Apartments in Sacramento geht für 49 Millionen Euro an einen lokalen Investor. Die Büroimmobilie in San Francisco mit Technologie-Dienstleister Zendesk als Hauptmieter kostet 38 Millionen Euro. Der Initiator will im Grundbesitz Global den Anteil in den USA und in Asien weiter auszubauen.

Offene Immobilienfonds

Commerz Real erwirbt Einzelhandelsobjekt in Miami für Hausinvest

22.10.2014 14:09:22Commerz Real hat für ihren Offenen Immobilienfonds Hausinvest das Objekt 800 Lincoln Road in Miami erworben. 1935 wurde es als Einzelhandelsgebäude errichtet, wird aber seit den 80er Jahren als Ausstellungsfläche durch das South Florida Art Center genutzt. Bis Mitte 2016 soll es durch Revitalisierung und Ausbau wieder seinem ursprünglichen Zweck als Retail-Immobilie zugeführt werden. Dann wird das Objekt rund 2.500 Quadratmeter Nutzfläche haben. Erwerb und Ausbau taxiert Commerz Real auf rund 110 Millionen US-Dollar. Die Projektentwicklung erfolgt durch den US-Partner RFR.

Seite: 4  -    [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8]
Dr. Tilman Welther

Editorial

Ob und wie

"Erfolg ist die Summe richtiger Entscheidungen", lautete vor 15 Jahren ein Werbeslogan der Deutschen Bank. Nicht dass der Spruch inzwischen falsch geworden wäre. Im Gegenteil. Dass die Deutsche Bank ihn derzeit nicht mehr nutzt, hat damit zu tun, dass er auch umgekehrt richtig ist und auch ausbleibenden Erfolg erklären kann. ...

Aktuell im Vertrieb

  • Analyse: Ranft Green Energy VI – 2017, Nachrangdarlehen
  • Analyse: Exporo – Weserstraße
  • Analyse: Enertrag Zins 2026
  • Analyse: Zinsbaustein – Studentenapartments Heilbronn
  • Analyse: Primus Valor, ImmoChance Deutschland 8
  • Analyse: Gallus – GIK 6, Nachrangdarlehen
  • Analyse: Patrizia GrundInvest München Leopoldstraße
  • Analyse: asuco, ZweitmarktZins 00-2016 pro

Marktinfo

  • Lloyd Fonds LF 102: Exit "Hotel Leipzig Nikolaikirche"

    Gesellschaften

  • Verhaltenskodex und Berichtspflicht

    Beratungsqualität

  • Unverhofft kommt oft

    Recht

  • Editorial KW 11: Ob und wie

    Recht

  • Dr. Peters: VLCC DS Crown soll verkauft werden

    Gesellschaften

  • Editorial KW 10: Offen übernimmt Conti

    Marktanalyse

  • ftx Kompakt KW 09/2017

    Kurzmeldungen

  • HCI Holland 14: Fire Sale ohne jede Hoffnung

    Gesellschaften

http://www.sparbriefboerse.de/