http://www.sachwerte-digital.de
http://www.metropolen18.de
Energiekontor darf Windpark in Schottland bauen
» schließen

Wie sieht eigentlich die digitale Revolution aus?

„Warum macht ein Hotel Nacht für Nacht um 15 bis 20 Prozent mehr Umsatz als ein anderes, obwohl beide das Gleiche anbieten, die gleichen Zimmerpreise verlangen und sogar die Auslastung vergleichbar ist?“ Diese nicht rhetorisch gemeinte Frage war für den Investmentbanker Gerald Hörhan Auftakt eines Schlüsselerlebnisses: Ein Seminar, auf dem ihm ...

ftx - aktuelle News
  • One Group mit neuem Vertriebsleiter

    Dennis Gaidosch ist seit 1. September 2018 neuer Vertriebsleiter bei der Hamburger One Group. Er unterstützt fortan die Platzierung der ProReal Deutschland Investments und die Weiterentwicklung der Vertriebsaktivitäten. Bankkaufmann Gaidosch war zuletzt Geschäftsführer der Reconcept Consulting GmbH.
  • Energiekontor darf Windpark in Schottland bauen

    Energiekontor hat die erste Baugenehmigung für einen Windpark mit 12 Anlagen und bis zu 48 MW Leistung in Schottland erhalten. Geplanter Baubeginn ist 2019. Der Windpark soll, wie bereits der im Bau befindliche englische Windpark Withernwick II, ohne staatliche Subventionen realisiert werden.
  • Commerz Real kauft in Suttgart

    Die Commerz Real hat das Uhland Carré in der Stuttgarter Innenstadt erworben. Die Immobilie in der Uhlandstraße unweit des Schloss- und des Charlottenplatzes gelegen, wird in den offenen Immobilienfonds Hausinvest eingebracht. Der Komplex hat insgesamt etwa 51.600 Quadratmeter Mietfläche sowie 573 Tiefgaragen-Stellplätze und ist nahezu voll vermietet. Hauptmieter ist mit etwa 93 Prozent die Allianz.
  • Xolaris expandiert

    Die Xolaris Gruppe aus Konstanz hat mit der Xolaris Capital Ltd. bereits zum 1. Juli 2018 eine Dependance in Hongkong gegründet. Grund für diesen Schritt sei die zunehmende Anfrage asiatischer Investoren, die in Sachwerte investieren wollen. Die Gruppe bietet damit künftig für globale Asset Manager White Label-Investmentprodukte für internationale Investoren, betont Stefan Klaile, Geschäftsführer und Gründer der Xolaris Gruppe. Projekte aus den Bereichen Private Equity und Real Estate befinden sich bereits in der Konzeption.
  • Stuttgarter Börse bietet Kryptowährung und ICOs

    Die digitale Transformation wirkt auch an der Stuttgarter Börse: ab Herbst steht privaten und institutionellen Investoren eine durchgehende Infrastruktur für digitale Assets zur Verfügung. Nach dem Start des Kryptowährungshandels über die entwickelte App Bison soll zeitnah eine Plattform für Initial Coin Offerings (ICOs) entstehen, ein multilateraler Handelsplatz für Kryptowährungen sowie Lösungen für eine sichere Verwahrung.
alle anzeigen
Der Markt, Chancen, Risiken, Player, Investments und für welches Portfolio sie geeignet sind

Mikroapartments locken Immobilien-Anleger

© fotolia© fotolia

Sie sind klein, möbliert und zentral gelegen: Mikroapartments für Berufsanfänger, Pendler und Studierende sind zur eigenen Assetklasse geworden und begeistern vor allem institutionelle Investoren. Die Nachfrage nach möblierten Mini-Quartieren auf dem deutschen Wohnungsmarkt ist groß, und knapp das Angebot. Und so halten Immobilienberatungsgesellschaften sowie Analysten den Markt weiterhin für aussichtsreich. Ein ausführlicher Marktbericht.

Analyse: Sunfarming Anleihe 2018/2023 (Emission verschoben)

Der tatsächliche Wert der Sicherheiten ist schwer zu beurteilen

HGA München Fonds: Beirat Arvid Schulze-Schönberg erkämpft goldenen Exit – Knock-out für Fondsgeschäftsführer Jörg-Karsten Hagen in der 12+1. Runde

Eine Glosse in 13 Episoden

Unternehmen

Weitere P&R-Frimen insolvent

Nach den bereits insolventen P&R-Unternehmen P&R Container Vertriebs- und Verwaltungs- GmbH, P&R Gebrauchtcontainer Vertriebs- und Verwaltungs- GmbH und P&R Container Leasing GmbH hat das Münchener Amtsgericht am 26. April auch die vorläufigen Insolvenzverfahren über die Vermögen der P&R Transport-Container GmbH (Az.: 1542 IN 1127/18) und der P&R AG (Az.: 1542 IN 1128/18) eröffnet. Zu den vorläufigen Insolvenzverwaltern wurden dieselben Rechtsanwälte wie in den bisherigen Verfahren berufen: Michael Jaffé und Philip Heinke. Die P&R Transport-Container GmbH verwaltet die Investitionen von rund 14.900 Anlegern, wobei 95 Prozent davon auch Verträge mit den bereits seit 19. März unter vorläufiger Insolvenzverwaltung stehenden P&R Container-Verwaltungsgesellschaften abgeschlossen haben. Die P&R Transport-Container GmbH war Anbieterin der Direktinvestments von P&R, die seit 2017 unter Prospektpflicht fielen. Die P&R AG fungierte als Management- und Dienstleistungsgesellschaft die deutschen Konzerngesellschaften. Einstweilen, so die beiden vorläufigen Insolvenzverwalter, geht es darum, dass sie sich im Wege einer Bestandsaufnahme erst noch einen Überblick verschaffen müssen.

Aktuelle Angebote

Analyse: Hahn Pluswertfonds 171 – SB Warenhaus Delmenhorst

Ein weiteres Angebot der Art „aus alt mach neu“

Angebot. Die Anleger können sich an einem im Jahr 1972 errichteten SB Warenhaus in Delmenhorst beteiligen. Eine Zeichnung ist ab 20.000 Euro zuzüglich fünf Prozent Ausgabeaufschlag möglich. Der Fonds hat grundsätzlich eine feste Laufzeit bis 31. Dezember 2032. ...

Aktuelle Angebote

Analyse: One Group – ProReal Deutschland 6

Immobilienprojektentwicklungen inmitten zunehmender Abnahme

Angebot. Die ProReal 6 Deutschland GmbH bietet variabel verzinste Namensschuldverschreibungen an. Mit dem eingeworbenen Kapital will der Emittent über Nachrangdarlehen oder Beteiligungen an Unternehmen Immobilienprojektentwicklungen finanzieren. Im Fokus stehen Wohnungsneubau- und Revitalisierungsprojekte der Isaria Wohnbau AG in deutschen Metropolregionen. ...

Aktuelle Angebote

Analyse: FIM Finanz 1 GmbH „Einzelhandelsinvest“

Nachrangige Anleihe zur Finanzierung des Unternehmenswachstums

Angebot. Die Emittentin bietet Vermögensanlagen in Form von Nachrangdarlehen mit den Emissionsbezeichnungen „FIM Einzelhandelsinvest 2 Jahre“, „FIM Einzelhandelsinvest 3 Jahre“, „FIM Einzelhandelsinvest 4 Jahre“ und „FIM Einzelhandelsinvest 5 Jahre“ zum Erwerb an. Das angestrebte Emissionsvolumen liegt bei insgesamt 20 Millionen Euro. ...

Aktuelle Angebote

Analyse: HEH Bilbao – Flugzeugfonds 22

Jüngster Flieger einer bisher gelungenen Serie

Angebot. Die Anleger können mittelbar über die Fondsgesellschaft in ein modernes Regionalflugzeug des Typs Bombardier CRJ 1000 investieren. Ein Betritt ist ab 20.000 Euro zuzüglich fünf Prozent Ausgabeaufschlag möglich. Die Fondslaufzeit ist grundsätzlich bis zum 31. Dezember 2033 befristet. ...

Flugzeuge

A380: Doric Flugzeugfonds 3 findet Anschlusslease

Die portugiesische Fluggesellschaft Hi Fly meldet, einen ersten A380 eingeflottet zu haben. Es handelt sich um den ersten Leasingvertrag auf dem A380-Zweitmarkt. Hi Fly will den Riesenjumbo ab Mitte 2018 weltweit einsetzen, sagt CEO Paulo Mirpuri. Der neue Leasingnehmer betreibt eine Flotte mit 14 weiteren Maschinen, allesamt von Airbus, darunter acht A340. Die Fluggesellschaft bietet insbesondere "wet lease", das heißt, es werden Flugzeuge mitsamt Cockpit- und Kabinenbesatzung sowie Wartung und Versicherung verleast. Andere Fluggesellschaften nutzen das, etwa um Spitzen auszugleichen oder neue Destinationen zu testen. Über den Abschluss des Vertrags oder gar Details, etwa zur Dauer und zur Leasingrate hat Doric noch nichts bekannt gegeben. Hi Fly bestätigte jedoch gegenüber dem Portal aero.de, dass es sich um den A380 mit der Seriennummer MSN 006 handelt. Dieser Flieger wurde im März 2008 an Singapore Airlines ausgeliefert. Die Grundlaufzeit des Leasingvertrages betrug zehn Jahre, eine Verlängerungsoption wurde nicht gezogen. Zur Übernahme zweier A380, über die Dr. Peters vergangenen Sommer mit Hi Fly verhandelte, war es dann aber – offenbar wegen zu weit auseinander liegender Preisvorstellungen – nicht gekommen.

Personen

Veränderungen im MPC Vorstand

Zum 1. April treten folgende Veränderungen im Vorstand der MPC Capital AG in Kraft. Die Dres. Karsten Markwardt und Philipp Lauenstein ergänzen das Vorstandsteam, Constantin Baack gibt den CFO-Posten ab und konzentriert sich auf das Shipping-Ressort. Markwardt ist bereits seit Anfang 2008 bei MPC und steht jetzt dem neu geschaffnen Ressort Legal & Compliance vor. Betriebswirt Philipp Lauenstein kam 2016 zu MPC und übernimmt die Position des Finanzvorstands. Der bisherige CFO Constantin Baack, der nach dem Weggang von Peter Ganz zum 31. Dezember 2017 zusätzlich das Shipping-Ressort übernahm, konzentriert sich fortan auf die maritimen Aktivitäten der Gesellschaft. Unverändert bleiben die Rollen von Vorstandssprecher und CEO Ulf Holländer sowie von Dr. Roman Rocke, zuständig für die Bereiche Sales, Real Estate und Infrastructure.

Unternehmen

One Group: ProReal Deutschland 3 aufgelöst

Mit einer Schlusszahlung von 105 und einem Gesamtmittelrückfluss von 135 Prozent hat die One Group den Fonds ProReal Deutschland 3 aufgelöst. Er hatte ein Volumen von 75 Millionen Euro, das von rund 3.000 Anlegern investiert wurde. Der ProReal Deutschland 5 wird demnächst geschlossen und One Group kündigt den Vertriebsstart für den ProReal Deutschland 6 an.

Aktuelle Angebote

Analyse: RWB Direct Return II

Private Equity Dachfonds für Einmalanleger und Sparplan-Anhänger

Angebot. Der RWB Direct Return II ist ein Private Equity Dachfonds. Die Investitionsobjekte des Fonds können sowohl Zielfonds sein, die direkt in einzelne Unternehmen investieren, als auch Zielfonds, die einer Dachfondsstrategie folgen, die also ihrerseits in Private Equity Fonds investieren. Eine Zeichnung ist ab 2.500 Euro zuzüglich fünf Prozent Ausgabeaufschlag möglich. ...

Aktuelle Angebote

Analyse: Luana Capital – Blockheizkraftwerke Deutschland 4

Ökologisch sinnvolles Investment mit ausgeprägten operativen Risiken

Angebot. Luana Capital bietet Anlegern an, sich an der LCF Blockheizkraftwerke 4 GmbH & Co. KG (LCF 4) zu beteiligen, die Blockheizkraftwerke (BHKW) in Deutschland erwerben beziehungsweise errichten und operativ betreiben will. Da die Projekte noch nicht endgültig feststehen, handelt es sich um einen Blindpool. ...

Aktuelle Angebote

Analyse: Enertrag EnergieZins 2027/2037

Ziel ist die Investition in baureife oder fertiggestellte Windparks

Angebot. Die Emittentin bietet zwei Inhaberschuldverschreibungen an. Die Tranche „Enertrag EnergieZins 2027” hat eine Laufzeit bis 30. November 2027. Das Emissionsvolumen beträgt sechs Millionen Euro. Der Zinssatz liegt für den Zeitraum vom 1. Februar 2018 bis zum 30. November 2022 bei jährlich vier Prozent. Für die restliche Laufzeit beträgt der jährliche Zinssatz 4,5 Prozent. ...

Aktuelle Angebote

Analyse: Engel & Völkers Capital – Autal-Villen

Der gute Name des Plattformbetreibers ist keine Rechtfertigung für mangelnde Transparenz

Angebot. Bei diesem Angebot kann die Crowd den Neubau von sieben Mehrfamilienhäusern in Hamburg mitfinanzieren. Die Investition erfolgt in Form eines Nachrangdarlehens an die Erdmann & Haas Projektgesellschaft mbH. Das Darlehen hat eine feste Laufzeit bis 26. Mai 2019 und bietet einen jährlichen Zins von 5,9 Prozent. Die Mindestdarlehenssumme beträgt 100 Euro. Crowdinvesting-Plattform. ...

Unternehmen

Martin Brieler verlässt ILG

Der Vertriebschef der ILG, Martin Brieler, verlässt nach 16 Jahren und 350 Millionen Euro akquirierten Eigenkapitals das Unternehmen. Vorerst will er sich keinen neuen Aufgaben zuwenden und zunächst weitere berufliche Möglichkeiten innerhalb und außerhalb der Branche sondieren. Sein Nachfolger Christian Huber ist seit November vergangenen Jahres bei der ILG, zuvor war er im Vertrieb für den Konkurrenten Hahn unterwegs und viele Jahre Geschäftsführer bei eFonds.

Aktuelle Angebote

Analyse: wiwin – Quartier an den Römersteinen 2017

Das Projekt bietet keine risikoadäquate Verzinsung

Angebot. Das Investitionsangebot richtet sich an Anleger, die Kapital zur Finanzierung des Baus eines „Plus-Energiegebäudes“ zur Verfügung stellen möchten. Die Investition erfolgt in Form eines Nachrangdarlehens an die REA Treuhand Immo UG (haftungsbeschränkt). ...

Aktuelle Angebote

Analyse: Zinsland – Carolinenhof

Finanzierung eines Seniorenpflegeheims in Salzgitter

Angebot. Die APE Salzgitter-Bad GmbH & Co. KG (Emittentin) begibt zur Finanzierung des Ankaufs sowie der Sanierung und Renovierung eines bestehenden Seniorenwohn- und Pflegeheims in Salzgitter ein Nachrangdarlehen. Es hat grundsätzlich eine feste Laufzeit bis zum 1. Juni 2019. ...

Aktuelle Angebote

Analyse: 25. INP Deutsche Pflege Portfolio

Breite Diversifikation über Mieter und Objekte

Angebot. Die Anleger können sich bei diesem Fonds an einem Portfolio bestehend aus fünf Pflegeimmobilien beteiligen. Eine Zeichnung ist ab 10.000 Euro zuzüglich fünf Prozent Ausgabeaufschlag möglich. Der Fonds hat grundsätzlich eine feste Laufzeit bis 31. Dezember 2033, es ist aber bereits verbindlich geregelt, dass die Gesellschafter über eine Auflösung zum 31. Dezember 2029 abstimmen können. ...

Seite: 5  -    [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10]

Aktuell im Vertrieb

  • Analyse: Exporo – Kita Winterhude
  • Analyse: Marble House SL Capital Mid-Market PWM Fund
  • Analyse: reconcept RE12 EnergieZins 2022
  • Analyse: Zinsland – Brünner Straße, Wien
  • Analyse: UDI Energie Festzins 13
  • Analyse: Patrizia GrundInvest Garmisch-Partenkirchen
  • Analyse: Hannover Leasing Hotel- und Büroimmobilie Ulm
  • Analyse: WealthCap Private Equity 21

Marktinfo

  • Virtuelle Börsengänge in der Krypto-Welt

    Marktanalyse

  • "Wir setzen auch in einer digitalen Welt auf unsere Vertriebspartner"

    Gesellschaften

  • Bayerische Volksbank steigt ins Crowdfunding ein

    Gesellschaften

  • Editorial KW 36: Wie sieht eigentlich die digitale Revolution aus?

    Marktanalyse

  • Crowdinvestings in Österreich

    Gesellschaften

  • Ankündigung: Symposium

    Marktanalyse

  • Branche mit Potential

    Marktanalyse

  • Die DACH-Region im Visier

    Gesellschaften

https://sachwerte-digital.de/