http://www.euroforum.de/solvency
http://www.private-equity.eu
Windenergie in Europa ausgebaut
» schließen

Annäherung zweier Welten

Der Markt der Beteiligungen hat – inzwischen schon seit ein paar Jahren – ein Mammutprojekt hinter sich: Im Zuge der Verabschiedung des Kapitalanlagegesetzbuchs und der Verordnung über die Finanzanlagenvermittlung ist sowohl seitens der Anbieter als auch seitens der Vertriebe alles durchreguliert. Aber anstatt durchzuatmen, Anlauf zu nehmen und durchzustarten krebst der Markt vor sich hin. Er erfreut sich zwar einer gesteigerten Produktqualität, aber einen angemessenen Platz im Vertrieb und in den Anlegerportfolien hat er noch nicht wieder gefunden. Große Aufmerksamkeit hingegen ...

ftx: Unternehmen
  • Air Berlin hat Insolvenz angemeldet

    Air Berlin hat die Eröffnung eines Insolvenzverfahrens in Eigenverwaltung beim Amtsgericht Berlin-Charlottenburg beantragt. Der Flugbetrieb wird mit einem Übergangskredit der Bundesregierung fortbetrieben.
  • Bankenfusion im Norden

    Die Fusion der Bremer Landesbank (BLB) mit der NORD/LB Norddeutschen Landesbank wird am 31. August 2017 vollzogen. Die Trägerversammlungen beider Institute fassten heute die entsprechenden Beschlüsse.
  • Publity kauft 50 Prozent Leerstand

    Die Publity AG hat ein Bürogebäude in der Westerbachstraße in Frankfurt am Main erworben. Es liegt verkehrsgünstig zwischen den Autobahnen 5 und 648. Die rund 12.000 Quadratmeter Mietfläche stehen zur Hälfte leer, was jedoch entsprechendes Entwicklungspotenzial mit sich bringt.
  • Lloyd Fonds holt Klaus M. Pinter in den Vorstand

    Der Aufsichtsrat der Lloyd Fonds AG hat Klaus M. Pinter mit Wirkung zum 1. August 2017 zum weiteren Vorstand berufen. In seiner Position wird er insbesondere für die Assetbereiche Immobilien und Schifffahrt sowie für den Vertrieb verantwortlich sein. Pinter war im Juni 2016 als Generalbevollmächtigter in das Unternehmen eingetreten. Der Vertrag von Torsten Teichert als Vorstandsvorsitzendem wurde ebenfalls verlängert. Beide Verträge haben eine Laufzeit bis zum 30. Juni 2019.
  • Bernd Sander Head of Finance bei US Treuhand

    Bernd Sander (40) ist seit dem 1. Juli 2017 Head of Finance bei der US Treuhand in München. Die vergangenen 10 Jahre war er bei Savills, davor bei TMW.
alle anzeigen
Unternehmen

Union Investment verkauft Bürohaus in Stuttgart

02.03.2017 10:19:13Union Investment hat Bürogebäude mit rund 6.000 Quadratmeter Mietfläche im Gewerbegebiet Stuttgart Vaihingen/Möhringen an die SWB Immowert GmbH, eine Tochtergesellschaft der Südwestbank AG, verkauft. Es ist an die Robert Bosch GmbH vermietet. Der Käufer hat seinen Sitz in Stuttgart und hält weitere Objekte in Vaihingen im Bestand. Das Bürohaus wurde von Union Investment im Jahr 1989 als Projektentwicklung erworben und wurde im Portfolio des institutionellen Spezialfonds DEFO-Immobilienfonds 1 gehalten. Über den Kaufpreis haben die Parteien Stillschweigen vereinbart

Unternehmen

Reacapital: Erstes Crowdprojekt gefundet

23.02.2017 16:58:38Reacapital, die Crowdinvesting-Plattform aus dem Konzern der Reafina AG, meldet die Schließung des Projekts „Kita Bramfeld“. 1,15 Millionen Euro mezzanines Kapital sind seit September vergangenen Jahres eingesammelt worden. Die Rückzahlung des mit 6,5 Prozent jährlich zu verzinsenden Nachrangkapitals ist für den 15. Mai 2018 vorgesehen. Während Crowdinvestoren sich an der Finanzierung der Kita Bramfeld ab 1.000 Euro beteiligen konnten, hat Reacapital die Mindestsumme für das neue Projekt „Kreuzberger Carré“ auf 250 Euro gesenkt. Auch die Fundingsumme ist hier kleiner.

Unternehmen

Publity erwirbt Büroobjekt in Saarbrücken

21.02.2017 16:12:38Die Publity AG hat Objekt "Union Center" in Saarbrücken erworben. Das ca. 47.000 Quadratmeter große Multi-Tenant-Objekt besteht aus acht miteinander verbundenen Gebäudeteilenund wurde 2004 modernisiert. Hauptmieter sind die Deutsche Postbank AG, die Bundesnetzagentur, die Prego Services GmbH und das saarländische Ministerium für Finanzen und Europa. Verkäufer und Preis oder gar weitere Details des Deals nennt Publity – wie sonst auch – nicht.

Unternehmen

Offen und DEVK steigen bei Marenave ein

20.02.2017 15:37:29Die CPO Investments GmbH & Co. KG (Reederei Offen) und die DEVK Allgemeine Versicherungs-Aktiengesellschaft sind bei der börsennotierten Schifffahrtsgesellschaft Marenave eingestiegen. Vorgesehen sind Finanzierungen und Beteiligungen in Höhe von zunächst 2 Millionen Euro und je nach Entwicklung weiters bis zu 14 Millionen Euro. Die Beteiligungen sind Teil des geplanten Sanierungskonzepts zur Vermeidung einer Insolvenz.

Unternehmen

iFunded zahlt erstmals Zinsen

19.02.2017 15:26:21iFunded zahlt den Investoren, die dem Projekt "Central Berlin" Nachrangdarlehen gewährt haben, eine erste Zinstranche. Anders als die meisten Plattformen zahlt iFunded Zinsen nicht endfällig, sondern halbjährlich. In diesem Fall sind es jetzt fünf halbe Prozent.

Unternehmen

HGA Objekt München verlängert Mietvertrag mit Ankermieter

15.02.2017 14:19:52Das Fondsmanagement des HGA München teilt seinen Anlegern mit, dass der Mietvertrag mit ASM Assembly Systems, die rund 85 Prozent der Fläche gemietet haben, verlängert wurde. ASM bleibt für weitere 10 Jahre im Objekt. Die Miethöhe liegt mit rund 285.000 Euro pro Monat auf dem bisherigen Niveau. Als nächstes steht der Abschluss einer langfristigen Refinanzierung an.

Unternehmen

Publity erwirbt Büroobjekt in Mülheim an der Ruhr

15.02.2017 14:10:35Die Publity AG hat ein 16.600 Quadratmeter großes Büroobjekt in Mülheim an der Ruhr erworben. Das 6-geschossige Objekt Baujahr 1997 liegt im Mülheimer Stadtteil Saarnund ist unter anderem an Aldi, Aon und Enerson vermietet

Unternehmen

Fünf FHH-Schiffe insolvent

15.02.2017 12:01:00Das Amtsgericht Pinneberg hat das vorläufige Insolvenzverfahren für fünf Schiffe von Fondshaus Hamburg eröffnet und Rechtsanwalt Dietmar Penzlin, Hamburg, zum vorläufigen Insolvenzverwalter bestellt (Az.: 71 IN 27 bis 31/17). Die Schiffe MS Cimbria, MS Carinthia, MS Cordelia, MS Cardonia und MS Carpathia wurden als Einzelfonds im Jahr 2003 vertrieben.

Unternehmen

Eric Romba Partner bei Rechtsanwälte Lindenpartners

14.02.2017 11:23:55BSI-Geschäftsführer und Rechtsanwalt Eric Romba ist seit Anfang des Jahres Partner der Kanzlei Lindenparnters in Berlin und verstärkt dort das Kapitalmarktteam. Die Geschäfte des Verbands wird er jedoch auch weiterhin führen, sein Vertrag ist unlängst verlängert worden.

Unternehmen

Ernst Russ AG bündelt Anlegerbetreuung

07.02.2017 13:00:13Die Ernst Russ AG (vormals HCI) bündelt ihre Treuhandverwaltungsaktivitäten in der neu gegründeten Tochtergesellschaft Pecura Anleger- und Treuhandservice GmbH. Geschäftsführer sind Frauke Schünemann und Reiner Seelheim. Die Pecura ist am Standort Bremen für insgesamt zwölf interne und externe Treuhandgesellschaften als Verwaltungsdienstleister tätig und verwaltet derzeit mehr als 200.000 Fondsanteile von über 150.000 Anlegern. Aufgegangen in der Pecura sind dabei auch die im Rahmen der Unternehmenskäufe König & Cie. und WestFonds durch die Ernst Russ Gruppe miterworbenen Treuhandgesellschaften Hanseatischer Treuhandverbund und Rheinischer Treuhandservice.

Unternehmen

Real I.S. erwirbt zwei Objekte im Stuttgarter Europaviertel

07.02.2017 12:03:21Die Real I.S. erwirbt für ihren Themenfonds Deutschland die Hotelimmobilie „Aloft Stuttgart“ und für den Regionalfonds Süddeutschland die Büroimmobilie „Office Milaneo“. Beide Objekte gehören zum Europaviertel nördlich des Stuttgarter Hauptbahnhofs, das im Zuge von "Stuttgart 21" entwickelt wurde. Verkäufer beider Immobilien ist die QMP Baufeld 6 GmbH & Co. KG, eine Objektgesellschaft der Bayerischen Hausbau, die zur Schörghuber Unternehmensgruppe in München gehört.

Unternehmen

Patrizia verkauft zehn Büroimmobilien in Hessen

02.02.2017 10:21:33Die Patrizia Immobilien AG hat ein Portfolio mit zehn Büroimmobilien in Hessen verkauft. Käufer der an das Bundesland Hessen vermieteten Objekte in acht Städten ist die französische Perial Gruppe. Die Immobilien waren Bestandteil eines von Patrizia gemanagten Immobilienfonds. Der Verkaufspreis läge "im dreistelligen Millionen-Euro-Bereich" bleibt Patrizia einigermaßen vage.

Unternehmen

Commerz Real: Sandra Scholz neu im Vorstand

01.02.2017 14:40:09Sandra Scholz wird zum 1. März in den Vorstand der Commerz Real aufrücken und neben Human Ressources und Communications auch für Marketing und Direktvertrieb, Compliance, Recht sowie das Investoren- und Anlegermanagement verantwortlich zeichnen. Bisheriges Vorstandsmitglied Robert Bambach wird das Unternehmen zum 28. Februar verlassen. Sandra Scholz ist rund 20 Jahren im Commerzbank Konzern tätig.

Unternehmen

Doric erwirbt zwei A330 für Aviation Portfolio

01.02.2017 13:49:01Doric meldet den Erwerb zweier A330 für das von ihr betreute Floreat Aviation Portfolio. Die Flugzeuge sind an Asiana Airlines und Hawaiian Airlines verleast. Doric hat die Finanzierung arrangiert und übernimmt das Asset Management der beiden Maschinen. Die Flugzeuge wurden mit Fremdkapital und durch die Ausgabe börsennotierter Anleihen im Gesamtvolumen von 132 Millionen US-Dollar finanziert. Die Anleihen wurden von der internationalen Finanzgruppe Floreat initiiert und von Floreat Capital Markets strukturiert. Die Platzierung bei privaten und institutionellen Investoren erfolgte durch Floreat Merchant Banking. Die Anleihen sind seit dem 22. Dezember 2016 am Euro MTF Markt der Börse Luxemburg gelistet.

Unternehmen

Georg Reul neuer Geschäftsführer bei Hamburg Trust

30.01.2017 14:06:19Georg Reul übernimmt von Dirk Hasselbring den Vorsitz der Geschäftsführung bei Hamburg Trust. Hasselbring scheidet aus der Geschäftsführung aus. Sein zweiter Dreijahresvertrag läuft zu Ende April dieses Jahres aus, so lange bleibt er jedoch für die Übergabe noch im Unternehmen. Georg Reul war zuvor Vorstand der IVG Immobilien AG, Vorstand des Immobilienprojektentwicklers Frankonia Eurobau AG, Vorsitzender der Geschäftsführung von KGAL und zuletzt im Management von Peakside Capital. Beide, Hasselbring und Reul, betonen, dass es keinen Zusammenhang zwischen Hasselbrings Rückzug und dem am vergangenen Freitag ruchbar gewordenen Untreue-Ermittlungsverfahren gegen ihn gibt.

Unternehmen

Dr. Peters beruft Markus Koch zum CFO

23.01.2017 18:30:07Markus Koch ist in die Geschäftsführung der Dr. Peters Group berufen worden. Er wird die Bereiche Finanzen, Controlling, Rechnungswesen, Steuern, Unternehmensplanung, Personal und IT verantworten. Bevor er zu Dr. Peters kam, war er Finanzvorstand der DIC Asset AG und in selber Funktion bei der Aurelis Real Estate. Die dreiköpfige Geschäftsführung der Dr. Peters Group besteht nun aus Anselm Gehling, Sprecher der Geschäftsführung und CEO, Markus Koch und Dr. Albert Tillmann, der als Chief Operating Officer das operative Geschäft leitet. Cristina Bülow, die 2015 von Alceda/Aquila als CFO zu Dr. Peters wechselte, ist dem Vernehmen nach nicht mehr dabei.

Seite: 6  -    [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10]
Dr. Tilman Welther

Editorial

Annäherung zweier Welten

der Markt der Beteiligungen hat – inzwischen schon seit ein paar Jahren – ein Mammutprojekt hinter sich: Im Zuge der Verabschiedung des Kapitalanlagegesetzbuchs und der Verordnung über die Finanzanlagenvermittlung ist sowohl seitens der Anbieter als auch seitens der Vertriebe alles durchreguliert. Aber anstatt durchzuatmen, Anlauf zu nehmen und durchzustarten krebst der Markt vor sich hin. ...

Aktuell im Vertrieb

  • Analyse: Bergfürst – Fontane Center, Königs Wusterhausen
  • Analyse: Hahn Pluswertfonds 169 – Fachmarktzentrum Rothenburg
  • Analyse: WealthCap Portfolio 3
  • Analyse: BVT – Top Select Fund VI
  • Analyse: DF Deutsche Finance Private Fund 11
  • Analyse: Energiekontor StufenzinsAnleihe X
  • Analyse: BVT Ertragswertfonds Nummer 6, AIF
  • Analyse: Berliner Immobilienkontor, BIK Deutsche Metropolen 3

Marktinfo

  • Commerz Real und Hannover Leasing von Insolvenz der Air Berlin betroffen

    Gesellschaften

  • „Die Befreiung der Prospektpflicht wird weiter in Rede stehen“

    Produkte

  • Graumarkt, nein danke

    Beratungsqualität

  • Editorial KW 32: Annäherung zweier Welten

    Marktanalyse

  • ftx Kompakt KW 30-31/2017

    Kurzmeldungen

  • Beirat ringt Fondsgeschäftsführung nieder: Anleger von HGA München stimmen für Verkauf

    Gesellschaften

  • Sieben Monate e-Direktzeichnung

    Beratungsqualität

  • Gutachtenpraxis in der Diskussion

    Beratungsqualität

http://www.art-value.de