http://www.zbi-professional-10.de
http://www.fondstelegramm.de/upload/ft17img4741.pdf
Engel & Völkers und Kapilendo starten Crowdinvesting-Plattform
» schließen

Ob und wie

"Erfolg ist die Summe richtiger Entscheidungen", lautete vor 15 Jahren ein Werbeslogan der Deutschen Bank. Nicht dass der Spruch inzwischen falsch geworden wäre. Im Gegenteil. Dass die Deutsche Bank ihn derzeit nicht mehr nutzt, hat damit zu tun, dass er auch umgekehrt richtig ist ...

ftx: Offene Immobilienfonds
  • Cashstopp beim OIF von Industria Wohnen

    Das Asset.Management des offenen Immobilienfonds Fokus Wohnen Deutschland meldet einen Cashstopp zum 8. Februar an. Bis dahin können noch Anteile gezeichnet werden, dann so lange nicht mehr, "bis das nächste Ankaufsobjekt gesichert ist", teilt Asset-Managerin Christine Jung mit.
  • Neuer Offener Immobilienfonds von Catella

    Die Catella Real Estate AG startet den Offenen Immobilien Publikums-AIF „Catella Bavaria“. Er fokussiert auf die Metropolregionen München und Nürnberg und sieht ein Eigenkapital in Höhe von 250 Millionen Euro vor. Mit einer Mindestbeteiligung von 100.000 Euro wendet er sich an semiprofessionelle Investoren. Der Fonds soll Core und Core+ Objekte ab einer Größe von 5 Millionen Euro erwerben.
  • Kanam ruft CashStop für Leading Cities Invest aus

    Immer mehr offene Immobilienfonds gehen zum Verfahren alternierender CashStops und CashCalls über. Nach dem jüngstens CashCall mit einem Volumen von 30 Millionen Euro des Leading Cities Invest wird der Fonds ab dem 12. Dezember einstweilen keine weiteren Anteile mehr ausgeben. "Wir befinden uns derzeit in Verhandlungen für weitere Objekterwerbe", teilt das Unternehmen auf seiner Homepage mit.
  • Offener Immobilienfonds UBS (D) Euroinvest öffnet wieder

    UBS beendet die Aussetzung der Rücknahme von Anteilscheinen für den Publikums-AIF UBS (D) Euroinvest Immobilien vor Ablauf einer Dreijahresfrist, nachdem am 4. Juli 2014 die Rücknahme von Anteilen ausgesetzt wurde. Da die Ausgabe und Rücknahme von Anteilen jeweils zum Monatsultimo erfolgt, ist der erste Handelstag nach Wiederöffnung der 30. November 2016. Seit Juli 2014 wurden aus dem Portfolio Immobilien im Gesamtwert von rund 790 Millionen Euro verkauft.
  • Deutsche Asset Management kauft in Florida

    Die Deutsche Asset Management, die die offenen Immobilienfonds der Detuschen Bank managt, hat für den offenen Immobilienfonds Grundbesitz Global und für einen Spezialfonds die Büroimmobilie „Las Olas City Center“ in Fort Lauderdale, Florida, für rund 220 Millionen US-Dollar erworben. Der Grundbesitz Global ist zu 49, der Spezialfonds zu 51 Prozent beteiligt. Der Grundbesitz Global hat aktuell ein Fondsvolumen von rund 2,5 Milliarden Euro und nun 35 Immobilien im Bestand. Die 14 Spezialimmobilienfonds der Deutschen Bank verwalten rund 7,2 Milliarden Euro.
alle anzeigen
Offene Immobilienfonds

Real I.S. BGV 5 kauft aus Kanam-Fonds

23.07.2014 14:09:04Der in Zwangsauflösung befindliche Immobilienfonds Kanam Grundinvest hat die Büroimmobilie Boulevard de la Foire in Luxemburg veräußert. Den Verkaufspreis beziffert der Anbieter auf 28,3 Millionen Euro. Käufer ist der institutionelle Fonds BGV 5 von Real I.S.

Offene Immobilienfonds

Union Investment kauft Warenhaus in Hamburg

08.07.2014 19:21:57Union Investment hat für den Publikumsfonds Uniimmo Deutschland das Karstadt Warenhaus in Hamburg-Wandsbek erworben. Das Objekt liegt neben dem Shoppingcenter „Quarree Wandsbek“, das ebenfalls zum Portfolio des Deutschland-Fonds gehört. Verkäufer des Warenhaus ist das Immobilien-Konsortium Highstreet Holding GbR, dem Whitehall, Deutsche Asset & Wealth Management, Prelios, Generali und die italienische Borletti Group angehören. Über den Kaufpreis schweigen sich die Beteiligten aus.

Offene Immobilienfonds

Aberdeen verkauft in Brüssel aus Degi International

08.07.2014 10:18:11Die Aberdeen Asset Management Deutschland AG hat das Bürogebäude „Platinum“ in Brüssel an GLL Real Estate Partners GmbH verkauft. Der Erlös lag laut Aberdeen über dem zuletzt ermittelten Verkehrswert. Mit dem Verkauf verringert sich die Zahl der im Bestand des Degi International befindlichen Objekte auf sieben. Seit Beginn der Auflösung des Fonds im Oktober 2011 wurden insgesamt 25 Immobilien veräußert.

Offene Immobilienfonds

Union Investment übernimmt italienisches Shoppingcenter

02.07.2014 15:06:51Union Investment hat 90 Prozent der Anteile am Shoppingcenter „Le Terrazze” im norditalienischen La Spezia erworben. Joint-Venture-Partner Sonae Sierra bleibt mit 10 Prozent beteiligt und bleibt für das Center-Management verantwortlich. Die Anteile von Union Investment gehen ins Portfolio des institutionellen Publikumsfonds Uniinstitutional European Real Estate.

Offene Immobilienfonds

Union Investment erwirbt „Euro Plaza 5“ für Uniimmo Europa

30.06.2014 16:05:01Union Investment hat für rund 104 Millionen Euro eine Büroimmobilie im Office Park Euro Plaza in Wien erworben. Die Projektentwicklung ist zu 70 Prozent vorvermietet und soll bis Ende des Jahres fertig gestellt sein. Das Nachbargebäude „Euro Plaza 4" befindet sich im Schwesterfonds Uniimmo Deutschland. Union Investment ist in Österreichs Hauptstadt derzeit mit fünf Büroimmobilien und einem Hotel engagiert.

Offene Immobilienfonds

Degi Global Business geht an Commerzbank über

30.06.2014 15:55:57Nach Kündigung des Mandats durch die Aberdeen Asset Management Deutschland AG geht die Verwaltung des einst offenen Immobilienfonds zum 1. Juli an die Commerzbank als Depotbank. Seit Bekanntgabe der Kündigung des Verwaltungsmandates hat Aberdeen neun Immobilien für insgesamt 254 Millionen Euro verkauft und bisher insgesamt 106 Millionen Euro an die Anleger und Unternehmensangaben zufolge alle Kredite bei Dritten zurückgeführt. Derzeit hält der Fonds noch zwei Immobilien in Kroatien und Rumänien und hat ein Fondsvermögen von rund 47 Millionen Euro.

Offene Immobilienfonds

Union Investment verkauft zwei Logistikobjekte

30.06.2014 08:56:17Die Union Investment Real Estate GmbH hat zwei Bestandsgebäude, den „Esprit Regiopark“ in Mönchengladbach und eine Logistikimmobilie in Muggensturm veräußert. Käuferin beider Objekte ist der Goodman European Logistics Fund. Die Immobilie in Muggensturm gehörte seit 2007 zum Portfolio des UniInstitutional European Real Estate, der Esprit Regiopark war im Jahr 2009 für den Offenen Immobilien-Publikumsfonds UniImmo: Global erworben worden.

Offene Immobilienfonds

Deka kauft in Amsterdam

29.06.2014 19:33:49Deka Immobilien hat sich die Büroimmobilie „The Edge“ in Amsterdam kaufvertraglich gesichert. Verkäufer ist der niederländische Projektentwickler OVG Real Estate. Über den Kaufpreis schweigen sich beide Seiten aus. Dass Objekt ist für den Publikumsfonds Deka-Immobilien Global vorgesehen.

Offene Immobilienfonds

AXA Immoselect verkauft in Luxemburg

18.06.2014 17:05:23Der zwangsweise aufzulösende Publikumsfonds Axa Immoselect hat sich von einer Büroimmobilie in Luxemburg getrennt. Der Verkaufspreis von 41,65 Millionen Euro liegt deutlich unter dem zuletzt ermittelten Verkehrswert von 54,5 Millionen Euro.

Offene Immobilienfonds

Offener Immobilienfonds von UBS verkauft zwei Objekte

18.06.2014 10:58:00UBS Real Estate verkauft eine Büroimmobilie in der Frankfurter City West und eine in Stuttgart Degerloch aus dem Portfolio des für ihren Fonds UBS (D) Euroinvest Immobilien zwei Bürogebäude in Frankfurt und Stuttgart. Käufer sind zum einen eine deutsche Versicherung, zum anderen ein österreichischer Investor.

Offene Immobilienfonds

Union Investment erwirbt Weser Tower

17.06.2014 09:59:39Union Investment den Bremer Weser Tower erworben. Verkäufer ist der Projektentwickler Siedentopf, beraten hat den Deal Jones Lang Lasalle. Das Bürogebäude mit 22 Stockwerken aus dem Jahr 2010 ist vollständig und noch für 17 Jahre an den Energieversorger EWE vermietet und wird in den offenen Immobilienfonds Uniinstitutional European Real Estate eingebracht.

Offene Immobilienfonds

Wertgrund Wohnselect D schüttet aus

16.06.2014 11:22:29Für das abgeschlossene Geschäftsjahr schüttet der offene Immobilienfonds Wertgrund Wohnselect D 5,8 Millionen Euro aus, das entspricht 3,14 Prozent bezogen auf die Einlage der Investoren. Gut die Hälfte davon ist steuerfrei. Seit Auflage im April 2010 wurde eine Wertentwicklung von insgesamt 16,1 Prozent erwirtschaftet.

Offene Immobilienfonds

Japan-Immobilie für Uniimmo Europa

11.06.2014 09:24:52Union Investment hat für den offenen Publikumsfonds Uniimmo Europa das Büro- und Geschäftshaus „J6 Front“ in Tokio gekauft. Den Kaufpreis beziffert der Anbieter auf 127 Millionen Euro. Verkäufer ist die lokale Investmentgesellschaft Alpha Investment Partners. Das achtgeschossige, im November 2008 fertig gestellte Objekt mit einer Mietfläche von 4.939 Quadratmetern ist an sechs japanische Unternehmen vermietet.

Offene Immobilienfonds

Axa verkauft Österreich-Immobilien im Paket

04.06.2014 19:50:04Axa Immoselect hat acht in Österreich gelegene Immobilien veräußert, drei davon wurden mehrheitlich über Immobiliengesellschaften gehalten. Der Verkauf zu einem Gesamtpreis von 27 Millionen Euro erfolgte im Paket, „nachdem sich ein Einzelverkauf als nicht darstellbar erwies“, so Axa. Der letzte festgestellte Verkehrswert der Immobilien habe bei insgesamt 49 Millionen Euro gelegen.

Offene Immobilienfonds

Uniimmo Global investiert in Parkhaus aus eigenem Bestand

03.06.2014 14:58:02Union Investment hat für das Lago Shopping Center in Konstanz ein Neuinvestment in Höhe von 9 Millionen Euro vorgenommen. Das Parkhaus befindet sich seit zehn Jahren im Bestand des Publikumsfonds Uniimmo Global und wurde nun erweitert.

Offene Immobilienfonds

Deka Immobilien kauft in Frankreich

28.05.2014 13:36:01Deka Immobilien hat für 155 Millionen Euro das Büroensemble „Les Ateliers du Parc“ in Clichy, einem Teilmarkt im Großraum Paris, erworben. Das 1908 erbaute und teils denkmalgeschützte Ensemble ist für den Publikumsfonds Immobilien Global vorgesehen. Verkäufer ist der Catalyst European Property Fund I des europäischen Immobilieninvestors Catalyst Capital.

Seite: 6  -    [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8]
Dr. Tilman Welther

Editorial

Ob und wie

"Erfolg ist die Summe richtiger Entscheidungen", lautete vor 15 Jahren ein Werbeslogan der Deutschen Bank. Nicht dass der Spruch inzwischen falsch geworden wäre. Im Gegenteil. Dass die Deutsche Bank ihn derzeit nicht mehr nutzt, hat damit zu tun, dass er auch umgekehrt richtig ist und auch ausbleibenden Erfolg erklären kann. ...

Aktuell im Vertrieb

  • Analyse: Ranft Green Energy VI – 2017, Nachrangdarlehen
  • Analyse: Exporo – Weserstraße
  • Analyse: Enertrag Zins 2026
  • Analyse: Zinsbaustein – Studentenapartments Heilbronn
  • Analyse: Primus Valor, ImmoChance Deutschland 8
  • Analyse: Gallus – GIK 6, Nachrangdarlehen
  • Analyse: Patrizia GrundInvest München Leopoldstraße
  • Analyse: asuco, ZweitmarktZins 00-2016 pro

Marktinfo

  • Lloyd Fonds LF 102: Exit "Hotel Leipzig Nikolaikirche"

    Gesellschaften

  • Verhaltenskodex und Berichtspflicht

    Beratungsqualität

  • Unverhofft kommt oft

    Recht

  • Editorial KW 11: Ob und wie

    Recht

  • Dr. Peters: VLCC DS Crown soll verkauft werden

    Gesellschaften

  • Editorial KW 10: Offen übernimmt Conti

    Marktanalyse

  • ftx Kompakt KW 09/2017

    Kurzmeldungen

  • HCI Holland 14: Fire Sale ohne jede Hoffnung

    Gesellschaften

http://www.sparbriefboerse.de/