http://www.fondstelegramm.de/upload/ft17img4741.pdf
http://www.zbi-professional-10.de
Lacuna-Gruppe bildet Joint-Venture für Kanadaprojekte
» schließen

Crowd kriegt Standards

Der Bundesverband Crowdfunding hat seinen Mitgliedsunternehmen – und symbolisch der von ihr vertretenen ganzen Crowdinvesting-Branche – Standards auferlegt. Darin geht es um die Häufigkeit, mit der Crowdinvestoren Bericht erstattet werden muss und worüber. So weit, so lobenswert. Wer es genauer wissen möchte, findet indes

ftx - aktuelle News
  • Riesenticket am Zweitmarkt

    Heute sind auf Zweitmarkt.de Anteile am Lloyd Fonds Immobilienportfolio Köln im Wert von nominal 1 Million Euro zu 40 Prozent gehandelt worden. Das sind fast 5 Prozent des Eigenkapitals des Fonds. Zweitmarktumsätze während des vergangenen Jahres fanden zu einem Kurs um 70 Prozent statt, allerdings mit sehr viel kleineren Tickets.
  • Lacuna-Gruppe bildet Joint-Venture für Kanadaprojekte

    Lacuna hat mit Helen Platis beziehungsweise einer von ihr vertretenene kanadischen Firma das Joint Venture „Lacuna Canada Infrastructure and Renewables Inc.“ gegründet, um Erneuerbare-Energien-Projekte in Kanada zu entwickeln. Auch die deutsch-kanadische Außenhandelskammer war offenbar eingebunden, der Regensburger Unternehmensgruppe Lacuna mit den Schwesterunternehmen Iliotec und Fronteris das kanadische Netzwerk und lokale Projekte zugänglich zu machen. Lacuna-Chef Ottmar Heinen: "Wir sehen in Kanada großes Potential für Investoren. Die Rahmenbedingungen vor Ort sind in vielerlei Hinsicht ausgezeichnet. Wir gehen davon aus, dass wir bereits in 2017 erste Projekte realisieren werden.“
  • Commerz Real vollvermietet Objekt aus OIF Hausinvest

    Commerz Real meldet die Vollvermietung im „Place de Seine“ in Paris. Der Bürokomplex gehört zum Portfolio des offenen Immobilienfonds Hausinvest, und die letzte verbliebene Fläche konnte jetzt an das Gesundheits- und Kosmetikunternehmen LGP Systems vermietet werden. 2015 war ein Hauptmieter ausgezogen und machte 10.000 Quadratmeter Bürofläche frei, die modernisiert und marketingtechnisch neu positioniert wurden. "Im Ergebnis konnten zehn neue Mieter gewonnen sowie mehrere Bestandsmieter gehalten werden", teilt Commerz Real mit.
  • Ralph Bullinger ist Chief Sales Officer bei Bergfürst

    Um die Verzahnung von Online-Vertrieb mit klassischen Vertriebsformen weiter voranzutreiben, hat sich Bergfürst mit Ralph Bullinger einschlägige Verstärkung angelacht. Aktuell leitet er das Vertriebsmanagement der FIM Unternehmensgruppe, die das Projekt "Selektion Einzelhandel" über Bergfürst anbot, ebenso wie das derzeit noch zu zeichnende Projekt "Hannover City Carré". Zuvor war er vor allem für ZBI tätig, steuerte aber auch das Vertriebsmanagement eher fragwürdiger Produkte zum Beispiel von Trendinvest oder Nordic Oil.
  • Habona kauft für Einzelhandelsfonds 05

    Habona hat vier Einzelhandelsimmobilien im Paket von Projektentwickler May & Co. erworben. Zwei stehen in Niedersachsen, zwei in Schleswig-Holstein. Sie sind in den Jahren 2012 bis 2016 errichtet beziehungsweise saniert worden und haben insgesamt eine Mietfläche von knapp 10.000 Quadratmetern. Das Fondsportfolio des aktuellen Habona-Fonds wächst damit auf 18 Einheiten. Zum Kaufpreis wollten die Parteien keine Angaben machen.
alle anzeigen
Ungewöhnliche Kombination aus Schulgebäude und Tankstelle

Analyse: Patrizia GrundInvest München Leopoldstraße

© Maximilian Dörrbecker© Maximilian Dörrbecker

Patrizia bietet an, sich an einer Investment-KG zu beteiligen, die ein Schulgebäude in München bewirtschaftet, zu dem Objekt gehört auch eine Tankstelle. Die Gesellschaft läuft bis 2032, ab 20.000 Euro ist der Einstieg möglich.

Analyse: Zinsbaustein – Studentenapartments Heilbronn

Knapp kalkuliert – aber es sind Schwaben am Werk

Unverhofft kommt oft

Ein Auslegungsschreiben der Bafin sorgt für Wirbel

Personen

Andreas Ewald neuer Geschäftsführer von Engel & Völkers Investment Consulting

Andreas Ewald (43) ist seit dem 21. November 2016 neben Kai Wolfram neuer Geschäftsführer der Engel & Völkers Investment Consulting GmbH. Der Immobilienökonom wird insbesondere die Bereiche Transaktions-Advisory und Due-Diligence sowie die Anfang 2016 neu begonnene Geschäftssparte Non-Performing Loans auch mit einem Fokus auf das internationale Geschäft weiter ausbauen.

Unternehmen

Murphy & Spitz erwirbt Windenergieanlage

Die Murphy & Spitz Green Energy-Gruppe hat die Windenergieanlage Kirchengel in Thüringen erworben. Die Anlage mit einer V-112-Turbine von Vestas mit einer Leistung von 3,3 MW wurde im Juni 2016 in Betrieb genommen. Damit arrondieren Murphy & Spitz ihr Portfolio auf 9,7 MW. Mit dem Hersteller ist ein Vollwartungsvertrag über 18 Jahre abgeschlossen. Die Anlage wird durch Bankmittel finanziert und Eigenmittel, die auch aus einer Aufstockung der börsennotierten Anleihe 2021 mit 5,75 Prozent Zins stammen. Murphy & Spitz Green Energy betreibt 12 Photovoltaik-Kraftwerke mit einer Spitzenleistung von über 4,4 MWpeak in Deutschland, Italien und der Tschechischen Republik sowie jetzt zwei Windenergieanlagen.

Unternehmen

Jörn Stobbe neuer COO bei Union Investment Real Estate

Ab Februar kommenden Jahres ist Jörn Stobbe Chief Operating Officers der Union Investment Real Estate GmbH. Zuvor war er bei RREEF und Partner bei Clifford Chance. Die Union Investment Real Estate verwaltet in fünf Publikumsfonds ein Anlagevermögen von derzeit rund 29,3 Milliarden Euro.

Aktuelle Angebote

Analyse: Minerva – Mei 4 Plus und Mei 8 Plus

Viel Track – wenig Record

Angebot. Die Zweite Energie & Infrastruktur GmbH bietet Namensschuldverschreibungen an. Mit den Einnahmen will sie weltweit erneuerbare Energieprojektentwicklungen finanzieren. Da die Projekte noch nicht feststehen, handelt es sich um einen Blindpool. Das geplante Volumen beträgt 62 Millionen Euro zuzüglich 5 Prozent Agio. ...

Personen

Erstes Urteil im S&K-Prozess

Das Landgericht Frankfurt hat im S&K-Prozess ein erstes Urteil gefällt. Wie das manager-magazin berichtet, ist Hauke Bruhn, damaliger Geschäftsführer des Hamburger Emissionshauses United Investors, zu fünf Jahren und drei Monaten Haftstrafe verurteilt worden.

Anleihen

meistgelesen: Analyse Apano – Wasser-Infrastruktur-Anleihe 1

Illiquides Investment in höchst liquides Asset

Angebot. Apano bietet über die Wasser-Infrastruktur-Anleihe 1 ein indirektes Investment in ein Portfolio verschiedener wasserwirtschaftlicher Anlagen in USA und Kanada an, das den Referenzkorb für die Anleihe bildet. Es handelt sich um ein luxemburgisches Wertpapier, das über die Opus-Chartered Issuances S.A. verbrieft wurde und in einem gesondert zu verwaltenden Teilvermögen gehalten wird. ...

Aktuelle Angebote

Analyse: UDI Energie Festzins 11

Endfinanzierung erneuerbarer Energieprojekte mit folglich längeren Laufzeiten

Angebot. Die UDI Energie Festzins 11 GmbH & Co. KG bietet nachrangige Darlehen an. Mit den Darlehensbeträgen will UDI über Projektgesellschaften Solar-, Windenergie, Biogasanlagen, Wärmenetze und Immobilien mit geringem Energieverbrauch in Deutschland und anderen europäischen Ländern finanzieren. Da die Projekte noch nicht feststehen, handelt es sich um einen Blindpool. ...

Anleihen

Doric erwirbt erstes Flugzeug für Floreat Flugzeugportfolio

Doric hat als Assetmanager des Floreat Aviation Portfolio ein erstes Flugzeug erworben. Der Airbus A330-200 ist an Virgin Australia verleast. Das Portfolio soll noch im Dezember 2016 um drei weitere A330 ausgebaut werden und dann ein Volumen von 400 Millionen US-Dollar haben. Die Finanzierung erfolgt teils durch Fremdkapital teils durch von Floreat strukturierte Anleihen.

Offene Immobilienfonds

Kanam ruft CashStop für Leading Cities Invest aus

Immer mehr offene Immobilienfonds gehen zum Verfahren alternierender CashStops und CashCalls über. Nach dem jüngstens CashCall mit einem Volumen von 30 Millionen Euro des Leading Cities Invest wird der Fonds ab dem 12. Dezember einstweilen keine weiteren Anteile mehr ausgeben. "Wir befinden uns derzeit in Verhandlungen für weitere Objekterwerbe", teilt das Unternehmen auf seiner Homepage mit.

Unternehmen

GHF: MS Orion insolvent

Das Amtsgericht Bremen hat das Vermögen der GHF-Fondsgesellschaft, die das 1997 gebaute 1.617 TEU-Containerschiff bewirtschaftet, unter die vorläufige Verwaltung von Rechtsanwalt Olaf Helmke, Bremen gestellt.

Unternehmen

Swiss Life gründet deutsche KVG

Die Bafin hat der Swiss Life Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH die Genehmigung zur Emission offener und geschlossener Immobilien-Investmentvermögen nach deutschem Recht erteilt. Swiss Life plant AIF für institutionelle Investoren und will auch einen Immobilien-Publikums-AIF für Privatanleger auflegen. Zuvor hatte Swiss Life die Corpus Sireo aufgekauft. Die deutsche Tochtergesellschaft der Swiss Life bewirtschaftet Spezialfonds mit einem Volumen von aktuell 1,7 Milliarden Euro. Die Geschäftsleitung der Swiss Life KVG übernehmen Ingo Hartlief und Christine Bernhofer.

Unternehmen

Catella Wohnen Europa kauft Wohnimmobilienportfolio

Die Catella Real Estate AG hat für das Portfolio des Sondervermögens „Catella Wohnen Europa“ 277 Wohneinheiten mit rund 13.500 Quadratmeter für 92,7 Millionen Euro erworben. Sie teilen sich in zwei Immobilien in Madrid und je eine in Barcelona und Berlin auf.

REIT

Hamborner REIT-AG investiert in "O3" in Köln

Die Hamborner REIT-AG hat nach Abschluss ihrer Kapitalerhöhung Ende September und dem Erwerb des Dortmunder Geschäftshauses "DOMI" eine Büroimmobilie in Köln gekauft. Das "O3" mit rund 26.500 Quadratmetern Mietfläche befindet sich in Köln-Ossendorf. Hauptmieter ist NetCologne. Die durchschnittliche Restlaufzeit der Mietverträge liegt bei 6,7 Jahren. Der Kaufpreis beläuft sich auf rund 49 Millionen Euro. Bei jährlichen Mieterträgen in Höhe von rund 2,8 Mio. Euro beträgt die Bruttoanfangsrendite 5,6 Prozent.

Unternehmen

Oetker verkauft Hamburg Süd an Maersk

Das Handelsblatt meldet, dass sich Familie Oetker und die dänische Reederei Maersk einig geworden sind: Der Welt größte Reederei übernimmt Platz sieben der weltweit größten Reedereien. Das Kartellamt muss noch zustimmen. Details wurden noch nicht mitgeteilt.

Unternehmen

Sontowski erwirbt Baugrundstück in München für Pflegeheim und Kita

Der zur Sontowski & Partner Group und Mauss Bau gehörende Bauträger BayernCare hat ein Grundstück in München erworben, um es mit einem Seniorenpflegestift und einer integrierten Kindertagesstätte zu bebauen. Das Projekt hat ein Volumen von 14 Millionen Euro. Die Fertigstellung ist für das vierte Quartal 2018 geplant.

Aktuelle Angebote

Analyse: Exporo – Galerie Gifhorn

Modernisierung eines Einkaufszentrums

Angebot. Die Investition erfolgt in Form eines nachrangigen Darlehens an die Amandla International GmbH & Co. KG. Die Rückzahlung des Darlehens inklusive der endfälligen Verzinsung von jährlich 5,5 Prozent ist zum 30. Oktober 2018 vorgesehen. Die Amandla International GmbH & Co. KG ist berechtigt, das Darlehen vorzeitig zu kündigen. ...

Seite: 9  -    [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10]

Aktuell im Vertrieb

  • Analyse: ZBI Wohnwert 1, AIF nach KAGB
  • Analyse: Ranft Green Energy VI – 2017, Nachrangdarlehen
  • Analyse: Exporo – Weserstraße
  • Analyse: Enertrag Zins 2026
  • Analyse: Zinsbaustein – Studentenapartments Heilbronn
  • Analyse: Primus Valor, ImmoChance Deutschland 8
  • Analyse: Gallus – GIK 6, Nachrangdarlehen
  • Analyse: Patrizia GrundInvest München Leopoldstraße

Marktinfo

  • Nordcapital: MS "E.R. Shenzhen", MS "E.R. Seattle" und MS "E.R. Long Beach"

    Gesellschaften

  • ftx Kompakt KW 12/2017

    Kurzmeldungen

  • Editorial KW 13: Crowd kriegt Standards

    Beratungsqualität

  • Lloyd Fonds LF 102: Exit "Hotel Leipzig Nikolaikirche"

    Gesellschaften

  • Verhaltenskodex und Berichtspflicht

    Beratungsqualität

  • Unverhofft kommt oft

    Recht

  • Editorial KW 11: Ob und wie

    Recht

  • Dr. Peters: VLCC DS Crown soll verkauft werden

    Gesellschaften

http://www.fondstelegramm.de/upload/ft17img4741.pdf