http://www.banken-im-umbruch.de
https://ifunded.de/de/?utm_source=fondstelegramm&utm_campaign=website&utm_medium=banner
Bouwfonds akquiriert zweiten Wohnkomplex in Polen
» schließen

Wird der 95%-Share-Deal abgeschafft?

Wer anstatt im Wege eines Asset-Deals eine Immobilie im Wege eines Share-Deals kauft, kann den Erwerb so gestalten, dass keine Grunderwerbsteuer anfällt. Wenn nämlich nicht die Immobilie selbst, sondern Anteile der Gesellschaft, der sie gehört, erworben werden und mindestens fünf Prozent davon beim Alteigentümer bleiben, dann wird keine Grunderwerbsteuer fällig. Diese Konstruktion ist insbesondere bei großen Portfolien mit kleinen Einheiten oder großen Einzelobjekten attraktiv. Geschlossenen Fonds ermöglicht sie mitunter, die Erwerbsnebenkosten nennenswert zu verringern. Eine bundeseigene Datenbank dokumentiert seit 1999 ...

ftx: Offene Immobilienfonds
  • Bouwfonds akquiriert zweiten Wohnkomplex in Polen

    Für den Immobilienfonds Bouwfonds European Residential Fund wurden 146 Apartments und 113 Studentenwohnungen im polnischen Krakau erworben, sie sind Teil des „Apartamenty Novum Projekt“ von Heitman und Hines.
  • Union Investment erwirbt „Rathaus-Galerie“ in Leverkusen

    Union Investment hat für das Portfolio des Uniimmo Europa die "Rathaus-Galerie" in Leverkusen erworben. Das Shopping-Center wurde 2010 eröffnet und verfügt über rund 36.000 Quadratmeter Mietfläche. Union Investment hat es aus dem Bestand des abzuwickelnden offenen Immobilienfonds CS Euroreal erworben. Bestandteil der Transaktion ist auch eine benachbarte, direkt mit der Rathaus-Galerie verbundene Büro- und Handelsimmobilie mit knapp 2.200 Quadratmeter. Das von ECE gemengte Rathaus-Center hat insgesamt 121 Läden.
  • Commerz Real vollvermietet Objekt aus OIF Hausinvest

    Commerz Real meldet die Vollvermietung im „Place de Seine“ in Paris. Der Bürokomplex gehört zum Portfolio des offenen Immobilienfonds Hausinvest, und die letzte verbliebene Fläche konnte jetzt an das Gesundheits- und Kosmetikunternehmen LGP Systems vermietet werden. 2015 war ein Hauptmieter ausgezogen und machte 10.000 Quadratmeter Bürofläche frei, die modernisiert und marketingtechnisch neu positioniert wurden. "Im Ergebnis konnten zehn neue Mieter gewonnen sowie mehrere Bestandsmieter gehalten werden", teilt Commerz Real mit.
  • Cashstopp beim OIF von Industria Wohnen

    Das Asset.Management des offenen Immobilienfonds Fokus Wohnen Deutschland meldet einen Cashstopp zum 8. Februar an. Bis dahin können noch Anteile gezeichnet werden, dann so lange nicht mehr, "bis das nächste Ankaufsobjekt gesichert ist", teilt Asset-Managerin Christine Jung mit.
  • Neuer Offener Immobilienfonds von Catella

    Die Catella Real Estate AG startet den Offenen Immobilien Publikums-AIF „Catella Bavaria“. Er fokussiert auf die Metropolregionen München und Nürnberg und sieht ein Eigenkapital in Höhe von 250 Millionen Euro vor. Mit einer Mindestbeteiligung von 100.000 Euro wendet er sich an semiprofessionelle Investoren. Der Fonds soll Core und Core+ Objekte ab einer Größe von 5 Millionen Euro erwerben.
alle anzeigen
Offene Immobilienfonds

Japan-Immobilie für Uniimmo Europa

11.06.2014 09:24:52Union Investment hat für den offenen Publikumsfonds Uniimmo Europa das Büro- und Geschäftshaus „J6 Front“ in Tokio gekauft. Den Kaufpreis beziffert der Anbieter auf 127 Millionen Euro. Verkäufer ist die lokale Investmentgesellschaft Alpha Investment Partners. Das achtgeschossige, im November 2008 fertig gestellte Objekt mit einer Mietfläche von 4.939 Quadratmetern ist an sechs japanische Unternehmen vermietet.

Offene Immobilienfonds

Axa verkauft Österreich-Immobilien im Paket

04.06.2014 19:50:04Axa Immoselect hat acht in Österreich gelegene Immobilien veräußert, drei davon wurden mehrheitlich über Immobiliengesellschaften gehalten. Der Verkauf zu einem Gesamtpreis von 27 Millionen Euro erfolgte im Paket, „nachdem sich ein Einzelverkauf als nicht darstellbar erwies“, so Axa. Der letzte festgestellte Verkehrswert der Immobilien habe bei insgesamt 49 Millionen Euro gelegen.

Offene Immobilienfonds

Uniimmo Global investiert in Parkhaus aus eigenem Bestand

03.06.2014 14:58:02Union Investment hat für das Lago Shopping Center in Konstanz ein Neuinvestment in Höhe von 9 Millionen Euro vorgenommen. Das Parkhaus befindet sich seit zehn Jahren im Bestand des Publikumsfonds Uniimmo Global und wurde nun erweitert.

Offene Immobilienfonds

Deka Immobilien kauft in Frankreich

28.05.2014 13:36:01Deka Immobilien hat für 155 Millionen Euro das Büroensemble „Les Ateliers du Parc“ in Clichy, einem Teilmarkt im Großraum Paris, erworben. Das 1908 erbaute und teils denkmalgeschützte Ensemble ist für den Publikumsfonds Immobilien Global vorgesehen. Verkäufer ist der Catalyst European Property Fund I des europäischen Immobilieninvestors Catalyst Capital.

Offene Immobilienfonds

UBS verkauft aus Euroinvest

21.05.2014 17:48:31Der Immobilienfonds Euroinvest von UBS trennt sich vom Bürogebäude „Compas“ in Stuttgart. Der im Jahr 2003 fertig gestellte Bürokomplex mit 19.000 Quadratmetern Mietfläche geht für 40 Millionen Euro an den luxemburgischen Fonds FLE Sicav FIS.

Offene Immobilienfonds

Kanam Grundinvest verkauft in Belgien

29.04.2014 18:29:58Der in Auflösung befindliche Publikumsfonds Kanam Grundinvest hat nach achtjähriger Haltedauer das Gebäudeensemble Kievitplein in Antwerpen für knapp 200 Millionen Euro verkauft. Der Paketverkauf umfasst sämtliche neun Immobilien-Gesellschaften, über die der Gebäudekomplex gehalten wird. Käufer ist die belgische AG Insurance S.A. Das Portfolio des Kanam-Fonds besteht jetzt noch aus 31 Immobilien. 40 Prozent des Immobilienvermögens sind nunmehr veräußert.

Offene Immobilienfonds

BGH-Urteil zu offenen Immobilienfonds

29.04.2014 18:28:49Eine Bank, die den Erwerb von Anteilen an einem offenen Immobilienfonds empfiehlt, muss den Anleger ungefragt über das Bestehen der Möglichkeit einer Aussetzung der Anteilsrücknahme durch die Fondsgesellschaft aufklären. Eine entsprechende Entscheidung hat heute der BGH gefällt (Az: XI ZR 477/12). Die Aussetzung der Anteilsrücknahme stelle „ein während der gesamten Investitionsphase bestehendes Liquiditätsrisiko dar, über das der Anleger informiert sein muss, bevor er seine Anlageentscheidung trifft“. Ob eine Aussetzung der Anteilsrücknahme zum Zeitpunkt der Beratung vorhersehbar oder fernliegend ist, spielt für die Aufklärungspflicht der Bank laut BGH keine Rolle.

Offene Immobilienfonds

Uniimmo Europa trennt sich von London-Immobilie

29.04.2014 18:27:36Union Investment hat das Bürogebäude „33 Holborn“ in London an Tishman Speyer verkauft. Über den Kaufpreis schweigen sich beide Seiten aus. Das Objekt, Firmensitz von Sainsbury’s Supermarkets, befand sich zwölf Jahre im Portfolio des Publikumsfonds Uniimmo Europa. Den Verkaufserlös will Union Investment unter anderem in den britischen Regionalzentren reinvestieren.

Offene Immobilienfonds

Uniimmo Europa kauft aus Hausinvest

16.04.2014 14:42:38Union Investment hat das Büroensemble „ITO + SOM“ in Amsterdam von aus dem offenen Fonds Hausinvest von Commerz Real erworben. Das Objekt mit 51.980 Quadratmetern Büro- und Einzelhandelsflächen geht in den Bestand des Publikumsfonds Uniimmo Europa. Der Kaufpreis beläuft sich auf 244 Millionen Euro. Hausinvest hatte das Ensemble im Jahr 2002 als Projektentwicklung übernommen.

Offene Immobilienfonds

Wertgrund kauft 318 Wohnungen in Berlin

03.04.2014 18:49:40Die Wertgrund Immobilien AG hat für ihren Publikumsfonds Wohnselect D das dritte Portfolio in Berlin erworben. Das Ensemble aus dem Jahr 1971 am Nollendorfplatz im Stadtteil Schöneberg besteht aus elf Gebäuden mit einer Gesamtfläche von rund 25.600 Quadratmetern. Es umfasst 318 Wohn- und 29 Gewerbeeinheiten. Der offene Retailfonds Wohnselect D kommt nunmehr auf ein Nettovolumen von rund 200 Millionen Euro und 2.738 Wohneinheiten.

Offene Immobilienfonds

Bürohaus in Warschau für Grundbesitz Europa

03.04.2014 18:37:40Die Deutsche Bank hat für den offenen Immobilienfonds Grundbesitz Europa das Büro- und Geschäftshaus „Rondo One” in Warschau erworben. Das Objekt umfasst 70.000 Quadratmeter Büroflächen und kostet rund 300 Millionen Euro. Das Fondsvermögen von Grundbesitz Europa beziffert die Deutsche Bank auf vier Milliarden Euro.

Offene Immobilienfonds

Analyse online: Wertgrund WohnSelect D

13.03.2014Der Fonds verwaltet ein Wohnimmobilienportfolio mit Objekten an ausgewählten deutschen Standorten: Überwiegend Ballungsräume, es kommen aber auch so genannte „Hidden Champions“ in Frage. Mit den meisten Eckdaten macht der Fonds eine gute Figur. Abzüge in der Beurteilung gibt’s indes für die Kostenstruktur und die Bewertungspraxis. Lesen Sie die ausführliche Analyse im Login-Bereich.

Offene Immobilienfonds

Union Investment verkauft in Japan und Paris

11.03.2014 15:10:35Union Investment hat sich von einem Wohnimmobilienpaket in Tokio getrennt. Das aus drei Wohngebäuden und einem Apartment bestehende Portfolio verlässt den Publikumsfonds Uniimmo Global nach sechsjähriger Haltedauer. Über den Kaufpreis schweigen sich die Parteien aus. Auch das Pariser Büroobjekt „Arc de Seine“, gebaut im Jahr 2006 und seit 2009 im Portfolio des Fonds Uniimmo Deutschland, wechselt den Besitzer. Käufer für 220 Millionen Euro ist Allianz Real Estate.

Offene Immobilienfonds

Bürogebäude in Helsinki für Deka Immobilien Global

05.03.2014 08:56:54Deka hat das Bürogebäude „Sanoma House“ in Helsinki für den Publikumsfonds Immobilien Global erworben. Verkäufer für 176 Millionen Euro ist die finnische Mediengruppe Sanoma, die das Gebäude weiterhin nutzen wird. Das neungeschossige Bürogebäude kommt auf eine Mietfläche von 25.500 Quadratmeter.

Offene Immobilienfonds

Büro- und Wohngebäude für Uniimmo Deutschland

18.02.2014 21:59:45Union Investment hat die im Bau befindliche Immobilie „Holzmarkt 1“ in Köln für den Publikumsfonds Uniimmo Deutschland erworben. Das Objekt besteht aus einem siebengeschossigen Bürogebäude mit 17.300 Quadratmetern und einem viergeschossigen Wohngebäude mit 1.400 Quadratmetern. Das Ende der Bauarbeiten ist für 2015 vorgesehen. Union Investment übernimmt das Gebäude von Cascade 1, einem Joint Venture der Bauwens Unternehmensgruppe und der Revisco GmbH aus Köln. Über den Kaufpreis schweigen sich die Vertragspartner aus. Derweil hat sich der institutionelle Immobilienfonds Uniinstitutional European Real Estate nach achtjähriger Halterdauer von der Büroimmobilie „Campus Nydalen“ in Oslo getrennt.

Offene Immobilienfonds

Offene Immobilienfonds handeln unter sich

04.02.2014 21:19:40Union Investment hat das Allee-Center in Remscheid aus dem Publikumsfonds Uniimmo Deutschland nach zehnjähriger Haltedauer an den offenen Immobilienfonds Grundbesitz Europa der Deutschen Bank verkauft. Uniimmo Deutschland bleibt auch auf der Käuferseite aktiv und hat die Bestandsimmobilien „K2 Ellipse“ und „K2 Forte“ in Luxemburg von Aberdeen Asset Management erworben. Eine weitere aktuelle Transaktion bei Union Investment betrifft den Verkauf der Büroimmobilie „Le Cap“ in Puteaux La Défense aus dem Fonds Uniimmo Global an die Fondsgesellschaft LBO France.

Seite: 7  -    [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9]
Dr. Tilman Welther

Editorial

Wird der 95%-Share-Deal abgeschafft?

Wer anstatt im Wege eines Asset-Deals eine Immobilie im Wege eines Share-Deals kauft, kann den Erwerb so gestalten, dass keine Grunderwerbsteuer anfällt. Wenn nämlich nicht die Immobilie selbst, sondern Anteile der Gesellschaft, der sie gehört, erworben werden und mindestens fünf Prozent davon beim Alteigentümer bleiben, dann wird keine Grunderwerbsteuer fällig. Diese Konstruktion ist insbesondere bei großen Portfolien mit kleinen Einheiten oder großen Einzelobjekten attraktiv. ...

Aktuell im Vertrieb

  • Analyse: Zinsbaustein – Pflegezentrum Perlachstift
  • Analyse: HEP Projektentwicklung VI
  • Analyse: Bergfürst – Holzhäuser Straße, Leipzig
  • Analyse: Ökorenta Erneuerbare Energien IX
  • Analyse: Zinsland Mühlanger
  • Analyse: 24. INP Deutsche Pflege Portfolio
  • Analyse: Bergfürst – Santa Ponsa, Mallorca
  • Analyse: ZBI Wohnwert 1, AIF nach KAGB

Marktinfo

  • Editorial KW 17: Wird der 95%-Share-Deal abgeschafft?

    Politik

  • Blue Ships 1 Renditefonds verkauft Flusskreuzfahrtschiff

    Gesellschaften

  • Signa 05/HGA Luxemburg: Verhandlungen mit dem Rücken an der Wand

    Gesellschaften

  • ftx Kompakt KW 15/2017

    Kurzmeldungen

  • Editorial KW 16: Mit Kanonen auf Spatzen

    Recht

  • Der undurchsichtige Makrokosmos der Zukunft

    Marktanalyse

  • Der undurchsichtige Makrokosmos der Zukunft

    Marktanalyse

  • Der undurchsichtige Makrokosmos der Zukunft

    Marktanalyse

http://www.fondstelegramm.de